Cinefacts

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 310
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    das sehe ich genauso.
    Wenn der Ton von TR hier nicht überarbeitet wird, ist der einzige Kaufgrund für die Box bei mir weg.
    Soweit kommt es noch, einen fehlerhaften Ton zu akzeptieren, welcher auf der letzten DVD noch in Ordnung war.

  2. #182
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.05
    Alter
    52
    Beiträge
    495

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Ja, der Ton übersteuert etwas. Aber keinesfalls so, dass es komplett doof klingt oder gar den Film ruiniert.

    Nehmt es mir nicht übel, aber hier wird (wie so oft) aus einer Mücke ein Elefant gemacht.
    Sehe ich ganz genau so. Konnte mir den Film ohne irgendwelche Probleme anschauen.

  3. #183
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Ein Besuch beim Ohrenarzt wirkt Wunder...

    Nimm es mir nicht übel, ich habe schon einige Stunden im Tonstudio verbracht und an diversen Filmen im Sounddesign gearbeitet und habe im Laufe der Jahre gelernt Audio präzise zu beurteilen und zu verbessern. ABER man muss kein wirklich feines Gehör haben um das Clipping bei True Romance wahrzunehmen.

    Wer das Clipping nicht wahrnimmt, hat echte Hörprobleme oder so wenig technischen Anspruch, dass er keine BDs braucht.

    Warum hier Leute die BD in Schutz nehmen, werde ich wohl nicht verstehen...

  4. #184
    beast of northern suburbs
    Registriert seit
    13.01.13
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    524

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Ich warte ja ein hier ein bisschen auf fallende Preise für die Box, aber scheint trotz der Fehler nicht zu passieren. Hätte auch kein Problem damit, wenn die BD augetauscht wird und ich sowieso O-Ton gucke. In der UK ist sie allerdings schon auf 55 Pfund runter, was plus Transport leider fast wieder beim deutschen Preis landet.

  5. #185
    CharlieArglist
    Gast

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Ein Besuch beim Ohrenarzt wirkt Wunder...

    Nimm es mir nicht übel, ich habe schon einige Stunden im Tonstudio verbracht und an diversen Filmen im Sounddesign gearbeitet und habe im Laufe der Jahre gelernt Audio präzise zu beurteilen und zu verbessern. ABER man muss kein wirklich feines Gehör haben um das Clipping bei True Romance wahrzunehmen.

    Wer das Clipping nicht wahrnimmt, hat echte Hörprobleme oder so wenig technischen Anspruch, dass er keine BDs braucht.

    Warum hier Leute die BD in Schutz nehmen, werde ich wohl nicht verstehen...

  6. #186
    CharlieArglist
    Gast

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Sehe das genauso! Ich habe mir zum testen auch eine zweite Box besorgt und auch da ist das Kratzen im Dialog! Vielleicht ist es noch so das es Fehlerfreie Discs gibt!? Ansonsten kann ich mir absolut nicht vorstellen dass das jemand nicht warnimmt! Niemals, das ist so unerträglich! Und der Beweis ist ja das es bei der Euro Video Dvd NICHT ist, ich habe es ja direkt danach getestet!!! Die Deutsche Tonspur ist 100% defekt!

    Ich habe jetzt Studiocanal nochmal angeschrieben. Ich sehe es ehrlich nicht ein da locker zu lassen!

  7. #187
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Nimm es mir nicht übel, ich habe schon einige Stunden im Tonstudio verbracht und an diversen Filmen im Sounddesign gearbeitet und habe im Laufe der Jahre gelernt Audio präzise zu beurteilen und zu verbessern.
    Du kannst aber nicht bei jedem deinen Maßstab annehmen. Wenn ich jeden Tag dem Gras beim wachsen zuhören, dann kann ich im Laufe der Zeit sicher auch in hundert Meter Entfernung eine Maus niesen hören... wir haben hier mit einer guten, nicht perfekten, aber guten Anlage den Film zu fünft geschaut - und nicht mal dem Musiker in unserer Truppe ist das so negativ aufgefallen wie es hier beschrieben wird. Und der hat mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon mehr Zeit im Studio verbracht als du. Egal. Ich möchte hier deswegen nicht weiter diskutieren. Jeder findet ein Argument für und wider.

    Sollte es einen Austausch geben wird dieser selbstredend wahrgenommen. Was gut wäre: wenn einer mal einen Testsampel bereitstellt, der den fehlerfreien Sound der DVD mit dem der jetzigen BD vergleicht. Damit sollte dann ja wohl der beschriebene Unterschied hörbar sein.

  8. #188
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    - und nicht mal dem Musiker in unserer Truppe ist das so negativ aufgefallen wie es hier beschrieben wird. Und der hat mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon mehr Zeit im Studio verbracht als du.
    Dem tontechniker der die true romance spur verbrochen hat ist es offensichtlich auch nicht aufgefallen, deine argumentation spricht nicht wirklich für die kompetenz "eures" musikers.

  9. #189
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    So ein hirnverbrannter Blödsinn. Denkst du eigentlich auch mal nach, bevor du was schreibst? "Ramsch von vorne bis hinten" Wenn ich sowas schon lese, von jemandem, der die Box noch nicht mal angesehen hat und nur nach den Meinungen einzelner User hier vorschnell urteilt. "Ramsch" zu einer Box zu sagen, die in fast allen Belangen glänzt, so was regt mich auf.
    Sorry, fehlerhafter Ton, fehlerhafte Bonus-Disc, fehlende Filme. So etwas bezeichne ich als Ramsch. Da kann die Box noch so hübsch sein. Mag ja sein, dass die Fehler nicht so groß sind, aber wieso soll man immer kleine Fehler hinnehmen?

  10. #190
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Dem tontechniker der die true romance spur verbrochen hat ist es offensichtlich auch nicht aufgefallen, deine argumentation spricht nicht wirklich für die kompetenz "eures" musikers.
    Naja, das klärst du wohl mal am besten mit ihm, nicht mit mir. Eine CD von ihm (der gesamten 4-köpfigen Rock'nRoll-Band) ist (ohne Werbung machen zu wollen, zum Beispiel) diese hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...osim/dvdinside

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Sorry, fehlerhafter Ton, fehlerhafte Bonus-Disc, fehlende Filme. So etwas bezeichne ich als Ramsch. Da kann die Box noch so hübsch sein. Mag ja sein, dass die Fehler nicht so groß sind, aber wieso soll man immer kleine Fehler hinnehmen?
    Deswegen ist es aber in meinen Aufen schlichtweg falsch, das ganze Paket als Ramsch zu bezeichnen. Aber gut, lassen wir die Diskussion fallen, jeder hat seine Meinung dargelegt. Ich bitte nochmals um die Erstellung von ein paar Vergleichssamples, damit man sich die Unterschiede mal anhören kann. Vielen Dank dafür.


  11. #191
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Wenn man den heutigen Loudnesswar der CDs und die allgemeinen Abmischungen der späten 1990er und 20xx Jahre nimmt, wundert mich gar nichts mehr, sowohl auf Tontechnikerseite, als auch auf Musikerseite.
    Kaum so viele miese abgemischte Releases und "remasterte" Neuauflagen wurden in dieser Zeit verbrochen, versemmelt und teilweise auch noch hochgelobt (trotz Dynamikkompression, Clipping, etc.)
    Daher muß das sicher kein Indikator sein (mache übrigens selber seit ca. 1990 Musik).

  12. #192
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Ich bitte nochmals um die Erstellung von ein paar Vergleichssamples, damit man sich die Unterschiede mal anhören kann. Vielen Dank dafür.
    Samples lade ich später hoch.

  13. #193
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Vielen Dank. Vielleicht bin ich ja wirklich taub und kann mir so ein besseres (Hör-)Bild machen.

  14. #194
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Samples zum Vergleich
    http://limelinx.com/fmnc4

    Viel Spass, nicht.

  15. #195
    ausgew. Schnäppchen-Jäger
    Registriert seit
    01.11.07
    Alter
    29
    Beiträge
    725

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Ich habe die Box zwar nicht, dennoch habe ich hier jetzt reingehört, weil es mich interessiert:
    Man hört in der Tat so ne Art Verzerrung im BD-Ton; als ob einer mit einer Plastikfolie knistert ^^ Der DVD-Ton hat das nicht. Sobald es einem auffällt, stört es schon. Kann die Kritik hier durchaus nachvollziehen!
    Macht Kinowelt da mal ein bisschen Druck.

  16. #196
    King Of Nothing
    Registriert seit
    13.02.02
    Beiträge
    983

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Es ist immer derselbe Laden der mit fehlerhaften Ton auffällt. Nicht lernfähig. Dann bleibe ich bei der eurovideo DVD.

  17. #197
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Ohne jetzt jemanden angreifen zu wollen, jeder betrachte bitte für sich selbst die Wellen der Samples und urteile sebst:

    Sampel 1 (DVD):
    Anhang 87004

    Sampel 1 (BD):
    Anhang 87005

    Sampel 1, beide Wellen übereinander (DVD = grün, BD = rot):
    Anhang 87006

    ähnlich:

    Sampel 4, beide Wellen übereinander (auch hier DVD = grün, BD = rot):
    Anhang 87007

  18. #198
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    Anhänge funktionieren nicht.
    Kannst das Zeug ja auf www.abload.de laden und hierher verlinken, denn die Wellen würde ich gerne sehen.

    @Thread:
    Es ist wirklich langsam peinlich, wie oft dieses Label einen Bock nach dem anderen schiesst (und inzwischen nicht nur bei Ton)...

  19. #199
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)

    1. Man kann Deine Anhänge nicht sehen.
    2. Natürlich ist die Wave Form fast gleich.
    3. Du sollst nicht "SCHAUEN" sondern "HÖREN".

    In den Samples ist es deutlich hörbar. Ohne Probleme. Und das ist den ganzen Film über so...

  20. #200
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Tarantino XX (20 Years of Filmmaking)


Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •