Cinefacts

Seite 15 von 24 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 476
  1. #281
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    The STAR TREK: ENTERPRISE – THE COMPLETE SECOND SEASON Blu-ray includes all 26 episodes from the series’ acclaimed sophomore season and will be available in 1080p with English 5.1 DTS-HD Master Audio, German and Italian 5.1 (Dolby Digital), and French, Castilian and Japanese Stereo Surround (Dolby Digital). The discs also include English SDH, French, German, Castilian, Italian, Japanese, Danish, Dutch, Finnish, Norwegian and Swedish subtitles.
    Ist mir heute Morgen gar nicht aufgefallen: Deutsch in Dolby Digital 5.1. Keine guten Nachrichten, darf man doch davon ausgehen, das hier wieder der Upmix von 2005 zum Einsatz kommt.

    Zur Erinnerung: Bei der zweiten Staffel wechselte das Synchronstudio, entgegen den Forderungen von Paramount wurden weder die deutschen Dialoge noch die 4-Kanal-Spuren aufbewahrt. Alles, was aufbewahrt wurde, war die normale 2.0 Spur. Als man dann den 5.1 Upmix erstellte, musste man bei der zweiten Staffel auf diese 2.0 Spuren als Ausgangsmaterial zurückgreifen. Einen Upmix von 2.0 auf 5.1 hat Paramount aber schon bei TNG und co nie vernünftig hinbekommen. Auch bei diesem Upmix gibt es nur mangelnde Kanaltrennung und verhallte Dialoge, vielleicht nicht so schlimm wie bei TNG und co aber weit unter der Qualität der ersten Staffel. Schade, hier wäre es eine bessere Entscheidung gewesen, die originalen 2.0 Spuren zu verwenden und zur Hölle mit den 5.1 Fanboys!

  2. #282
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Bei der Petition (und den Meldungen bei TrekCore) wurde nix von ENT bzgl. des Wunsches nach dem originalen 2.0-Ton erwähnt, oder?
    Aber dafür wäre es wohl ohnehin zu spät gewesen, die Staffel müsste ja längst in Produktion gewesen sein. Also selbst wenn...

  3. #283
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Bei der Petition (und den Meldungen bei TrekCore) wurde nix von ENT bzgl. des Wunsches nach dem originalen 2.0-Ton erwähnt, oder?
    Aber dafür wäre es wohl ohnehin zu spät gewesen, die Staffel müsste ja längst in Produktion gewesen sein. Also selbst wenn...
    Nein, bei der Petition war von Enterprise keine Rede. Zudem wäre es sehr knapp gewesen, das dürfte richtig sein. Ich finde es nur schade, das CBS es nicht selbst bemerkt hat, wie schlecht der deutsche 5.1 Ton bei dieser Staffel ist.

  4. #284
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Ich finde es nur schade, das CBS es nicht selbst bemerkt hat, wie schlecht der deutsche 5.1 Ton bei dieser Staffel ist.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass sie sich die Synchronfassungen gar nicht anhören, sondern sie einfach von den "bewährten" DVDs übernehmen.

    Gab es denn bzgl. der Qualität der dt. Synchro auf den DVDs einen "Aufschrei", der auch international Beachtung fand?
    Wenn in den USA davon keiner etwas mitbekam, dann wundert es mich nicht.

  5. #285
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.240

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Die Synchro wird nicht probegehört da drüben. Da hätten sie auch viel zu tun, bei all den Sprachfassungen aus der ganzen Welt.
    Die vertrauen darauf, daß das, was auf DVD war, in Ordnung ist. Die wussten z.B. auch überhaupt (noch) nicht, daß es für die späteren deutschen TNG-Staffeln einen Upmix gibt. Da wird einfach das aktuellste an Ton von den bestehenden DVDs geordert, auf die BDs geklatscht und das war's.
    Ohne die Petition wäre für TNG S 6&7 so zu 100% der Upmix übernommen worden, ohne, daß die überhaupt von der Problematik wüssten. Das sieht ja jetzt gott sei Dank anders aus, es wird nun geprüft und ggf. gehandelt.
    Bei ENT ist davon auszugehen, daß die von nix wissen, nicht einmal, daß es bei S2 da überhaupt einen Unterschied gab.
    Da hätte man direkt ansetzen müssen, als die VÖ der Serie auf BD bekannt wurde, dann hätte es eine realistische Chance gegeben.
    Machen kann das jeder (Petition, etc..) - mir persönlich ist ENT leider zu uninteressant, da müssen sich jetzt die Fans dieser Show an die eigene (Schnarch-)Nase fassen kann ich da nur sagen - denn das Problem ist ja seit Jahren bekannt.

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.018

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Mal ne andere Frage: Ist die Tonhöhe der ersten Staffel eigentlich in Ordnung? Ich glaube mich zu erinnern, dass hier die Geräusche angehoben waren und auf 25 bps synchronisiert wurde. Eigentlich eine Grund, die Tonhöhe auf BD zu versauen. Bei Season wurde m.W. die Musik und die Sprache in korrekter Höhe aber natürlich auf 25 bps eingespielt. Ich weiß noch, dass der Titelsong plötzlich richtig klang.

  7. #287
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Man muss allerdings gestehen, das der Upmix der 2. Staffel Enterprise besser klingt als der von TNG, DS 9 oder Voyager. Zwar die die Kanaltrennung zwischen Center und Front immer noch ziemlich bescheiden, aber zumindest sind die Dialoge nicht so verhallt. Die Dialoge streuen recht stark in die Frontkanäle ein, wodurch sie etwas breitgezogen wirken, aber wenigstens finden sich im Surround nur wenige Dialogteile. Die 2.0 Spur wäre klar besser gewesen, aber hier ist der Upmix gerade so noch zu ertragen. Ist für die Nutzer der Synchro kein Trost, aber hier dürfte wohl aus Zeitgründen nichts mehr zu machen sein. Es sei denn, Paramount ist durch die Petition hellhörig geworden und lässt die Tonspuren noch mal prüfen. Aber daran glaube ich bei Enterprise nicht, selbst die O-Ton-Spur hat keinen Upmix auf 7.1 erfahren sondern muss sich mit 5.1 begnügen.

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    42
    Beiträge
    1.423

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Mal ne andere Frage: Ist die Tonhöhe der ersten Staffel eigentlich in Ordnung? .
    Nein, leichte Verlangsamung der Stimmen. Ist aber - erstaunlicherweise - von Folge zu Folge unterschiedlich und nicht so stark, das es den Otto-Normal-Konsument auffällt...

  9. #289
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.018

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Und wieder eine VÖ gestorben. Warum muss es grade Star Trek sein?

  10. #290
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und wieder eine VÖ gestorben. Warum muss es grade Star Trek sein?
    Dürfte nur die erste Staffel sein, weil die wohl direkt von Paramount für die damalige VHS-VÖ synchronisiert wurde. Die anderen Staffeln sollen so wie TNG und co synchronisiert sein, dank schlechter Normwandlung dürften die Dialoge auf BD dann passen.

  11. #291
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    11.197

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Ich frage mich immer wieder wie euch so etwas auffällt.

    Bei mir, der ENT noch nie gesehen hat und jetzt mit der BD seine Premiere feiert, fällt es (natürlich) gar nicht auf - weil der Vergleich fehlt. Aber bei manchen DVDs oder VHS-Scheiben, die nun auf BD (teilweise) eine falsche Tonhöhe haben... das höre ich nur ganz selten raus, aber dann muss es schon extrem sein.

    Ich sollte auf weniger (laute) Konzerte gehen...

  12. #292
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.240

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und wieder eine VÖ gestorben. Warum muss es grade Star Trek sein?
    Für mich weniger schlimm, weil ENT sowieso nicht mehr das Trek war, was ich so liebe, von dem aktuellen Abrams-Quatsch mal ganz abgesehen. Innerhalb der Serien finde ich die Mirror-Universe-Folgen ja ab und zu mal ganz interessant, aber wenn sie anfangen, ganze Serien und Filme darauf basieren zu lassen, weil ihnen die "eigene Vergangenheit im Weg" steht oder sie schlicht keine Lust haben, sich logisch damit auseinander zu setzen und mit dieser einfachen Lösung alles Unlogische einfach "wegerklären". Das ist mir zu blöde und meine Zeit dafür zu schade, ganz ehrlich.
    Vielleicht klappt es ja mit "Star Trek: Captain Worf" - das könnte dann auch wieder was für mich werden. Vorausgesetzt natürlich, Mr. Dorn bleibt der Linie treu, sonst bestreike ich das natürlich auch.

  13. #293
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Bei mir, der ENT noch nie gesehen hat und jetzt mit der BD seine Premiere feiert, fällt es (natürlich) gar nicht auf - weil der Vergleich fehlt. Aber bei manchen DVDs oder VHS-Scheiben, die nun auf BD (teilweise) eine falsche Tonhöhe haben... das höre ich nur ganz selten raus, aber dann muss es schon extrem sein.
    Ich höre es meistens nur raus, wenn ich die Serie schon aus dem TV oder von DVD kenne. Allerdings bin ich in dieser Beziehung kaum empfindlich, dh selbst wenn ich es höre, stört es mich nicht. Mir ist klar, das es immer, egal ob mit Pal-Speedup oder BD-Slowdown, eine Notlösung ist, bei der immer irgendwas auf der Strecke bleibt. Von daher lasse ich mir den Spaß an etwas zu tiefen Dialogen speziell bei TV-Serien nicht verderben. Es gibt eh schon viel zu wenige Serien auf BD, da kann man wegen so einer Kleinigkeit nicht noch auf die wenigen Serien verzichten, die es auf BD schaffen.

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.018

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Bei mir, der ENT noch nie gesehen hat und jetzt mit der BD seine Premiere feiert, fällt es (natürlich) gar nicht auf - weil der Vergleich fehlt.
    Zu tiefe Stimmen fallen immer auf - auch ohne Vergleich, das ist ja das Fatale.

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Dürfte nur die erste Staffel sein, weil die wohl direkt von Paramount für die damalige VHS-VÖ synchronisiert wurde. Die anderen Staffeln sollen so wie TNG und co synchronisiert sein, dank schlechter Normwandlung dürften die Dialoge auf BD dann passen.
    Das kann ich so bestätigen, da ich an der Synchro der ersten Staffel direkt beteiligt war. Danach ging die Serie zu Sat.1 und es übernahm der Autor von TNG, daher auch die vielen Änderungen in den Dialogen.

  15. #295
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Das ist schon unterschiedlich aber bei manchen Filmen/Serien fällt es schon extrem auf und ich behaupte ohne dass man es "normal" kennt, Platoon, House S6 (wurde ja mittlerweile korrigiert), der eine Eastwood, und auch bei ST TOS hat man imo des öfteren da sgefühl die Stimmen würden "leiern" wer das noch aus MC Tape Zeiten kennt

    Mich ärgert sowas auch wahnsinnig da sowas für mich teilweise kaum schaubar ist - das beeinträchtigt jedenfalls das Filmvergnügen Teils ungemein.

    Ich wollte bei ST TNG und Enterpise schon mit dem kauf warten bis die BRs komplett draußen sind, bei TNG habe ich es nicht geschafft da die Preise in IT und ESP mit knapp 30 Euro pro Season zu verlockend waren aber bei Enterprise werde ich auf jeden Fall warten, vermutlich auch auf einen deutlich günstigeren Preis und eine Komplettbox denn sowas ärgert mich schon gewaltig.

  16. #296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Der Vollständigkeit halber auch in diesem Thread.

    Die zweite ENT und auch die vierte TNG Staffel wurden nun offiziell für September angekündigt. Ebenso wie die UK bereits erhältliche neue Filmbox.

    Quelle: http://www.areadvd.de/news/2013/07/0...-im-september/

  17. #297
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Staffel 2 erscheint ja nun schon nächste Woche überall außer in Deutschland. Gibt auch schon zwei Reviews:
    http://www.thedigitalbits.com/item/s...se-season-2-bd
    http://www.blu-ray.com/movies/Enterp.../68251/#Review

    Zusammenfassend: Bild etwas besser als Season 1, Ton genauso gut, Extras super!

  18. #298
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Zusammenfassend: Bild etwas besser als Season 1, Ton genauso gut, Extras super!
    Was auch zu erwarten war. Erst mit der dritten Staffel sollte es eine deutliche Steigerung beim Bild geben.

  19. #299
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Hat schon jemand ein Presseexemplar vorliegen und kann etwas zur Qualität der deutschen Tonspur sagen? Bei der zweiten Staffel gab es ja bei der deutschen Tonspur das Problem, das das Synchronstudio die einzelnen Elemente trotz entsprechender Anweisung von Paramount nicht aufbewahrt hat und die 5.1 Spur der alten DVDs daher ein recht mäßig klingender Upmix war. Hat man die deutschen Tonspuren einfach übernommen oder hat man hier noch mal Hand angelegt?

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek - Enterprise auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand ein Presseexemplar vorliegen und kann etwas zur Qualität der deutschen Tonspur sagen? Bei der zweiten Staffel gab es ja bei der deutschen Tonspur das Problem, das das Synchronstudio die einzelnen Elemente trotz entsprechender Anweisung von Paramount nicht aufbewahrt hat und die 5.1 Spur der alten DVDs daher ein recht mäßig klingender Upmix war. Hat man die deutschen Tonspuren einfach übernommen oder hat man hier noch mal Hand angelegt?
    Ich habe mal durch die erste Disc meiner UK Box geschaut. Bei der deutschen Tonspur gibt es bei den Dialogen immer noch ein Übersprechen auf die Frontkanäle. Der Mix klingt aber bei weitem nicht so schlecht wie bei den TNG-Boxen. Insgesamt würde ich den Ton als "gerade noch gut" bezeichnen. Die Kanaltrennung ist natürlich nicht so sauber wie in der ersten Staffel oder wie beim O-Ton. Da sich aber das Übersprechen nur auf die Front bezieht und Musik und Effekte recht druckvoll rüber kommen kann man in Anbetracht der Umstände zufrieden sein. Ob im Vergleich zur DVD nochmal am Ton gebastelt wurde kann ich nicht sagen da ich meine DVDs verkauft habe und meistens im O-Ton geschaut habe.

    Noch was zum Bild. Im Gegensatz zu den Reviews sehe ich eine ordentliche Steigerung bei der Bildqualität. Insbesondere bei den Realfilmszenen. Beim Schauen sind mir keine Szenen mit starken Gain aufgefallen und die Farben scheinen noch einen Tick kräftiger zu sein. Auch die CGI-Szenen haben sich gesteigert. Insgesamt wirkt das Bild harmonischer mit konstanterer Qualität. Die Bildqualität kommt natürlich nicht an die von TNG-R ran aber die zweite Staffel bietet ordentliches HD-Feeling.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •