Cinefacts

Seite 33 von 35 ErsteErste ... 2329303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 660 von 697

Thema: Oscar 2013

  1. #641
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von HDFan007 Beitrag anzeigen
    Und Titten will ich nicht sehen.
    Die gab's ja auch nicht zu sehen. Wurd' lediglich drüber geredet.

  2. #642
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Oscar 2013

    Keine Titten ? Hab ich anscheinend auch nichts verpasst .

  3. #643
    I want my 2 Dollars!
    Registriert seit
    27.07.01
    Ort
    Souvlaki Space Station
    Alter
    43
    Beiträge
    5.133

    AW: Oscar 2013

    Just nipples, Sharky... just nipples.

  4. #644
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von purzel1968 Beitrag anzeigen
    bist aber spät dran wecker nicht gestellt ?
    Grad erst gesehen das Posting. Ne, war schon von Anfang an dabei aber habe das ganze erst mal wieder so auf mich wirken lassen. Und da ich nicht allein geguckt habe, wollte ich auch nicht ständig ins Forum glotzen

  5. #645
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Heidi Park-Soltau Beitrag anzeigen
    Just nipples, Sharky... just nipples.
    Just? Just?! Just!!!?????

  6. #646
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.08
    Alter
    42
    Beiträge
    523

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Broken Wings Beitrag anzeigen
    Habe nun meine allererste Oscarverleihung gesehen und empfand sie als völliges Desaster.
    Letztendlich fing alles an mit diesem unglaublich unterbelichteten Vollpfosten-Boobs-Song, der alles andere als lustig war, sondern nur unglaublich peinlich daherkam, mit der Moralkeule um sich warf und ein unglaublicher Arschtritt für jede Schauspielerin war, die es gewagt hatte, sich in einem Film mal auszuziehen.
    Mit welchem Recht werden diese tollen Schauspielerinnen vor der ganzen Welt so dermaßen an den Pranger gestellt???!!! Dachte das sei eine Preisverleihung, wo man Leute für ihre Leistung ehren möchte. Doch hier überwarf man eine ganze Reihe an guten Schauspielerinnen mit einem unsäglichen Sack voll Dreck, stellte sie bloß und schlug mit aller Vehemenz auf alle ein. Unglaublich asozial, völlig daneben, frauenfeindlich und absolut respektlos!
    Alter Schwede, bei Deinem Beitrag ist Fremdschämen angesagt.
    Im Gegensatz zu Dir fanden die vom Moderator ach so 'asozial' dargestellten, an den Pranger gestellten Schauspielerinnen die Idee zum boobs-song so gut, dass sie dabei sogar willig mitgespielt haben (wie schon erwähnt wurden deren Reaktionen vorher aufgezeichnet).
    Scheinbar haben diese wesentlich mehr Humor als manch ein Zuschauer...
    Gerade bezogen auf das ach so prüde und von Doppelmoral überzogene Amerika fand ich diesen Song richtig witzig.

  7. #647
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Mr. Igby Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Dir fanden die vom Moderator ach so 'asozial' dargestellten, an den Pranger gestellten Schauspielerinnen die Idee zum boobs-song so gut, dass sie dabei sogar willig mitgespielt haben (wie schon erwähnt wurden deren Reaktionen vorher aufgezeichnet).
    Vorher Aufgezeichnet? War das nicht eher Archiv Material.

  8. #648
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.08
    Alter
    42
    Beiträge
    523

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Vorher Aufgezeichnet? War das nicht eher Archiv Material.
    Auf jeden Fall waren es keine 'spontanen' Reaktionen auf das Busenlied.

  9. #649
    Pionier
    Registriert seit
    15.01.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    1.435

    AW: Oscar 2013

    Mal abseits von Busenlieder, scheinbar geschmackloser Moderation usw.: Habt ihr etwas von den Protesten der VFX-Industrie in Reaktion auf die Oscars (speziell "Life of Pie") mitbekommen?

    Das Thema ist hierzulande irgendwie komplett untergegangen und ich finde es - gerade wenn man die Entwicklung der heutigen Filme so ansieht - wirklich interessant...

  10. #650
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Oscar 2013

    Hoffentlich gehen alle pleite und es gibt wieder mehr handgemachte Effekte!!

  11. #651
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.10.01
    Beiträge
    60

    AW: Oscar 2013

    Das war keine Bloßstellung???
    Ach ja?!
    Unglaublich...!!!
    Ich geh jetzt am besten auch hin, reiße mehreren Frauen die Kleider vom Leib, überschütte sie mit Dreck und bin mit Kamera weltweit live auf Sendung, damit auch ja jeder mitbekommt, was für ein toller Hecht ich bin, mit was für tollen Ideen ich hier auflaufe und wie ich's den Frauen jetzt aber mal so richtig gezeigt hab! Und kuck mal ihre Reaktionen... wie geil!!!
    Und sollte sich eine Frau mokieren, dann "hey, verstehste keinen Spaß???... is doch soo witzig, verstehste keine Ironie???... findest wohl bei allem ein Haar in der Suppe... mußt dich wohl über alles aufregen... bleib mal locker...das nennt man Humor..."

    Und ob die Reaktion der Schauspielerinnen zum Boobs-Song nun reingeschnitten war oder nicht, ist doch wohl sowas von belanglos! Wer auch nur ein wenig Empathie mitbringt, weiß, wie man sich fühlt, wenn man vor anderen aufgrund eigener nackter Tatsachen vorgeführt und lächerlich gemacht wird! Und hier war es vor der ganzen Welt!

    Aber stimmt, wie konnte ich wieder vergessen: Is ja soooooo lustig!!!

    Und die Schauspielerinnen fanden dies natürlich sicherlich auch absolut super, daß man sie respektlos vorführt, besudelt und sich dann noch über sie lustig macht. Logisch, jeder findet das toll, wenn das mit einem gemacht wird!!!

    Und es geht auch nicht darum, ob man in der Vergangenheit einen Oscar bekommen hat, obwohl man nicht immer Kleider anhatte, sondern es geht darum, was hier in dieser Oscarverleihung propagiert wurde und welchen Anschein man dadurch erzeugte.
    Und der war einfach unter aller Sau!

  12. #652
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.09
    Beiträge
    458

    AW: Oscar 2013

    Ist ja süss wie Ernst du das alles nimmst.
    Das ist alles abgesprochen.
    Als ob die nicht vorher wussten was mit McFarlane auf sie zukommt.

  13. #653
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Beiträge
    7.478

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Broken Wings Beitrag anzeigen
    Das war keine Bloßstellung???
    Ach ja?!
    Unglaublich...!!!
    Ich geh jetzt am besten auch hin, reiße mehreren Frauen die Kleider vom Leib, überschütte sie mit Dreck und bin mit Kamera weltweit live auf Sendung, damit auch ja jeder mitbekommt, was für ein toller Hecht ich bin, mit was für tollen Ideen ich hier auflaufe und wie ich's den Frauen jetzt aber mal so richtig gezeigt hab! Und kuck mal ihre Reaktionen... wie geil!!!
    Und sollte sich eine Frau mokieren, dann "hey, verstehste keinen Spaß???... is doch soo witzig, verstehste keine Ironie???... findest wohl bei allem ein Haar in der Suppe... mußt dich wohl über alles aufregen... bleib mal locker...das nennt man Humor..."

    Und ob die Reaktion der Schauspielerinnen zum Boobs-Song nun reingeschnitten war oder nicht, ist doch wohl sowas von belanglos! Wer auch nur ein wenig Empathie mitbringt, weiß, wie man sich fühlt, wenn man vor anderen aufgrund eigener nackter Tatsachen vorgeführt und lächerlich gemacht wird! Und hier war es vor der ganzen Welt!

    Aber stimmt, wie konnte ich wieder vergessen: Is ja soooooo lustig!!!

    Und die Schauspielerinnen fanden dies natürlich sicherlich auch absolut super, daß man sie respektlos vorführt, besudelt und sich dann noch über sie lustig macht. Logisch, jeder findet das toll, wenn das mit einem gemacht wird!!!

    Und es geht auch nicht darum, ob man in der Vergangenheit einen Oscar bekommen hat, obwohl man nicht immer Kleider anhatte, sondern es geht darum, was hier in dieser Oscarverleihung propagiert wurde und welchen Anschein man dadurch erzeugte.
    Und der war einfach unter aller Sau!
    Frau Schwarzer, müssen sie jetzt die Bevölkerung auch noch in einem DVD-Forum belästigen?

    Wie kann man den Gag von MacFarlane denn bitte falsch verstehen? Bei den Oscars ist so gut wie ALLES abgesprochen. Das ist DIE Show des Jahres in der Branche.
    Kann nur hoffe, dass der Beitrag ironisch gemeint ist. So neben der Spur kann man ja eigentlich nicht sein.

  14. #654
    MvD - Motzki vom Dienst
    Registriert seit
    04.11.07
    Beiträge
    2.047

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Freu mich ja für Jennifer Lawrence und Anne Hathaway. Die habens echt verdient und das, obwohl sie noch relativ jung sind.
    Vor allem die Lawrence scheint ja 'ne witzige und coole Socke zu sein - siehe ihre Reaktion, als sie während eines Interviews von Jack Nicholson umgarnt wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=aOl_Zb073rs (ab 0:25)

    Aufgedonnert wie ein Püppchen passt aber nicht zu ihr, als kernig-bodenständige Erscheinung wie in ihren Rollen wirkt sie viel echter.

  15. #655
    I want my 2 Dollars!
    Registriert seit
    27.07.01
    Ort
    Souvlaki Space Station
    Alter
    43
    Beiträge
    5.133

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Broken Wings Beitrag anzeigen
    Das war keine Bloßstellung???
    Ach ja?!
    Unglaublich...!!!
    Ich geh jetzt am besten auch hin, reiße mehreren Frauen die Kleider vom Leib, überschütte sie mit Dreck und bin mit Kamera weltweit live auf Sendung, damit auch ja jeder mitbekommt, was für ein toller Hecht ich bin, mit was für tollen Ideen ich hier auflaufe und wie ich's den Frauen jetzt aber mal so richtig gezeigt hab! Und kuck mal ihre Reaktionen... wie geil!!!
    Und sollte sich eine Frau mokieren, dann "hey, verstehste keinen Spaß???... is doch soo witzig, verstehste keine Ironie???... findest wohl bei allem ein Haar in der Suppe... mußt dich wohl über alles aufregen... bleib mal locker...das nennt man Humor..."

    Und ob die Reaktion der Schauspielerinnen zum Boobs-Song nun reingeschnitten war oder nicht, ist doch wohl sowas von belanglos! Wer auch nur ein wenig Empathie mitbringt, weiß, wie man sich fühlt, wenn man vor anderen aufgrund eigener nackter Tatsachen vorgeführt und lächerlich gemacht wird! Und hier war es vor der ganzen Welt!
    Unbestätigten Gerüchten nach werden Hollywood-Filme nach einem Drehbuch und mit Schauspielern gefilmt. Das alles ist gar nicht echt! Wenn sich also eine Dame in unbekleideter Weise in einem Film befindet, dann geschieht das angeblich freiwillig!

    Der Witz an deinem Beitrag ist die Tatsache, dass du mit deinem "an den Pranger stellen" eben genau diese Schauspielerinnen abwertest, da du es als schlimm darstellst, dass sie sich nackt zeigten. Ansonsten macht ja dein "lächerlich machen" und "vorführen" keinen Sinn. Oder ist die Tatsache, dass Denzel Washington als schwarzer Oscargewinner erwähnt wird, auch ein "an den Pranger stellen"? Du versuchst dich hier als Retter der Damenwelt und stellst jedoch mit deinem Text eben ihre Schauspielerei völlig herab. Und natürlich waren die Reaktionen von Theron usw. voher extra dafür gedreht worden. Wie kann man das nicht verstehen? Zumal der Song ja in einem gewissen Kontext stand. Die von dir erwähnte Doppelmoral macht sich besonders in deinem Text bemerkbar.

  16. #656
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Oscar 2013

    Jeder, auch die Stars selber hat diesen Boobs Song verstanden und als das das genommen was er ist: Ein Joke. Ich versteh die Diskussion darum nicht. Es war witzig und es war ein auf Fakten beruhender Song. Das ist keine Blossstellung wenn Schauspielerinnen vertraglich geregelt vor einem Millionen Publikum im einen Film ihre Möpse zeigen. Stell dir vor die machen das Freiwillig weils ihr beruf ist und werden dafür bezahlt und dürfen auch noch selber entscheiden wie weit sie für ihre Rolle bereit sind was zu tun.

    Himmel wäre die Diskussion auch da wenn er Pormostars aufgezählt hätte?

    Und manchmal kann sowas auch verkaufsfördernd und gute Publicity sein (Ich muss mal On the Road gucken ).

    Eigenltlich ist das eine Win Win Situation für beide Seiten. Über MacFarlane wird geredet und die aufgezählten Filme vielleicht öfter ausgeliehen oder gekauft.

    Hier mal MacFarlanes Oscarwitze in komprimierter Form

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Ich hab gelacht.
    Geändert von BartSimpson (28.02.13 um 23:21:11 Uhr)

  17. #657
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Freizeitrebell Beitrag anzeigen
    Hoffentlich gehen alle pleite und es gibt wieder mehr handgemachte Effekte!!

    Effektstudios sind enorm wichtig für alle möglichen Bestandteile eines Films, nicht nur CGI-Blutspritzer, Monster und offensichtliche VFX, sondern Bildaufbereitung, diverse Manipulationen und, und, und - alles was dazu gehört, damit ein Film auch so wirkt, wie er wirken soll. Du ahnst ja gar nicht, was du schon alles an Arbeit von VFX-Leuten gesehen hast, die dir nicht aufgefallen ist, aber relevant für den Film daherkommt.

    Ohne diese Schmieden könntest du dir die Filme alleine zurecht backen. Von daher solltest du mal mit einer solchen Aussage vorsichtig sein.

    Die Studios leisten harte Arbeit, sind praktisch diejenigen, die den Vorstellungen des Regisseurs Form verleihen - und die Leistung muß auch demntsprechend honoriert werden. Es kann nicht Sinn und Zweck sein, dort jetzt auch noch Dumpingpreise, zumal alles immer komplexer und arbeitsintensiver wird, zu verlangen - das würde kein gutes Ende nehmen.

  18. #658
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Oscar 2013

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Nimmt dem Ganzen schon sehr viel von der Illusion.

  19. #659
    Dochmann
    Gast

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Broken Wings Beitrag anzeigen
    Ich geh jetzt am besten auch hin, reiße mehreren Frauen die Kleider vom Leib, überschütte sie mit Dreck und bin mit Kamera weltweit live auf Sendung, damit auch ja jeder mitbekommt, was für ein toller Hecht ich bin, mit was für tollen Ideen ich hier auflaufe und wie ich's den Frauen jetzt aber mal so richtig gezeigt hab! Und kuck mal ihre Reaktionen... wie geil!!!

    Haben wir eigentlich die gleiche Sendung gesehen?

    Aber du bist ja echt ne Marke - ich verstehe das doch richtig: Du nimmst die Oscars als wichtige Auszeichnung ernst, schaltest erstmals bei der Verleihung ein, hörst gleich zu Anfang den Boobs-Songs .... und ab sofort sind die Preise für dich komplett null und nichtig? ... was dich aber nicht davon abgehalten hat, die Sendung weiterzugucken, um dann hier mit hysterischen "nie wieder"-Geschreibsel am Rande des Herzklabasters zu geraten?
    Du regst dich um diesen belanglosen Song auf, kommst aber gleichzeitig mit "Amerika ist prüde"?

  20. #660
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Broken Wings Beitrag anzeigen
    Das war keine Bloßstellung???
    Ach ja?!
    Unglaublich...!!!
    Ich geh jetzt am besten auch hin, reiße mehreren Frauen die Kleider vom Leib, überschütte sie mit Dreck und bin mit Kamera weltweit live auf Sendung, damit auch ja jeder mitbekommt, was für ein toller Hecht ich bin, mit was für tollen Ideen ich hier auflaufe und wie ich's den Frauen jetzt aber mal so richtig gezeigt hab! Und kuck mal ihre Reaktionen... wie geil!!!
    Und sollte sich eine Frau mokieren, dann "hey, verstehste keinen Spaß???... is doch soo witzig, verstehste keine Ironie???... findest wohl bei allem ein Haar in der Suppe... mußt dich wohl über alles aufregen... bleib mal locker...das nennt man Humor..."

    Und ob die Reaktion der Schauspielerinnen zum Boobs-Song nun reingeschnitten war oder nicht, ist doch wohl sowas von belanglos! Wer auch nur ein wenig Empathie mitbringt, weiß, wie man sich fühlt, wenn man vor anderen aufgrund eigener nackter Tatsachen vorgeführt und lächerlich gemacht wird! Und hier war es vor der ganzen Welt!

    Aber stimmt, wie konnte ich wieder vergessen: Is ja soooooo lustig!!!

    Und die Schauspielerinnen fanden dies natürlich sicherlich auch absolut super, daß man sie respektlos vorführt, besudelt und sich dann noch über sie lustig macht. Logisch, jeder findet das toll, wenn das mit einem gemacht wird!!!

    Und es geht auch nicht darum, ob man in der Vergangenheit einen Oscar bekommen hat, obwohl man nicht immer Kleider anhatte, sondern es geht darum, was hier in dieser Oscarverleihung propagiert wurde und welchen Anschein man dadurch erzeugte.
    Und der war einfach unter aller Sau!
    Einen Anschein, der bei nur bei sehr wenigen Leuten inklusive Dir erzeugt wurde.

    Sag mal, wie oft noch?

    Die "besudelten" Schauspielerinnen wußten über den Gag bescheid, haben den Spaß ausdrücklich mitgemacht und ihre "schockierten" Reaktionen wurden unter Mitwirkung der Schauspielerinnen vorher aufgezeichnet, um sie dann im Lied einzuspielen.

    Was soll daran eigentlich "Bloßstellung" sein, wenn auf Nacktszenen in ungemein populären Filmen Bezug genommen wird, die Millionen von Kinozuschauern auf der ganzen Welt sowieso bestens bekannt sind? Die Szenen sind den Darstellern doch nicht peinlich. "Empathie" und "wie man sich fühlt", ich brech zusammen.

    Meine Güte, Dein Hintern ist so verkrampft, daß Dich nur Hunde pupsen hören.
    Geändert von Waffler (01.03.13 um 09:34:44 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •