Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: i robot 3d

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    106

    i robot 3d

    hat die 2d und 3d version in open matte(1,78:1) auf einer scheibe,dazu
    gibts noch den film auf dvd.kein deutscher ton.wie immer von fox ohne zwangs-ut.

  2. #2
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.612

    AW: i robot 3d

    Ist es wirklich open matte oder wie bei Titanic Pan & Scan?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    106

    AW: i robot 3d

    also oben und unten ist mehr zu sehen als in der 2,35:1 fassung.links und rechts kann nicht viel fehlen,habe mal nacheinander
    einzelne sequenzen verglichen.klassisches pan&scan liegt sicherlich nicht vor.auch nicht bei titanic.
    es sind übrigens doch deutscher ton und ut drauf,stand falsch auf dem cover.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Beiträge
    1.044

    AW: i robot 3d

    Wie ist die Qualität der 3D-Konvertierung?

  5. #5
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.655

    AW: i robot 3d

    Der Text ist recht unübersichtlich.
    Kein deutscher Ton auf der DVD oder allgemein? Weil dann dürfte die UK auch keinen deutschen haben; die hab ich eben bestellt

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    106

    AW: i robot 3d

    die bd hat deutschen ton und ut,die ebenfalls beiliegende dvd hat keinen deutschen ton.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.529

    AW: i robot 3d

    Scheint ja wohl nicht so die erhoffte gute Konversation zu sein:

    http://bluray.highdefdigest.com/6955/i_robot_3d.html

  8. #8
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    5.936

    AW: i robot 3d

    Das würde ich mal nicht ganz so ernst nehmen. Nicht vergessen: Da spielt die generelle Konvertierungs-Antinhaltung mit eine größere Rolle.

  9. #9
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.165

    AW: i robot 3d

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Scheint ja wohl nicht so die erhoffte gute Konversation zu sein:

    http://bluray.highdefdigest.com/6955/i_robot_3d.html
    Konversation?

    Die US scheint kurioserweise keine 2D BD im Originalformat (im Gegensatz zur UK und DT Ausgabe) an Bord zu haben, dafür ist die 3D BD dann auch in 2D mit 1.78:1 schaubar (regionfree). Extras sind nur auf der DVD (regionlocked).

  10. #10
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    6.720

    AW: i robot 3d

    Die UK ist identisch zur US und enthält ebenfalls nur eine 3D BD ohne separater 2D Disc!

    Hab mir deshalb jetzt mal die US bestellt.

  11. #11
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.165

    AW: i robot 3d

    Aah, wie ich diese irreführenden + 2D Blu-ray Bezeichnungen und dann nix hasse. Die dt. Ausgabe mit, ohne 2D BD extra? Die Angaben der Online-Stores sind auch sehr unterschiedlich.
    Zavvi gibt 3 Discs an.

    http://www.zavvi.com/blu-ray/i-robot.../10628963.html
    Geändert von TIM BINFORD (22.10.12 um 05:37:52 Uhr)

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.272

    AW: i robot 3d

    Laut dieser Review http://blurayreviews.ch/reviews/i-ro...ray-review.htm ist die 3D Fassung seitlich stark beschnitten.
    Was stimmt jetzt nun?

  13. #13
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.165

    AW: i robot 3d

    Wird vermutlich von der Szene abhängig sein. Ein reiner CGI Shot wie in der Review dürfte beschnitten sein, da nur für 2.35:1 berechnet. Alle anderen Szenen sollten wie in der Kritik von highdefdigest steht open matte sein.

  14. #14
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.485

    AW: i robot 3d

    Wobei natürlich ein Film wie I Robot massig CGI hat.

    Ich finde die teilweise Begeisterung (oder auch die häufige Billigung) für diese veränderten Fake-16:9-3D-Fassungen wirklich pervers!

    Die Pro-Argumente unterscheiden sich im übrigen keinen Deut von den früheren Argumenten pro 4:3 Panscan, nur dass man früher ein Banause war und heute ungestraft bleibt

    Noch schlimmer ist, dass es für das Originalformat von vielen Filmen gar keine Vö mehr gibt.

    Es ist zum Kotzen

    PS: Mit lupenreinem Open-Matte könnte ich noch leben, das ist aber derzeit kaum der Fall ...

  15. #15
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.655

    AW: i robot 3d

    Also langsam mache ich mir Sorgen. Die UK liegt inzwischen hier. Mal sehen, wie das Din zu Hause ausschaut.
    Wenn die Konvertierung nicht gelungen ist, schade....aber am Format derart herumzuscheiden ist echt pervers.
    Bei Titanic ist open matte okay, da a) wohl von James Cameron genehmigt/gewollt und b) der vorher schon in Super70 (oder so ähnlich) gedreht wurde und man nun wirklich mehr Bild sieht.
    Ich hatte mich im Vorfeld echt gefreut und auf weitere solcher Vös gehofft, aber wenn das alles stimmt, sollen die ihre Dreck-Finger weglassen!

  16. #16
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: i robot 3d

    Hmm, meine UK wurde heute endlich von ama verschickt. Großes Kino... Release Date 22.10. und seit vorgestern auf Dispatched soon... Da überlege ich ernsthaft, ob ich drauf verzichte, wenn es nur eine Disk für 3D und 2D gibt. Hatte auch erwartet, dass beide Fassungen auf separaten Trägern zu finden sein würden... Und das OAR für die 2D Fassung beibehalten wird.
    Ich bin gespannt Robert, wie dein Urteil ausfällt und hoffe gut, befürchte aber ... eher nicht gut

    Edit: hmm, überlesen, dass die France ja auch beide Versionen auf einer Disk hat und beide in 1.78 sind... man sollte solche Kurztexte wirklich immer mehrfach lesen...

  17. #17
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    5.936

    AW: i robot 3d

    Ich habe meine heute bekommen und direkt mal reingeschaut. Also, mal ganz ehrlich, ein Auto-Tool bekommt solch ein Resultat mit Sicherheit nicht hin. Die TV-Konvertierung auch nicht. Hier wurde schon so gearbeitet, daß die Ebenenstaffelung und die Abstände korrekt sind. Einige wohlplazierte, zumesit auf Partikeln basierende Pop-Outs gibt es auch, selbst die berühmte "Null-Ebene" wird häufiger als gedacht genutzt. Sehr schön sind vor allem die epischeren Shots geworden, die vermitteln eine wunderbare Tiefe.
    Daß die CGI-Shots beschnitten worden sind ist zwar schade, fällt aber beim Schauen, so habe ich es zumindestens empfunden nicht groß ins Gewicht. Überhaupt wirkt die ganze Sache sehr homogen, wenn auch manchmal vom 3D-Effekt etwas unausgeprägt (dafür aber sehr angenehm für die Augen). Manchesmal hätte man mehr "3D" boosten können. Aber das betrifft meist die entsprechenden Dialogszenen.

    Und ich habe kein Ghosting festgestellt - was mich sehr gewundert hat.

    Am Besten ist die finale Konfrontation zwischen Smith und der Roboterarmee geworden. Die haben vor allem diese 360- Grad-Drehungen toll hinbekommen. Hätte ich so nicht gedacht.

    Alles in allem eine sehr solide Konvertierung, die zwar nicht in Bereiche einer Titanic vorstößt - das habe ich aber auch nicht erwartet - aber dennoch durchaus ihre Daseiensberechtigung hat. Es ist nun kein neuer Film, aber geschadet hat der Prozess nicht.

    Ich werde die Disc behalten.

  18. #18
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.655

    AW: i robot 3d

    Ich hab eben nur szenenweise durchgezappt. Geschaut wird erst morgen oder so.
    Eins ist jedenfalls sicher: die UK hat die deutsche Tonspur mit drauf!
    Ist also preislich deutlich vertretbarer als beinahe doppelt so teure, deutsche Abzocker Preis.

    Was ich gesehen habe, war ein wirklich sehr flaches Bild. Die hätten den Tiefeneffekt wirklich höher wählen sollen/können.
    Beispiel: Will Smith im Bett wacht auf, da ist noch ein minimaler 3D-Effekt zu sehen. Schnitt; Will Smith von der Seite, wie er den Wecker ausmacht: NULL 3D-Effekt. Die Szene ist absolut zweidimensional!
    Allerdings scheint mir, dass Szenen, in denen CGI vorkommt deutlich bessere Wirkung haben. Als Will den flüchtenden Robot verfolgt, der sich dann in der Menge versteckt, da sieht das wiederum wirklich sehr beeindruckend aus.

    Ich warte mal, bis ich den ganz gesehen habe. Aber bei einem großen Label und der Zeit, die das nun gedauert hat muss man doch schon ein wenig mehr erwarten?! Besser als der Sunfilm-Crap sieht es aus, aber da wäre weit mehr drin gewesen!

  19. #19
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    5.936

    AW: i robot 3d

    Ja, wäre es. Habe ich ja auch schon geschrieben.

    Aber besser zahmer und korrekt berechnet, als verquere perspektivlose Sunfilm-Scheiß-Ebenen, die einem die Kotze aus dem Gesicht fliegen lassen. Angenehm zu schauen ist es allemal, und Popouts gibt´s ja auch.

  20. #20
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.165

    AW: i robot 3d

    So, habe jetzt einfach ein 3er Case genommen und die im Archiv vorhandene 2D BD hinzugefügt. Jetzt stimmt der Aufdruck 3D Blu-ray + Blu-ray + DVD wenigstens.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •