Cinefacts

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 247

Thema: The Raid

  1. #121
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von SpaceFreakMicha Beitrag anzeigen
    Hört sich für mich so an, als wäre da aber bei der deutschen einiges schiefgelaufen. Die Reviews der US-Fassung sind zwar auch kritisch, (http://bluray.highdefdigest.com/7249...edemption.html), aber eine so miese Quali wird da nicht attestiert. Meine US ist leider noch unterwegs, aber wenn Du mir mal ein paar konkrete Stellen nennst, wo es besonders übel ist, vergleiche da gerne mal.
    Kann ich leider nicht mehr,da die Blu-ray bereits heute den Besitzer gewechselt hat. Ich müsste nächste Woche meinen Arbeitskollegen danach fragen,ob er sie noch mal mitbringen kann.

  2. #122
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von kami Beitrag anzeigen
    Ein Hoch auf deine Old-School-Bigotterie! Das Gemetzel in den beiden EXPENDABLES ist wohl nicht zum Selbstzweck, oder was? Dass das Blutvergießen dort dank flapsiger Erzählweise wie ein großer Spaß rüberkommt, ist moralisch für dich also vertretbarer als die konsequente Gewaltdarstellung in THE RAID, die immerhin wehtut?
    Mann, was für eine Heuchelei!
    Ansichtssache. Expendables war zwar blutig,aber es war wenigstens noch mit etwas Gefühl produziert.Jeder Menge Selbstironie,guten/sympatischen Schauspielern. Ich hab bestimmt nichts gegen gut gemachte brutale Streifen.Auch nicht,wenn sie gewaltverherrlichend rüberkommen. Aber wenn sie menschenverachtend sind,schon. Vielleicht liegt's wirklich auch daran,das ich die Typen einfach nur ätzend fand. "Schneid ihm sein Bein ab" Was soll sowas? Hier wurde nur Wert auf die brutalste Darstellung der Filmszenen gelegt. Und das permanent. Den ganzen Film durch. Handlung ? Fehlanzeige.

    Ein Drecks Film auf einer Drecks Blu-ray. Hier passt alles wie Arsch auf Eimer. Übles Bild(fast S/W)schlechte Schauspieler.ein grausiger abgemischter dumpfer Sound. Ich bleib bei meiner Meinung. Auch nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe.

    Ich weiß,das ihn viele hier gut finden. Ich gehöre nun mal nicht dazu.
    Geändert von lucky (01.02.13 um 16:08:50 Uhr)

  3. #123
    knocc out
    Gast

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Das, ist, halt, lucky ...

    bitte,die leerzeichen weglassen,dann,passt's

  4. #124
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ansichtssache. Expendables war zwar blutig,aber es war wenigstens noch mit etwas Gefühl produziert.Jeder Menge Selbstironie,guten/sympatischen Schauspielern. Ich hab bestimmt nichts gegen gut gemachte brutale Streifen.Auch nicht,wenn sie gewaltverherrlichend rüberkommen. Aber wenn sie menschenverachtend sind,schon. Vielleicht liegt's wirklich auch daran,das ich die Typen einfach nur ätzend fand. "Schneid ihm sein Bein ab" Was soll sowas? Hier wurde nur Wert auf die brutalste Darstellung der Filmszenen gelegt. Und das permanent. Den ganzen Film durch. Handlung ? Fehlanzeige.

    Ein Drecks Film auf einer Drecks Blu-ray. Hier passt alles wie Arsch auf Eimer. Übles Bild(fast S/W)schlechte Schauspieler.ein grausiger abgemischter dumpfer Sound. Ich bleib bei meiner Meinung. Auch nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe.

    Ich weiß,das ihn viele hier gut finden. Ich gehöre nun mal nicht dazu.
    Dann kieckste nächstens wieder - Sex and the City - und alles wird wieder jut für Dich !!!

  5. #125
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Vogelgrippe Beitrag anzeigen
    Dann kieckste nächstens wieder - Sex and the City - und alles wird wieder jut für Dich !!!
    Ich hasse den Scheiß!

    Mensch Leute. Ihr müsst meine Meinung nicht akzeptieren, aber Ihr solltet sie wenigstens respektieren.
    Ich hab auch kein Problem damit,wenn viele den geil finden. Gibt ja sogar viele "Kritiker" aus der Filmbranche,die den gut finden.


    Aber ihn als "besten Actionfilm der letzten 10 Jahre " zu titulieren,ist ein schlechter Witz.

  6. #126
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: The Raid

    Ich hasse den Scheiß!
    Mensch Leute. Ihr müsst meine Meinung nicht akzeptieren, aber Ihr solltet sie wenigstens respektieren.
    Ich hab auch kein Problem damit,wenn viele den geil finden. Gibt ja sogar viele "Kritiker" aus der Filmbranche,die den gut finden.
    Das Problem ist nicht, dass du ihn nicht magst, dass sei dir doch völlig unbenommen, aber deine Argumentation ist halt sehr fragwürdig.
    Und wer sich das Bonusmaterial von THE RAID anschaut, wird feststellen, dass die Beteiligten mit sehr viel Herzblut dabei waren, wohingegen THE EXPENDABLES 2 eine durchkalkulierte und berechnende Kommerzproduktion ist, was ich ihm nicht zum Vorwurf mache, aber man sollte ihn nun auch nicht idealisieren.

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: The Raid

    Ich fand den Film ziemlich geil, kompromisslose Action, nix geschönt, ein FIlm den man nicht mit der Freundin sondern mir Kumpels guckt, auch das Bild fand ich jetzt nicht so schrecklich wie viele es meinen, aber ich bin auch ein stinknormaler Filmgucker und mecker nicht wenn ich einer Szene Artefaktbildung zusehen ist oder sowas.

    Bonusmaterial!? Och ne, jetzt sagt nicht die normale Amaray hat nicht das ganze Bonusmaterial an Bord?! Ich hab das Steel extra nicht genommen, weil ich das Cover nicht so toll war, aber hätte ich gewusst dass da mehr Bonus bei ist, hätte ich es wohl doch genommen -.-

    Wäre einer so nett und würde mir mal das Bonusmaterial auflisten?

  8. #128
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: The Raid

    @lucky
    Vielen Dank für deine Einschätzung und Meinung über den Film (ich habe ihn noch nicht gesehen)!
    Anfänglich hat man ja nur gutes über diesen neuen Actionstreifen gehört, so dass ich mir den eigentlich auf Blu-ray holen wollte. Aufgrund der miserablen Bildqualität bin ich dann doch abgesprungen und habe die DVD in den Warenkorb gelegt, obwohl ich mir von neu erscheinenden Filmen grundsätzlich keine DVD mehr kaufe.
    Nun höre ich aber immer öfter, dass der Film überbewetet sei und als ich nun jetzt noch deine Meinung gehört habe, werde ich einen Blindkauf wohl nicht mehr wagen. Ich mag mir solche nur auf Gewallt ausgelegten Filmen nur noch ungern anschauen. Das habe ich mit 17/18 gemacht als ich stupide Gewalt noch geil fand. Heute muss ich mir das nicht mehr geben, deswegen gehen Streifen wie der neue "Universal Soldier" auch an mir vorbei (wie immer gilt: Jedem das Seine).

    Der Film bleibt nach wie vor auf meiner "Watchlist", ihn blind kaufen werde ich mir jedoch nicht mehr und deshalb noch einmal einen lieben Dank für die Meinung.

  9. #129
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Klammersub Beitrag anzeigen
    Wäre einer so nett und würde mir mal das Bonusmaterial auflisten?
    http://www.ofdb.de/film/216361,The-Raid

  10. #130
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Mist, ist ja doch einiges, vorallem die Clips zur Premiere hätten mich interessiert. Naja, egal, zu spät, deswegen kaufe ich den kein zweites mal.

    Übrigens fand ich The Raid brutaler als den neuen Universal SOldier FIlm. Ich weiß gar nicht wieso, wahrscheinlich liegts daran, dass bei UniSol die rote Farbe LIterweise spritzt und es generell übertrieben wirkt, bei The RAid hingegen wirkt es nicht so übertrieben und dazu noch real und Knüppelhart. Hatte mich nach ca 30 Minuten gefragt, wie es dieser Film durch die FSK geschafft hat.

  11. #131
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Klammersub Beitrag anzeigen
    Hatte mich nach ca 30 Minuten gefragt, wie es dieser Film durch die FSK geschafft hat.
    dito
    Ich fand den jetzt nicht häter als UniSol, aber uncut durch die FSK? Haben wieder die Würfel entschieden?
    2
    Wobei ich gelesen habe, dass er es erst auf den zweiten Anlauf geschafft hatte.

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: The Raid

    Die Bildqualität ist nicht wirklich der Hit, das stimmt schon. Wirkt halt ziemlich alles geglättet. Ich habe mir mal die deutsche BD und die britische momentum angesehen. Die schenken sich da nichts, bzw. sehen mir so auf'm ersten Blick gleich aus.
    Der Film selbst ist schon knallhart. Die Kampfszenen sehr schön eingespielt und teilweise irre die körperliche Akrobatik. Sowas muss denke ich recht lange einstudiert werden, damit das dann so aussieht. Ich glaube, bei solchen Filmen muss man sich eben auch auf sowas einlassen wollen. Da stehen derartige Stunts im Vordergrund.

  13. #133
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: The Raid

    @ Masta Norris

    Geh doch erst mal in die Videothek und leihe ihn dir aus.

  14. #134
    Christian1982
    Gast

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    dito
    Ich fand den jetzt nicht häter als UniSol, aber uncut durch die FSK? Haben wieder die Würfel entschieden?
    2
    Wobei ich gelesen habe, dass er es erst auf den zweiten Anlauf geschafft hatte.
    Da stimme ich dir vollkommen zu und war auch etwas verwundert das man bei diesem Gewaltgrad eine Keine Jugendfreigabe für die Kinofassung bekommen hat im 2. Anlauf bei der FSK. Vor allem wenn man sieht, dass viele ältere Filme wo nicht mal härter sind wie die Kinofassung noch folgeindiziert sind wie:

    - Maximum Risk (Van Damme. Fast das gleiche mit der Augenszene)
    - Leon (Van Damme)
    - Chain of Command
    - The Killer
    - Hard Boiled
    - Barrett (Dolph Lundgren)
    - Born Hero (Brandon Lee)
    - Showdown in little Tokyo
    - Harte Ziele
    - The Hunted (Christopher Lambert)
    - Mad Max
    - Universal Soldier

    Zum Film selber und der Blu Ray. Der Film finde ich gut, aber hier und da wurde schon Potential verschenkt wo man dem Film anmerkt. Das Bild ist gut geworden und man merkt schon die Probleme beim Bild. Der deutsche Ton ist beiden Fassungen auch nicht besonderes geworden. Einziges was die Box interessant macht, dass ist das Bonusmaterial und die ungeschnittene Fassung.

  15. #135
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Die Kampfszenen sehr schön eingespielt und teilweise irre die körperliche Akrobatik. Sowas muss denke ich recht lange einstudiert werden, damit das dann so aussieht.
    Im Bonusmaterial (bei dem Festival-Panel) kommt dies ja auch zur Sprache.
    Und ja, da gab es wohl einige Momente der Sorte "Mehr als Glück gehabt".
    Die indonesischen Stunt-Leute haben sich da wirklich nichts geschenkt.

    Krass finde ich im übrigen die Balkonsturzszene...

  16. #136
    Bewitched240
    Gast

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Nicht jeder mag diese Sorte von "ohne Sinn und Zweck in die Fresse"-Filmen. Er hat´s ja zumindestens versucht, obwohl er's natürlich aus verschiedensten Reviews hätte herauslesen können, was sich ihm da bietet. Ich bin ja mal gespannt, wie lucky den Onkel Dredd verdauen wird, der ja auch nicht ohne ist, aber eben mehr Substanz, Zynismus usw. ins Spiel bringt

    Ich habe mir die normale Version auch noch hingestellt, und habe eigentlich weniger an der Bildqualität zu meckern, da mir ja von der Erstsichtung auch von vorneherein klar war, wie kackig das ganze Gedöns aussieht, egal auf welchem Medium. Ist dabei auch völlig egal, Hauptsache, es gibt aufs Maul, obwohl sich, wie ich vermutet habe, bei weiteren Sichtungen ganz schöne Ermüdungserscheinungen aufbauen. Zuwenig Varianz der Konfrontationen, und andere Schwächen - da zieht sich's dann doch nach 45 Minuten oder so. Mal sehen, ob der Nachfolger daran aufgrund eines bestimmt höheren Budgets etwas ändern kann.

    Ich bleibe aber dabei: "Dredd" ist und bleibt im Vergleich klar, aber ganz klar überlegen - obwohl ein Vergleich eben nur aufgrund des "Hochkämpfens" gestellt werden kann. Alles andere wäre so, als würde man tasächlich die beiden Gebäude in denen die jeweiligen Filme zum Großteil spielen, nebeneinander stellen.
    Als ob das Drehbuch zu DREDD ausgefeilter wäre als das zu THE RAID. Ist bei beiden ein zarter Hauch von nichts. "Mehr Substanz" ist ein schlechter Witz.

  17. #137
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Raid

    Nö, stimmt schon. "Dredd" war da noch etwas ausgefeilter, wobei wenigstens der "In Ya Face"-Konflik mit dem durch das Rookie-Girl hingerichteten Ehemann und Vater (mir) 'ne Spur zu unnötig rüberkam.

  18. #138
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    Als ob das Drehbuch zu DREDD ausgefeilter wäre als das zu THE RAID. Ist bei beiden ein zarter Hauch von nichts. "Mehr Substanz" ist ein schlechter Witz.
    Fakt ist: Dredd bietet mehr Handlung, Abwechlsung, Spannungsbogen und profilbehaftetere Charaktere als die Stunt-Showreel "The Raid". Wie gesagt, hoffentlich wird der zweite Teil ein wenig anders aufgezogen werden. Auf lange Sicht ist schlichtes "Stundenlang auf die Fresse hauen" nämlich keine Lösung, um inszenatorische / dramaturgische Schwächen zu überkleistern.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Masta Norris Beitrag anzeigen
    @lucky
    Vielen Dank für deine Einschätzung und Meinung über den Film (ich habe ihn noch nicht gesehen)!
    Anfänglich hat man ja nur gutes über diesen neuen Actionstreifen gehört, so dass ich mir den eigentlich auf Blu-ray holen wollte. Aufgrund der miserablen Bildqualität bin ich dann doch abgesprungen und habe die DVD in den Warenkorb gelegt, obwohl ich mir von neu erscheinenden Filmen grundsätzlich keine DVD mehr kaufe.
    Nun höre ich aber immer öfter, dass der Film überbewetet sei und als ich nun jetzt noch deine Meinung gehört habe, werde ich einen Blindkauf wohl nicht mehr wagen. Ich mag mir solche nur auf Gewallt ausgelegten Filmen nur noch ungern anschauen. Das habe ich mit 17/18 gemacht als ich stupide Gewalt noch geil fand. Heute muss ich mir das nicht mehr geben, deswegen gehen Streifen wie der neue "Universal Soldier" auch an mir vorbei (wie immer gilt: Jedem das Seine).

    Der Film bleibt nach wie vor auf meiner "Watchlist", ihn blind kaufen werde ich mir jedoch nicht mehr und deshalb noch einmal einen lieben Dank für die Meinung.
    Mit 17 / 18 hat Dich stupide Gewalt noch aufgegeilt heute nicht mehr.....Gratuliere zum vollzogenen Reifeprozess !
    TIP : Bloß nicht z.b. den neuen Unisol gucken , denn geht es wieder bergab ( mit deinem, ähem Reifeprozess ).
    Dumpfe Gewalt in Film - widerwärtig !

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.02.07
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    180

    AW: The Raid

    Zitat Zitat von Vogelgrippe Beitrag anzeigen
    .....Gratuliere zum vollzogenen Reifeprozess !
    TIP : Bloß nicht z.b. den neuen Unisol gucken , denn geht es wieder bergab ( mit deinem, ähem Reifeprozess ).
    Dumpfe Gewalt in Film - widerwärtig !
    LOL - Reifeprozess, erinnert mich immer an Käse.

    Ja nee - THE RAID ist ein rasant inszenierter, kompromissloser Shoot-them-up Klopperfilm mit Brachialgarantie ohne ironische Brechungen oder die gewaltverharmlosenden Humoreinlagen aus z. Bsp. Expendables 2 - mit anderen Worten, klasse.

    Jederzeitige Empfehlung von mir und die Ultimate Box ist sehr schön geworden, wenn auch ein klein wenig zu teuer imho.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •