Cinefacts

Seite 10 von 305 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 6095
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.10.06
    Alter
    39
    Beiträge
    215

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    [QUOTE=Franklin;7708034]
    Ich finde ja, dass in Episode 5 viel zu wenig passiert, um nicht zu sagen beinahe gar nichts. Und das Ende ist offener als bei Episode 4.QUOTE]

    Bespin und die Schlacht auf Hoth sind beinahe gar nichts?

  2. #182
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, dass in Episode 5 viel zu wenig passiert, um nicht zu sagen beinahe gar nichts.
    Ehm... hast du den Film schon gesehen?

    Gerade in Ep. 5 mit seinen parallelen Handlungssträngen passiert SEHR VIEL! Hier gibt es sogar Handlung, Spannung und echte Dialoge und nicht nur hirnlose Daueraction wie in Clone Wars.

    Der Film ist für mich der Beste der Ur-Trilogie!

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ach, und die Episoden IV-VI hatte eine erwachsene Zielgruppe?

    Ansonsten war auch Episode III sehr kleinkindgerecht.
    Och wie niedlich, jetzt fühlen sich wieder einige auf den Schlips getreten, weil ich der Meinung bin das sich Starwars voll auf Kinder stürzt. Scheinbar haben wieder mal einige die Aussage von mir nicht so ganz verstanden. Für die ganz langsamen: ich meinte marketingtechnisch. Aber Disney ist ja dafür bekannt in ihren Filmen nicht familienfreundlich zu sein, gell?

  4. #184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.12
    Alter
    45
    Beiträge
    13

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Ich bin ja echt mal gespannt, was bei dem neuen rauskommt. Ich kann mir iwie nicht vorstellen, das Disney das hinbekommt, aber ich lasse mich gerne überraschen

    Vg
    Reiner Prohaska

  5. #185
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Och wie niedlich, jetzt fühlen sich wieder einige auf den Schlips getreten, weil ich der Meinung bin das sich Starwars voll auf Kinder stürzt. Scheinbar haben wieder mal einige die Aussage von mir nicht so ganz verstanden. Für die ganz langsamen: ich meinte marketingtechnisch. Aber Disney ist ja dafür bekannt in ihren Filmen nicht familienfreundlich zu sein, gell?
    Ist auch kein Wunder, wenn Du so wirr daherredest; Du führst als Beispiel für die kindgerechte Produktionspolitik der Disneys die Episoden I-III an, die noch ganz ohne Disney-Einfluß entstanden sind und vergißt/verdrängst dabei, daß auch schon die Episoden IV-VI primär an eine kindliche Klientel gerichtet waren.

    "Star Wars" ist seit mehr als 30 Jahren als kindgerechte Kost konzipiert, nicht erst, seit Disney mit im Boot ist. Daß auch Erwachsene damit Spaß haben (können), steht auf einem anderen Blatt.

    Mit Geschwindigkeit oder irgendwelchen Schlipsen hat das nichts zu tun.
    Geändert von Waffler (02.11.12 um 09:09:57 Uhr)

  6. #186
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.08
    Beiträge
    138

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ehm... hast du den Film schon gesehen?

    Gerade in Ep. 5 mit seinen parallelen Handlungssträngen passiert SEHR VIEL! Hier gibt es sogar Handlung, Spannung und echte Dialoge und nicht nur hirnlose Daueraction wie in Clone Wars.

    Der Film ist für mich der Beste der Ur-Trilogie!
    Auch für mich ist er der beste der Ur-Trilogie, allerdings hat Franklin bezogen auf dei Gesamtstoryline nicht unrecht. Im Vergleich zu Episode VI passiert tatsächlich nicht viel. Zwischen Episode V und VI ist inhaltlich in Riesensprung und in Episode VI passiert sehr, sehr viel:
    - Die Suche nach Han wird abgeschlossen.
    - Plötzlich ist ein neuer Todestern da und die Pläne hat man auch schon.
    - Der Angriff wird geplant und umgesetzt
    - Luke konfrontiert Vader und den Imperator.

    Speziell die ersten beidne Punkte hätten bei ähnlich ausführlicher Inszenierung wie in Episode IV und V den Teil gesprengt.
    Daher funktioniert Episode VI auch nicht wirklich so gut. Eigentlich sind das die Höhepunkte von mindestens 2 Filmen zusammengepackt in einen Film.
    Der Großteil der Entwicklung, wie es zu den Ereignissen in Episode VI kommt, wird im Titelscrol erzählt.
    Auch in den allen anderen Filmen Episode I -III passiert inhaltlich nicht so viel wie in Episode VI. Alle anderen Filme konzentetrieren sich auf wesentlich weniger Handlungstränge und handeln sie dafür viel ausführlicher ab.

    Epsioe VI ist für mich seit jeher einer der schächsten Filme der Reihe, dem man anmerkt, daß er alles schnell und knapp zu Ende führen soll.

    Gruß Jafar

  7. #187
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Och wie niedlich, jetzt fühlen sich wieder einige auf den Schlips getreten, weil ich der Meinung bin das sich Starwars voll auf Kinder stürzt. Scheinbar haben wieder mal einige die Aussage von mir nicht so ganz verstanden. Für die ganz langsamen: ich meinte marketingtechnisch. Aber Disney ist ja dafür bekannt in ihren Filmen nicht familienfreundlich zu sein, gell?
    Lies noch mal.

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Das sich die neue Trilogie eher an die Kinder richten wird, sollte doch wohl nach all den Jahren klar sein. Ich brauche hier bei uns nur in die Volksschule gehen und da springen mir haufenweise Zwerge mit Lichtschwertern entgehen, welche gerade die Klonkriege nachspielen. Schon alleine der Toysmarkt boomt mit Star Wars ganz gewaltig. Und wer hier wirklich glaubt, dass gerade DISNEY dies nicht weiterhin fördern wird, hat wohl die letzten Jahre verschlafen.

    Die neuen Streifen werden defintiv kindgerecht, wenn dann auch nur in den Action-Szenen. Und man möge bedenken, was Disney für den Blu-ray Release von "Avengers" aufgeführt hat (Speerspitze).

    Darum hasse ich auch die Teile 1 - 3, weil auch hier schon die Kleinwüchsigen als Zielgruppe anvisiert wurden und demenstprechend hohl sind auch die Filme.

  8. #188
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Och wie niedlich, jetzt fühlen sich wieder einige auf den Schlips getreten, weil ich der Meinung bin das sich Starwars voll auf Kinder stürzt. Scheinbar haben wieder mal einige die Aussage von mir nicht so ganz verstanden. Für die ganz langsamen: ich meinte marketingtechnisch. Aber Disney ist ja dafür bekannt in ihren Filmen nicht familienfreundlich zu sein, gell?
    Versteh das auch nicht so recht - Teil III mit dem brennenden Anakin und dem sich deformierenden Palpatine kindgerechter als Teil VI mit seinen süüüüüßen Ewoks?
    Und bzgl. Marketing haben schon die ersten Filme Maßstäbe gesetzt - das sich das in heutiger Zeit noch viel breiter auswalzen/-nutzen läßt ist auch allen klar.

  9. #189
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Ich habe nichts anderes behauptet. Keine Ahnung wo ihr euch jetzt die Sachen aus der Nase zieht. Das die Urtrilogie auch mit seinen damaligen Action-Figuren auf die Kids abzielte habe ich in keinster Weise negiert. Dennoch war es nicht so stark aufgesetzt, wie es nun eben seit Teil 1 -3 der Fall ist.

    Das einzige was ich behaupte ist, dass Disney schon bei Avengers gezeigt hat, was sie von Gewalt halten (siehe Blu-ray Cut) und dies wird bei Star Wars, welche so dermaßen gezielt seit einigen Jahren auf Kinder ausgelegt ist seine Auswirkungen haben.

  10. #190
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Daß Du immer wieder die "Avengers"-Speerspitze, die obendrein auch nur für ein einziges Land retuschiert wurde, als Beleg für eine generelle Haltung der Disneys zu Gewaltdarstellungen anführst, ist auch so ein Ding, bei dem sich unser Oberstatistiker und -stochastiker Dochmann gerade vor Schmerzen krümmt.

    Auf eine "Avengers"-Speerspitze kommen bei mir schon mal eine Leiche mit herausgepicktem Augapfel ("POTC: Dead Man's Chest"), ein Kopfschuß und ein abgebrochener großer Onkel ("POTC: At World's End) und etliche andere Gewaltakte bei "The Avengers", die ulkigerweise dringeblieben sind.

  11. #191
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Ich will nur mal kurz einwerfen, dass "Familienfilm" und "Kinderfilm" nicht das Gleiche sind. In erstere Kategorie würd ich "Star Wars" eintüten, nicht in die Zweite.

    Und, sorry, Power Ranger, dass Disney für die Speerspitzen-Zensur BEWUSST verantwortlich war, ne, also, ne, siehe dazu die Ansage des werten Herrn Wafflers.

  12. #192
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Auch bei einer Eintütung als "Familienfilm" wackelt die Speerspitzen-Argumentation vom PowerRanger wie der Hintern von Nicki Minarsch.

  13. #193
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Versteh das auch nicht so recht - Teil III mit dem brennenden Anakin und dem sich deformierenden Palpatine kindgerechter als Teil VI mit seinen süüüüüßen Ewoks?
    Ich habe nichts anderes behauptet. Keine Ahnung wo ihr euch jetzt die Sachen aus der Nase zieht. Das die Urtrilogie auch mit seinen damaligen Action-Figuren auf die Kids abzielte habe ich in keinster Weise negiert. Dennoch war es nicht so stark aufgesetzt, wie es nun eben seit Teil 1 -3 der Fall ist.
    Negierst Du deine eigene Aussage, nur um sie im gleichen Atemzug zu wiederholen?

  14. #194
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Auf eine "Avengers"-Speerspitze kommen bei mir schon mal eine Leiche mit herausgepicktem Augapfel ("POTC: Dead Man's Chest"), ein Kopfschuß und ein abgebrochener großer Onkel ("POTC: At World's End) und etliche andere Gewaltakte bei "The Avengers", die ulkigerweise dringeblieben sind.
    Als ob POTC als Zielgruppe Kinder im Visier hatte.... Ihr habt es scheinbar immer noch nicht verstanden. Aber gut, lassen wirs. Ihr könnt es gerne weiterhin schönreden, spätestens wenn der neue Film anläuft werdet ihr es schon kapieren was ich meinte.

  15. #195
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Als ob POTC als Zielgruppe Kinder im Visier hatte....
    Wieso, ist doch alles Disney. Und darüber hinaus: Haben denn die Avengers, die du ja immerzu nennst, die Zielgruppe Kinder, oder sind hier nur Vergleiche zu den Filmen gestattet, die dir grad nützlich sind?
    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    ...spätestens wenn der neue Film anläuft werdet ihr es schon kapieren was ich meinte.
    Wäre vielleicht hilfreich, wenn du selbst erst einmal kapierst, was du meinst..... oder umgekehrt.

  16. #196
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Kann es sein das dir ein Täubchen ins Hirn gekackt hat? Sorry, aber das ihr so bewusst auf der Leiter stehen wollt, ist wirklich unfassbar. Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben, damit sie mit dem ganzen Merchandisekram (Action-Figuren, Lego) Millionen scheffeln können. Das war in den 80igern bei Episode IV - VI in der extreme wie heute nicht der Fall. Quasi hat man bei den Teilen I - III die Kinder für sich als HAUPTzielgruppe neu entdeckt.

    Einige von Euch glauben ja tatsächlich ernsthaft, dass wenn jetzt Disney neue Filme macht, die Filme dadurch ernster, düsterer und brutaler werden und man sich wieder an das ältere Publikum besinnt. Daraufhin meine Meinung, dass es sich dabei immer noch um Disney handelt und sich Disney mit Sicherheit nicht das Kindergeschäft durch die Lappen gehen lässt. Endlich geschnallt? Bitte danke.

    Bei Avengers und Fluch der Karibik erkenne ich kein Millionengeschäft bei Kindermerchandising

  17. #197
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Einige von Euch glauben ja tatsächlich ernsthaft, dass wenn jetzt Disney neue Filme macht, die Filme dadurch ernster, düsterer und brutaler werden und man sich wieder an das ältere Publikum besinnt.
    Wer denn??

    BTW gibts auch die Piraten als Lego-Sets, und die SW- Lego-Sets sind auch nicht grundsätzlich nur an Kinder gerichtet. Der hier bsp




    ist dafür ein klein wenig zu teuer und zu unpraktisch zum spielen.
    Aber du hast vermutlich keine Kids und redest wie ein Blinder von der Farbe. Und überdies ist deine "Teile 1-3 sind Kinder die HAUPTzielgruppe geworden"-Aussage völlig aus der Luft gegriffen. Behaupten kann man natürlich alles.

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Bei Avengers und Fluch der Karibik erkenne ich kein Millionengeschäft bei Kindermerchandising
    Darum geht es nicht, sondern darum, dass Du mit dem Wort Disney sofort über die Avengers redest, aber sobald dann Waffler mit einem anderen Franchise kommt, zählt das alles wieder nicht. Du widersprichst dir immerzu selbst in deinen Argumentationen.
    Geändert von Dochmann (02.11.12 um 14:35:56 Uhr)

  18. #198
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Warum hat man Star Wars denn offiziell von 9 (oder gar 12) auf 6 Teile reduziert? Und warum gab es 16 Jahre Pause zwischen Episode 6 und Episode 1? Hatten die plötzlich keine Lust mehr?
    Zum einen hatte Lucas Ehe-Probleme (Scheidung 1983), und die Produktion von TESB war kostspielig und aufwändig und der Film spielte weniger ein als sein Vorgänger. Nachdem Star Wars jahrelang sein ganzes Leben bestimmte und er sich zu diesem Zeitpunkt (Anfang 1980er) wohl auch ausgebrannt fühlte, entschloß sich Lucas, auf die Teile 7-9 zu verzichten und stattdessen ROTJ zum eigentlichen Finale zu machen.
    Er hatte mit den Indiana Jones-Filmen ja auch ein weiteres Eisen im Feuer und wollte sich ganz aufs Produzieren beschränken.

  19. #199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Och wie niedlich... postet mir als Gegenbeweis, das Star Wars eben kein Kindermillionenverkaufsgeschäft ist ein Lego. Ich habe zwei Kids zuhause und in der Volksschule gehts mit Lego kaufen/bauen und sammeln rund. Ebenso von Lichtschwerterduellen (welche mittlerweile in den Schulen verboten sind) und ja, auch er hat mit seinen acht Jahren die größeren/teuren Schiffe bekommen. Letztes X-mas den Millenium Falcon. Aber ich böser böser Mensch muss ja irgendwo in meinen Post behauptet haben, dass die Lego Sachen NUR und EINZIG und ALLEINE für Kinder sind. Komisch das ich diese Behauptung von mir nicht finde...

  20. #200
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Och wie niedlich...

    Du willst hier ja nur rumkrakelen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •