Cinefacts

Seite 3 von 91 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 1810
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: James Bond 24

    Mein Favorit der Craig Bonds ist und bleibt Casino Royale aber Skyfall gefiel mir ebenfalls sehr gut. Die Sache mit den Eltern ist wieder ein Element aus den Büchern, denn auch dort werden sie erwähnt. Für mich ist die Bond-"Vorgeschichte" jetzt aber abgeschlossen und ich erhoffe mir einen nächsten Film, der in die Richtung "Liebesgrüsse aus Moskau" oder "Feuerball" geht. Die Grundidee mit Quantum (so a la SPECTRE - Ersatz) gefiel mir - würde ich ggf. wieder aufgreifen.

    Der neue Q ist für mich eine wirklich gute Idee und die Sache zündete bei mir sofort - die Szene vor dem Gemälde ist einfach super. Weniger gefallen hat mir Moneypenny - hier halt diese Sache mit dem Feldeinsatz und dass sie Bond angeschossen hat und so weiter. Hätte ich mir anders gewünscht. Nunja.

  2. #42
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von sonni73 Beitrag anzeigen
    Dann wären die vielen Felix Leiters auch ganz anders zu sehen...
    Und natürlich die ganzen Blofelds.

    Xinu? Deine Theorie fängt an zu müffeln.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von liebelein29 Beitrag anzeigen
    Der neue Q ist für mich eine wirklich gute Idee und die Sache zündete bei mir sofort - die Szene vor dem Gemälde ist einfach super. Weniger gefallen hat mir Moneypenny - hier halt diese Sache mit dem Feldeinsatz und dass sie Bond angeschossen hat und so weiter. Hätte ich mir anders gewünscht. Nunja.
    Der Neue Q gefällt mir auch verdammt gut.

    Im Bezug auf Moneypenny habe ich mir ähnlich Gedanken gemacht wie du aber ich finde die Einführung nun doch sehr gelungen. Hätte man Moneypenny mal wieder als etwas spröde Vorzimmerdame eingeführt, wie in den Brosnan und Dalton Bonds, wäre sie wohl wieder total austauschbar geworden. In SKYFALL bekommt sie aber einen Charakter, sodaß sie für die weiteren Filme interessant wird und man als Zuschauer auf ihr Erscheinen wartet. Wichtig ist nur, dass sie Gottseidank nicht mit Bond geschlafen hat. Denn das darf Moneypenny niemals tun. Ist also alles Bestens.

  4. #44
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: James Bond 24

    Außerdem ist diese Moneypenny sehr sexy

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Wenn durch die längere Wartezeit ein vernünftigeres Drehbuch als Skyfall rauskommt kann ich damit leben. Da er die Reihe erfolgreich gegen die Wand gefahren hat, bin ich eigentlich nur froh, dass Mendes weg ist.
    Mein Traum wäre immer noch Cameron.
    Als Kanadier ist er ja Untertan der britischen Königin.
    Er schafft's auch mit einem 2-Seiten Drehbuch einen annehmbaren, in sich schlüssigen Film zu machen. Und es gäbe wieder U-Boote :-)

    Aber für Bond ist Cameron wohl zu groß. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er noch jemand neben sich duldet

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Außerdem ist diese Moneypenny sehr sexy
    Oh - ohne Zweifel! Mir gefiel die Sache nicht, wie Moneypenny eingeführt wurde (Ex-Außenagentin) - die Besetzung ansich durchaus. Ich hätte es besser gefunden, wenn sie eine Art Strategin oder sowas innerhalb des MI6 gewesen wäre und eben später die persönliche Assistentin des neuen M wird. Sowas in der Art.

  7. #47
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von liebelein29 Beitrag anzeigen
    Oh - ohne Zweifel! Mir gefiel die Sache nicht, wie Moneypenny eingeführt wurde (Ex-Außenagentin) - die Besetzung ansich durchaus...
    Das war doch gerade cool gemacht. Nie wurde ihr Nachname genannt und am Ende dann die Enthüllung. Zudem wurde auch plausibel erklärt, warum sie in den "Innendienst" gewechselt ist.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Das war doch gerade cool gemacht. Nie wurde ihr Nachname genannt und am Ende dann die Enthüllung. Zudem wurde auch plausibel erklärt, warum sie in den "Innendienst" gewechselt ist.
    Für mich persönlich funktionierte diese Sache nicht so recht. Die Szenen im Außendienst waren allesamt in Ordnung - ich hätte mir nur eben gewünscht, dass sie nicht die neue Moneypenny wird. Irgendwie kam diese Idee bei mir persönlich nicht so gut an.

  9. #49
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Außerdem ist diese Moneypenny sehr sexy
    Na ja, da hätten die lieber Gemma Arterton für die Rolle behalten sollen. Als Regisseur würd ich gern mal Fincher oder James Mangold sehen. Interessant wäre auch die Wahl für die Serienschöpfer des BBC-Sherlocks. Das könnte richtig nett werden.
    Geändert von Agent Smith (26.03.13 um 13:28:17 Uhr)

  10. #50
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 24

    Und Du meinst, ein Fincher würde eher das liefern, was Du von einem zünftigen Bond-Film erwartest? Dann freu Dich mal auf grünstichige Düster-Optik, Dauerregen, Kevin Spacey als Ernst Stavro Blofeld und einen heruntergekommenen 007 am Rande des Suizid.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: James Bond 24

    Kevin Spacey als Bond-Bösewicht fänd' ich sogar sehr cool muss ich sagen.

  12. #52
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Interessant wäre auch die Wahl für die Serienschöpfer des BBC-Sherlocks. Das könnte richtig nett werden.
    Steven Moffat & Mark Gatiss sollen Schreiben bzw. Produzieren!? oder Paul McGuigan Regie führen?
    Btw. könnte ich mir keinen Bond in der Richtung vorstellen.

  13. #53
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: James Bond 24

    Sam Mendes Back In The Picture To Direct Next James Bond Film

    EXCLUSIVE: Sony Pictures and MGM have started talks for Sam Mendes to return and direct Daniel Craig in the next installment of the James Bond franchise. Mendes helmed the last installment, Skyfall, an audience-pleasing film that grossed over $1.1 billion worldwide to become the biggest Bond film and the eighth-highest-grossing film of all time. John Logan is writing the next film.

    There has been much speculation on whether Mendes would come back — right now he’s knee-deep preparing for the West End launch of the stage musical Charlie And The Chocolate Factory, which will then move to Broadway. That happened because Mendes bowed out, claiming that musical and King Lear were his new priorities and producers Michael Wilson and Barbra Broccoli seemed resigned and they moved on. Recently, he and the producers got back in touch. While Mendes’ first love is theater, it became clear that the producers wanted him and he wanted to return, and the only thing standing in the way were these stage commitments that Mendes felt obligated to do. So, they’ve decided to wait for him to work through those other commitments, and he’s now making a deal to start production probably next year. What’s the hurry? Craig doesn’t seem to have aged since he took the Bond role; he’s always in rocking shape. While Mendes looked doubtful, a bunch of names have been floated in the press, from Ang Lee to Nicolas Winding Refn [, außerdem Shane Black, Tom Hooper und David Yates (Quelle: variety.com ] and Christopher Nolan. I’m not sure there is much validity to any of them, but now it is a moot point, because Mendes will be the director of the next Bond. (...)


    Quelle/Link: http://m.deadline.com/2013/05/sam-me...mes-bond-film/
    Geändert von leeloo (28.05.13 um 23:39:45 Uhr)

  14. #54
    holly_california
    Gast

    AW: James Bond 24

    Was ist das denn für ein wirrer Artikel? Am Anfang heißt es, es gäbe bloß Gespräche, dann es sei fragwürdig ob Mendes zurückkommt, dann wieder ist plötzlich 100%ig sicher. Ich wäre mit Mendes absolut glücklich, ein Einspringen von Kalibern wie Nolan oder Lee halte ich persönlich ehrlich gesagt für ausgeschlossen und auch nicht wünschenswert.

  15. #55
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: James Bond 24

    Bissl spät, aber...

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Und natürlich die ganzen Blofelds.

    Xinu? Deine Theorie fängt an zu müffeln.
    Sie erklärt auch nicht, wieso Roger Bond zweimal (!) mit der verstorbenen Tracy aus Im Geheimdienst Ihrer Majestät in Verbindung gebracht wird, obwohl die doch mit einem seiner "Vorgänger" verheiratet war. Oder übernimmt der neue Amtsinhaber etwa auch automatisch die Familiengeschichte des 007 a.D.?

  16. #56
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    ... Roger Bond ...

  17. #57
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Na, so schwer kann es doch nicht sein...

  18. #58
    Der Vollstrecker
    Registriert seit
    17.11.10
    Beiträge
    107

    AW: James Bond 24

    Mendes hat gesagt, dass er mit Bond alles gemacht hätte, was er mit ihm machen wollte und demnach keinen Bond mehr drehen möchte, kann mir also nicht vorstellen, dass er zurück kommt.
    Nicolas Winding Refn - DAS wär doch mal was. Ein "hypermaskuliner" Archetyp Charakter, damit sollte er doch umgehn können und Gewalt und Action zu inszenieren kriegt er auch hin. Sein Stil würde auch assi gut zum Craig-Bond passen find ich.
    Von Nolan hab ich ehrlich gesagt erst mal genug und Shane Black muss nach dem was er mit Iron Man gemacht hat für mich auch echt nicht sein.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Sie erklärt auch nicht, wieso Roger Bond zweimal (!) mit der verstorbenen Tracy aus Im Geheimdienst Ihrer Majestät in Verbindung gebracht wird, obwohl die doch mit einem seiner "Vorgänger" verheiratet war. Oder übernimmt der neue Amtsinhaber etwa auch automatisch die Familiengeschichte des 007 a.D.?

    Denkst du ernsthaft über diese "Theorie" nach? Das ist doch offensichtlich vollkommener Blödsinn.

  20. #60
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: James Bond 24

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Denkst du ernsthaft über diese "Theorie" nach? Das ist doch offensichtlich vollkommener Blödsinn.
    Die Theorie als solche hab ich schon öfters online gesehen, aber lange nachdenken musste ich über dieses weitere Logikloch eigentlich nicht.

Seite 3 von 91 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •