Cinefacts

Seite 4 von 35 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 697

Thema: Oscar 2013

  1. #61
    Leidenschaft: Kino
    Registriert seit
    29.06.04
    Ort
    Good old Germany ;-)
    Beiträge
    1.853

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    [...] Die Amerikaner verstehen es allerdings, imO, noch immer am Besten, ihre Filme zu vermarkten. Und da liegt in meinen Augen der Unterschied.
    Plus (zu) viele Kinobesucher (und Heimkinokunden), die immer noch glauben, dass amerikanische Filme besser sind als andere...

    Nun aber wieder back2topic

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von fudoh Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner sind 'die Geilsten im Filmgeschäft'? Nun, ähm, ja, ich wage Einspruch zu erheben. Seit Anfang der 90er Jahre, mit dem Aufkommen des asiatischen (HK, Japan) Kinos hat sich das drastisch geändert und in den letzten Jahren haben die Südkoreaner und/oder auch Spanien gut nachgelegt.
    Natürlich denken die Amerikaner nur sie wären die Geilsten im Filmgeschäft. Deswegen haben es ausländische Filme und Filmemacher doppelt so schwer bei den Oscars. Ob das tatsächlich so ist, darüber kann man streiten. Nicht aber dass bereits Mitte der 80er die berühmte Hong-Kong-Filmwelle begann.

  3. #63
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Oscar 2013

    Apropos Filmemacher: Im neuen Jahrtausend gingen die Oscars für die Regie an (Verleihung 2000 ist enthalten):

    1 Taiwanesen,
    1 Neuseeländer,
    1 Polen,
    1 Franzosen,
    3 Briten,
    5 Amis und
    1 Frau.

    Die Amis wurden mit Eastwood, Scorsese und den Coens durchaus von - gemeinhin bezeichnet - als herausragenden Regisseuren vertreten. Und ich bin immer noch der Überzeugung, dass dieses Jahr wieder der Regie-Oscar nicht in an einen gebürtigen Amerikaner geht.

  4. #64
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    1 Taiwanesen,
    1 Neuseeländer,
    1 Polen,
    1 Franzosen,
    3 Briten,
    5 Amis und
    1 Frau.
    Sehr erheiternd, Deine Auflistung.
    Aber im Grunde ist es nicht verkehrt. Das eine Frau den Regie-Oscar bekommen hat, gab's bis Kathryn Bigelow noch nicht. Obwohl man sie ohneweiteres auch zu den Ami's zählen kann.

    Bzgl. der Nominierungen wissen wir am 10.01.2013 mehr. Wie dann die Chancen auf den Regie-Oscar stehen, wird man sehen.
    Geändert von DorianGrey (04.01.13 um 10:40:02 Uhr)

  5. #65
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022
    DGA Nominierungen

    Ben Affleck, Argo
    Kathryn Bigelow, Zero Dark Thirty
    Ang Lee, Life of Pi
    Tom Hooper, Les Miserables
    Steven Spielberg, Lincoln

    http://www.dga.org/News/PressRelease...Film-Noms.aspx

    Das sind damit auch die Top Favoriten auf den Best Picture / Best Director Oscar.

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Irina Spalko Beitrag anzeigen
    Ben Affleck, Argo Quentin Tarantino, Django Unchained
    Kathryn Bigelow, Zero Dark Thirty
    Ang Lee, Life of Pi
    Tom Hooper, Les Miserables Peter Jackson, The Hobbit 1
    Steven Spielberg, Lincoln

    Das sind damit auch die Top Favoriten auf den Best Picture / Best Director Oscar.
    Ich habs mal korrigiert.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: Oscar 2013

    so passts *g*

  8. #68
    King of Komedy
    Registriert seit
    16.04.09
    Ort
    NRW, Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.039

    AW: Oscar 2013

    Tarantino und Jackson werden leer ausgehen (vielleicht irgendwelche Nebenoscars für den Hobbit), könnte mir gut vorstellen, daß sich das zwischen Spielberg und Bigelow entscheidet.

    Die Sklavenbefreiung und der Bin Laden-Kill sind uramerikansche Themen, bei denen man sich eigentlich nur fragen muß, womit die sich mehr selbstbeweihräuchern wollen. Bin Laden ist aktueller, aber andererseits auch anrüchiger. Lincoln ist da rundum harmlos und gutmenschlerisch. Obama müßte ja eigentlich beide Filme toll finden.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.12.01
    Alter
    35
    Beiträge
    184

    AW: Oscar 2013

    Kein Affleck, keine Bigelow bei der Regie...? Ja nee, is klar.

  10. #70
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2013

    wow, ganz schöne Überraschung bei den Regie-Nominierungen.

    Ansonsten:

    12 Noms für Lincoln, 11 für Life of Pi, 8 für Silver Linings Playbook
    7 für Argo, 5 für Amour und Zero Dark Thirty, 4 Beasts of the southern wild

    Eine Best Picture Prognose ist schwierig, wird aber wohl zwischen Lincoln, Life of Pi, Silver Linings Playbook und Beasts... aus gemacht werden. Argo und 0D30 fehlt die wichtige BD Nom. und Amour wird bei Foreign Language Film gewinnen.

  11. #71
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Oscar 2013

    Und wie erwartet kein Cloudatlas bei der Maske, aber Les Miserables.... Ziemlich beste Freunde auch komplett übergangen. Und Silver Linings Playbook 8 Nominierungen??? Das Lincoln mit 12 führt war ja klar, typisch Academy und Life of Pi mit 11. Glaube es wird diesmal keinen Film geben der groß abräumen wird.

    Fazit: Wird ne ziemlich belanglose Oscarnacht.

  12. #72
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Fazit: Wird ne ziemlich belanglose Oscarnacht.
    belanglos sind alle Oscar-Verleihungen. Ist doch nur die Frage, ob sie spannend sind. Und hier ist der Ausgang völlig ungewiss.

  13. #73
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Oscar 2013

    Ich fieber aber am meisten mit, wenn da Filme sind, denen ich das besonders gönne. Und durch das Fehlen von Ziemlich beste Freunde und Cloud Atlas geht damit für mich schon viel Spannung verloren. Aber nun ja, LIfe of Pi muss ich noch gucken, vielleicht kann man dem dann was gönnen Beasts of Southern Wild lief ja leider kaum irgendwo.

  14. #74
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Actor in a Leading Role

    Bradley Cooper in "Silver Linings Playbook"
    Daniel Day-Lewis in "Lincoln"
    Hugh Jackman in "Les Misérables"
    Joaquin Phoenix in "The Master"
    Denzel Washington in "Flight"

    Actor in a Supporting Role


    Alan Arkin in "Argo"
    Robert De Niro in "Silver Linings Playbook"
    Philip Seymour Hoffman in "The Master"
    Tommy Lee Jones in "Lincoln"
    Christoph Waltz in "Django Unchained"

    Actress in a Leading Role


    Jessica Chastain in "Zero Dark Thirty"
    Jennifer Lawrence in "Silver Linings Playbook"
    Emmanuelle Riva in "Amour"
    Quvenzhané Wallis in "Beasts of the Southern Wild"
    Naomi Watts in "The Impossible"

    Actress in a Supporting Role

    Amy Adams in "The Master"
    Sally Field in "Lincoln"
    Anne Hathaway in "Les Misérables"
    Helen Hunt in "The Sessions"
    Jacki Weaver in "Silver Linings Playbook"

    Animated Feature Film

    "Brave" Mark Andrews and Brenda Chapman
    "Frankenweenie" Tim Burton
    "ParaNorman" Sam Fell and Chris Butler
    "The Pirates! Band of Misfits" Peter Lord
    "Wreck-It Ralph" Rich Moore

    Cinematography

    "Anna Karenina" Seamus McGarvey
    "Django Unchained" Robert Richardson
    "Life of Pi" Claudio Miranda
    "Lincoln" Janusz Kaminski
    "Skyfall" Roger Deakins

    Costume Design

    "Anna Karenina" Jacqueline Durran
    "Les Misérables" Paco Delgado
    "Lincoln" Joanna Johnston
    "Mirror Mirror" Eiko Ishioka
    "Snow White and the Huntsman" Colleen Atwood

    Directing

    "Amour" Michael Haneke
    "Beasts of the Southern Wild" Benh Zeitlin
    "Life of Pi" Ang Lee
    "Lincoln" Steven Spielberg
    "Silver Linings Playbook" David O. Russell

    Documentary Feature


    "5 Broken Cameras"
    "The Gatekeepers"
    "How to Survive a Plague"
    "The Invisible War"
    "Searching for Sugar Man"

    Documentary Short Subject

    "Inocente"
    "Kings Point"
    "Mondays at Racine"
    "Open Heart"
    "Redemption"

    Film Editing

    "Argo" William Goldenberg
    "Life of Pi" Tim Squyres
    "Lincoln" Michael Kahn
    "Silver Linings Playbook" Jay Cassidy and Crispin Struthers
    "Zero Dark Thirty" Dylan Tichenor and William Goldenberg

    Foreign Language Film

    "Amour" Austria
    "Kon-Tiki" Norway
    "No" Chile
    "A Royal Affair" Denmark
    "War Witch" Canada

    Makeup and Hairstyling

    "Hitchcock"
    "The Hobbit: An Unexpected Journey"
    "Les Misérables"

    Music (Original Score)

    "Anna Karenina" Dario Marianelli
    "Argo" Alexandre Desplat
    "Life of Pi" Mychael Danna
    "Lincoln" John Williams
    "Skyfall" Thomas Newman

    Music (Original Song)

    "Before My Time" from "Chasing Ice"
    "Everybody Needs A Best Friend" from "Ted"
    "Pi's Lullaby" from "Life of Pi"
    "Skyfall" from "Skyfall"
    "Suddenly" from "Les Misérables"

    Best Picture

    "Amour"
    "Argo"
    "Beasts of the Southern Wild"
    "Django Unchained"
    "Les Misérables"
    "Life of Pi"
    "Lincoln"
    "Silver Linings Playbook"
    "Zero Dark Thirty"

    Production Design

    "Anna Karenina"
    "The Hobbit: An Unexpected Journey"
    "Les Misérables"
    "Life of Pi"
    "Lincoln"

    Short Film (Animated)

    "Adam and Dog"
    "Fresh Guacamole"
    "Head over Heels"
    "Maggie Simpson in "The Longest Daycare""
    "Paperman"

    Short Film (Live Action)


    "Asad"
    "Buzkashi Boys"
    "Curfew"
    "Death of a Shadow (Dood van een Schaduw)"
    "Henry"

    Sound Editing

    "Argo"
    "Django Unchained"
    "Life of Pi"
    "Skyfall"
    "Zero Dark Thirty"

    Sound Mixing

    "Argo"
    "Les Misérables"
    "Life of Pi"
    "Lincoln"
    "Skyfall"

    Visual Effects

    "The Hobbit: An Unexpected Journey"
    "Life of Pi"
    "Marvel's The Avengers"
    "Prometheus"
    "Snow White and the Huntsman"

    Writing (Adapted Screenplay)

    "Argo"
    "Beasts of the Southern Wild"
    "Life of Pi"
    "Lincoln"
    "Silver Linings Playbook"

    Writing (Original Screenplay)

    "Amour"
    "Django Unchained"
    "Flight"
    "Moonrise Kingdom"
    "Zero Dark Thirty"

    Quelle: http://www.oscars.org/awards/academy.../nominees.html

    In der Kategorie der besten visuellen Effekte kann eigentlich nur "Life of Pi" den Oscar bekommen.

  15. #75
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Oscar 2013

    Teilweise sind die Nominierungen doch überraschend. Vor allem "Zero Dark Thirty" hat nach dem ganzen Gehype wenig vom Nominierungs-Kuchen abbekommen.

    Sehr schön, der zweite Regie-Oscar für Ang Lee ist damit gesichert.
    Aber wie vor sieben Jahren gibt's bestimmt wieder eine Split-Entscheidung und den Film-Oscar krallt sich "Lincoln". Bei den Darstellern vermute ich eine "Silver Linings"-Dominanz. Ich drücke aber der kleinen Quvenzhané und Anne Hathaway die Daumen.

    Ich hoffe mal, dass ich bis Ende Februar noch den ein oder anderen Film nachholen kann. Bisher ist nur "Django" geritzt. Und ausgerechnet "Les Miz" läuft erst wenige Tage vor der Verleihung an.

    EDIT:

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    In der Kategorie der besten visuellen Effekte kann eigentlich nur "Life of Pi" den Oscar bekommen.
    Das wäre schon der 2. Oscar der (ausschließlich) für ein animiertes Tier vergeben würde. Aber auch in diesem Jahr könnte ich die Auszeichnung absolut nachvollziehen.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: Oscar 2013

    nun dann lasset das Tippspiel beginnen.
    Hier sind meine Tipps für die wichtigsten Sparten.

    Bester Film:
    Lincoln

    Regie:
    Michael Haneke

    Hauptdarsteller:
    Daniel Day Lewis

    Hauptdarstellerin:
    Emanuelle Riva

    Nebendarsteller:
    Philip Seymour Hoffman

    Nebendarstellerin:
    Amy Adams

    Originaldrehbuch:
    Michael Haneke

    adaptiertes Drehbuch:
    Life of Pi

    Musik:
    Life of Pi

    Effekte:
    Hobbit

    Animation:
    Frankenweenie (mit 2 gedrückten Daumen)

    Fremdsprachige Film:
    Liebe

  17. #77
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Oscar 2013

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Sehr schön, der zweite Regie-Oscar für Ang Lee ist damit gesichert.
    Da wäre ich mir nicht so sicher. Ich denke, Spielberg ist mit seinem "Lincoln" ein ernstzunehmender Konkurrent.

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Ich drücke aber der kleinen Quvenzhané und Anne Hathaway die Daumen.
    Die Nominierung von Quvenzhané Wallis dürfte wohl eher eine Sache des Respekts sein. Wirkliche Chancen räume ich ihr nicht ein. Ganz anders bei Anne Hathaway. Da stehen die Zeichen wohl eindeutiger auf Erfolg.

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Das wäre schon der 2. Oscar der (ausschließlich) für ein animiertes Tier vergeben würde. Aber auch in diesem Jahr könnte ich die Auszeichnung absolut nachvollziehen.
    Wirklich konkurrenzfähig sind die anderen Nominierten in dieser Kategorie, imO, nunmal nicht. Animationstechnisch habe ich dieses Jahr nichts besseres gesehen, als Richard Parker.

    Zitat Zitat von Chris Fury Beitrag anzeigen
    nun dann lasset das Tippspiel beginnen.
    Um wirklich fundierte Tipps abgeben zu können, muss ich mir noch den einen oder anderen Film ansehen. Einiges läuft ja auch erst in den nächsten Wochen hierzulande an.

    Zitat Zitat von Chris Fury Beitrag anzeigen
    Hauptdarstellerin:
    Emanuelle Riva
    Kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen.

    Zitat Zitat von Chris Fury Beitrag anzeigen
    Animation:
    Frankenweenie (mit 2 gedrückten Daumen)
    Kann ich mir sehr gut vorstellen.

  18. #78
    King of Komedy
    Registriert seit
    16.04.09
    Ort
    NRW, Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.039

    AW: Oscar 2013

    Mein Tip, wobei ich außer "Lincoln" nichts gesehen habe:

    Actor in a Leading Role Daniel Day-Lewis in "Lincoln"
    Actor in a Supporting Role Philip Seymour Hoffman in "The Master"
    Actress in a Leading Role Jessica Chastain in "Zero Dark Thirty"
    Actress in a Supporting Role Sally Field in "Lincoln"
    Animated Feature Film "Wreck-It Ralph" Rich Moore
    Cinematography "Life of Pi" Claudio Miranda
    Costume Design "Anna Karenina" Jacqueline Durran
    Directing "Life of Pi" Ang Lee
    Film Editing "Argo" William Goldenberg
    Foreign Language Film "Amour" Austria
    Makeup and Hairstyling "The Hobbit: An Unexpected Journey"
    Music (Original Score) "Life of Pi" Mychael Danna
    Music (Original Song) "Suddenly" from "Les Misérables"
    Best Picture "Lincoln"
    Production Design "Anna Karenina"
    Sound Editing "Zero Dark Thirty"
    Sound Mixing "Life of Pi"
    Visual Effects "The Hobbit: An Unexpected Journey"
    Writing (Adapted Screenplay) "Life of Pi"
    Writing (Original Screenplay) "Zero Dark Thirty"

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.117

    AW: Oscar 2013

    War ja klar bei Lincoln Der Film hieß ursprünglich wohl eh "Oscar Bait - How to receive as most nominations as possible".

    Zero Dark Thirty hab ich noch nicht gesehen, aber Affleck für Argo halte ich unrechtmäßig übergangen.

    Bin nicht so Fan von Tippspiel, aber es gibt 2 Leute von denen ich hoffe, dass sie gewinnen (obwohl ich die Chancen gering sehe): Jennifer Lawrence & Bradley Cooper. Generell hat mir Silver Linings Playbook gut gefallen und hoffe, dass er den einen oder anderen Preis bekommt.

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Oscar 2013

    Ich habe von den Nominierungen für Best Film nichts gesehen. Wobei ich es sehr schade finde, dass Tribute von Panem nicht bedacht wurde. Auch ist Hans Zimmer für den genialen Soundtrack von Dark Knight Returns nicht nominiert. Hauptsache mal wieder pseudoanspruchsvollen Mist und Pathos Deluxe. Warum wird John Williams gefühlt für jeden Film nominiert? Er hat doch auch schon öfters seine eigenen Themes kopiert. Übrigens das Gleiche was man ja auch Hans Zimmer vorwirft. Aber Dark Knight Returns hat doch viele neue Facetten.

    Naja wir werden sehen. Jennifer Lawrence sollte gewinnen.

Seite 4 von 35 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •