Cinefacts

Seite 22 von 37 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 725
  1. #421
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von trady Beitrag anzeigen
    Fällt mir nur gerade mal auf: Was hat House in Deinem letzen Satz zu suchen ?
    Bisklang wurde nur TCM entschlagahmt.
    Pflanzenfresser meinte mit "Entschlagnahmungsbeschlagnahme" wohl, dass erstmal eine Fassung eines Films wieder neu beschlagnahmt werden muss, damit man gegen diese angehen kann, sie also "entschlagnahmen" kann. Das gab es bei TCM und bei LHotL auch (dort wurde im Mai 2012 wieder eine Fassung beschlagnahmt). Bei TCM2 und Hexen fehlt diese aktuelle Beschlagnahme bislang (soweit wir wissen), damit Turbine Beschwerde einlegen kann.

  2. #422
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    1.565

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Wäre ja toll, wenn man mal den Weg geht, gegen eine nicht angenommene Listenstreichung (weil man sich dazu nicht in der Lage sieht, weil es irgendwann mal beschlagnahmt wurde aber inzwischen verjährt ist) zu klagen. Kann ja nicht sein, dass es immer erst eine erneute Beschlagnahme geben muss bis man mal dagegen vorgehen kann.

  3. #423
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.420

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von Tele5 Beitrag anzeigen
    Wäre ja toll, wenn man mal den Weg geht, gegen eine nicht angenommene Listenstreichung (weil man sich dazu nicht in der Lage sieht, weil es irgendwann mal beschlagnahmt wurde aber inzwischen verjährt ist) zu klagen. Kann ja nicht sein, dass es immer erst eine erneute Beschlagnahme geben muss bis man mal dagegen vorgehen kann.
    Habe Deine Aussage mehrmals durchgelesen, um auch "wirklich" zu verstehen, was Du meinst.
    Nur zum Verständnis, ob ich es so richtig aufgefaßt habe: Normalerweise geht man doch davon aus, daß eine Beschlagnahme nach 10 Jahren verjährt ist, richtig ?

    Da eine solche Nicht-Verjährung bzw. Listenstreichung aber nicht offiziell im BPjM-Report erwähnt wird, könnte man als Rechteinhaber gegen die Arbeitsverweigerung der BPjM klagen, oder ?

    Das wäre in der Tat eine andere Sichtweise des Sachverhalts und man müßte nicht mehr auf eine erneute Beschlagnahmung warten, oder ?

    Spiegelt sich Dein Vorschlag in meinen Gedankengängen wider oder reden wir gerade aneinander vorbei ?

  4. #424
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Eine Beschlagnahme verjährt mal eben nicht so :

    http://www.bundespruefstelle.de/bpjm...e,rwb=true.pdf

  5. #425
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von Campslasher Beitrag anzeigen
    Eine Beschlagnahme verjährt mal eben nicht so :

    http://www.bundespruefstelle.de/bpjm...e,rwb=true.pdf
    In dem Artikel steht, der Beschlagnahmebeschluss verjähre nach drei Jahren.

  6. #426
    Dolemite
    Gast

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Das betrifft aber nur die juristische Durchsetzbarkeit der Beschlagnahmung. Der Tatbestand Verstoß gegen §131 StGB hat weiterhin bestand. Deshalb darf die BPjM einmal beschlagnahmte Medien solange nicht von der Liste streichen, bis ein Richter offiziell entschieden hat, dass dieser Straftatbestand nicht länger gegeben ist.

  7. #427
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Das ist mir bekannt, darum ging es aber nicht. Campslasher hat behauptet, der Beschluss würde nicht verjähren. Das ist, auch nach seinem verlinkten, Artikel falsch.

  8. #428
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    1.565

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von trady Beitrag anzeigen
    Habe Deine Aussage mehrmals durchgelesen, um auch "wirklich" zu verstehen, was Du meinst.
    Nur zum Verständnis, ob ich es so richtig aufgefaßt habe: Normalerweise geht man doch davon aus, daß eine Beschlagnahme nach 10 Jahren verjährt ist, richtig ?

    Da eine solche Nicht-Verjährung bzw. Listenstreichung aber nicht offiziell im BPjM-Report erwähnt wird, könnte man als Rechteinhaber gegen die Arbeitsverweigerung der BPjM klagen, oder ?

    Das wäre in der Tat eine andere Sichtweise des Sachverhalts und man müßte nicht mehr auf eine erneute Beschlagnahmung warten, oder ?

    Spiegelt sich Dein Vorschlag in meinen Gedankengängen wider oder reden wir gerade aneinander vorbei ?
    Ja, ich meine, man könnte dagegen klagen, dass sich die BPjM bei einem verjährten 131er weigert, eine Streichung vom Index durchzuführen. Meine da auch, damals was dazu seitens Turbine gelesen/ gehört zu haben. Schließlich ist ja der Rechteinhaber der Gearschte wenn man nur durch eine neue Beschlagnahme bzw. eine Selbstanzeige rechtlich dagegen vorgehen kann.

  9. #429
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Huch - ist die Erstauflage nun tatsaechlich nirgends mehr zu kriegen? O.o

  10. #430
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Das ist mir bekannt, darum ging es aber nicht. Campslasher hat behauptet, der Beschluss würde nicht verjähren. Das ist, auch nach seinem verlinkten, Artikel falsch.
    Mit BEHAUPTEN meinte ich lediglich, dass eben eine "entschlagnahmung" nicht von jetzt auf gleich passiert und die Filme nach 3 Jahren nicht automatisch von der Beschlagnahmeliste sind. SORRY, wenn ICH HIER eine FALSCHE Behauptung aufgestellt habe, was SO ja garnicht gemeint war, meine Güte.

  11. #431
    HDFan007
    Gast

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Bei BMV gibt es die Erstauflage noch

  12. #432
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.420

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von Tele5 Beitrag anzeigen
    Ja, ich meine, man könnte dagegen klagen, dass sich die BPjM bei einem verjährten 131er weigert, eine Streichung vom Index durchzuführen. Meine da auch, damals was dazu seitens Turbine gelesen/ gehört zu haben. Schließlich ist ja der Rechteinhaber der Gearschte wenn man nur durch eine neue Beschlagnahme bzw. eine Selbstanzeige rechtlich dagegen vorgehen kann.
    Mir gefällt der Gedankengang: Zudem führt deren Nicht-Initiative dem jeweiligen Rechteinhaber einen erheblichen finanziellen Schaden zu. Da könnte man der BPjM durchaus eine Schadensersatzklage frei Haus liefern

    Vielleicht kann uns ja Christian mal seine Sichtweise zu diesem Gedankengang mitteilen...

  13. #433
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Darf man denn wohl davon ausgehen, dass sich das "Kratzer-Theater" der Erstauflage bei der Neuauflage nicht wiederholt?
    Habe mir (wegen dem neuen Cover) auch die Zweitauflage gekauft und würde die eigentlich gerne vorerst eingeschweißt lassen und so neben die (geöffnete) Erstauflage stellen. Wäre natürlich doof, wenn die Neuauflage irgendwann später mal geöffnet wird, nur um festzustellen, dass die Disks verkratzt sind.

  14. #434
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Hatte schon den gleichen Gedankengang, aber wegen der Kratzthematik noch nicht erneut zugeschlagen.
    Nicht das man die alten Dinger einfach nur "umgepackt" hat. Naja, mal hören was die Leute so schreiben, will auch noch bestellen.

  15. #435
    HDFan007
    Gast

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Ahja, ihr denkt dieses Digipack könnte eine Wertanlage sein, was?

  16. #436
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Nö, aber als Fan gewisser Serien eines bestimmten Franchise, hat man gerne alles im Schrank.
    Wertanlagen sind das doch eh nicht, höchstens individueller Wert.

  17. #437
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von HDFan007 Beitrag anzeigen
    Ahja, ihr denkt dieses Digipack könnte eine Wertanlage sein, was?
    Weniger. TCM gehört bei mir zu den Reihen, wo ich - bis auf den grauenvollen letzten Teil - alle Filme in mehrfacher Ausführung im Regal stehen habe. Und das neue Cover fand ich einfach hübsch. Ich wollte das Ding eher eingeschweißt lassen, weil ich weiß, dass 1:1 die gleichen Disks drin sind wie bei der Erstauflage, die ich ja bereits geöffnet hier stehen habe. Von daher ist es erst mal nicht nötig, dass ich die Neuauflage auspacke - sofern die Disks dieses Mal okay sein sollten.

  18. #438
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.420

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Habe mir jetzt zwischenzeitlich auch die Bonus-Disk von der Turbine-VÖ zu TCM 2 angeschaut.
    Bzgl. der Szene im Film, wo Stretch durch die beleuchtete Höhle der Sawyers verfolgt wird, sieht man ja unter anderem 2 Skelette in Strandkörben liegen, was natürlich ein sehr skurriler Einfall ist und wundervoll zu Film paßt.

    Meine Frage nun:
    In der Doku wird bei ca. ab der 25:00 Min. davon berichtet, daß für diese Aufnahmen auch ein toter deutscher Schäferhund verwendet wurde, welcher auf einem Laufband platziert wurde.

    Da ich mir diese Verfolgungsszene ein paar Mal angeschaut habe, ohne dabei diesen toten Hund auf dem Laufband wahrzunehmen, möcchte ich diese Frage mal ins Forum stellen, ob jemand diesen Hund in der Szene gesichtet hat (am besten mit Timecode).
    Falls es diese Szene gar nicht in den Film geschafft haben sollte: Hat vlt. jemand ein Bild da, was während der Produktion geschossen wurde und möglicherweise vorab veröffentlicht wurde (z.B. Fangoria) ?

  19. #439
    lupopaar1983
    Gast

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Zitat Zitat von Herbie_06 Beitrag anzeigen
    Darf man denn wohl davon ausgehen, dass sich das "Kratzer-Theater" der Erstauflage bei der Neuauflage nicht wiederholt?
    Habe mir (wegen dem neuen Cover) auch die Zweitauflage gekauft und würde die eigentlich gerne vorerst eingeschweißt lassen und so neben die (geöffnete) Erstauflage stellen. Wäre natürlich doof, wenn die Neuauflage irgendwann später mal geöffnet wird, nur um festzustellen, dass die Disks verkratzt sind.
    Bei meiner Blu-ray einige feine Kratzer und ein richtig fetter Fingerabdruck. Das liegt wohl daran, dass die Discs per Hand gepackt werden.

  20. #440
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 als DVD+Blu-Ray-Set im Digipak

    Ist hier sicherlich auch von Interesse:

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Bildvergleich Arrow BD / Turbine BD:

    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ID=743#auswahl


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •