Cinefacts

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    The Woman in Black: Angels of Death

    The Woman in Black: Angels Of Death – Regisseur für das Hammer Films Sequel bekannt

    James Watkins wird für die Fortsetzung zu seinem Die Frau in Schwarz (The Woman in Black) nicht wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Für den schon bei Eden Lake eingesetzten Briten soll der ebenfalls aus Großbritannien stammende Tom Harper einspringen, dessen bisheriges filmisches Schaffen einige TV-Serien (This is England 86, Misfits) und TV-Filme (The Borrowers, Dis/Connected) umfasst. Die The Woman in Black: Angels Of Death benannte Fortsetzung entstand in enger Zusammenarbeit mit Romanautorin Susan Hill und setzt 40 Jahre nach den Geschehnissen aus ersten Film an, in dem Harry Potter Darsteller Daniel Radcliffe für Hammer Films in das düstere Eel Marsh House geschickt wurde. Das unheimliche Gemäuer soll auch beim direkten Nachfolger eine wichtige Rolle einnehmen und entführt Kinogänger in folgendes Szenario:

    Während des zweiten Weltkriegs werden zahlreiche Soldaten von der Regierung in das leerstehende Eel Marsh House verschoben. Die Ankunft der neuen Gäste ruft allerdings auch die bösesten Geister aus der Vergangenheit auf den Plan. Eve, eine hübsche Krankenschwester, soll im Haus nach dem Rechten sehen und die Patienten pflegen. Anstatt die Dämonen ihrer Pflegefälle zu bändigen, muss Eve aber schon bald gegen die Frau in Schwarz ankämpfen, die einen nach dem anderen ins Reich der Toten befördern möchte.
    Quelle

    Der erste Teil war wirklich klasse. Aber das hier klingt einfach nur kacke.

  2. #2
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Och, muss das sein? Können die nich mal einen Film, der halbwegs etwas Erfolg hatte, für sich stehen lassen?

  3. #3
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Es kommt ein Sequel? Das riecht ja mal stark nach einem Flop. Teil 1 war absolute Stangenwaren. Etwas zu zäh und so ziemlich bei jedem Moment der gruselig sein sollte mussten wir uns im Kino das Lachen verkneifen. Einzig und allein die Kulissen waren sehr überzeugend, daher hatte der Film eine recht nette Atmosphäre. Ich erinnere mich auch noch das ich das Ende für kompletten Murks gehalten habe, aber ansonsten ist mir kaum etwas im Gedächtnis geblieben was The Woman in Black betrifft.

  4. #4
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Teil 1 ist und bleibt genial. In letzter Zeit habe ich selten so einen starken Grusler gesehen, der auch noch ohne Splattereien auskommt.

  5. #5
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Da fand ich James Wans Insidious aber Lichtjahre effektiver. Der Film war wirklich schaurig und hat gezeigt wie sehr der Wan und Whannell das Geister-Genre lieben.

  6. #6
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Etwas zu zäh und so ziemlich bei jedem Moment der gruselig sein sollte mussten wir uns im Kino das Lachen verkneifen.
    Man muss den Film nicht mögen, aber wenn ihr euch bei Teil 1 das Lachen verkneifen musstet, scheint ihr wohl den falschen Film gewählt zu haben. Lief zu der Zeit nicht auch American Reunion?

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Da fand ich James Wans Insidious aber Lichtjahre effektiver. Der Film war wirklich schaurig und hat gezeigt wie sehr der Wan und Whannell das Geister-Genre lieben.
    Für mich auch der effektivere Film, aber auch weniger subtil.

  7. #7
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Man muss den Film nicht mögen, aber wenn ihr euch bei Teil 1 das Lachen verkneifen musstet, scheint ihr wohl den falschen Film gewählt zu haben. Lief zu der Zeit nicht auch American Reunion?
    Das war eigentlich ein Film von dem ich dachte er würde mit gefallen. Mir gefielen die meisten Geister-Filme der letzten Zeit. Insidious fand ich meisterlich und sogar John Carpenters The Ward hat mir gefallen, aber The Woman in Black hatte einfach Sachen drin bei denen ich lachen musste. Diese endlose Sequenz mit Daniel Radcliff im Spukhaus war so erzwungen und wirkte dadurch einfach nur over the top. Und die kleinen Aufziehfiguren mit ihren Becken in der Hand fand ich auch eher zum schmunzeln. Wie gesagt, der Film hatte eine gewisse Atmosphäre und ich mochte die Kulissen und Drehorte. Aber ansonsten hat er mir nicht gefallen, zumal er auch viel unnötigen Einsatz von CGI hatte.

    American Reunion habe ich auch gesehen und fand ihn sehr lustig.

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Für mich auch der effektivere Film, aber auch weniger subtil.
    Ob er jetzt subtiler war weiß ich nicht, aber für mich war Insidious der erste Horror-Film seit Lagem der mir wieder echt Angst gemacht hat!

  8. #8
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    "The Woman in Black" für sich genommen, fand ich eigentlich ganz gelungen. Eine Fortsetzung halte ich indes für unnötig, zumal sich die angedachte Story stark nach 08/15 anhört. Die Atmosphäre des, in diesem Fall, ersten Teils wird sehr wahrscheinlich sowieso nicht erneut so eingefangen werden können.
    Was diesen Sequel-Wahn angeht, kann man langsam nur noch mit dem Kopf schütteln.

  9. #9
    Schokoladenfetischist
    Registriert seit
    05.03.04
    Beiträge
    396

    AW: The Woman in Black: Angels of Death

    Teaser




    Gruß
    DD

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •