Cinefacts

Seite 14 von 305 ErsteErste ... 41011121314151617182464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 6095
  1. #261
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Wenn die neue Trilogie erst 2015 in Kino kommt hätten Hamil und Fisher genug zeit um bis dahin abzunehmen. Die Gesichter könnte man mit CGI bearbeiten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Luke eine Jedi Akademie betreibt und Han und Leia eine Diplomatische Funktion hätten. War ja in den Büchern des erweiterten Star Wars universums zumindest teilweise so. Das hätte den Vorteil, dass sie nicht so viele oder keine Action Szenen hätten.

    Da wir hier bei Disney sind besetzen wir Justin Bieber und Selena Gomez als Jacen und Jaina Solo (Han und Leias Kinder) und lassen sie auf die Galaxis los. Fertig wäre "Star Wars - The next generation."

  2. #262
    Dochmann
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Da wir hier bei Disney sind besetzen wir Justin Bieber und Selena Gomez als Jacen und Jaina Solo (Han und Leias Kinder) und lassen sie auf die Galaxis los. Fertig wäre "Star Wars - The next generation."
    Hmm, dann passt Shia LaBeouf besser, zumal Disney dann mit ihm und Ford in vertrauter Beziehung zueinander gleich Indy 5 hinterherproduzieren kann.

  3. #263
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Hmm, dann passt Shia LaBeouf besser, zumal Disney dann mit ihm und Ford in vertrauter Beziehung zueinander gleich Indy 5 hinterherproduzieren kann.
    Aber dann nur, wenn Lars von Trier Regie führt. Immerhin will der Shia ja nur noch mit Regisseuren arbeiten, die ihm Angst machen

  4. #264
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Aber dann nur, wenn Lars von Trier Regie führt. Immerhin will der Shia ja nur noch mit Regisseuren arbeiten, die ihm Angst machen
    Soll der Regisseur des neuen "Star Wars"-Films sich halt eben nächtens mit einer Pistole ins Schlafzimmer von LeBeef schleichen, nur um sie dem Guten an die Stirn zu halten und abdrücken, nur damit dieser ein "Click" hört, weil gar keine Kugeln im Magazin (und hoffentlich keine im Lauf ) waren. Dem schweißgebadeten, sich gerade in seinen eigenen Fäkalien wälzenden Shia direkt danach den Schauspielervertrag unter die Nase halten, fertig!
    Wenn dem DAS keine Angst macht, dann weiß ich auch nicht.

  5. #265
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von TheDuffman Beitrag anzeigen
    Wäre vielleicht auch besser. Harrison Ford ist als einziger der originalen Schauspieler "in Würde" gealtert.
    der hat zumindest noch eine ordentliche Karriere hingelegt. Die meisten würden sich wohl dem Suff und Frustfressen hingeben, wenns nach einer Rolle in drei Blockbustern nicht mehr so rosig ausschaut.

  6. #266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Wenn die neue Trilogie erst 2015 in Kino kommt hätten Hamil und Fisher genug zeit um bis dahin abzunehmen. Die Gesichter könnte man mit CGI bearbeiten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Luke eine Jedi Akademie betreibt und Han und Leia eine Diplomatische Funktion hätten. War ja in den Büchern des erweiterten Star Wars universums zumindest teilweise so. Das hätte den Vorteil, dass sie nicht so viele oder keine Action Szenen hätten.
    Ach normale Schminke und gute Ausleuchtung reichen doch locker, CGI würde im schlimmsten Fall nur unnötig unecht wirken. Um die Action-Szenen würde ich mir auch keine Sorgen machen, denn selbst die mit dem damals älteren Christopher Lee sahen doch ganz ok aus und selbst in Ep. 4 gab es mit Alec Guinness schon einen alten Jedi. Mal ganz davon abgesehen, dass ich den meist übertrieben auf Action getrimmten Lichtschwertduellen in Ep. 1 bis 3 sowieso nicht viel abgewinnen konnte. Da waren die in Ep. 4 bis 6, obwohl sie nicht so spektakulär in Szene gesetzt wurden, irgendwie intensiver, was evtl. auch daran liegt, dass es während der Kämpfe meist auch Dialoge gab, die das Ganze spannender machten.

    Ich hoffe nur, dass man mit Ausnahme der Weltraumszenen wieder auf echte Sets setzten wird. Hab' letztens mal wieder ein paar Vergleiche zwischen alter und neuer Trilogie gesehen und trotz ihres Alters wirken die alten Filme auch aus heutiger Sicht einfach besser, weil die Umgebung mehr ins Spiel der Darsteller mit einbezogen wird und die meisten Örtlichkeiten nicht so übertrieben groß sind. MMn extrem schade, dass die Sequel-Trilogie nicht schon spätesten um 1990 rum gemacht wurde, bevor CGI-Technik ihren großen Durchbruch hatte.

  7. #267
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    der hat zumindest noch eine ordentliche Karriere hingelegt. Die meisten würden sich wohl dem Suff und Frustfressen hingeben, wenns nach einer Rolle in drei Blockbustern nicht mehr so rosig ausschaut.
    Mark Hamill ist ein hervorragender und gefragter Synchronsprecher (nennt man das in dem Fall so )

    Carrie Fischer schauspielert nebenbei, ist eine erfolgreiche Autorin und stampfte eine erfolgreiche Broadway-Show aus dem Boden.

    Blos weil beide keine Hollywoodkarriere ala Harrison Ford hingelegt haben, heißt dass noch lange nicht dass sie keine "ordentlichen Karrieren hingelegt haben" ... die beiden sind sind nach wie vor erfolgreich!

  8. #268
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Mark Hamill ist ein hervorragender und gefragter Synchronsprecher (nennt man das in dem Fall so )
    Neudeutsch: Voice-Actor

  9. #269
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Möchten wir Carrie Fisher als Prinzessin Leia wirklich wiedersehen?

    Zumindest letztes Jahr sah sie noch so aus



    Ford im übrigen so:



    (wenn auch für eine Rolle)

  10. #270
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: STAR WARS: EPISODE 7

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Wobei man wirklich sagen muss: Es klingt irgendwie immer noch total nach Aprilscherz.
    Irgendwie kommt es mir immer noch so vor. Dieser Thread wird ungeahnte Ausmaße annehmen.

  11. #271
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen

    Ford im übrigen so:



    (wenn auch für eine Rolle)
    OT: Für welche Rolle denn?
    Geändert von PuShEr (07.11.12 um 14:36:53 Uhr)

  12. #272
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    OT: Für welche Rolle denn?
    Paranoia

  13. #273
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Am besten, wir schicken das Team von "switch reloaded" zu Lucasfilm:

    Max Giermann als Luke Skywalker, Martina Hill als Leia, Michael Müller als Solo.....
    Geändert von ErbsenLinsensuppe (06.11.12 um 22:27:22 Uhr)

  14. #274
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Michael Fassbender als Han Solo und ein blond gefärbter WiehießnochmalderTypausRisesundLooper als Luke, während man irgend eine Darstellerin die Haarkringel verpasst und als Leia verarbeitet: Das Kauf ich fürn Dollar!

  15. #275
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Und ich geb dir ein Dollar, wenn du diese Horrorvisionen sein läßt.
    Außerdem isses für ein Star Wars-Remake noch zu früh. Mit Episöde 7-9 werden erst mal primär die Ur-Fans angesprochen. Wenn die weggestorben sind können wir über ein Remake reden.

  16. #276
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Oder das Kapitel "Star Wars" endgültig abschließen.

  17. #277
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Star Wars endgültig abschließen? Niemals. Die ganze Sache ist doch von Lucas wie eine Serie angelegt worden. Episode 15? Episode 30? Wird alles kommen. Find ich gut. Was spricht dagegen? Das Star Wars Universum ist groß. Der Kampf gegen die dunkle Seite kann endlos weitergehen. Da können unendlich viele Geschichten erzählt werden. Ist doch klasse.

  18. #278
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Und ich geb dir ein Dollar, wenn du diese Horrorvisionen sein läßt.
    Außerdem isses für ein Star Wars-Remake noch zu früh. Mit Episöde 7-9 werden erst mal primär die Ur-Fans angesprochen. Wenn die weggestorben sind können wir über ein Remake reden.
    Wer sagt den was von Remake?

  19. #279
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Wer sagt den was von Remake?
    Wieso? Keine gute Idee? *leg den Kopf unter die Cinefacts-Guillotine*

  20. #280
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: STAR WARS: Neue Trilogie (von Disney, ab 2015)

    Zitat Zitat von ErbsenLinsensuppe Beitrag anzeigen
    Am besten, wir schicken das Team von "switch reloaded" zu Lucasfilm:

    Max Giermann als Luke Skywalker, Martina Hill als Leia, Michael Müller als Solo.....
    Gute Idee, denn bei dem originalen Cast wären es auch eher die Old Ass Bastards.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •