Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    Haus der langen Schatten

    Die BD von Black Hill / Koch ist ja seit heute erhältlich. Naja, keine langen Worte über die langen Schatten. Der Blick, den Vincent Price hier im Bild zeigt drückt genau das aus, was ich von der Bildqualität halte. Keine Ahnung, ob man darüber dennoch froh sein darf, viele Alternativen dazu scheint es nicht zu geben ...

    Haus der langen Schatten-schatten.jpg

    cu
    Gargi

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Haus der langen Schatten

    Wire wärs mal mit etwas interesanteren Infos:
    Sind beide Synchros enthalten und in der korrekten Tonhöhe?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Haus der langen Schatten

    Hmmm... zwei deutsche Tonspuren mit unterschiedlichen Sprechern auf jeden Fall. Ob die Tonhöhe passt kann ich nur schwer bestätigen. Die mir bekannten Stimmen klingen soweit für mich okay. Aber darauf wetten würde ich nicht.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Haus der langen Schatten

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Der Blick, den Vincent Price hier im Bild zeigt drückt genau das aus, was ich von der Bildqualität halte.
    Sicher, dass Du nicht versehentlich die DVD gekauft hast?
    Wirklich enttäuschend. Da dürfte die DVD wohl nicht viel schlechter aussehen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Haus der langen Schatten

    Also bitte, gehörst du etwa auch zu denen, die das nur im Vergleich erkennen?
    Zu tiefe Tonspuren klingen immer unnatürlich. Das Problem ist, dass die ZDF-Synchro ziemlich sicher mit 25 bps erstellt wurde.
    Demnach müsste die Musik zu hoch laufen, wenn die Stimmen korrekt sind. Andererseits war die Erstsynchro für den Videomarkt gemacht, also ziemlich sicher ebenfalls mit 25 bps.
    Vergleich doch mal die Musikhöhe der engl. Fassung mit der Musik von derr deutschen Tonspur.

  6. #6
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Haus der langen Schatten

    Ui! Das ist ja ein böser Artefaktebrei!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Haus der langen Schatten

    Und schon ist die Diskussion wieder beim Bild...

  8. #8
    steve
    Gast

    AW: Haus der langen Schatten

    Bis jetzt habe ja nur eine digitalisierte VHS. Ein bisschen besser wird die BD doch wohl sein?? Meine ist noch auf dem Weg...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Haus der langen Schatten

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und schon ist die Diskussion wieder beim Bild...
    Und das ist verboten?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Haus der langen Schatten

    Nee, aber es sind noch andere Frage offen.

  11. #11
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Haus der langen Schatten

    Welche Synchro ist denn an sich besser, die Videosynchro oder die vom ZDF?
    Mit welcher Synchro sollte man den Film am besten schauen?

  12. #12
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Haus der langen Schatten

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Welche Synchro ist denn an sich besser, die Videosynchro oder die vom ZDF?
    Mit welcher Synchro sollte man den Film am besten schauen?
    Die Sychros sind beide nicht schlecht. Qualitativ vergleichbar. Die ZDF-Synchro hat aber den entscheidenden Vorteil, dass Friedrich Schönfelder Vincent Price spricht.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Haus der langen Schatten

    Welche Synchro ist denn an sich besser, die Videosynchro oder die vom ZDF?
    Ohne die ZDF-Synchronisation zu kennen (da sie seit der Ausstrahlung von 1988 nicht mehr zu hören war), vermute ich, dass diese die bessere Version ist - zumindest im Hinblick auf die Besetzung. Erich Schellow, der Peter Cushing schon in den 50er Jahren mehrfach gesprochen hat, ist hier nach langer Zeit noch einmal zu hören, Vincent Price wird von seinem "Stammsprecher" Friedrich Schoenfelder synchronisiert, und Heinz Petruo spricht Christopher Lee (dem er ebenfalls mehrfach seine Stimme geliehen hat). Wer auf "vertraute" Besetzung wert legt, dürfte hier wohl zufrieden sein. Die erste Synchro (für die VHS-Veröffentlichung) ist in meiner Erinnerung auch nicht schlecht, aber weniger prominent besetzt als die ZDF-Version.

  14. #14
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Haus der langen Schatten

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und schon ist die Diskussion wieder beim Bild...

  15. #15
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Haus der langen Schatten

    Besten Dank für die Infos zu den Synchros!
    Dann kommt für mich aufgrund der Besetzung definitiv nur die ZDF Synchro in Frage.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Haus der langen Schatten

    Hat jemand ein alternatives Cover zu dem schrecklichen Original. Bitte mit diesem Motiv für die Front, thx:

    Haus der langen Schatten-house_of_long_shadows_poster_01.jpg

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Haus der langen Schatten

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    Hat jemand ein alternatives Cover zu dem schrecklichen Original. Bitte mit diesem Motiv für die Front, thx:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	house_of_long_shadows_poster_01.jpg
Hits:	33
Größe:	957,1 KB
ID:	83236
    Frag da mal nach: http://forum.cinefacts.de/201692-alt...flatschen.html

  18. #18
    steve
    Gast

    AW: Haus der langen Schatten

    Das ist ja sogar das selbe Motiv, nur "modern" in rot getüncht...

    Naja, egal, eine BD mit selbst ausgedruckten Cover kommt für mich gar nicht in Frage, ist nicht mehr original. Zudem: jedes Medium hatte Ihre eigene Cover, der Trend, original Kinoplakate zu verwenden ist eher modern. Zu VHS Zeiten wurden Kinoplakate von den Majors ungern verwendet, da sie oft zu fummelig für das kleine VHS-Cover Format sind.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.07
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    162

    AW: Haus der langen Schatten

    Habe gerade gelesen, dass die gerade im UK erschienene DVD ein langes Making-of enthält. Ist wohl leider nicht bei der deutschen Blu-ray übernommen worden, oder?

  20. #20
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Haus der langen Schatten

    Nein, auf der deutschen BD ist nur eine Bildergalerie, sonst nichts.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •