Cinefacts

Seite 11 von 62 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1236
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Bei Payback bevorzuge ich den Kinocut, bei Apocalypse Now z.B. auch, Alexander hingegen geht nur im Final Cut. Denke jeder hat filmspezifisch die Fassung die einem am besten gefällt, pauschalisieren kann man da wohl nix, immer nur DC oder Kurzversion oder Extended etc. Wenn ich mir aber aussuchen müsste ob ich einen Film in sehr guter Qualität ohne Schwankungen aber im Gegenzug dazu um Gewaltspitzen erleichtert anschauen möchte würde ich wie hier wohl der R-Rated Version den Vorzug geben. Ein vollständiger unrated-Cut mit allen geschnittenen Szenen wieder integriert ist natürlich ein toller Bonus, die hier angekündigte Halb-uncut Fassung ist da eher inkonsequent, brauche ich so jetzt auch nicht. Aber mal schauen was wirklich draus wird, zur Not kommt in einem anderen Land sicher auch ne R-rated BD zu einem besseren Preis raus, die reicht dann auch, Unrated DVD steht schon hier im Regal.

  2. #202
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    zur Not kommt in einem anderen Land sicher auch ne R-rated BD zu einem besseren Preis raus
    23.11.2012 in Holland
    http://forum.cinefacts.de/228127-pun...ml#post7714764

  3. #203
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    @Koch Media & Camera Obscura

    Der Thread ist keine 10 Tage alt und hat bereits über 200 Beiträge und über 8000 Klicks...
    (und es werden bestimmt nicht alle potentiellen Käufer der BD hier im Forum unterwegs sein)

    Das sollte die Vermarktungschancen des Punisher in Blau trotz Indizierung bestätigen bzw. untermauern.


  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.05
    Beiträge
    981

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Für mich kommt auch nur eine Komplette Unrated in Frage, die technisch besser, als die XT-Scheibe ist, ansonsten kann ich auch bei eben dieser bleiben. Die R-Rated kann von mir aus noch so eine bombastische Bildquali haben und dennoch würde die in der Packung vergammeln. Für eine komplette Fassung würde ich absolut auf durchgehendes HD-Feeling verzichten. Bei My Bloody Valentine fand ich es auch überhaupt nicht störend, im Gegenteil, da freu ich mich jedes Mal auf's neue, dass es diese Fassung überhaupt jemals geschafft hat.

  5. #205
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von splattomaniac Beitrag anzeigen
    Bei My Bloody Valentine fand ich es auch überhaupt nicht störend, im Gegenteil, da freu ich mich jedes Mal auf's neue, dass es diese Fassung überhaupt jemals geschafft hat.
    Sehr schlechter Vergleich...
    Das Ausgangsmaterial für My Bloody Valentine war um ein Vielfaches besser als das was uns beim Punisher erwarten wird.

  6. #206
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Sehr schlechter Vergleich...
    Das Ausgangsmaterial für My Bloody Valentine war um ein Vielfaches besser als das was uns beim Punisher erwarten wird.
    Das weißt du .... woher? (Hast du die Unrated von "Bloody Valentine" überhaupt gesehen?)

    Gerade bei "My Bloody Valentine" waren das entfallene Szenen, um die sich sogar deutlich länger niemand gekümmert hat als beim Punisher, wo es zumindest eine UNRATED-LD gibt?!? Eher wäre es: "Wo man das bei 'Bloody Valentine' so gut geschafft hat, dann doch auch hier!"

    Und...

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    @ All - Leute, wir drehen uns im Kreis.

    Koch, Camera Obscura, DVDSchweizer und meine Wenigkeit haben eine klare Meinung. Diese wird nicht von allen Usern hier geteilt. OK.

    Ich denke eine ultimative Lösung wäre inzwischen eine 2-er Disc BD (+1DVD) Variante mit 3 Fassungen:

    Disc 1: BD-50 R-Rated HD Fassung inkl. sämtlichen Bonusmaterials (AK, Bloopers Workprint etc.)
    Disc 2: BD-50 Camera Obscura Unrated Version mit 12 Inserts UND eine Unrated Version mit allen 22 Inserts
    Disc 3: DVD
    .... dass deine Meinung nicht "von allen Usern geteilt" wird ist hier mal DIE UNTERTREIBUNG DES MONATS! Bis auf zwei, drei Machenwirhaltsnichtrichtigismirehziemlichwurschtfi nder wollen ALLE eben vor allem zwei Sachen: Die R-Rated in durchgehend guter HD-Qualität UND eine VOLLSTÄNDIG REKONSTRUIERTE UNRATED-FASSUNG.

    Und, in Gottes Namen, oder in drei Teufels Namen, wenn man dafür unnützerweise eine halbvollständige Fastunrated mitfinanzieren muss, damit sich manch ein obskurer Geist bequemt doch eine VOLLSTÄNDIGE UNRATED-FASSUNG ANZUFERTIGEN, dann muss es wohl so sein.

    LIEBER KAUFE ICH DREI FASSUNGEN, VON DENEN ZWEI FASSUNGEN EBEN JENE SIND, DIE AUCH WIRKLICH SINN MACHEN, ALS IM ENDEFFEKT NUR DIE R-RATED UND EINE GESCHNITTENE UNRATED-FASSUNG ZU HABEN. Wenn es denn so sein soll, von mir aus, aber dann sollte man wenigstens umdenken und halt die "Kinofassung", die "Obscura-Fassung" sowie eben die "Unrated-Fassung" zusammen auf BLU anbieten. Dann sind wirklich ALLE zufrieden und wir könnten endlich mit diesem eigentlich von Haus aus unsinnigen Gespräch aufhören und uns (deutlich) sinnvolleren Sachen zuwenden.
    Geändert von executor (15.11.12 um 11:47:12 Uhr)

  7. #207
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Das weißt du .... woher? (Hast du die Unrated von "Bloody Valentine" überhaupt gesehen?)

    Gerade bei "My Bloody Valentine" waren das entfallene Szenen, um die sich sogar deutlich länger niemand gekümmert hat als beim Punisher, wo es zumindest eine UNRATED-LD gibt?!? Eher wäre es: "Wo man das bei 'Bloody Valentine' so gut geschafft hat, dann doch auch hier!"
    Ja, ich habe die US BD von My Bloody Valentine. Ziemlich üble Unterstellung Deinerseits, dass ich davon sprechen würde ohne sie zu besitzen oder gesehen zu haben.

    Bezüglich des evtl. Qualitätsunterschiedes - Es ist natürlich nur eine Vermutung.
    ABER - Die "My Bloody Valentine" Szenen wurden von Filmmaterial aus dem Archiv (oder wo auch immer sie ausgegraben wurden) wieder eingefügt. Eine Sache kann ich Dir beruflich bedingt zusichern - Egal in welchem Zustand das 35mm Material (oder gar S16mm) inkl. Dreck/Verschmutzungen etc. war und wie es gelagert wurde, man hat wesentlich mehr Möglichkeiten mit einem solchen Ausgangsmaterial zu arbeiten um es letztendlich wieder einzufügen.

    DAS ist beim Punisher der entscheidende Unterschied. Würden wir über schlechtes Ausgangsmaterial auf Film reden, würde ich sofort zustimmen und sagen: Gebt uns die UNRATED und legt euch ins Zeug um es bestmöglich zu machen inkl. aller Frames!

    Aber nochmal - Ich glaube die meisten Leute haben eine falsche Vorstellung von den Möglichkeiten einer alten DigiBeta aus Japan.

    Und NEIN, die Materiallage bei "My bloody Valentine" ist komplett anders und deshalb kann man niemals die gleichen Ergebnisse beim Punisher erreichen wie bei der US BD von "My bloody Valentine".

    Nebenbei, auch ich habe mich SEHR über die US BD von My bloody Valentine gefreut. Aber man kann die Fassung wirklich gut anschauen und den Kompromiss bzgl. Qualität eingehen. Beim Punisher werden stärkere Schwankungen auftauchen, die auch deutlich mehr nerven werden und den Sehfluss stärker unterbrechen werden.

    Egal, das war mein letzter Versuch den qualitativen Unterschied zu erklären...


  8. #208
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    ich hoffe jedenfalls das sich das jetzt schon lange "nichtmelden der macher" positiv auf die kommende vö auswirkt.

    also mehr feedback in eine gewisse richtung (zur kompletten unrated) kann es ja nun wirklich nicht mehr geben.

    jetzt gebt euch mal ein ruck

    ...

    bin echt gespannt wie sich das ganze entwickelt und hoffe das es für die vö einen verfügungsrahmen gibt, der es erlaubt aus einem eher schlechten gesamtpaket, die version zu erstellen die zumindest alle Fassungslager zufriedenstellt.

    ...

  9. #209
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Sehr schlechter Vergleich [mit "My Bloody Valentine - Unrated"]...
    Das Ausgangsmaterial für My Bloody Valentine war um ein Vielfaches besser als das was uns beim Punisher erwarten wird.
    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Bezüglich des evtl. Qualitätsunterschiedes - Es ist natürlich nur eine Vermutung.
    Also wenn das von dir dann keine...

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Ziemlich üble Unterstellung Deinerseits, ...
    ist, dann weiß ich auch nicht mehr.
    Aber schön, dass wir das Ganze so schnell geklärt haben.

  10. #210
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Hast DU jemals beruflich mit Aufzeichnungsformaten, Filmmaterial, Scans, Abtastungen, Schnitt, Color Grading, Retusche, Encodes oder Ähnlichem zu tun gehabt?

    Meine "Vermutung" basiert auf fachlichem und technischem Wissen über die o.g. Themengebiete mit denen ich mich täglich beruflich beschäftige wenn ich nicht gerade hier im Forum bin.

    Nochmal für EXECUTOR: EINE DIGIBETA IST KEIN FILMMATERIAL!!!

    Du verstehst technisch nicht mal im Ansatz worüber ich geschrieben habe. Oder besser gesagt, Du willst es nicht verstehen (weil Du es Dir anders wünschst ). Du versuchst Dich lediglich über meine Ausführungen lächerlich zu machen. Sehr originell...
    Geändert von J.J._McQuade (15.11.12 um 13:16:27 Uhr)

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Manchmal ist unser Exe schon ne Zicke. Das liegt sicher am Baby Punisher und das du auf die komplette Unrated verzichten würdest. Nimm das nicht so ernst.

  12. #212
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Eine DigiBeta hat entweder PAL oder NTSC Auflösung, also 720x576 oder 720x480... Das ist eine ganz andere Baustelle wie das Filmmaterial, das für Bloody Valentine verwendung fand. Dazu kommt noch, wie die Quali allgemein auf der Beta drauf ist.
    Somit kann man schonmal sagen, das man Minimum von SD in DVD Quali, bzw vielleicht sogar (je nachdem welche Quali drauf ist) noch darunter liegt.
    Vorteile sind die geringen Verluste beim Kopieren und das Videosignal mit 10 Bit YCbCr 4:2:2 Sampling.

  13. #213
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Du verstehst technisch nicht mal im Ansatz worüber ich geschrieben habe.
    Was für eine üble Unterstellung!

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Du versuchst Dich lediglich über meine Ausführungen lächerlich zu machen.
    Ist dem so? (Edit: Ja, ok. Zugegeben, da haste mich erwischt. )

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Sehr originell...


    Und nochmal: Die Bildqualität ist zweitranging, denn es geht hier um eine geistige Haltung. Und eben eine Unrated-Fassung zu REKONSTRUIEREN, bei der eben nur knapp die Hälfte der Stellen eben rekonstruiert worden sind, ist eben schlicht eine nicht wünschenswerte Zwischenlösung, denn

    • Es muss nachher so oder so ein "rekonstruierte Langfassung - durch die eingefügten Szenen kommt es zu Qualitätsschwankungen" auf die Verpackung schreiben, denn so oder so wechselt die Filmqualität
    • Wenn man schreibt "rekonstruierte Langfassung" wäre dies schlicht und ergreifend falsch, da man es ja eben besser weiß und nicht die Langfassung vollständig rekonstruiert hat
    • Wenn man zwingend eine eigene Stückelfassung anbieten will, die nach dem eigenen Geschmack (oder was auch immer) ist und hier eben die "Obscura-Schnittfassung" darstellt, so sollte man diese eben ALS BONUS zu den beiden eigentlichen Fassungen anbieten und die beiden eigentlichen Fassungen sind die R-Rated-Kinofassung und die Unrated-Fassung. DANACH kann man ja gerne einen "wenn euch der Wechsel so oft stört, hier wird etwas weniger geswitcht"-Version anbieten.
    • Warum man vehement eine geschnittene Unrated-Fassung verteidigt, nur weil dort die Bildqualität statt 22 mal nur 12 wechselt, obwohl bei der Fassung eben ohnehin die Bildqualität wechselt, entzieht sich vollkommen meinem Vorstellungsbereich.
    • Und gerade im Hinblick darauf, wie SO ZIEMLICH ALLE Leute hier im Thread auf die Ansage bezüglich der "Obscura-Halb-Unrated"-Fassung reagieren, wäre da ein Umdenken nicht nur wünschenswert, sondern eigentlich zwingend erforderlich. Wenn man sich mal vor Augen führt, was für ein, sagen wir mal neudeutsch, "Shitstorm" dabei herausgekommen ist, als damals die Starlight eine(!) Einstellung hat vermissen lassen, so ist es absolut irreal damit zu argumentieren, dass sich mehr Leute beschweren werden ob der schwankenden Bildqualität, da ja, nur damit wir mal wieder den Bogen kriegen, die Nichtganz-Unrated-Schnittfassung ohnehin in der Bildqualität schwanken wird. Einzig und allein Unrated wird sie dann eben nicht ganz sein und angeben muss/sollte man, wie gesagt³ das Schwanken ohnehin.


    Und, wie du schon selbst gesagt hast, einzelne Schnitte im Frame-Bereich "merkt man KAUM", sprich: Man merkt sie und gerade im Bezug darauf, dass hier viele solche kleine Schnitte zusammenkommen, so kann man nachher die vielen "kaum"s zusammenzählen und kommt auf einen "deutlich", denn deutlich anders fühlt sich die Unrated-Fassung schlussendlich an, weil schlicht viele kleinere Gewaltspitzen wieder intakt sind und hier und da eben kein Weißbild bei den Schießereien die größten Blutmenge-Momente kaschiert. Wenn dir das so reicht, schön und gut, aber eine subjektive, persönliche Wunschschnittfassung über eben die vorhandene, klar ersichtliche Unrated-Schnittfassung zu stellen, ist schon ein starkes Stück. Sowohl von User wie auch Labelseite. Und Letztere überdenken hoffentlich noch ihren Entschluss, um so vielen, vielen Filmfans entgegen zu kommen, die eben nicht eine weitere Stückelfassung vorgesetzt bekommen wollen.
    Ganz zu schweigen davon, dass eben eine solche "stört etwas weniger" Eigenfassung, nur um das noch einmal zum Abschluss zu betonen, ein BONUS ist, welcher NACH den beiden offiziellen(!) Schnittfassungen "gerne draufkommen darf", da man so eben die Wahl hat was man schaut. Damit allerdings STATT einer rekonstruierten Unrated-Fassung abgespeist zu werden ist allerdings ein absolutes No-No!

    __________________
    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Manchmal ist unser Exe schon ne Zicke. Das liegt sicher am Baby Punisher und das du auf die komplette Unrated verzichten würdest. Nimm das nicht so ernst.
    "Baby Punisher"?

    Und ja, wenn man gerade den Lundgren-Punisher schon veröffentlicht und dann auch noch von Koch in Zusammenarbeit mit Camera Obskura (was quasi ein "Awesome-Sandwich" sein sollte), dann jedoch nur die halbe Unrated draufpacken will und man sich das mit Qualitäts-Bla schönredet, obwohl man ja so oder so eben bereits auf eben jene zurück greift, um die 12 zumindest ihren Weg in die "Obscura-Fassung" findenen Szenen zu haben, ja, dann werd ich durchaus zickig. Denn von der Ausgangslage könnte hier Großes geschehen, wenn man denn "alles richtig" macht. Und bis auf die Unrated-Komischansage ist ja alles richtig gemacht worden (HD-R-Rated, Audiokommentar, entfallene Szenen, Workprint, etc. etc.) Da sozusagen "auf den letzten Metern schlapp zu machen", mit Ansage, ist schon ein starkes Stück.
    Geändert von executor (15.11.12 um 13:36:31 Uhr)

  14. #214
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Schade dabei ist, dass ich den alten Punisher echt klasse finde und natürlich auch gerne die komplette Unrated in HD hätte. Ich versuche mich lediglich mit der Materiallage abzufinden und es mit meinem technischem Wissen zumindest teilweise zu erklären. Dabei war noch vor einiger Zeit eine meiner Prinzipien - Auf gar keinen Fall Cut Versionen kaufen! Aber in manchen Fällen muss man (leider) technisch und wirtschaftlich bedingt Abstriche machen. Aber dabei wollen wir ja eigentlich alle (inkl. Koch und Camera Obscura) die eine endgültige Fassung:

    THE PUNISHER UNRATED KOMPLETT IN HD


  15. #215
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Schade dabei ist, dass ich den alten Punisher echt klasse finde und natürlich auch gerne die komplette Unrated in HD hätte. Ich versuche mich lediglich mit der Materiallage abzufinden und es mit meinem technischem Wissen zumindest teilweise zu erklären. Dabei war noch vor einiger Zeit eine meiner Prinzipien - Auf gar keinen Fall Cut Versionen kaufen! Aber in manchen Fällen muss man (leider) technisch und wirtschaftlich bedingt Abstriche machen. Aber dabei wollen wir ja eigentlich alle (inkl. Koch und Camera Obscura) die eine endgültige Fassung:

    THE PUNISHER UNRATED KOMPLETT IN HD

    Da sagste was. Und um das Gezicke (meinerseits) mal mit einer zum Abklatschen ausgestreckten Hand zu beenden, das Beste wäre eben, wie du bereits geschrieben hast, eben alle drei Fassungen zu veröffentlichen, wenn die Obskuren eben so gar nicht von "ihrer" Fassung abrücken wollen. Gerade im Bezug auf "so perfekt wie es geht" sollte man sich da einfach einen Ruck geben und eben auch die komplette Unrated anbieten.

  16. #216
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)


  17. #217
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Abgeklatscht.



    Evtl. gräbt ein US Label mal die Unrated Fassung wieder aus und macht sie komplett neu. Auch wenn das wirtschaftlich gesehen eher unwahrscheinlich erscheint. Gerade nach einer weltweiten Lizensierung des R-Rated HD Masters wird man wohl nicht allzu schnell mit einem solchen Aufwand rechnen dürfen.

    Mich würde mal die Meinung bzw. die Einschätzung des Herrn Goldblatt oder des Lizenzgebers interessieren. Evtl. kann Koch Media ja mal was dazu erwähnen. Da sie ja in den Kisten von Herrn Goldblatt nach Extras wühlen durften, bin ich mir sicher, dass sie versucht haben die Unrated Szenen auf Filmmaterial zu besorgen.

    Was ich mich frage - War es eine wirtschaftliche Entscheidung seitens Koch oder eine technische seitens des US Lizenzgebers?

    Ersteres wäre bitter (aber verständlich).
    Zweiteres wäre noch bitterer.

    Sollte es Ersteres gewesen sein, kann Koch ja evtl. nach dem Terror und dem Interesse hier im Forum nochmal das Release neu kalkulieren. Ich denke auch ins Ausland wird man diverse Einheiten absetzen können...

    @Koch Media & Camera Obscura - Wäre schön wenn Ihr Euch auch wieder an der Diskussion beteiligen würdet.
    (sofern Ihr euch noch traut)


  18. #218
    Schwanzlurch
    Gast

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Name:  smiley_2012_11_15-14_54.png
Hits: 235
Größe:  1,8 KB

  19. #219
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Abgeklatscht.


  20. #220
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: THE PUNISHER (1989) - Dolph Lundgren (Koch Media)

    na eeeendlich... so, die user sind sich einig... jetzt bitte mal n statemant von den labelbossen.

    ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •