Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
  1. #1
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Kommt von Argent Films
    http://www.blu-ray.com/movies/Django-Blu-ray/58910/

    Evtl. bzw. hoffentlich besserer oder anderer Transfer als die US Blue Underground. Haben bisher nur wenige BDs gebracht und eher aus der Arthouse Ecke. Könnte also evtl. was werden...


  2. #2
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Hmmmm, fraglich ob die einen anderen Transfer, als den bisherigen italienischen bekommen.
    Wäre natürlich schön, da dieser mal wieder ziemlich digital noised war.

  3. #3
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    am 4. Dezember erscheint auch erstmalig eine italienische BD, man darf gespannt sein.

  4. #4
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.601

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Danke für den Tipp, hab die italienische mal bestellt.

  5. #5
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die italienische scheint aber nur italienischen Ton / Untertitel zu haben, oder?

  6. #6
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.601

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Völlig egal. Ich hoffe ja auf neue Abtastung.

  7. #7
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Das tun wir, so denke ich alle. Ich habe nämlich auch nur aus Verzweiflung die Blue Underground mit ihrem „Korn in Aspik“ hier stehen.

  8. #8
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.601

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    So, die italienische erhalten. Leider derselbe Rotz wie bei der BU, allerdings meine ich zumindest, dass die Farben nicht so knallig aufgedreht wurden. Dürfte für die UK wohl nichts viel besseres zu erwarten sein.

    Die ital. hat immerhin englischen Ton!

  9. #9
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    danke für die Info.

  10. #10
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.601

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Hab mal verglichen mit den Caps-a-Holic Shots. Es leider doch haargenau der gleiche Encode.

  11. #11
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Baaah! Nervt... War echt guter Dinge bzgl. Django in UK.

  12. #12
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.746

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Der kam gestern auch in NL von Excesso Entertainmen raus.
    Habs mal fürn 10er beim FreeRecordShop mitgenommen.
    Werd nächstes WE mal nen vergleich bei caps-a-holic machen (Leider kann ich die BD vorher nicht testen)
    Und laut DVDProfiler contribution ist es nur ne BD25.
    Geändert von nimrod85 (04.01.13 um 22:58:01 Uhr)

  13. #13
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Worst cover... ever. Vor allem ja gelinde gesagt erbärmlich der Spruch „Inspiration for Quentin Tarantino's“ – müssen sich die Meilensteine des Films jetzt schon an Epigonen messen?

  14. #14
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Worst cover... ever. Vor allem ja gelinde gesagt erbärmlich der Spruch „Inspiration for Quentin Tarantino's“ – müssen sich die Meilensteine des Films jetzt schon an Epigonen messen?
    die Neuauflage der "Django"-Filme, als auch die neue Koch Western-Reihe kommen ja in einem ähnlichen Design. Es verkauft sich so anscheinend nun mal einfach besser.

  15. #15
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.746

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Die Rückseite ist auchnicht besser

    "The film Robert Rodriguez wishes he could make"

  16. #16
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    12.183

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Und soweit ich weiß, ist bei Django der O-Ton tatsächlich italienisch, so dass die NL-Disc mit nur englischer Synchro in der Hinsicht eigentlich nichts taugt.

  17. #17
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.746

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Jo, ich wusste vorher auch nicht das Django demnächst auch in UK erscheint, sonst hätte ich gewartet, hat sich aber so ergeben

    Lustigerweise haben die meisten DVDs ital. Zombie, Cannibalen, Western nur eng oder deu. Synchro drauf, wobei die englische meist besser ist.
    Kann/muss ich mit leben

    PS: In Japan ist auch vor kurzem auf BD erschienen.
    http://www.blu-ray.com/movies/Django-Blu-ray/61345/
    Geändert von nimrod85 (09.01.13 um 19:37:00 Uhr)

  18. #18
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.746

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013


  19. #19
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Was für eine Leistung, das Fake-Grain des Fake-Transfers, anders kann man das wohl kaum nennen, wurde nun noch mit Ringing-Artefakten verschmiert. Wahrscheinlich kann ein durchschnittlich begabter 14jähriger heute einen AVC-Encoder besser bedienen. Da kann man sich als Besitzer der US ja mittlerweile geradezu privilegiert fühlen.

  20. #20
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: DJANGO (Sergio Corbucci - 1966) 21.01.2013

    Zitat Zitat von nimrod85 Beitrag anzeigen


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •