Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    TeenWolf [Serie - 2011]

    Werbung

    Hi,

    ich bin auf die Serie "TeenWolf" aus dem Jahr 2011 aufmerksam geworden, welche leider im Moment nur exklusiv auf dem MTV-Network läuft. Ich war sehr skeptisch, ob dieses Format Potential hatte. Und die Serie hat es. Es dreht sich zwar mal wieder um das Thema "Werwolf & Co.", aber die Umsetzung, sowie die Darsteller und die Serieneffekte sind sehr gut gelungen und überzeugen.

    Meiner Meinung nach hat die Serie auch ein deutliches Mehrpotential gegenüber "Vampire Diaries", welche die gleiche Zielgruppe ansprechen will. "True Blood" richtet sich gänzlich an eine andere Zielgruppe und ist daher auch mit beiden zuvorgenannten Serien schwerer vergleichbar. Auf die überflüssigen Monster-Of-The-Week-Episoden wurde bei "TeenWolf" komplett verzichtet, somit kann man "TeenWolf" mit seinen 12 Episoden pro Staffel eher als längeren Film ansehen.

    Der Serienname "TeenWolf" ist in Anlehnung an die "Michael J. Fox"-Filme eher als Hommage zu verstehen, denn zu einem gewissen Grad kann dies auch in die Irre führen. Was einem vielleicht stören könnte, ist die Tatsache, dass die männlichen Darsteller zu einem sehr hohen Anteil pro Folge immer sehr leicht bekleidet sind, liegt aber wohl eher an der Teenie-Zielgruppe

    Is denn für diese Serie schon etwas bekannt, ob diese auf einem deutschen Sender laufen wird, denn laut Wikipedia soll auch schon eine deutsche Syncro existieren? Oder ob eine Direct-to-DVD/Blu-Ray in Planung ist?

    Danke für Meinungen und Rückantworten.

    CU

  2. #2
    Superman is back
    Registriert seit
    15.03.09
    Beiträge
    1.225

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Diese Serie ist eine Beleidigung für jeden Original TeenWolf Fan aus den 80ern.

    Warum nennen sie die Serie nicht gleich Twilight für Arme.
    Chippendales meets Rosamunde Pilcher.

    Sorry, aber das musste mal raus.

  3. #3
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    7.599

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Zitat Zitat von TJ-75 Beitrag anzeigen
    Diese Serie ist eine Beleidigung für jeden Original TeenWolf Fan aus den 80ern.

    Warum nennen sie die Serie nicht gleich Twilight für Arme.
    Chippendales meets Rosamunde Pilcher.

    Sorry, aber das musste mal raus.
    100% Zustimmung.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Ich kenne natürlichauch die TeenWolf- Filme aus den 80ern. Aber wie ich ja schon erwähnt habe ist der Titel nur eine Hommage und soll natürlich nicht als Remake in Serienform interpretiert werden.

    Also Deine Argumente kann ich nun leider nicht nachvollziehen. Aber ist eben halt Geschmacksache. Dem einen gefällt die Serie und dem anderen die Serie, aus welchen Beweggründen nun auch immer

    Hast Du die Serie komplett gesehen (Staffel 1+2) oder nur den Piloten?

    Welche Serie aus diesem Genre gefällt denn Dir am Besten?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.10.06
    Alter
    38
    Beiträge
    214

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Lief die nicht mal auf Pro7? Sehe gerade das ich diese hier meinte http://www.wunschliste.de/5172. Die fand ich für nebenbei ganz witzig.

  6. #6
    Horror- und Serienfreak
    Registriert seit
    14.02.06
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.515

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Zitat Zitat von Dendel Beitrag anzeigen
    Lief die nicht mal auf Pro7? Sehe gerade das ich diese hier meinte http://www.wunschliste.de/5172. Die fand ich für nebenbei ganz witzig.
    Nein, gemeint ist diese Realserie: http://www.wunschliste.de/18023

    Ich kenne auch bereits die ersten beiden Staffeln. Mir gefällt die Serie sehr und ich würde mir auch definitiv wünschen, wenn sie auch in Deutschland ausgestrahlt oder veröffentlicht werden wird.
    Der Erfolg der Serie lässt sich auch mit Sicherheit nicht abstreiten, nachdem die Serie um eine dritte Staffel mit 24 Episoden verlängert wurde. Die ersten beiden Staffeln bestanden jeweils aus nur 12 Episoden.

    Mich wundert es tatsächlich, dass bislang noch keine Ankündigung einer geplanten Ausstrahlung für Deutschland erfolgt ist. Aber so ist es nunmal: Einige US-Serien kommen ultraschnell nach Deutschland, Andere lassen sich damit etwas Zeit. Mit Glück besteht bei einer grösseren Verzögerungen dann die Chance, dass gleich mehrere Staffeln hintereinander am Stück ausgestrahlt und auch erscheinen werden.

    Die Serie könnte man am ehesten mit Vampire Diaries vergleichen, doch ist Teen Wolf in meinen Augen ein wenig düsterer und auch actionreicher, und hat eine deutlich weniger zu bietende Liebesgschichte. Bei Vampire Diaries geht mir diese inzwischen schon etwas auf die Nerven, wobei Vampire Diaries natürlich auch keine schlechte Serie ist.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Die Serie wird nun in Österreich ausgestrahlt. Nun kann man nur noch hoffen, dass eine gute deutsche Syncro erstellt wurde und ggf. auf DVD oder BD veröffentlich wird

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.11
    Beiträge
    19

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Steht schon ein DVD-/Blu-Ray-Release für diese Serie an, denn Österreich ist ja mit der ersten Staffel in deutsch komplett durch mit der Ausstrahlung?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.07
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    1.031

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Heute war nun endlich auch in Deutschland der TV Start, vielleicht kommt ja noch was von Fox.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    33
    Beiträge
    1.255

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Die erste Staffel der Serie wurde vor einigen Wochen auf DVD und Blu-Ray von Capelight veröffentlicht. Auf Blu-Ray gibt es die Serie sonst noch nirgends auf der Welt.

    Wenn einem die Serie gefällt, kann man beim Blu-Ray-Set definitiv zugreifen. Die Bildqualität ist sehr gut (es werden die originalen US-Master verwendet) und der Ton ist in Deutsch und Englisch in DTS-HD Master 5.1 vorhanden. Untertitel ebenfalls in beiden Sprachen.

    Ein bisschen Schade ist, dass das Bonusmaterial nur in SD vorliegt. Wäre mir das bei den Features noch egal, gibt es als Bonus auf der dritten Disc auch das Staffelfinale in einer Erweiterten Fassung. Auch die leider nur in SD in 50Hz. Das Bonusmaterial ist deutsch untertitelt. Die Untertitel starten mit dem Bonusmaterial und müssen über die Fernbedienung abgeschaltet werden, wenn man sie nicht sehen will.

    FSK-Flatschen lässt sich problemlos entfernen (siehe Bild 2).

    Ein paar Fotos des Blu-Ray-Sets:

    TeenWolf [Serie - 2011]-1.jpgTeenWolf [Serie - 2011]-2.jpg
    TeenWolf [Serie - 2011]-3.jpgTeenWolf [Serie - 2011]-4.jpgTeenWolf [Serie - 2011]-7.jpg

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    786

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Passt denn die Tonhöhe?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    33
    Beiträge
    1.255

    AW: TeenWolf [Serie - 2011]

    Sorry, kann ich dir leider nicht sagen. Bin O-Ton-Schauer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •