Cinefacts

Seite 3 von 35 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 697

Thema: Oscar 2013

  1. #41
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    "Argo" geht noch klar und "Der Hobbit" habe ich selbstverständlich noch nicht gesehen (auch wenn ich arge Zweifel daran habe, dass dieser wirklich den Titel "Bester Film 2008" verdient hat), ...
    Warum 2008?

  2. #42
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Warum 2008?
    Ich lebe in der Vergangenheit

  3. #43
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2013

    Bei den New York Film Critics Circle Awards haben Zero Dark Thirty und Lincoln jeweils 3 Preise geholt:

    Best Film: Zero Dark Thirty
    Best Director: Kathryn Bigelow, Zero Dark Thirty
    Best Actress: Rachel Weisz, Deep Blue Sea
    Best Actor: Daniel Day-Lewis, Lincoln
    Best Supporting Actress: Sally Field, Lincoln
    Best Supporting Actor: Matthew McConaughey, Bernie and Magic Mike
    Best Screenplay: Tony Kushner, Lincoln
    Best Cinematography: Greig Fraser, Zero Dark Thirty
    Best Foreign Language Film: Michael Haneke, Amour
    Best First Film: David France, How To Survive a Plague
    Best Nonfiction Film: Ken Burns, Sarah Burns, David McMahon, The Central Park Five
    Best Animated Film: Frankenweenie

    http://www.awardsdaily.com/

    Mit Zero Dark Thirty hätte ich vor einer Woche noch nicht gerechnet. Lincoln bestätigt seinen Ruf als Top Favorit. Interessant auch, dass Life of Pi, Les Miserables, The Master und Silver Linings Playbook komplett leer ausgegangen sind. Die beiden größten Überraschungen dürften wohl die Preise für Rachel Weisz und Matthew McConaughey sein.

    Die Gewinner der letzten Jahre:

    2011: The Artist
    2010: The Social Network
    2009: The Hurt Locker
    2008: Milk
    2007: No Country for Old Men
    2006: United 93
    2005: Brokeback Mountain

    3 von 7 haben den Oscar geholt. Und 2 zusätzliche waren zumindest die Nummer 2 (Brokeback Mountain und Social Network). Ich denke Zero Dark Thirty wird dieses Jahr die Nummer 2 werden nach Lincoln.
    Geändert von Irina Spalko (03.12.12 um 21:32:18 Uhr)

  4. #44
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Oscar 2013

    Ich lehne mich generell kaum noch großartig aus dem Fenster was die Favoriten angeht. Dafür ist in den letzten Jahren das "Momentum", das ein Film kurz vor Stimmabgabe-Deadline hat viel zu a) unberechenbar und b) bedeutend für den Ausgang geworden (fing damit an, als "Crash" gegen "Brokeback Mountain" quasi auf der Zielgeraden das Ding noch gedreht hat).

    Hin und wieder kommt zwar mal ein "Slumdog Millionaire" oder ein "Artist" daher, die das Feld von Anfang bis Ende dominieren, aber das ist doch eher die Seltenheit geworden. Und man kann glaube ich schon jetzt sagen, dass für die Season 2012/13 das Feld einfach zu offen ist und es zu viele unterschiedliche und vor allem sehr starke Filme gibt, die das Rennen machen können.

    Wenn ich jetzt (4.12. kurz nach 12 am Mittag) einen Tipp abgeben müsste, wäre es "Les Miserables", da der Film alles hat, was das klassische Oscar-Kino ausmacht (und das ist ja seit Erfolgen von "The Artist" und "The King's Speech" derzeit sehr gefragt): Große Emotionen, große Gesten, große Stars (und Newcomer), große Songs, ausladende Kulissen, einen Oscarpreisträger als Regisseur,...
    Hinzu kommt, dass der Film ja erst noch kommt und demnach genau den "Buzz" zur rechten Zeit aufbauen kann, den er braucht um zu gewinnen.

    Nunja: kann gut sein, dass ich morgen schon sage, "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern". Das mit "Les Miz" ist eine Momentaufnahme meinerseits. Und was ich mir WÜNSCHE und was ich GLAUBE, DAS EINTRITT, sind eh zweierlei Dinge.

  5. #45
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Oscar 2013

    "Life of Pi" halte ich auch weiterhin für einen ganz starken Beitrag. Sowohl optisch als auch inhaltlich wird der Film einen breiten Teil der Academy begeistern. Vollkommen zu Recht, der bisher stärkste Film, den ich dieses Jahr im Kino genossen habe [und erstmals seit "Avatar" lohnt sich auch wirklich der Gang in die 3D-Vorstellung).

  6. #46
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    "The Hobbit: An Unexpected Journey" könnte möglicherweise Nominierungen erhalten für die beste Cinematographie und das beste adaptierte Drehbuch.

  7. #47
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    "The Hobbit: An Unexpected Journey" könnte möglicherweise Nominierungen erhalten für ... das beste adaptierte Drehbuch.
    Und wie kommst du darauf? Ist die Konkurrenz so schwach?

  8. #48
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Ich komme darauf, weil mir dieser Aspekt (mitunter), rein subjektiv gesehen, besonders gut gefallen hat und ich mir vorstellen könnte, dass eine Nominierung in dieser Kategorie möglich wäre. Mit der starken oder schwachen Konkurrenz hat das eher weniger zutun. Immerhin wird's, so weit sich da nichts geändert hat, wohl wieder jeweils fünf Kandidaten geben.

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Oscar 2013

    Na supi... dies sind die noch möglichen Mitbewerber für eine Nominierung in der Kategorie Bestes Make-Up:
    -Hitchcock
    -The Hobbit
    -Les Miserables
    -Lincoln
    -Looper
    -Men In Black 3
    -Snow White and the Huntsman

    Also kein Cloud Atlas? KEIN CLOUD ATLAS ??? You gotta be f**king kidding!!!

    Also ehrlich, Academy... guckt ihr die Filme überhaupt noch???

  10. #50
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Wo genau steh 'n das?

    Ah..hier steht das:
    http://www.hollywoodreporter.com/new...nning-a-403033

    Unglaublich, dass "Cloud Atlas" in dieser Kategorie und gerade in dieser Kategorie so vollkommen übergangen wurde.
    Geändert von DorianGrey (16.12.12 um 13:49:23 Uhr)

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Unglaublich, dass "Cloud Atlas" in dieser Kategorie und gerade in dieser Kategorie so vollkommen übergangen wurde.
    Ich hab es dir ja gesagt.
    Bei den Oscars sind die Amerikanos gerne unter sich. Sind halt die Filmemacher selbst die nominieren (nicht wie bei den Golden Globes), und da wählen die lieber ihre eigenen Kollegen aus. Mal abgesehen davon, dass die Amerikanos glauben, sie wären die Geilsten im Filmgeschäft. Was ja auch irgendwie stimmt.

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    "The Hobbit: An Unexpected Journey" könnte möglicherweise Nominierungen erhalten für die beste Cinematographie und das beste adaptierte Drehbuch.
    *orakel* Beim Hobbit sehe ich auch noch Nominierungen für Toneffekte, Musik, Song, Maske und F/X... Vielleicht noch für Martin Freeman.

  12. #52
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Vielleicht noch für Martin Freeman.
    Dann müsste er einen der folgenden Herren ausstechen:

    Daniel Day-Lewis, Lincoln
    Denzel Washington, Flight
    Joaquin Phoenix, The Master
    Bradley Cooper, Silver Linings Playbook
    John Hawkes, The Sessions
    Hugh Jackman, Les Miserables
    Richard Gere, Arbitrage
    Jean-Louis Trintignant, Amour

  13. #53
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Ich hab es dir ja gesagt.
    Wohl wahr...und trotzdem enttäuschend.

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    *orakel* Beim Hobbit sehe ich auch noch Nominierungen für Toneffekte, Musik, Song, Maske und F/X
    Da gehe ich mit.

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht noch für Martin Freeman.
    Zitat Zitat von Irina Spalko Beitrag anzeigen
    Dann müsste er einen der folgenden Herren ausstechen:

    Daniel Day-Lewis, Lincoln
    Denzel Washington, Flight
    Joaquin Phoenix, The Master
    Bradley Cooper, Silver Linings Playbook
    John Hawkes, The Sessions
    Hugh Jackman, Les Miserables
    Richard Gere, Arbitrage
    Jean-Louis Trintignant, Amour
    Im Vergleich zu den genannten Herren sehe ich Martin Freeman noch nicht so weit vorne, als dass er gegen diese Konkurrenz bestehen könnte. Das mag sich nach den kommenden zwei Teilen des Hobbit aber möglicherweise noch ändern.

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Irina Spalko Beitrag anzeigen
    Dann müsste er einen der folgenden Herren ausstechen:
    Daniel Day-Lewis, Lincoln
    Der wird eh gewinnen. Wie Leo. Aber eine Nominierung seh ich schon für Martin Freeman.

  15. #55
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Na supi... dies sind die noch möglichen Mitbewerber für eine Nominierung in der Kategorie Bestes Make-Up:
    -Hitchcock
    -The Hobbit
    -Les Miserables
    -Lincoln
    -Looper
    -Men In Black 3
    -Snow White and the Huntsman

    Also kein Cloud Atlas? KEIN CLOUD ATLAS ??? You gotta be f**king kidding!!!

    Also ehrlich, Academy... guckt ihr die Filme überhaupt noch???
    Erschreckend finde ich hier eher die potentielle Nominierung vom ollen Schneewi... pardon... Snow White

  16. #56
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Für "Life of Pi" könnte ich mir Nominierungen in den Kategorien Best Visual Effects, Best Sound Editing, Best Cinematographie, Best Adapted Screenplay, Best Director und Best Picture vorstellen.
    Auf jeden Fall jedoch, gehört "Life of Pi", imO, unter die Best Visual Effects-Nominierten.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Beiträge
    659

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Ich hab es dir ja gesagt.
    Bei den Oscars sind die Amerikanos gerne unter sich. Sind halt die Filmemacher selbst die nominieren (nicht wie bei den Golden Globes), und da wählen die lieber ihre eigenen Kollegen aus. Mal abgesehen davon, dass die Amerikanos glauben, sie wären die Geilsten im Filmgeschäft. Was ja auch irgendwie stimmt.

    *orakel* Beim Hobbit sehe ich auch noch Nominierungen für Toneffekte, Musik, Song, Maske und F/X... Vielleicht noch für Martin Freeman.
    Die Amerikaner sind 'die Geilsten im Filmgeschäft'? Nun, ähm, ja, ich wage Einspruch zu erheben. Seit Anfang der 90er Jahre, mit dem Aufkommen des asiatischen (HK, Japan) Kinos hat sich das drastisch geändert und in den letzten Jahren haben die Südkoreaner und/oder auch Spanien gut nachgelegt.

    Sorry, aber für mich tritt das US Kino (von wenigen Ausnahmen abgesehen) seit ca. 2 Dekaden auf der Stelle, und hat bis auf irgendwelche eher mal fragwürdigen technischen Entwicklungen (CGI, 3D...) & Neuerungen sowie dem Ausschlachten von Trends (man denke nur an die zig Remakes von ausländischen - auch hier überwiegend asiatischen - Hits) gar nix mehr zu bieten.

    Von den unzähligen halbgaren Prequels, Sequels & Reboots ganz zu schweigen....

    Hüstel....
    Geändert von fudoh (03.01.13 um 13:14:04 Uhr)

  18. #58
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Der europäische und auch asiatische Raum ist, was den Film an sich betrifft, auf jeden stark im Kommen begriffen.
    Die Amerikaner verstehen es allerdings, imO, noch immer am Besten, ihre Filme zu vermarkten. Und da liegt in meinen Augen der Unterschied.

  19. #59
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Für "Life of Pi" könnte ich mir Nominierungen in den Kategorien Best Visual Effects, Best Sound Editing, Best Cinematographie, Best Adapted Screenplay, Best Director und Best Picture vorstellen.
    Auf jeden Fall jedoch, gehört "Life of Pi", imO, unter die Best Visual Effects-Nominierten.


    Wäre das zweite mal,das ein 3D Film,so eine Auszeichnung bekommt.


    Scorseses "Hugo Cabret" bekam fünf Oscars

  20. #60
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Wäre das zweite mal,das ein 3D Film,so eine Auszeichnung bekommt.


    Scorseses "Hugo Cabret" bekam fünf Oscars
    Und wieso auch nicht? 3-D muss ja nicht gleich schlechtere/mindere Qualität bedeuten. Wie "Life of Pi" bewiesen hat. Nominiert gehört der Film, imO, auf jeden Fall.

Seite 3 von 35 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •