Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56
  1. #21
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Epic Fail No.1 im Jahr 2013

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.270

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die neue UK Blu ist auch nicht der Knüller.
    http://www.dvdbeaver.com/FILM/dvdcompare/django.htm

    Ich kann mich nicht so richtig entscheiden welche "besser" ist.

  3. #23
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Auf Django liegt scheinbar ein Fluch. Es soll einfach keine optimale Fassung davon geben. Und, aufgrund der vielen, aktuellen Veröffentlichungen ist ja auch nicht zu erwarten, daß in absehbarer Zeit was anderes/besseres in HD nachkommt.

  4. #24
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.561

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die Blue Underground scheint mir noch das beste in HD zu sein.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.13
    Alter
    36
    Beiträge
    130

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die UK sollte morgen bei mir eintreffen, mal sehen wie das live rüberkommt. Mit den Screenshots kann ich mich noch nicht wirklich festlegen.

  6. #26
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Argent Films hat dem Film scheinbar Farbe entzogen. Das Rot jedenfalls sieht dort eher nach Orangeton aus.
    Und unschärfer sieht sie auch aus.

    Schade, muss ich noch warten.
    Entweder, bis ich wieder die Mittel für einen Code-A-Player habe, oder eine EU-Scheibe kommt, die zumindest an die Blue Underground rankommt.

  7. #27
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Argent Films hat dem Film scheinbar Farbe entzogen. Das Rot jedenfalls sieht dort eher nach Orangeton aus.
    Und unschärfer sieht sie auch aus.

    Schade, muss ich noch warten.
    Entweder, bis ich wieder die Mittel für einen Code-A-Player habe, oder eine EU-Scheibe kommt, die zumindest an die Blue Underground rankommt.
    Das mit den Farben hatte ja LJSilver schon bei der ital. BD festgestellt. Und die UK beruht wohl auf demselben Master - zumindest ist der ganze Vorspann in Italiensch. Ich glaube also nicht, daß Argent Films da in Eigenregie nachgearbeitet haben.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.630

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Wichtig wäre mal ein Release mit deutschen Ton ...

  9. #29
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Wichtig wäre mal ein Release mit deutschen Ton ...
    Das wäre natürlich auch wünschenswert.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.630

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zumal die deutsche Übersetzung was man auch so mitbekommt doch etwas näher am italienischen ist. Ich denke nur an das "Wichtig ist doch nur, dass man sterben muss" (oder so ähnlich)

  11. #31
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Capelight/TLEFilm - bitte übernehmen Sie

  12. #32
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die können ohne Neuabtastung auch nicht mehr aus dem momentan vorhandenem Material holen...

  13. #33
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.561

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Zumal die deutsche Übersetzung was man auch so mitbekommt doch etwas näher am italienischen ist. Ich denke nur an das "Wichtig ist doch nur, dass man sterben muss" (oder so ähnlich)
    Wie nahe ist denn "Es geht auch ohne!" am italienischen Original?

  14. #34
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Die können ohne Neuabtastung auch nicht mehr aus dem momentan vorhandenem Material holen...
    Deshalb habe ich TLE in meine Vorderung miteingebunden.

  15. #35
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wie nahe ist denn "Es geht auch ohne!" am italienischen Original?
    Da wird es ganz kompliziert. Da gibt es riesige Unterschiede zwischen den Synchronisationen und Untertiteln.

    In der deutschen Fassung sagt der Major ja in etwa "Jetzt müßtest Du zwei gesunde Hände haben" und Django schießt und meint "Es geht auch ohne".

    In der engl. Version ruft der Major, während er aufs Kreuz schießt "Can you hear me?" und Django antwortet beim Schießen "Can you hear this?"

    In der ital. Variante sagt der Major bei jedem Schuß aufs Kreuz "Im Namen des Vaters (Peng), des Sohnes (Peng) und des Heiligen Geistes", Django schießt zurück und vervollständigt lediglich das "Amen".

  16. #36
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Zumal die deutsche Übersetzung was man auch so mitbekommt doch etwas näher am italienischen ist. Ich denke nur an das "Wichtig ist doch nur, dass man sterben muss" (oder so ähnlich)
    Das ist auch eine ziemlich große Abweichung der engl. Fassung. Da heißt es ja lediglich "If I have bothered you in any way, will you accept my apology?".

  17. #37
    life is funnier than shit
    Registriert seit
    01.02.02
    Ort
    Pott
    Alter
    48
    Beiträge
    13.301

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Da wird es ganz kompliziert. Da gibt es riesige Unterschiede zwischen den Synchronisationen und Untertiteln.

    In der deutschen Fassung sagt der Major ja in etwa "Jetzt müßtest Du zwei gesunde Hände haben" und Django schießt und meint "Es geht auch ohne".

    In der engl. Version ruft der Major, während er aufs Kreuz schießt "Can you hear me?" und Django antwortet beim Schießen "Can you hear this?"

    In der ital. Variante sagt der Major bei jedem Schuß aufs Kreuz "Im Namen des Vaters (Peng), des Sohnes (Peng) und des Heiligen Geistes", Django schießt zurück und vervollständigt lediglich das "Amen".
    Cool, danke für die Info! Das war mir bislang noch gar nicht bekannt.

  18. #38
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.561

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Da wird es ganz kompliziert. Da gibt es riesige Unterschiede zwischen den Synchronisationen und Untertiteln.

    In der deutschen Fassung sagt der Major ja in etwa "Jetzt müßtest Du zwei gesunde Hände haben" und Django schießt und meint "Es geht auch ohne".

    In der engl. Version ruft der Major, während er aufs Kreuz schießt "Can you hear me?" und Django antwortet beim Schießen "Can you hear this?"

    In der ital. Variante sagt der Major bei jedem Schuß aufs Kreuz "Im Namen des Vaters (Peng), des Sohnes (Peng) und des Heiligen Geistes", Django schießt zurück und vervollständigt lediglich das "Amen".
    Da ist die italienische Variante die trockenste und lakonischste.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.10
    Beiträge
    1.004

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    ya, das ende auf italienisch ist grandios! hat mich unglaublich geflasht als ich die szene das erste mal via blu-ray gesehen habe. der englische dub ist leider grauenhaft und franco neros synchrostimme geht überhaupt nicht ... weswegen ich gleich am anfang zum ital. ton geswitched habe.

    mit ein bisschen rumpfuschen an den einstellungen, konnte ich den scannernoise auch ein bisschen in den hintergrund drängen - also durchaus anschaubar.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    2.213

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Ich finde eine Mischung der beiden Blu Rays am Besten. Naja weiter warten denke ich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •