Cinefacts

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 326
  1. #101
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Ich hoffe irgendwie, dass sich der Fehler durch ein Firmware-Update beheben lässt. Ist das eine realistische Hoffnung bei der Art des Fehlers und der Tatsache, dass der ja nicht flächendeckend auftritt sondern nur bei bestimmten Einstellungs-Hardware-Kombinationen?

  2. #102
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Ich hoffe irgendwie, dass sich der Fehler durch ein Firmware-Update beheben lässt. Ist das eine realistische Hoffnung bei der Art des Fehlers und der Tatsache, dass der ja nicht flächendeckend auftritt sondern nur bei bestimmten Einstellungs-Hardware-Kombinationen?
    Nun ja, ansich ist Dolby TrueHD ein recht etablierter Audio-Codec, der selbst seit den Anfangstagen des Formats für keinerlei Schwierigkeiten sorgte. Ich vermute daher, dass wohl irgendwas in den Spuren dieser speziellen Disc technisch nicht ganz stimmen muss, also ein Software-Problem. Dass die Disc jetzt z.Z. bei amazon nicht lieferbar ist, könnte man als Indiz dafür ansehen. Ich werde auf jeden Fall erstmal abwarten...

  3. #103
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Böse zungen könnten behaupten es liege an diesem neuen Ton Kopierschutz......wer weiss...

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Gestern mal aus der Videothek ausgliehen und den längeren Extended Dir. Cut geschaut - lief problemlos auf der Playstation 3 (40GB). Keinerlei Tonaussetzer aufgrund von Seamless branching.
    Dachte auch, dass der Kopierschutz Cinavia hier Ärger machen würde, aber war ok.
    Warum die längere Fassung allerdings FSK16 ist, verstehe ich nicht so ganz. Der Film ist auch in der längeren Fassung genauso harmlos.

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Nun ja, ansich ist Dolby TrueHD ein recht etablierter Audio-Codec, der selbst seit den Anfangstagen des Formats für keinerlei Schwierigkeiten sorgte. Ich vermute daher, dass wohl irgendwas in den Spuren dieser speziellen Disc technisch nicht ganz stimmen muss, also ein Software-Problem. Dass die Disc jetzt z.Z. bei amazon nicht lieferbar ist, könnte man als Indiz dafür ansehen. Ich werde auf jeden Fall erstmal abwarten...
    TrueHD in Verbindung mit Seamless Branching war bis jetzt sehr selten. Und wenn, gab es nur wenige Stellen, wo der Film wegen unterschiedlichen Szenen unterteilt wurde. Bei Total Recall ist der Film in sehr viele kleine Stücke zerteilt.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Böse zungen könnten behaupten es liege an diesem neuen Ton Kopierschutz......wer weiss...
    Glaube ich nicht, zumal ja auch Player betroffen sind, die auf Cinavia gar nicht reagieren, da zu alt oder nicht in der Firmware implementiert. Und für solche Player ist Cinavia nur irgendein analoges(!) Signal.

  6. #106
    INAXYCVGTGB
    Registriert seit
    06.02.04
    Ort
    FG
    Alter
    44
    Beiträge
    440

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Bei meinem Panasonic BD 50 gibt es auch Tonausetzter. Zum Beispiel bei einer Stunde Laufzeit am Anfang der Klavierszene. Dort zerfällt der Ton in kleine abgehackte Stücke. Bei der normalen DD Spur tritt das nicht auf. Auf meinem Player befindet sich die letzte aktuelle Software von Panasonic in der Version 2.2 vom 21. November 2011.

  7. #107
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    TrueHD in Verbindung mit Seamless Branching war bis jetzt sehr selten. Und wenn, gab es nur wenige Stellen, wo der Film wegen unterschiedlichen Szenen unterteilt wurde. Bei Total Recall ist der Film in sehr viele kleine Stücke zerteilt.
    So ist es. Bei Spider-Man 2 ist mir das Phänomen auch aufgefallen, wenn auch, da nicht so zerteilt wie Total Recall, in geringerem Ausmaß.

    Die BD ist auch korrekt gemastert, bestimmte Hardwarekombinationen haben halt mit TrueHD in Verbindung mit Seamless Branching Probleme. Und die lassen sich mit der Ausgabe als LPCM umgehen. Ohne Qualitätsverlust. So schreibt es mittlerweile auch Oppo auf Facebook.

    Ein neues Mastering mit DTS-HD MA wäre good will von Sony.

    Zumal weltweit TrueHD eingesetzt wurde und überall diese Probleme bestehen, eine Austauschaktion also teuerer wäre als üblich, wenn nur die Auflage eines Landes betroffen ist. Und da ja nichts falsch gemastert wurde besteht eigentlich auch kein Anlass für einen Austausch.

    Es ist ein Hardware-Problem.

  8. #108
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Scheinbar gibt es doch einen Austausch.

    Man soll sich an die E-Mail-Adresse Christian_Antlfinger@spe.sony.com wenden.

  9. #109
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Scheinbar gibt es doch einen Austausch.

    Man soll sich an die E-Mail-Adresse Christian_Antlfinger@spe.sony.com wenden.
    Quelle?

  10. #110
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Amazon.de

  11. #111
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    "Geringfügige Tonabsenkungen" ist schon eine sehr niedliche Untertreibung für dieses Gestotter der Tonspuren.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Und was wird dann da ausgetauscht? Einen Austausch gibts doch nur bei defekter Ware?

  13. #113
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Ich schätze, Sony mastert die BD mit DTS-HD MA encodiertem Ton neu. Damit sind keine Probleme in Zusammenhang mit Seamless Branching bekannt.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Und währenddessen verkauft amazon.de aber munter weiter fehlerhafte Discs?

  15. #115
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Genaugenommen ist die Disc ja nicht fehlerhaft.

    Abgesehen davon ist der Austausch ja kostenlos. Wo ist also das Problem, die BD noch zu verkaufen? Eine Mail an Sony ist ja nicht so furchtbar aufwändig fr den Kunden.

  16. #116
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Und währenddessen verkauft amazon.de aber munter weiter fehlerhafte Discs?
    Die werden sich denken "Wer sie trotz der Warnung bestellt, ist selbst schuld". Bzw. wird sich, je nach Equipment der Kunden, der Fehler gar nicht zeigen/zu hören sein. Und wenn doch, dann eben die Umtausch-Option bei Sony.

  17. #117
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zumal sich die Tonprobleme unterschiedlich gestalten, wie ich das so sehe. Ich hatte den Film gestern auch im Player (Panasonic 300er + Onkyo-AMP) und konnte immer und immer wieder auftretende Tonfehler (zumindest bei mir) nicht feststellen. Bei mir gab es hin und wieder ein Knacksen und zweimal einen kurzen Aussetzer, der aber im Zehntelsekundenbereich lag. UND: Nach der Hälfte hatte ich ne kurze Pause eingelegt um was zum futtern zu holen, danach wieder auf Play gedrückt und der Rest lief einwandfrei. Letzteres lässt mich sogar zu dem Schluss kommen, dass die Fehler u.U. nicht an den exakten Stellen so reproduzierbar sind und der Player mal hier und mal da über die Branchingstellen hinweggeht, ohne dass was "passiert" - an andern Stellen wiederum nicht. Ich glaub, ich warte lieber auf ein FW-Update (obwohl ich bezweifle, dass der Film so schnell nochmal bei mir im Player landet).

  18. #118
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Hoffentlich geben die das Steelbook bald wieder frei.
    Mfg
    Marco

  19. #119
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Habe die Disc auf folgenden Geräten geprüft (jeweils Kino- und Extendedfassung):

    Panasonic DMP-BDT110: Keine Probleme
    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Hat hier noch jemand ein Pana BD30 und kann was zu Tonproblemen sagen?

    Kommen wohl erst am Samstag oder Sonntag zum testen...


    Ich hab den BDT220. Und auch keine Probleme damit.



    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Film gestern auch im Player (Panasonic 300er + Onkyo-AMP) und konnte immer und immer wieder auftretende Tonfehler (zumindest bei mir) nicht feststellen. Bei mir gab es hin und wieder ein Knacksen und zweimal einen kurzen Aussetzer, der aber im Zehntelsekundenbereich lag.
    Bingo. Hatte ich auch gerade, wie bei dir beschrieben.Keine Sekunde lang.
    Geändert von lucky (21.12.12 um 20:40:04 Uhr)

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Auf meinem Panasonic BDT-100 gab es auch 5-6 kleine Tonaussetzter. Nicht schlimm. Werde die Scheibe nämlich wieder verkaufen. Die erweiterte Fassung macht den Film auch nicht besser. :-(

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •