Cinefacts

Seite 11 von 305 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 6095
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben, damit sie mit dem ganzen Merchandisekram (Action-Figuren, Lego) Millionen scheffeln können. Das war in den 80igern bei Episode IV - VI in der extreme wie heute nicht der Fall. Quasi hat man bei den Teilen I - III die Kinder für sich als HAUPTzielgruppe neu entdeckt.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Und du willst es rein aus Prinzip nicht verstehen Dochmann.

    Linsensuppe, ich markiere es auch noch für dich:

    "Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben, damit sie mit dem ganzen Merchandisekram (Action-Figuren, Lego) Millionen scheffeln können. Das war in den 80igern bei Episode IV - VI in der extreme wie heute nicht der Fall. Quasi hat man bei den Teilen I - III die Kinder für sich als HAUPTzielgruppe neu entdeckt."

  3. #203
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    "Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben, damit sie mit dem ganzen Merchandisekram (Action-Figuren, Lego) Millionen scheffeln können.
    ... was du aber nicht belegst, sondern nur behauptest.

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Das war in den 80igern bei Episode IV - VI in der extreme wie heute nicht der Fall.
    ... was eine banale Aussage ist, da es heutzutage weit mehr Möglichkeiten gibt und SW inzwischen generationenübergreifende Fangruppen hat. Lucas war doch mit seinem SW-Merchandising bei den ersten 3 Filmen nicht weniger extrem für seine Zeit als heutzutage.
    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Quasi hat man bei den Teilen I - III die Kinder für sich als HAUPTzielgruppe neu entdeckt."
    Behauptungen werden argumentationslos nicht deswegen wahr, indem man sie möglichst oft wiederholt.

  4. #204
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Jetzt muss ich mich auch mal einklinken. Ich war in den 80ern ein Kind und weiß noch, dass Star Wars schon extrem auf die Portemonnaies der Eltern gezielt hat. Die alten Filme sind doch naive Märchen. Da ist Episode III schon ein ganz anderes Kaliber, mit Kindstötungen und extrem brutalen Szenen. Dazu noch ein sehr düsterer Grundtenor.

    Ich denke schon das Star Wars von Anfang gerade als Unterhaltung für Kinder konzipiert war.

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    ... was du aber nicht belegst, sondern nur behauptest.
    Du wirfst selber mit Behauptungen um dich. Postest mir ein Lego wie erwachsen es doch sein soll, weil so teuer und soviele Teile. Reine Behauptung. Das auch Erwachsene die Lego StarWars sammeln ist mir durchaus bekannt, habe da aber diesbezüglich auch nie etwas anderes gepostet. Du behauptest auch ich hätte keine Kinder oder habe nichts mit Kindern zu tun. Daher: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Das Starwars ein Megaseller für Kinder ist, dazu brauch ich nicht allzuviel deduzieren. Ich brauch nur in ToysRus reinzuschauen, ich brauch nur die Kids in den Schulen beim Spielen zuschauen (wohlgemerkt im Alter von 7 - 10) und die X-mas Wunschliste von diversen riesigen Lego Schiffen der Kids. Ob es in den 80igern mehr oder weniger Möglichkeiten gab ist irrelevant weil es mit dem heutigen Ergebnis und der jetzigen Situation nichts zu tun hat.

    Ich habe nie behauptet das Episode IV - VI keine Kinder gesehen hätten, ich behaupte lediglich das bei den neueren Teilen und bei der Zeichentrickserie Clonewars hautsächlich die Kinder ins Ziel genommen werden, weil sie eben mit dem derzeitigen Merchandise Geld scheffeln können und auch tun. Ich gehe sogar soweit und behaupte das zurzeit mehr Kinder Fans von StarWars sind, als Erwachsene und ja, diesmal ist es eine reine Vermutung von mir und dies kann ich nicht belegen. Das deduziere ich rein aus den Merchandiseverkäufen.

    Brutale Szenen in Teil III hin oder, davon abgesehen das dies Ansichtssache ist, gesehen hat man die Kindtötung nicht, nur gehört (wem ich recht entsinne auch nur das Lichtschwert Geräusch), dass ist auch ein großer Unterschied im medialen Gewaltgrad.

  6. #206
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Ich gehe sogar soweit und behaupte das zurzeit mehr Kinder Fans von StarWars sind, als Erwachsene
    Und ich gehe da sogar soweit und behaupte, dass dies schon immer der Fall war.

    Brutale Szenen in Teil III hin oder, davon abgesehen das dies Ansichtssache ist, gesehen hat man die Kindtötung nicht, nur gehört (wem ich recht entsinne auch nur das Lichtschwert Geräusch), dass ist auch ein großer Unterschied im medialen Gewaltgrad.
    Wenn das für Dich ein großer Unterschied ist, für mich nicht. Kindstötung bleibt Kindstötung, sowas setze ich ungern meinen Pänz als nette Abendunterhaltung vor. Weiter sind schon einige extreme Szenen dabei (bspw. Samuel L. Jacksons Abgang), die ich ebenfalls nicht mit "Kinderunterhaltung" kompatibel bekomme.

    Wie gesagt, Star Wars war schon immer Familienunterhaltung, mit einem großen Fokus auf die jüngeren Familienmitglieder.

  7. #207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Das ist nicht nur für mich ein Unterschied, sonst hätte es keine FSK 12.

  8. #208
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Du ...Merchandiseverkäufen.
    Bei all dem grad oben widerspricht dir bestimmt niemand*1, ... außer du dir selbst mal wieder.*2
    Deine Behauptung war doch, "dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben"; ein breites Merchandising-Spektrum ist aber kein Ausweis dafür, dass die neueren Filme dadurch in irgendeiner Weise mehr als früher in Richtung Kinder beeinflusst worden sind, in welcher Form auch immer.




    *2
    Das die Urtrilogie auch mit seinen damaligen Action-Figuren auf die Kids abzielte habe ich in keinster Weise negiert. Dennoch war es nicht so stark aufgesetzt, wie es nun eben seit Teil 1 -3 der Fall ist.
    Ob es in den 80igern mehr oder weniger Möglichkeiten gab ist irrelevant weil es mit dem heutigen Ergebnis und der jetzigen Situation nichts zu tun hat.

    Erst war es nicht so stark, dann ist es plötzlich irrelevant. Wie bei den Avengers: Erst sind sie Ausdruck Disneyscher Filmkunst, und es wird auf die zukünfitgen SW-Filme projiziert, dann plötzlich ist es irrelevant, weil jemand PotC als Gegenbeispiel bringt.


    *1
    OK, die Kids kaufe ich jemandem, der sich noch über die Bildqualität von Dragonball 4 Gedanken macht, sich PowerRanger nennt, eifrig den heiligen Anti-Disney-Feldzug führt und einem 7jährigen ausgerechnet den Millenium Falcon zu Weihnachten geschenkt haben will (was immer er damit anfangen soll) nicht so richtig ab, aber damit können wir beide leben und deine väterliche Gelassenheit hält das bestimmt aus )

  9. #209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.672

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    *1
    OK, die Kids kaufe ich jemandem, der sich noch über die Bildqualität von Dragonball 4 Gedanken macht, sich PowerRanger nennt, eifrig den heiligen Anti-Disney-Feldzug führt und einem 7jährigen ausgerechnet den Millenium Falcon zu Weihnachten geschenkt haben will (was immer er damit anfangen soll) nicht so richtig ab, aber damit können wir beide leben und deine väterliche Gelassenheit hält das bestimmt aus )
    Dieser Kommentar spricht nur für dich und zeigt mir das ich mich mit so einem User nicht mehr weiter beschäftigen brauche. Sowas muss ich mir nicht weiter geben. Wenn du meine Posts nicht checkst, und wie ich dem obrigen entnehme, hast du es mal wieder überhaupt nicht, dann kann ich auch nichts mehr dafür (die damligen Merchandiseverkäufe haben doch mit den heutigen überhaupt nichts zu tun - genau das ist meine Aussage - was widerspricht sich hier? Beides war und ist für Kinder, heute mehr als damals. Keine Ahnung was du hier mal wieder nicht verstehst).

    Aber lass meine Art und Weise welche Hobbys ich habe und wie die Kinder sind damit aus dem Spiel. Scheinbar hast du so gefallen an mir gefunden, dass du jetzt auch schon nach meinen Beiträgen zu suchen anfängst - für einen 42jährigen sagt mir das schon alles. Danke und ignorelist.

  10. #210
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Wow, sind gerade wieder Herbstferien, gell?!
    Ist ja wieder putzig, wie sich manche wegen so eine Scheiss die Köpfe einschlagen.
    Star Wars war und ist die Quelle des Merchandising schlechthin. Damals wie heute.
    Ich kann mich noch erinnern, wieviel "Müll" es neben den Figuren zu Star Wars in den 80ern gabe, da hat mein Geldbeutel (und der der Eltern regelmäßig geblutet).

  11. #211
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Ich war in den 80ern ein Kind und weiß noch, dass Star Wars schon extrem auf die Portemonnaies der Eltern gezielt hat.
    Mitte bis Ende der 90er war es auch nicht anders.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wow, sind gerade wieder Herbstferien, gell?!
    Der Ranger hat eine neue Spielwiese entdeckt, auf der auch rummaulen kann, wenn es von
    Kazé nichts Neues gibt.

  12. #212
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Ich brauch nur in ToysRus reinzuschauen, ich brauch nur die Kids in den Schulen beim Spielen zuschauen (wohlgemerkt im Alter von 7 - 10) und die X-mas Wunschliste von diversen riesigen Lego Schiffen der Kids.
    Sowas tust du? Name:  reaction-black.png
Hits: 272
Größe:  8,8 KB



  13. #213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Sowas tust du? Name:  reaction-black.png
Hits: 272
Größe:  8,8 KB

    Das finde ich besonders bedenklich, weil er selbst ja keine Kinder hat.

  14. #214
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    Dieser Kommentar spricht nur für dich... Danke und ignorelist.
    Schade, doch nicht gelassen reagiert; Nun ja, getroffene Hunde ...
    Und bitte sehr, gern geschehen.

  15. #215
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger
    Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben
    Wobei hier bei Episode III, der gegenüber den anderen SW-Teilen einen deutlich angehobenen Härte- und Ernsthaftigkeitsgrad hat, die Aussage, primär auf ein kindliches Publikum zugeschnitten zu sein, ziemlich wackelt. Wie ich anfangs schon sagte.

    Zitat Zitat von PowerRanger
    Einige von Euch glauben ja tatsächlich ernsthaft, dass wenn jetzt Disney neue Filme macht, die Filme dadurch ernster, düsterer und brutaler werden und man sich wieder an das ältere Publikum besinnt.
    Wer hat das behauptet? Mein Punkt ist doch gerade, daß sich die Star-Wars-Filme von jeher tendentiell an ein eher jugendliches Publikum gerichtet haben. Auch die Episoden IV-VI, die Du komischerweise aus Deiner Betrachtung herausnimmst und immer nur die Episoden I-III als Kinderkram knüppelst. Insofern wird sich die Machart der Disney-Star-Wars-Filme nicht merklich von dem unterscheiden, wie es in der Vergangenheit war.

    Aber der Meinung bist Du ja sogar selbst:

    Zitat Zitat von PowerRanger
    Beides war und ist für Kinder (...)
    Na also. Nix anderes habe ich doch schon die ganze Zeit gesagt.

    Von daher verstehe ich gar nicht, was Du hier so abfällig herumkotzt und uns die ganze Zeit einen von betretenen Schlipsen, Glashäusern und "Och wie niedlich" erzählst.

  16. #216
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ehm... hast du den Film schon gesehen?
    Noch nie natürlich...

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Gerade in Ep. 5 mit seinen parallelen Handlungssträngen passiert SEHR VIEL! Hier gibt es sogar Handlung, Spannung und echte Dialoge...
    Die fliehen von einem Punkt X zu einem Punkt Y mit offenem Ende. Ist mir etwas zu mager, rein was die Haupthandlung angeht.

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Der Film ist für mich der Beste der Ur-Trilogie!
    Und für mich klar der Schlechteste. So unterscheiden sich eben die Geschmäcker.

    Zitat Zitat von reinerpro Beitrag anzeigen
    Ich bin ja echt mal gespannt, was bei dem neuen rauskommt. Ich kann mir iwie nicht vorstellen, das Disney das hinbekommt, aber ich lasse mich gerne überraschen
    Bin aufgrund John Carter auch sehr skeptisch, sehe im Studiowechsel aber auch eine Chance. Schlechter als Episode 1 - 3 kann's eigentlich kaum werden, daher hab ich schon auch etwas Hoffnung.

  17. #217
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von PowerRanger Beitrag anzeigen
    "Meine Grundaussage ist und war, dass sich Episode I - III ganz bewusst an Kinder als Zielgruppe gehalten haben, damit sie mit dem ganzen Merchandisekram (Action-Figuren, Lego) Millionen scheffeln können. Das war in den 80igern bei Episode IV - VI in der extreme wie heute nicht der Fall. Quasi hat man bei den Teilen I - III die Kinder für sich als HAUPTzielgruppe neu entdeckt."
    Denke ich verstehe, was Du meinst. Finde aber, dass diese Entwicklung bereits bei der Ur-Trilogie verstärkt eingesetzt hat (Episode 6 - Ewoks) und bei Episode 1 extrem übertrieben wurde (Jar Jar Binks). Außerdem hat Lucas sich das Merchandise bereits vor dem ersten Film 1977 sichern lassen und dafür komplett auf Gage verzichtet. Er ist ein gewiefter Geschäftsmann und wusste immer schon genau was er wollte. Zudem ist Film-Merchandise heutzutage grundsätzlich kommerzieller als zu der Zeit der klassischen Trilogie.

  18. #218
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Das schönste Weihnachtsgeschenk, über dass ich mich am meisten gefreut habe war mein Millenium Falcon damals. Das war das absolute Highlight. Alles was danach kam, und da kam noch einiges mehr und teurer konnte nie mehr dieses Gefühl herbeizaubern. Gut, ich wusste danach auch immer, was ich kriege, beim rasenden Falken aber hatte ich es nur gehofft. Und damals war es eben nicht so einfach, dass man auf amazon.de geht und sich irgendwas bestellt, meine Eltern hatten eine halbe Odysse hinter sich gebracht um mir das Teil zu schenken. Im Grunde war es für die Eltern damals doch auch ein Segen. Wenn man nicht wusste, was man einem Kind schenken soll, schenkt man ihm halt Star Wars Figuren und Spielzeug und er ist glücklich. Und ich war glücklich. Ich brauchte nicht mehr. Brauchte keinen dummen Brettspiele, keine komischen Europa-Hörspiele, keine Fünf Freunde Bücher und weiß der Geier was noch. Sogar Lego und Playmobil waren für mich dank Star Wars und He-Man Figuren relativ früh out, deshalb hielt sich meine Lego und Playmobil-Sammlung auch im überschaubaren Rahmen.

  19. #219
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Das schönste Weihnachtsgeschenk, über dass ich mich am meisten gefreut habe war mein Millenium Falcon damals. Das war das absolute Highlight. Alles was danach kam, und da kam noch einiges mehr und teurer konnte nie mehr dieses Gefühl herbeizaubern. Gut, ich wusste danach auch immer, was ich kriege, beim rasenden Falken aber hatte ich es nur gehofft. Und damals war es eben nicht so einfach, dass man auf amazon.de geht und sich irgendwas bestellt, meine Eltern hatten eine halbe Odysse hinter sich gebracht um mir das Teil zu schenken.


    Also mein Ältester hat im letzen Jahr den Supersternzerstörer bekommen, womit er angesichts des horrenden Preises nicht gerechnet hatte - ich hoffe, er denkt dann dereinst auch so über dieses Weihnachtsfest wie du hier.

  20. #220
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Was neues aus der Gerüchteküche:

    http://geektyrant.com/news/2012/11/2...=zergnet_35551

    Luke Skywalker is a primary focus, as are many of the original trilogy cast

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •