Cinefacts

Seite 47 von 305 ErsteErste ... 374344454647484950515797147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 6095
  1. #921
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Efron ist ja auch als Sohn von Han und Leia im Gespräch, kannst deinen Hedlund also noch kriegen. Allerdings finde ich nicht das Lukes Sohn unbedingt Luke ähnlich sehen muss, er könnte auch nach seiner Mutter kommen oder den Großeltern ähnlich sehen, es wäre sogar möglich das er eher Leia ähnelt, nicht alle Kinder sehen aus wie ihre Eltern.
    Natürlich muss er nicht wie sein Vater aussehen, aber der Rolle würde es auch nicht schaden, wenn er es täte. Wobei es mir bei Hedlund eigentlich auch eher darum geht, dass er vom Typ her mehr in Richtung Luke bzw. junger Hamill geht. Zac Efron könnte ich mir hingegen eher als jungen Dark Jedi oder Sith-Schüler vorstellen. Das würde die Rolle als Sohn von Han und Leia allerdings auch nicht ausschließen.

    Na ja, mal abwarten was das wird, vor allem mit Abrams am Ruder. So viele Freiheiten wie bei Star Trek wird er wahrscheinlich bei Star Wars nicht haben. Was ich grundsätzlich auch gar nicht mal so schlecht finden würde. Bin auch gespannt, wenn auch nur am Rande, wie es bei SW bzgl. Lens Flares aussehen wird.

  2. #922
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Der letzte Notnagel dürfte eher Sam Jackson sein.

    Von der Straße gekratzt, in den Bacta-Tank gesteckt, zum weißen Embryo umstrukturiert, und in Leias Uterus gesteckt?
    Ein genialer Plan.

  3. #923
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Zac Efron könnte ich mir hingegen eher als jungen Dark Jedi oder Sith-Schüler vorstellen. Das würde die Rolle als Sohn von Han und Leia allerdings auch nicht ausschließen.
    Der Typ kann einfach alles! Ich könnte mir Zac Efron sogar als Sohn von Luke und Leia vorstellen.

  4. #924
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Zac Efron könnte ich mir hingegen eher als jungen Dark Jedi oder Sith-Schüler vorstellen.
    Die sollen den ganzen Unsinn mit Sith und Dark Jedi etc ruhig mal weglassen. Dieser ganze Jedi-Overload war mit ein Grund, warum Episode 1-3 so zum kotzen war. Hier ein Jedi, da ein Jedi. Gab ja fast mehr Jedis als normale Leute. Außerdem passt es doch überhaupt nicht zum Ende von Rückkehr der Jedi-Ritter.

  5. #925
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Na ja, mal abwarten was das wird, vor allem mit Abrams am Ruder. So viele Freiheiten wie bei Star Trek wird er wahrscheinlich bei Star Wars nicht haben. Was ich grundsätzlich auch gar nicht mal so schlecht finden würde. Bin auch gespannt, wenn auch nur am Rande, wie es bei SW bzgl. Lens Flares aussehen wird.

    Wer ist denn dieser Lens Flares?

    Könnte der vielleicht den Nachwuchs von Luke spielen?

  6. #926
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Bin auch gespannt, wenn auch nur am Rande, wie es bei SW bzgl. Lens Flares aussehen wird.
    Kommt sicher beim Laserschwertkampf zum Einsatz

  7. #927
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Ich kenne nur Ric Flair .

  8. #928
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Wenn euch das lieber ist, dann nennen wir es eben Linsenlichtreflexion. :P

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Kommt sicher beim Laserschwertkampf zum Einsatz
    Daran musste ich auch schon denken. Hoffentlich wird es dann aber nicht so extrem eingesetzt wie bei Star Trek, allein weil ich es blöd finden würde, wenn sich ST und SW stilistisch so arg annähern würden... was natürlich bei gleichem Regisseur immer die Gefahr sein kann. Außerdem würde ich sowas bei den Lichtschwertduellen auch eher als störend empfinden. Man will ja schließlich vollständig mitkriegen was da passiert und nicht ständig künstlich geblendet werden.

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Die sollen den ganzen Unsinn mit Sith und Dark Jedi etc ruhig mal weglassen. Dieser ganze Jedi-Overload war mit ein Grund, warum Episode 1-3 so zum kotzen war. Hier ein Jedi, da ein Jedi. Gab ja fast mehr Jedis als normale Leute. Außerdem passt es doch überhaupt nicht zum Ende von Rückkehr der Jedi-Ritter.
    Ganz ohne Jedis wird man in STVII aber auch nicht auskommen und es würde von der Story her auch Sinn machen, dass Luke den Orden wieder aufbauen will. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass er in ca. 30 Jahren gleich wieder so viele Leute zusammenbekommt und ausbildet, dass ihre Anzahl an die Masse von Ep. I - III rankommt.

    Bleibt nur zu hoffen, dass in Ep. VII Luke, Leia und Han auch einen größeren Teil der Geschichte einnehmen und evtl. auch noch andere Personen aus der alten Trilogie auftauchen, wie z.B. Lando. Dann hätte Ep. VII zumindest schon mal interessante Charaktere als Ep. I - III.

  9. #929
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Ganz ohne Jedis wird man in STVII aber auch nicht auskommen und es würde von der Story her auch Sinn machen, dass Luke den Orden wieder aufbauen will. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass er in ca. 30 Jahren gleich wieder so viele Leute zusammenbekommt und ausbildet, dass ihre Anzahl an die Masse von Ep. I - III rankommt.
    Weglassen sollen sie Jedis ja auch gar nicht. Nur gab es in Ep 1-3 so viele Jedis, dass es einfach nichts mehr besonderes war. Da hatte ja selbst die letzte Arschfickhure ein Laserschwert in der Handtasche. So wie du das vorschlägst mit Wiederaufbau der Akademie würde mir das auch ganz gut gefallen. Würde auch zu nem Spiel passen, was ich mal gespielt habe (Jedi Knight 2 oder so). Da fand ich das auch ganz gut.

  10. #930
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    tölpelhafte Kinder-Jedis braucht zumindest kein Mensch.

    Grundsätzlich wäre ich allerdings für wieder für leichtbekleidete Alien-Ischen

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Bleibt nur zu hoffen, dass in Ep. VII Luke, Leia und Han auch einen größeren Teil der Geschichte einnehmen und evtl. auch noch andere Personen aus der alten Trilogie auftauchen, wie z.B. Lando. Dann hätte Ep. VII zumindest schon mal interessante Charaktere als Ep. I - III.
    Darth Maul könnte man gerne noch in eine neue Trilogie rüberretten.

  11. #931
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Der Typ kann einfach alles! Ich könnte mir Zac Efron sogar als Sohn von Luke und Leia vorstellen.
    Gute Idee!! Als Folge dieser Paarung wäre er sowas wie ein Überjedi, der dann mit der Zeit größenwahnsinnig wird.

    Somit wäre ein Oberschurke und die Tragik und Dramatik für die nächsten Teile gesichert!

    Edit: Natürlich muß die Paarung in einem Rückblick ausführlichst dargestellt werden.

    Hach, die Ideen sprudeln nur so aus mir herraus! Is der J.J. Abraham eigentlich bei Twitter?
    Muß dem das gleich zwittern.

  12. #932
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    tölpelhafte Kinder-Jedis braucht zumindest kein Mensch.
    Ich frage mich sowieso, wo die ganzen Kinder herkommen, wo doch die Jedi so enthaltsam sind ...

  13. #933
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Daran musste ich auch schon denken. Hoffentlich wird es dann aber nicht so extrem eingesetzt wie bei Star Trek, allein weil ich es blöd finden würde, wenn sich ST und SW stilistisch so arg annähern würden... was natürlich bei gleichem Regisseur immer die Gefahr sein kann. Außerdem würde ich sowas bei den Lichtschwertduellen auch eher als störend empfinden. Man will ja schließlich vollständig mitkriegen was da passiert und nicht ständig künstlich geblendet werden.
    Dann werden anstelle von 3-D Brillen eben Sonnenbrillen in den SW7-Vorstellungen verteilt...


    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Ganz ohne Jedis wird man in STVII aber auch nicht auskommen und es würde von der Story her auch Sinn machen, dass Luke den Orden wieder aufbauen will. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass er in ca. 30 Jahren gleich wieder so viele Leute zusammenbekommt und ausbildet, dass ihre Anzahl an die Masse von Ep. I - III rankommt.
    Es ist alles eine Frage der Aufnahmekriterien. Bei niedrigen Anforderungen könnte z.B. auch er hier mitmachen:


  14. #934
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Gute Idee!! Als Folge dieser Paarung wäre er sowas wie ein Überjedi, der dann mit der Zeit größenwahnsinnig wird.
    Natürlich. Auch rein Äußerlich wäre hier Zac Efron als Sohn von Luke und Leis perfekt. Episode 7 - die inszest Bedrohung.

  15. #935
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.035

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir Zac Efron sogar als Sohn von Luke und Leia vorstellen.
    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    Gute Idee!! Als Folge dieser Paarung wäre er sowas wie ein Überjedi, der dann mit der Zeit größenwahnsinnig wird.
    Somit wäre ein Oberschurke und die Tragik und Dramatik für die nächsten Teile gesichert!

    Kinder aus einer inzestuösen Beziehung in einer Disney-Produktion...?

    Dann sollen sie lieber irgendeinen bisher verborgenen Sohn von Palpatine hervorkramen...

  16. #936
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Die sollen den ganzen Unsinn mit Sith und Dark Jedi etc ruhig mal weglassen. Dieser ganze Jedi-Overload war mit ein Grund, warum Episode 1-3 so zum kotzen war. Hier ein Jedi, da ein Jedi. Gab ja fast mehr Jedis als normale Leute. Außerdem passt es doch überhaupt nicht zum Ende von Rückkehr der Jedi-Ritter.
    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Weglassen sollen sie Jedis ja auch gar nicht. Nur gab es in Ep 1-3 so viele Jedis, dass es einfach nichts mehr besonderes war. Da hatte ja selbst die letzte Arschfickhure ein Laserschwert in der Handtasche. So wie du das vorschlägst mit Wiederaufbau der Akademie würde mir das auch ganz gut gefallen.
    +1

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    Darth Maul könnte man gerne noch in eine neue Trilogie rüberretten.
    Wiederbelebte Gegner in Filmen sind eine ganz schlechte Idee.

  17. #937
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    Darth Maul könnte man gerne noch in eine neue Trilogie rüberretten.
    Der hat doch schon den größten Teil der letzten Staffel von "The Clone Wars" als Bühne für seine Wiederauferstehung bekommen.

  18. #938
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Natürlich. Auch rein Äußerlich wäre hier Zac Efron als Sohn von Luke und Leis perfekt. Episode 7 - die inszest Bedrohung.
    Episode 8 - Angriff des Ödipussy

  19. #939
    Wilderness
    Gast

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Als wenn die 3 letzten schlechten Filme nicht gereicht hätten. Indiana Jones 4, ick hör Dir trappsen.

  20. #940
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: STAR WARS: Episode VII (von JJ Abrams)

    Yeah, schmeißen wir die Flinte direkt ins Korn. Im "Star Wars"-Universum kann man ja unmöglich noch unterhaltsame Geschichten erzählen. Ist halt einfach ausgelaugt das Setting.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •