Cinefacts

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 109
  1. #41
    DD
    DD ist offline
    means Doppel D
    Registriert seit
    29.03.05
    Ort
    Underfrangn
    Alter
    34
    Beiträge
    420

    AW: Dredd 2D und 3D

    Hm. Filmgeschmack ist ja immer ja ne subjektive Sache, aber in Sachen Bild&Ton bei blurays schau ich doch ganz gern auf o.g. Seite vorbei.

    was mich nur wundert, dass der 3D-Effekt der getesteten, deutschen Scheibe anscheindend ja nicht so der Brüller ist. für mich ist die UK-Scheibe in Sachen 3D fast Referenz. der teils heftige, überdrehte Kontrast mal da außen vorgelassen (ich kann da mit leben). Jemand mal UK und die dt. Blu-Ray in Sachen 3D verglichen?

  2. #42
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von DD Beitrag anzeigen
    Hm. Filmgeschmack ist ja immer ja ne subjektive Sache, aber in Sachen Bild&Ton bei blurays schau ich doch ganz gern auf o.g. Seite vorbei.

    was mich nur wundert, dass der 3D-Effekt der getesteten, deutschen Scheibe anscheindend ja nicht so der Brüller ist. für mich ist die UK-Scheibe in Sachen 3D fast Referenz. der teils heftige, überdrehte Kontrast mal da außen vorgelassen (ich kann da mit leben). Jemand mal UK und die dt. Blu-Ray in Sachen 3D verglichen?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bzgl. des 3D-Effekt Unterschiede gibt, für mich war auch die UK-Blu-ray vom 3D her (von einigen Special Effectszenen abgesehen, die wirklich gut waren) was normale Tiefenwirkung etc. angeht sehr mässig, insofern sehe ich da keinen Widerspruch.

  3. #43
    O-Ton Nazi
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    147

    AW: Dredd 2D und 3D

    Is das eigentlich ein in 3D gedrehter Film oder ist das dieses "Push-Up 3D"?
    So kams mir bei Dredd in einigen Szenen jedenfalls vor (UK Blu-ray). Das ging unschön auf Kosten der Atmosphäre, ansonsten ist Dredd 3D aber ein unterhaltsamer Streifen, den man durchaus öfters schauen kann.

  4. #44
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Dredd 2D und 3D

    Der wurde in 3D gedreht. Die Kollegen im vor einigen Beiträgen verlinkten Review sehen die Geschichte (aber) ähnlich wie Du. Ich hatte da keine Probleme, bin da aber vielleicht auch nicht kritisch genug. Besser als 97,2 Prozent der Konvertitentitel sieht "Dredd" aber sicher aus - spielt halt größtenteils in (halb)dunklen Räumen, was dem Effekt etwas entgegenwirkt.

  5. #45
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von aragami2k Beitrag anzeigen
    Is das eigentlich ein in 3D gedrehter Film oder ist das dieses "Push-Up 3D"?
    So kams mir bei Dredd in einigen Szenen jedenfalls vor (UK Blu-ray). Das ging unschön auf Kosten der Atmosphäre, ansonsten ist Dredd 3D aber ein unterhaltsamer Streifen, den man durchaus öfters schauen kann.
    Nö, der Streifen ist direkt in feinstem "Real 3D" gedreht worden.
    Was ging denn da deiner Meinung nach "unschön auf die Atmosphäre"?!? Ganz abgesehen davon, dass man gerade diesen Film nun wirklich so gut es geht eben in 3D sehen sollte, da die Inszenierung in etlichen Teilen direkt auf dieses Format abzielt.

  6. #46
    O-Ton Nazi
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    147

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Was ging denn da deiner Meinung nach "unschön auf die Atmosphäre"?!? Ganz abgesehen davon, dass man gerade diesen Film nun wirklich so gut es geht eben in 3D sehen sollte, da die Inszenierung in etlichen Teilen direkt auf dieses Format abzielt.
    Zum Beispiel die Szene mit den Gitterstäben fand ich ziemlich schwach inszeniert, sag aus als hätten sie die Stäbe extra gefilmt wie in ganz alten Filmchen. Ansonsten sieht es auch oft so aus als wären die Charaktere einfach nur in 2 2D-Ebenen hintereinander, mich erinnert das viel eher an Conan 3D, also kein Vergleich zu anderen 3D Produktionen. Andere Szenen hingegen sahen wiederum super aus.

  7. #47
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Dredd 2D und 3D

    Baller-Action satt: wer bisher mit den eher jugendgerechten Comic-Filmen Marke "Spider-Man" und "Hellboy" nur wenig anfangen konnte, dürfte sich im düsteren Universum eines "Dredd" offensichtlich wohlfühlen. Hier wird auf Tiefgründigkeit, Charakterentwicklung und Spannung weitestgehend verzichtet und ein Baller-Event der Extraklasse verbraten. Da spritzt das Blut und da zerfetzen Körperteile, ganz zur Freude des erwachsenen Filmfreundes, der mit den zwar wortkargen, aber umso zynischeren Floskeln "Dredds" so seinen absurden Spaß haben dürfte. Umso unverständlicher, dass sich diese originalgetreuer Comic-Verfilmung kaum an den internationalen Kinokassen durchsetzen könnte. "Dredd" dürfte somit als waschechter Kinoflop des Filmjahres 2012 gelten und so schnell keine Fortsetzung spendiert bekommen - absolut schade.
    Wir haben uns unglaublich kurzweilig unterhalten gefühlt, sodass wir den Film uneingeschränkt empfehlen können. Auf jeden Fall, der bessere "Raid"

    Fazit: 8/10 Punkte

    Eine umfangreiche Besprechung ist aktuell auf dem Filmchecker-Blog nachzulesen!

    Dredd Filmkritik

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    656

    AW: Dredd 2D und 3D

    Ja was denn nun? Lohnt sich 3D oder nicht. Auf Grund der relativ düsteren Bildkomposition hätte ich Nein gesagt. Die Meinungen hier gehen ja nun etwas sehr auseinander. Das Schweizer Review lasse ich mal aussen vor.

    Bei unserem Expert hier gibt es die Scheibe zu einem recht guten Kurs : 12,90 bzw. 17,90 für die 3D Variante!

    Klar,der Kurs ist gut für ne neue 3D Scheibe,aber 12,90 auch für nen neuen FSK 18 Titel

  9. #49
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Ja was denn nun? Lohnt sich 3D oder nicht. Auf Grund der relativ düsteren Bildkomposition hätte ich Nein gesagt. Die Meinungen hier gehen ja nun etwas sehr auseinander. Das Schweizer Review lasse ich mal aussen vor.

    Bei unserem Expert hier gibt es die Scheibe zu einem recht guten Kurs : 12,90 bzw. 17,90 für die 3D Variante!

    Klar,der Kurs ist gut für ne neue 3D Scheibe,aber 12,90 auch für nen neuen FSK 18 Titel

    Ja wie jetzt? Entweder ich hab 3D,dann nutze ich das auch. Ich glaub schon,das es sich hier lohnt. Kann dir ja heute abend was dazu sagen. Ist zwar etwas teurer. Aber Entdecker Rabatt geht ja auch noch von runter. Und die gesparten Fahrkosten zum Expert... Müller liegt auf dem Weg zur Arbeit. Werde meine da heute noch abholen.


    Edit: Sehe gerade: 3-D / Pop-Effekt:

    45%
    Schärfe / Details:

    75%
    Kontrast / Farben:

    70%
    Ghosting:

    15%

    Ach du Scheiße .



    http://www.blurayreviews.ch/


    Ich riskiers jetzt trotzdem mal. Aber die rücken den erst morgen raus. Da hab ich frei. Komme also erst am Samstag zum kaufen,und Sonntag zum sichten.
    Geändert von lucky (18.04.13 um 09:35:40 Uhr)

  10. #50
    O-Ton Nazi
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    147

    AW: Dredd 2D und 3D

    Naja, ist der subjektive Eindruck des 3D nicht auch vom verwendeten Equipment, der Qualität der eigenen Augen an sich und der eigenen Wahrnehmung abhängig? Gibt auch Menschen die können trotz Vorhandensein zweier funktionierender Augen kein 3D sehen.
    Und was is mit denen die grünen Star im Anfangsstadium haben und deswegen überall Geister sehen wo "Normale Menschen", so fern es so etwas wie den normalen Menschen überhaupt gibt, nix von mitkriegen?

    Sowas zu testen ist doch genauson Quatsch wie diese ewigen Screenshotvergleiche bei Xbox und PS3 Spielen...

  11. #51
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von aragami2k Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel die Szene mit den Gitterstäben fand ich ziemlich schwach inszeniert, sag aus als hätten sie die Stäbe extra gefilmt wie in ganz alten Filmchen. Ansonsten sieht es auch oft so aus als wären die Charaktere einfach nur in 2 2D-Ebenen hintereinander, mich erinnert das viel eher an Conan 3D, also kein Vergleich zu anderen 3D Produktionen. Andere Szenen hingegen sahen wiederum super aus.
    Keine Ahnung was bei dir kaputt war, aber sowohl im Kino, als auch in den heimischen vier Wänden gab es gar keine Stelle, die mich an die durchwachsene "Conan"-Konvertierung erinnert hat. (Ist jetzt nicht bös gemeint, aber bist du vielleicht auch einer dieser Leute, die 3D einfach nur schlecht sehen können? )

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Ja was denn nun? Lohnt sich 3D oder nicht. Auf Grund der relativ düsteren Bildkomposition hätte ich Nein gesagt. Die Meinungen hier gehen ja nun etwas sehr auseinander. Das Schweizer Review lasse ich mal aussen vor.

    Bei unserem Expert hier gibt es die Scheibe zu einem recht guten Kurs : 12,90 bzw. 17,90 für die 3D Variante!

    Klar,der Kurs ist gut für ne neue 3D Scheibe,aber 12,90 auch für nen neuen FSK 18 Titel
    Ja, die 3D-Version lohnt sich allein schon deswegen, weil der Film eigentlich "DREDD 3D" heißt. Das 3D ist sogar mit im Titel, ergo: Ja, dieser direkt in diesem Format gefilmte Streifen lohnt sich auf jeden Fall in 3D! Trotz der düstereren Optik kann man alles wunderbar sehen und es säuft nichts in einem zu dunklen Hintergrund ab.

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Wir haben uns unglaublich kurzweilig unterhalten gefühlt, sodass wir den Film uneingeschränkt empfehlen können. Auf jeden Fall der bessere "Raid"

  12. #52
    O-Ton Nazi
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    147

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was bei dir kaputt war, aber sowohl im Kino, als auch in den heimischen vier Wänden gab es gar keine Stelle, die mich an die durchwachsene "Conan"-Konvertierung erinnert hat. (Ist jetzt nicht bös gemeint, aber bist du vielleicht auch einer dieser Leute, die 3D einfach nur schlecht sehen können? )

    Ja, die 3D-Version lohnt sich allein schon deswegen, weil der Film eigentlich "DREDD 3D" heißt. Das 3D ist sogar mit im Titel, ergo: Ja, dieser direkt in diesem Format gefilmte Streifen lohnt sich auf jeden Fall in 3D! Trotz der düstereren Optik kann man alles wunderbar sehen und es säuft nichts in einem zu dunklen Hintergrund ab.
    Also ich empfand die Gitterstäbe als ziemlich platt. Das ich 3D gut sehen kann hab ich jüngst beim Genuß von Biohazard Damnation und Avatar gemerkt - das war beides 1a 3D! Dredd hat da meiner Meinung nach in manchen Szenen geschwächelt. So schlimm wie Conan wars vermutlich nicht, aber gerade diese Gitterstäbe haben mich stark daran erinnert...

    Bin aber auch der Meinung das, wenn das 3D-Equipment vorhanden oder eine Anschaffung geplant ist, ein Film auch auf Blu 3D in die Samlung sollte - allein schon um sich die Freude zu sparen die unweigerlich auftritt, wenn man einen unbekannten Film in 2D gekauft hat und er einem nach dem Schauen überraschenderweise so gut gefällt das man ihn unbedingt auch in 3D sehen will... und dann nochmal Geld ausgeben darf!

  13. #53
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Dredd 2D und 3D

    Ich empfand wie gesagt die Realszenen als sehr flach, da aber die Special-Effects wirklich sehr gut kommen, würde ich auf die 3D-Version nie verzichten wollen.

  14. #54
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Dredd 2D und 3D

    Wo ist der verdammte Lenti Schuber denn nun? Bato hat im 3D Thread geschrieben,er hätte ihn von Media-Dealer bekommen. Media Markt hat keinen Schuber. Hab gerade nachgefragt.











    Edit: Achtung! Müller hat den Schuber. Media Markt nicht. Zumindest nicht der in OLDB. Im Müller hatten sie nur 3 Stck. Hab mir einen zurücklegen lassen,da ich erst morgen dahin komme.
    Geändert von lucky (19.04.13 um 10:19:32 Uhr)

  15. #55
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Dredd 2D und 3D

    Ich hab noch mal im Saturn nachgefragt,weil der Preis im Müller bei 24,99 liegt. Die haben dort auch Schuber Exemplare. Kostet 22,99. Mit dem Entdecker Rabatt ist Müller trotzdem billiger. Scheinbar ist die Lenticular Variante Glückssache.

  16. #56
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Wo ist der verdammte Lenti Schuber denn nun? Bato hat im 3D Thread geschrieben,er hätte ihn von Media-Dealer bekommen. Media Markt hat keinen Schuber. Hab gerade nachgefragt.
    Info: ofdb-lieferung kam auch mit Lenti-Schuber

  17. #57
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Dredd 2D und 3D

    Heute im Real mit Lenti-Schuber für 19,99,- € mitgenommen. Die 2D-Variante war jetzt "nur" 5 Euro billiger. Also auch wenn das 3D jetzt nichts taugt, der Schuber macht ja auch schon was her.

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Alter
    43
    Beiträge
    1.154

    AW: Dredd 2D und 3D

    Bilder bitte

  19. #59
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Dredd 2D und 3D

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Heute im Real mit Lenti-Schuber für 19,99,- € mitgenommen. Die 2D-Variante war jetzt "nur" 5 Euro billiger. Also auch wenn das 3D jetzt nichts taugt, der Schuber macht ja auch schon was her.
    Keine Sorge - Der taugt viel in 3D.

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Dredd 2D und 3D

    Ist die Lenticular limitiert?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •