Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 40 von 40

Thema: Wie im Himmel

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Wie im Himmel

    So ich habe mir nun endlich auch diese Perle auf Blu-ray gegönnt. Dank einem Geburtstag-Gutschein vom MM. :-) Ausserdem war der Film im Angebot. :-) Nun kann ich endlich die alte DVD bei ebay verhökern. Passend zu Karfreitag habe ich mir die Blu-ray dann nun endlich mal im Heimkino angeschaut. Ich muss sagen, der Film hat über die Jahre hinweg nichts von seiner Intensität eingebüßt hat. Das gelingt nicht jedem Drama so gut. Viele Szenen sind so unheimlich stark, dass man echt eine Gänsehaut bekommt. Normalerweise habe ich ja mit Chormusik rein gar nichts am Hut aber hier passt die Musik bzw passen die Texte hervorragend zu der Geschichte bzw. den Geschichten. Die Themen, die in dem Film behandelt werden, werden schonungslos aber auch hoffnungsvoll dargestellt. Das macht den Film, so finde ich, zu etwas Besonderem. Schön finde ich auch den "dreckigen", natürlichen Look des Films mit sehr viel Filmkorn. Lediglich der Schärfegrad hätte hier und da doch deutlich höher ausfallen müssen. Aber schön, dass es der Film überhaupt auf Blu-ray geschafft hat.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Leider haben die Deppen von Paramount aber einen ärgerlichen Fehler im Bonusmaterial eingebaut. Beim Making Of bekommt man die (deutschen) Untertitel vom Interview serviert. Die korrekten UT zum Making Of sind scheinbar nicht vorhanden.

    Gruß
    pippovic

    Ich habe gerade von Paramount eine Email erhalten >>>

    "Das ist ein Fehler, den wir bei einer eventuellen Neuauflage korrigieren lassen werden."

  3. #23
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Wie im Himmel

    ICH habe diesen tollen FIlm jetzt gestern auch zum erstenmal auf BD angeschaut und ich frage mich, warum es mit einem derart erfolgreichen Film von 2004 solche Bildprobleme gibt?
    Die DVD hatte ja massive unschöne Artefakte, aber die BD ist auch überhaupt keine Freude anzuschauen. Es wurde ja schon alles geschrieben.
    Mich wundert eben nur, dass ein Zusatz "neues HD-Master, aufwendig restauriert" extra auf dem Cover platziert wird und dann die Qualität eines FIlmes von 2004 keinesfalls würdig ist. Was ist da mit dem Original los? Interessant wären vielleicht auch mal Screenshots der schwedischen VÖ. Ich finde es auf jeden Fall merkwürdig, das es mit einem doch relativ aktuellen FIlm solche Qualitätsprobleme gibt. Viele Szenen scheinen mit einer "Handycam" gedreht. Gerade diese Szenen wirken sehr unscharf und "Grain-lastig". Dann gibt es wieder bessere , ruhigere Aussenaufnahmen. Kann es an den Kameras liegen?

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Kann jemand ein paar Screenshots posten? Bisher konnte ich online noch keine finden.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Leider haben die Deppen von Paramount aber einen ärgerlichen Fehler im Bonusmaterial eingebaut. Beim Making Of bekommt man die (deutschen) Untertitel vom Interview serviert. Die korrekten UT zum Making Of sind scheinbar nicht vorhanden.

    Das ist nicht korrekt. Bei den Interviews werden die Untertitel vom Making Of angezeigt.
    Beim Making Of werden die korrekten Untertitel angezeigt.

  6. #26
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Wie im Himmel

    Jetzt wollte ich gerade meine alte BD bei EBAY einstellen, da eine Neuauflage mit "restauriertem Bild" angekündigt ist, da sehe ich, dass das auf der jetzigen BD auch schon drauf stand und ich mich damals schon maßlos über diesen Satz geärgert habe.´"..mit extrem aufwendiger Restauration". Ein damals nicht einmal 10 Jahre alter Film muss als "extrem" aufwendig restauriert vermarktet werden. Und dann ist es immer noch suboptimal. Farce. Da fragtman sich was da schon bei der DVD eigentlich schief gelaufen war.

    Bleibt die Frage im Raum, ob der jetzt wirklich noch einmal "nochmehr alleraufwendigst" über viele Jahre restauriert wurde, oder es ein Abklatsch der 2012 Auflage mit korrigierten UT ist.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Zitat Zitat von Ina Beitrag anzeigen
    Jetzt wollte ich gerade meine alte BD bei EBAY einstellen, da eine Neuauflage mit "restauriertem Bild" angekündigt ist, da sehe ich, dass das auf der jetzigen BD auch schon drauf stand und ich mich damals schon maßlos über diesen Satz geärgert habe.´"..mit extrem aufwendiger Restauration". Ein damals nicht einmal 10 Jahre alter Film muss als "extrem" aufwendig restauriert vermarktet werden. Und dann ist es immer noch suboptimal. Farce. Da fragtman sich was da schon bei der DVD eigentlich schief gelaufen war.

    Bleibt die Frage im Raum, ob der jetzt wirklich noch einmal "nochmehr alleraufwendigst" über viele Jahre restauriert wurde, oder es ein Abklatsch der 2012 Auflage mit korrigierten UT ist.

    Ich hatte Email-Kontakt mit dem Studio...gute Neuigkeiten:


    - der Fehler bei den Special Features wird korrigiert werden (bei den Interviews wurden bei der Paramount Blu-ray die Untertitel vom Making Of angezeigt)

    - "Der Neu-Release basiert zudem auf einer neuen 2K HD-Abtastung, die Bildqualität wird also deutlich besser sein."

    "Paramount hatte damals zwar eine HD-Abtastung gemacht, aber von einer 35mm Kopie, die nicht mehr in bestem Zustand war. Unsere HD-Abtastung stammt vom Weltvertrieb, der nochmal Geld in die Hand genommen hat."

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Ich habe heute die neue Prokino Blu-ray erhalten...eine absolute Offenbarung im Vergleich zur Bildqualität der alten Blu-ray! Auch ist kein Bildruckeln mehr zu sehen. Desweiteren wurden nun endlich die korrekten Untertitel bei dem Interview (Bonusmaterial) verwendet.

    Exzellente Arbeit.

  9. #29
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Wie im Himmel

    Klasse! Freue mich schon. Ein Bildvergleich bei "Caps" wäre klasse. Kommt aber bestimmt irgendwann.

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Wie im Himmel

    "Wie im Himmel" Remastered Blu Ray Bericht inkl. Bildvergleich

    Ich habe inzwischen meine Neuauflage dieses grandiosen Films auch bekommen.

    Die erste BD von Paramount war damals 2012 gemessen an den vollmundigen Versprechungen "Komplett neuer HD Transfer mit extrem aufwändiger Nachbearbeitung" eine RIESEN Enttäuschung.
    Das Problem war, dass dieser HD Transfer doch tatsächlich von einer deutschen Kinokopie gezogen wurde anstatt von Originalmaterial
    Dementsprechend schäbig sah das Bild auch aus. Es war weich, vom Kontrast her viel zu steil inkl. absaufen bei dunklen Szenen usw.
    Wirklich ein hässliches Bild. Gemessen am jungen Filmalter (damals bei VÖ der ersten BD weniger als 10 Jahre alt!) kann man es sogar als Katastrophe bezeichnen. Die extremen Qualitätsversprechungen machten das ganze nur noch schlimmer.
    Als tüpfelchen auf dem i kam dann noch der lapsus mit den Untertiteln im Bonusmaterial....

    Als ich nun das erste mal von der Prokino Neuauflage hörte und da "Komplett Digital Remastered" angekündigt wurde dachte ich erst mal nur "Oh weh......". Denn "Digital Remastered" ist DENKBAR unglücklich gewählt. Oftmals bedeutet es das ein bestehendes Master durch den Fleischwolf gedreht wurde.
    Wieso Prokino nicht ganz klar kommuniziert hat das es sich um eine gänzlich neue HD Abtastung handelt ist mir schleierhaft. Vor allem da sie es ja auf Mail Nachfrage dann auch so mitgeteilt haben.
    Anyway. Das ist sozusagen der einzige Makel dieser Neuauflagen BD.
    Denn die Bildquali ist diesmal super geworden. Aber mehr dazu inkl. Vergleich folgt nachfolgend.

    Bild:
    Es ist eine HD Abtastung von schwedischem Originalmaterial. Die deutschen Sachen (Lied Untertitel, Filmtitel) wurden erst nachträglich noch ins Master gesetzt. So ist jetzt als Titeleinblendung der schwedische Titel zu lesen und dann digital untenran gepappt der deutsche Titel. Bei der alten BD war es nur der deutsche Filmtitel da von deutscher Kopie gezogen.
    Die Bildqualität an sich ist nun extrem natürlich und ausgewogen. Das Bild sieht zudem sehr frisch aus. Der Filmlook ist auch erhalten geblieben und es gibt schönes Filmkorn zu sehen. Alle Bildwerte bewegen sich auf gutem HD Niveau würde ich sagen. Nicht mehr und nicht weniger.
    Der Film ist nun endlich völlig geniessbar!

    Bildvergleich Paramount Blu Ray vs. ProKino Remastered Blu Ray:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/122931

    Zuerst mal was interessantes bei Bild 1: Was zum Geier ist denn mit der Kiste unten links passiert welche auf der alten BD noch sichtbar war?
    War das Filmequipment welches nun beim neuen Scan digital retuschiert wurde? Weil der Vergleich ist absolut Framegenau.
    Interessant, dass die Schweden da offenbar auch sonst noch Geld in die Hand genommen haben um solche Dinge zu fixen.
    Und lustig das ich ausgerechnet sowas per zufall erwischt habe.
    Zum Vergleich an sich: offensichtlicher gehts nicht. Die alte Blu Ray zeigt deutlich, dass der alte Scan von Material x-ter Generation war. Es ist eigentlich schon beinahe traurig, dass in den Scan und die Nachbearbeitung damals sicher viel Geld gesteckt wurde.
    Einer der schlimmsten Aspekte ist für mich der Kontrast welcher dunklere Bereiche regelrecht absaufen lässt. Man siehe als krasses Beispiel vor allem Bild 6
    Aber auch auf anderen Bildern ist das klar sichtbar. Ebenso sind die Farben recht komisch beim alten Master. Siehe Bild 2 zB. den Grünstich des Anzugs. Die neue BD sieht viel natürlicher in Sachen Farben aus.
    Bild 8 ist ein gutes Beispiel für die deutlich bessere Gesamtschärfe der neuen BD. Die alte BD wirkt unscharf bzw. wie als wäre der Film nicht ganz richtig fokussiert. Sicher auch eine Folge davon, dass eine Kopie x-ter Generation abgetastet wurde.

    Jedenfalls ist die neue BD ein Segen und der Film sieht endlich gut aus.
    Der Film hatte hierzulande keine einfache Geschichte. Die DVD war eine mittlere Katastrophe und die erste Blu Ray nur zwangsweise ne Lösung weil mindestens um Welten besser als die DVD.
    Aber jetzt bekommt der Film endlich doch noch sein Happy End!

    Fazit:
    KAUFEN!
    Wer den Film mag kommt um die neue Blu Ray imho nicht rum.
    Das Thema ist für mich mit dieser BD nun durch und ich bin froh hat sich nochmal ein Label dem Film angenommen und nicht einfach nur die alte Scheibe neu gepresst.
    Gerade bei so einem Nischenfilm hätte ich das nicht erwartet!
    Danke Prokino!

  11. #31
    Ina
    Ina ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.05
    Ort
    Hallig Langneß
    Beiträge
    927

    AW: Wie im Himmel

    Vielen Dank für den tollen Bildvergleich. Es ist unglaublich, wie einem im direkten Vergleich die schlechte Qualität der ersten BD erst so richtig vor Augen geführt wird. Gott sei Dank ist das jetzt endlich gelöst. Ich kann mich noch an mein erstes Kopfschütteln beim Vorführen der DVD erinnern, auf die ich mich eigentlich so gefreut hatte.Die zweite ENttäuschung war dann die Paramount-BD.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Es ist blöd, dass die Rezensionen der alten Blu-ray bei der neuen Blu-ray erscheinen (Amazon).

    So sieht man immer noch die am höchsten bewertete, kritische Rezension "Film erste Sahne - Blu-ray ist Betrug" (alte Blu-ray).

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Wie im Himmel

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bildvergleich Paramount Blu Ray vs. ProKino Remastered Blu Ray:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/122931

    Danke für den Vergleich. Prokino sollte damit auf Facebook Werbung machen!

  14. #34
    Mysteriöser Benutzer
    Registriert seit
    29.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    559

    AW: Wie im Himmel

    Bei Amazon Video gibt es den Film gerade in HD für 3,98 Euro zu kaufen. Kann jemand bestätigen, dass es sich dabei um die neue Restaurierung handelt? Danke schon mal!

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Wie im Himmel

    Warum nicht gleich die Blu-ray?
    Bevor ich nur für digitalen Inhalt 3,98 € ausgebe, gebe ich lieber 2 € mehr aus und bekomme aber dann die Blu-ray.

  16. #36
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Wie im Himmel

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Warum nicht gleich die Blu-ray?
    Bevor ich nur für digitalen Inhalt 3,98 € ausgebe, gebe ich lieber 2 € mehr aus und bekomme aber dann die Blu-ray.
    Manche sind halt immer noch "08/15 Kunden" ohne Prime. (So wie ich) Dann zahlt er 8,99. Aber ich seh das genauso. Als Sammler und Cineast gibst ziehst du halt immer noch lieber ein physisches Medium vor. Auch wenn das viele nicht nachvollziehen können.

    Da lässt sich in der Vorweihnachtszeit, mit Sicherheit noch die eine oder andere Bestellung finden, wo man die dazu packen kann.

  17. #37
    Mysteriöser Benutzer
    Registriert seit
    29.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    559

    AW: Wie im Himmel

    Nein, das ist gar nicht das Problem, ich habe Prime. Allerdings habe ich auch einen 1 Euro Gutschein für Amazon Video, d.h. ich könnte den Film für 2,98 Euro kaufen. Und ich habe ein Platzproblem im Blu ray-Regal. Plus eine Frau mit Akzeptanzproblemen für "noch mehr Filme, die ich eh nur einmal schaue und die dann nur rumstehen"
    Daher meine Entscheidung, diesen Film nur digital zu kaufen

  18. #38
    Dolemite
    Gast

    AW: Wie im Himmel

    Hat die neue Blu-ray auch ein Wendecover?

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.13
    Ort
    München
    Alter
    50
    Beiträge
    474

    AW: Wie im Himmel

    Ja, hat sie!

  20. #40
    Mysteriöser Benutzer
    Registriert seit
    29.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    559

    AW: Wie im Himmel

    Ok, ok, ich werde mir doch die günstige Blu-ray kaufen. Zum einen kostet die digitale HD-Version wieder 9,99 Euro (zum Kauf), was aber noch wichtiger ist: es ist nicht die digital remasterte Fassung! Ich habe bei Amazon nachgefragt, die gibt es nur auf der neuen Prokino Blu-ray.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •