Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 65
  1. #41
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    super, danke!! dann wurden ja aber (teilweise?) die western in der unchained reihe wiederveröffentlicht.

    sehe ich das richtig?

  2. #42
    keltisches Breitschwert
    Registriert seit
    04.07.11
    Ort
    Königreich Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    richtig, ein Teil wurde wiederveröffentlicht, und Mercenario gabs auch schon vorher

  3. #43
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von nobody68 Beitrag anzeigen
    Was ein Kritikpukt ist bei der Unchained-Reihe ist das ablösen des FSK-Siegels das sehr sehr vorsichtig erfolgen muß, weil ansonsten sich eine Art Schutzfolie mit ablöst - mir passiert und als Sammler sehr sehr ärgerlich!!!
    Das war schon bei der Rainbow-Edition so - leider. Da löst sich schnell eine Art Klarlackschicht mit dem Aufkleber mit ab und dann sieht man an der Stelle, wo früher der Aufkleber war, für immer ein mattes Viereck! Ist mir auch schon passiert.

    Bei manchen Digis der Rainbow waren die FSK-Siegel aber auf der Einschweißfolie angebracht, statt darunter auf dem Digi. Dann ist das kein Problem! Der FSK-Flatschen geht dann beim Auspacken ganz einfach mit ab.

    Zitat Zitat von Laphroaig10 Beitrag anzeigen
    OmU Szenen hast du in mehreren Filmen, ka welche hier alle betroffen sind, schaue grundsätzlich immer O-Ton, da hab ich auch so "Probleme" wie Franklin nicht

    kenne jetzt nur die meisten aus der Regenbogenkollektion, da war es eigentlich immer eine Bildquelle
    Du schaust Italowestern im "O-Ton"? Das wäre dann Italienisch, die allerwenigsten wurden in Englisch gedreht.

    Du meinst daher sicher die englische Tonspur.

    Die ist aber auch nicht immer komplett. Gerade bei Filmen, wo neben Italienisch zwischendurch sogar auch noch Spanisch gesprochen wird. Das sind dann i. d. R. Integral-Cuts, die über eine Uncutfassung hinausgehen. Die Juwel-Edition von "Gott vergibt - wir beide nie!" ist so ein Fall. Vermutlich auch "Tepepa".

    Wer das von mir angesprochene Untertitel-Problem nicht nachvollziehen kann oder will, der schaue nur einemal den ersten aller Filme aus der Rainbow-Edition ("Töte Amigo"), da ist das mit den untertitelten Stellen ganz extrem. Immer wieder kurze bis kürzeste untertitelte Einstellungen und ständig "doppelter" Text, weil die UT dasselbe beinhalten, was um diese Mini-Fehlstellen herum in der dt. Synchro sowieso gesprochen wird. Die Synchro ist hier auf die minimalen Schnitte angepasst und das ist bei vielen solcher Filme der Fall. Und dann kommt es zu doppeltem Inhalt wg. Untertiteln.

  4. #44
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Laphroaig10 Beitrag anzeigen
    richtig, ein Teil wurde wiederveröffentlicht, und Mercenario gabs auch schon vorher
    und nochmal: danke für die info!

  5. #45
    keltisches Breitschwert
    Registriert seit
    04.07.11
    Ort
    Königreich Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Du schaust Italowestern im "O-Ton"? Das wäre dann meist Italienisch, die allerwenigsten wurden in Englisch gedreht.
    richtig, italienisch, was halt die meisten am Set + fast immer die Hauptdarsteller gesprochen haben, und die Fassung die eben auch vom Regisseur erstellt wurde
    dass auch dort einige Darsteller nachsynchronisiert wurden, ist mir klar, trotzdem immer noch besser als die deutschen Synchros

    warum sollte ich eine englische Synchro anschauen? außer natürlich es handelt sich um die paar Filme mit Clint

  6. #46
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Laphroaig10 Beitrag anzeigen
    warum sollte ich eine englische Synchro anschauen? außer natürlich es handelt sich um die paar Filme mit Clint
    Hätte nicht gedacht dass du auf Italienisch schaust, da nur relativ wenige Leute Italienisch sprechen (im Gegensatz zu Englisch) und auch auf vielen Koch-Western gar keine italienische Tonspur mit dabei ist (nur Deutsch und Englisch).

    @ Xinu: Die Wiederveröffentlichungen haben zum Teil neue Extras oder auch weniger! Bei "Navajo Joe" ist z. B. das 32-seitige Booklet nicht mehr mit dabei! Vergleichen lohnt!
    Geändert von Franklin (15.02.13 um 12:59:08 Uhr)

  7. #47
    Senior Killer!
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    8.648

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Italienischer Ton war doch fast immer dabei. Wobei die meisten ital. Schauspieler sich nicht selbst synchronisierten. Das sollte man hier vielleicht auch einführen, wenn ich an Selbstsynchros von z.B. Diane Krüger denke.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen

    Klar ist es interessant, Filme auch mal komplett uncut oder integral sehen zu können! Wenn aber ständig die Sprache wechselt, die Bildqualität ebenso und plötzlich immer wieder zwischendurch UT einsetzen, die dann mitgelesen werden müssen, dann kann so etwas den Filmgenuss auch deutlich trüben. Erst recht, wenn eingefügte Szenen (wie nicht selten) weitgehend belanglos sind und einen Film nicht aufwerten. So eine integrale Fassung, wo jeder jemals irgendwo veröffentlichte Filmschnippsel mit drin ist - bitte gerne, aber doch bitte nicht alternativlos...

    Was ist denn damit gemeint?
    Der Wechsel von Sprachen ist (auch) ein Punkt der mich wirklich stört. Ich kann mit (kleinen) Assynchronitäten leben, aber den häufigen Wechsel von Sprachen finde ich fürchterlich, und stört einfach die Atmosphäre!
    Sicher ein schwieriges Thema: Ein Nach- oder Neusynchronisation kostet Geld und würde auch Kritik nachsichziehen... (Mir persönlich aber lieber als Wechsel in der Sprache!)
    Warum aber keine Auswahl: Film in der deutschen Fassung - Film in der Langfassung?

  9. #49
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Mit "nicht alternativlos" meine ich dasselbe wie du - nämlich das man die Wahl hat, zwischen dt. Kinofassung und Originalfassung, DC oder Langfassung. Also Seamless Branching oder, falls das wirklich zu teuer, dann eben zweimal den Film auf eine Disc gepackt.

  10. #50
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Hätte nicht gedacht dass du auf Italienisch schaust, da nur relativ wenige Leute Italienisch sprechen (im Gegensatz zu Englisch) und auch auf vielen Koch-Western gar keine italienische Tonspur mit dabei ist (nur Deutsch und Englisch).

    @ Xinu: Die Wiederveröffentlichungen haben zum Teil neue Extras oder auch weniger! Bei "Navajo Joe" ist z. B. das 32-seitige Booklet nicht mehr mit dabei! Vergleichen lohnt!
    danke! wusste ich nicht, vergleichen lohnt sich dann ja auf jeden fall

  11. #51
    keltisches Breitschwert
    Registriert seit
    04.07.11
    Ort
    Königreich Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Hätte nicht gedacht dass du auf Italienisch schaust, da nur relativ wenige Leute Italienisch sprechen (im Gegensatz zu Englisch) und auch auf vielen Koch-Western gar keine italienische Tonspur mit dabei ist (nur Deutsch und Englisch)
    ich spreche auch kein Kantonesisch oder Japanisch, trotzdem gibts die Filme nur in der Sprache, zumindest wenn ich die allein schaue
    und italienisch ist bei allen Koch dabei, sofern es sich um den O-Ton handelt
    btw. wurden viele Western auch in der Synchro (sowohl deutsch als auch englisch) ordentlich entschärft, die Untertitel orientieren sich zum Glück meist am italienischen Ton

    Zitat Zitat von The Killer Beitrag anzeigen
    Italienischer Ton war doch fast immer dabei. Wobei die meisten ital. Schauspieler sich nicht selbst synchronisierten. Das sollte man hier vielleicht auch einführen, wenn ich an Selbstsynchros von z.B. Diane Krüger denke.
    Kinski hatte auch oft andere Synchronsprecher, um bei den Italo-Western zu bleiben, z.B. bei Il grande Silenzio

    Zitat Zitat von Xinu Beitrag anzeigen
    danke! wusste ich nicht, vergleichen lohnt sich dann ja auf jeden fall
    bei Mercenario gibt es das Booklet auch nur in der Digipak Erstauflage, sollte aber neu kaum noch zu bekommen sein
    Geändert von Laphroaig10 (16.02.13 um 09:00:26 Uhr)

  12. #52
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Laphroaig10 Beitrag anzeigen
    und italienisch ist bei allen Koch dabei, sofern es sich um den O-Ton handelt
    Sicher, dass das so ist?

    Z. B. fehlt bei "Töte Amigo" eine italienische Spur. Wurde der wirklich in Englisch produziert/gedreht? Dachte, das war nur bei Leone so. Dasselbe bei "Eine Flut von Dollars". Und auf "Shangos letzter Kampf" ist laut Cover noch nicht mal Englisch mit dabei, sondern nur Deutsch - und Deutsch ist hier sicher nicht der O-Ton.
    Geändert von Franklin (16.02.13 um 09:22:54 Uhr)

  13. #53
    keltisches Breitschwert
    Registriert seit
    04.07.11
    Ort
    Königreich Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Flut von Dollar hat italienisch, lässt sich nur im Menü nicht anwählen, während des Films geht es
    Shango hat auch italienischen Ton

    Töte, Amigo hab ich leider nicht mehr bekommen, da bin ich mir nicht ganz sicher
    sollte aber auch italienisch der O-Ton sein, die beiden Hauptdarsteller sind Italiener, und Kinski hat sowieso italienisch fließend gesprochen

    edit:
    bei Töte Amigo fehlt tatsächlich italienisch, tippe da fast auf Lizenzprobleme, die Spur fehlt bei fast allen DVDs weltweit

    mit englischen Untertiteln gibt es da anscheinend nur die DNR verseuchte US Blu-ray
    Geändert von Laphroaig10 (16.02.13 um 09:36:46 Uhr)

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    "Shangos letzter Kampf" ist laut Cover noch nicht mal Englisch mit dabei, sondern nur Deutsch - und Deutsch ist hier sicher nicht der O-Ton.
    Der It.-Ton ist sehr wohl dabei, die Disc liegt gerade vor mir im Player. Ist nur nicht auf dem Cover angegeben.

  15. #55
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Ok, danke Euch.

    Hab jetzt auch mal die Discs eingelegt, bis auf "Töte Amigo" ist tatsächlich Italienisch dabei. Die Angabe fehlt jeweils nur auf dem Cover. (Bei "Eine Flut..." lässt sich Italienisch sogar im Menü anwählen - verschiedene Auflagen?).

    "Töte Amigo" ist dann wohl eine Ausnahme. Da ist neben Deutsch nur Englisch dabei, dafür gleich zwei englische Synchros ("alt" und "neu" heisst es dazu im Menü).

  16. #56
    Senior Killer!
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    8.648

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von Laphroaig10 Beitrag anzeigen
    Töte, Amigo hab ich leider nicht mehr bekommen, da bin ich mir nicht ganz sicher
    sollte aber auch italienisch der O-Ton sein, die beiden Hauptdarsteller sind Italiener, und Kinski hat sowieso italienisch fließend gesprochen
    Wie ich schon schrieb, kaum ein italienischer Schauspieler hat sich in den italienischen Fassungen damals selbst synchronisiert. Hier beispielsweise mal eine Liste der ital. Sprecher bei "Töte Amigo":
    Gian Maria Volonté: Andrea Checchi
    Lou Castel: Massimo Turci
    Klaus Kinski: Sergio Graziani
    Martine Beswick: Rita Savagnone
    Jaime Fernández: Giuseppe Rinaldi
    bei Töte Amigo fehlt tatsächlich italienisch, tippe da fast auf Lizenzprobleme, die Spur fehlt bei fast allen DVDs weltweit
    mit englischen Untertiteln gibt es da anscheinend nur die DNR verseuchte US Blu-ray
    Der italienische Ton der Langfassung wurde erst vor ein paar Jahren wieder entdeckt, vorher und damals im Kino wurde nur eine gekürzte Fassung gezeigt.

  17. #57
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von nobody68 Beitrag anzeigen
    Was ein Kritikpukt ist bei der Unchained-Reihe ist das ablösen des FSK-Siegels das sehr sehr vorsichtig erfolgen muß, weil ansonsten sich eine Art Schutzfolie mit ablöst - mir passiert und als Sammler sehr sehr ärgerlich!!!
    Ich konnte noch so vorsichtig vorgehen wie ich wollte, der "Lack war ab". Hab heute die beiden von der Aufmachung her eigentlich echt chiquen BDs der Unchained-Reihe gekauft, aber die "Flatschenlösung-Lösung" hat's mir doch etwas versaut.

  18. #58
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Ich konnte noch so vorsichtig vorgehen wie ich wollte, der "Lack war ab".
    Das Problem ist nun mindestens zwei Jahre bekannt, schon seit den letzten VÖs aus der Rainbowedition. Langsam sollte Kochmedia endlich mal reagieren.

    Entweder die Aufkleber wieder auf die Einschweißfolie, statt direkt auf die Digis (so hat Koch das früher mal gemacht), oder leichter ablösbaren Kleber verwenden.

    Mir hat wegen der zu krass klebenden Flatschen nun auch gerade das zweite Koch-Digi Schaden genommen. Da ging nicht nur der Lack ab, am Rand des Lackabrisses ist sogar ein bischen von der bedruckten Coveroberfläche des Digis mit abgegangen. Das muss nicht sein!

  19. #59
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013


  20. #60
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Western Unchained Collection von Koch Media am 18.01.2013

    Kennt jemand diese Filme? Lohnen die?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •