Cinefacts

Seite 11 von 77 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1530
  1. #201
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Hier gibt es eine gewisse verärgerte Grudnhaltung gegenüber Disney, die offenbar sogar auf diejenigen übetragen wird, die mit etwas mehr Objektivität an die Sache herangehen. Das ist nicht einzusehen.
    Doch, das ist imo absolut einzusehen und betrifft nicht nur Arielle. Tatsache ist (und das völlig objektiv ), daß die Erstsynchro von Arielle vielen Zuschauern bekannt gemacht wurde und diese von eben diesen Zuscahuern auch gemocht wurde. Nun hat Disney für SICH im Zweifel gesehen, daß diese Synchro nicht gut war (sinnverfälschend, nicht passende Stimmen - egal) und eine neue Synchro angefertigt. So weit so gut: das Problem ist aber doch nicht, daß diese Synchro existiert, sondern, daß ähnlich wie bei Star Wars mit den Urfassungen, die alte Synchro nicht mehr zugänglich gemacht wird. Schon auf DVD gab es hierfür keinen Grund ausser vielleicht die berühmte Rechtefrage. Man unterschlägt sozusagen den Erstsehern des Filmes die denen bekannte und liebgewonnene Synchro. Eben DAS liegt an Disney, eben DAS laste ich Disyney an und eben DAS SOLLTE man Disney imo auch anlasten. Als Synchrofan müsstest auch Du das Disney krumm nehmen, da hiermit ein Synchrowerk komplett unterschlagen wird - entgegen der Wünsche der Käufer...was nebenbei für mich ein weiterer Kritikpunkt ist, den ich Disney IMMER, GERNE und VOLLER ÜBERZEUGUNG anlaste: die Meinung der Käufer (das sind diejenigen, die für das Produkt ihr schwer verdientes Geld bezahlen) interessiert sie in der Regel nicht....da würde es schon genügen, wenn ich mit dem leidigen Wendecover Thema anfange, dann arbeite ich mich zu etlichen(!) verschollenen Synchros vor und lande am Ende bei Verpackungen, die die DVDs nicht richtig schützen und dennoch verkauft werden (Alias Box z.B.).

  2. #202
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    1410 Unterschriften bis jetzt. Ich hatte wesentlich mehr erwartet.

    http://www.change.org/de/Petitionen/...er-erstsynchro

  3. #203
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.08
    Beiträge
    138

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Beispiel dafür dass die neuere das Original besser wiedergibt, wäre der Anfang des Songs UNDER THE SEA:

    Original: "The seaweed is always greener in somebody else's lake"
    Erste Synchro: "Der Seetang blüht immer grüner, wenn er dich von fern erfreut"
    Zweite Synchro: "Die Fische in Nachbars Wellen sehen immer schöner aus"

    Die erste Synchro klebt einmal an der Übersetzung von seeweed und muss wegen des hinzugefügten Reims erfreut die eigentliche Aussage auf eine Handvoll Silben verkürzen, so dass man den ursprünglichen Sinn allenfalls noch erahnen kann.
    Die zweite Synchro erinnert sich das deutsche Sprichwort "Die Kirschen in Nachbars Garten" und münzt dieses gekonnt auf Arielles Welt um. 1+
    Cooles Beipiel, abe eher für meine Argumentation. Die Textzeile der Neusynchro paßt in ihrer Rhythmik und im Vermaß nicht mehr so wirklich zur Melodie des Liedes. Im zweiten Halbsatz "sehen immer schöner aus" fehlt eigentlich eine betonbare Silbe. Ich habe die Betonung der Neuysnchro jetzt nicht genau im Ohr, aber ich glaube das "immer" wir länger gezogen. Eigentlich würde man, um es auf die selbe Betonungsrhythmik zu bekommen noch ein kurzes, einsilbiges ort benötigen wie "noch".
    Originalgetreu ist halt kein Garant dafür, daß es in einem Lied singbar bzw. hörbar ist.
    Bei Liedern wie
    "look for the bare necessities" -> "probiers mal mit Gemütlichkeit" oder
    "everybody wants to be a cat" -> "Katzen brauchen furchtbar viel Musik" ist man ja auch weite weg vom Originaltext geblieben, um einen guten Song auf deutsch hinzubekommen und ich hoffe inständig, daß keiner auf dei Idee kommte die Text "originalgetreu" neu zu synchronisieren.
    Speziell bei der Übersetzung von Liedern muß man halt den großen Spagat zwischen "inhaltlich" und "musikalisch" sinnvoll machen. Da spielen halt auch Versmaß, Rhythmik, Meldodie und Sprachrhythmus eine große Rolle.

    Das ist der neuen Synchro leider nicht so gut gelungen.

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Im Großen und Ganzen muss man aber beiden Synchros zugestehen, dass sie auf Deutsch gut funktionieren und zumindest nicht nach künstlicher Übersetzung klingen. Die Erstsynchro benutzt jedoch gerade bei den Liedern eine hochtrabendere Sprache, die daher zumindest für Kinder weniger leicht zugänglich sein dürfte.
    Das ist Deine subjektive Bewertung. Deutsch ist halt eine recht schlechte Singsprache, in der es immer irgenwie hochtrabend klingt. So wie in deutsch gesungen wird, spricht im echten Leben sowieso kein Mensch. Ich halte die Neusynchro für Kinder zugänglicher, weil sie sich besser auf der Melodie mitsingen läst.

    Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, daß deine Schlußfolgerung, die "zweite Synchro ist besser" eben alles andere als objektiv ist.
    objektiv ist nur die Tatsache, daß sie originalgetreuer ist. Das macht sie aber nicht zwingend besser. Du findest originalgetreuer besser, aber das ist rein subjektiv. Ich lege mehr Wert darauf, daß die Lieder im gleichen Versmaß, Rhythmik und Melodig bleiben und trotzdem noch ein einigermaßen sinnvoler Text dabei heraus kommt. Ein Text den man bzw. Kind recht schnell mitsingen kann.

    Sie sollen einfach beide Synchros drauf packen und alles sind zufrieden.

    Gruß Jafar

  4. #204
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    1410 Unterschriften bis jetzt. Ich hatte wesentlich mehr erwartet.

    http://www.change.org/de/Petitionen/...er-erstsynchro
    ich auch. ob das dann was wird...

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Jafar Beitrag anzeigen
    Cooles Beipiel, abe eher für meine Argumentation. Die Textzeile der Neusynchro paßt in ihrer Rhythmik und im Vermaß nicht mehr so wirklich zur Melodie des Liedes. Im zweiten Halbsatz "sehen immer schöner aus" fehlt eigentlich eine betonbare Silbe.
    Asche auf mein Haupt - ich habe ein Wort vergessen. Die Neusynchro lautet richtig: "Die Fische in Nachbars Wellen seh'n immer viel schöner aus". Silbenzahl passt also (Wäre ja auch echt schlampig, eine so leicht behebbare Unwucht drin zu lassen.)
    "Probiers mal mit Gemütlichkeit" und "Katzen brauchen furchtbar viel Musik" (wie auch viele andere Riethmüller-Texte) sind wirklich meilenweit vom Original entfernt. Aber sind sie trotzdem Kult oder, wie du anzudeuten scheinst, deswegen?
    Ich für meinen Teil fände eine Neubarbeitung der zugehörigen Filme unter diesem Gesichtspunkt durchaus interessant, solange man die alte Synchro danach nicht unzugänglich macht, wie bei Arielle. Mehrere Fassungen vom selben Film zu haben ist immer etwas hochspannendes. Aber das wird wohl OT.
    Geändert von Slartibartfast (12.12.12 um 16:10:26 Uhr)

  6. #206
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.08
    Beiträge
    138

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Asche auf mein Haupt - ich habe ein Wort vergessen. Die Neusynchro lautet richtig: "Die Fische in Nachbars Wellen seh'n immer viel schöner aus". Silbenzahl passt also (Wäre ja auch echt schlampig, eine so leicht behebbare Unwucht drin zu lassen.)
    "Probiers mal mit Gemütlichkeit" und "Katzen brauchen furchtbar viel Musik" (wie auch viele andere Riethmüller-Texte) sind wirklich meilenweit vom Original entfernt. Aber sind sie trotzdem Kult oder, wie du anzudeuten scheinst, deswegen?
    Ich für meinen Teil fände eine Neubarbeitung der zugehörigen Filme unter diesem Gesichtspunkt durchaus interessant, solange man die alte Synchro danach nicht unzugänglich macht, wie bei Arielle. Mehrere Fassungen vom selben Film zu haben ist immer etwas hochspannendes. Aber das wird wohl OT.
    Interessant schon, aber besser liegt wirklich im Auge des Betrachters.

    Bei "look for the bare necessities" und "everybody wants to be a cat" fällt mir nicht wirklich eine brauchbare Übersetzung ein, die sich noch locker zu den "swingigen" Liedern singen läßt. Das ist meiner Meinung nach auch ein großes Problem bei der Synchronisation von Aladdin. Die Lieder sind alle in der Richtung Swing anzusiedeln. Auf deutsch klingen die Songs ziemlich fürchterlich. Man klebt zu sehr am Text, als daß das gesungen noch gut klingt. Hier hätte man meiner Meinung nach ruhig etwas freier heran gehen können, um zumindest dem hohen Singtempo und dem doch etwas anderen deutschen Sprachrhythmus in dieser Art Musik gerecht zu werden.

    Um mal den Bogen zurück zu Arielle zu ziehen: Grundsätzlich bevorzuge ich bei Disney-Filmen den O-Ton, weil hier in der Regel die Stimmen besser zu den Figuren passen und auch die Lieder richtig gut sind.
    Der einzige Disney-Film, bei dem ich dei deutsche Synchronisation dem O-Ton vorziehe, ist Arielle. Hier passen die Stimmen der O-Ton-Sprecher nicht so perfekt wie in der deutschen Erstsynchro. Ich war damals richtig enttäuscht, als ich Arielle Erwartungvoll zum ersten Mal im O-Ton gehört hatte. Das ging mir bei anderen Filmen eigentlich nie so.
    Daher möchte ich die Erstsynchro auch nicht mehr missen. Ich habe nämlich eine selbstgebastelte DVD aus Deutscher-DVD-Auflage und deutschem Ton der alten VHS-Kassette. Die werde ich solange wie einen Schatz hegen, bis Disney sich endlich mal erbarmt und auch die alte Synchro auf eine Veröffentlichung packt.

    Grundsätzlich habe ich nichts gegen Neusynchronisation, aber die Ursprungssynchronisation sollte als weiter Tonspur mit dazu gepackt werden, damit jeder für sich die beste Tonspur auswählen kann.
    Jetzt war es aber lange genug Offtopic

    Gruß Jafar


    PS: Hoffentlich unterzeichnen noch ein paar Leute die Petition.

  7. #207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von chris-85 Beitrag anzeigen
    Auf Grund des neuen Jahres-Kalenders 2013 aus dem Hause Disney der Drogeriemarktkette Müller lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit der September 2013 als Termin für die Blu-ray-Premiere des Disney-Klassikers „Arielle, die Meerjungfrau“ ausmachen.

    Auf Grund dessen, startete nun eine aktuelle Petition, die vermutlich unsere letzte Chance ist, die erreichen sollte, dass die deutsche Erstsynchronisation des Films mit auf die Blu-ray gepackt wird.

    Mit „Der weiße Hai“ haben wir kürzlich gesehen, dass solche Petitionen durchaus Erfolg haben können.

    Von der Seite www.bluray-disc.de kommt zusätzliche Unterstützung, die demnächst eine News dazu veröffentlichen werden.

    Hier der Link: http://www.change.org/de/Petitionen/...er-erstsynchro
    Weitere Stimmen werden benötigt...

  8. #208
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    "look for the bare necessities" -> "probiers mal mit Gemütlichkeit"

    Da muss aber mal dringend jemand Disney Bescheid stoßen, dass das Dschungelbuch eine Neusynchro braucht. Wir swingen dann nach:
    "Sieh nach nackter Notwendigkeit". Au Weiha! Obwohl "Nackt" geht bei Disney eher nicht, oder?

  9. #209
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Da muss aber mal dringend jemand Disney Bescheid stoßen, dass das Dschungelbuch eine Neusynchro braucht.
    Yo... das wärs noch. Dann steh ich denen aber höchstpersönlich mit Fackel und Mistgabel auf der Matte.

  10. #210
    SpongeBozz Gunshot
    Gast

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Arielle die nicht mehr Jungfrau! Sorry an alle aber das musste sein. Bitte nicht böse sein.

  11. #211
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    "look for the bare necessities" -> "probiers mal mit Gemütlichkeit"

    Da muss aber mal dringend jemand Disney Bescheid stoßen, dass das Dschungelbuch eine Neusynchro braucht. Wir swingen dann nach:
    "Sieh nach nackter Notwendigkeit". Au Weiha! Obwohl "Nackt" geht bei Disney eher nicht, oder?
    Na ja, es gäbe schon textnähere Übersetzungsmöglichkeiten, die auch singbar wären, z. B. "Tu stets nur das, was nötig ist", aber wollen wir das wirklich?

    Du hast natürlich eine besonders schreckliche Variante vorgeschlagen, aber deine Motivation ist edel - denn wenn eine Synchro unter Denkmalschutz gehört, dann ist es wohl die vom Dschungelbuch.

  12. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    1410 Unterschriften bis jetzt. Ich hatte wesentlich mehr erwartet.

    http://www.change.org/de/Petitionen/...er-erstsynchro
    Im Vergleich zu "Der weiße Hai" und in Anbetracht der Tatsache, dass die "Arielle"-Petition erst vor Kurzem gestartet ist, sind die Zahlen recht zufriedenstellend.


    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    "look for the bare necessities" -> "probiers mal mit Gemütlichkeit"

    Da muss aber mal dringend jemand Disney Bescheid stoßen, dass das Dschungelbuch eine Neusynchro braucht. Wir swingen dann nach:
    "Sieh nach nackter Notwendigkeit". Au Weiha! Obwohl "Nackt" geht bei Disney eher nicht, oder?
    "Das Dschungelbuch" war tatsächlich mal im Gespräch zwecks Neusynchro. Da man aber auf zu viel Protest stoßen würde, entschied man sich seinerzeit für "Arielle". Denn "Das Dschungelbuch" hatte nirgends auf der Welt soviel Erfolg wie in Deutschland.

  13. #213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von chris-85 Beitrag anzeigen
    "Das Dschungelbuch" war tatsächlich mal im Gespräch zwecks Neusynchro. Da man aber auf zu viel Protest stoßen würde, entschied man sich seinerzeit für "Arielle". Denn "Das Dschungelbuch" hatte nirgends auf der Welt soviel Erfolg wie in Deutschland.
    Das Dschungelbuch SOLLTE tatsächlich neusynchronisiert werden, ja, aber nicht anstelle von Arielle, deren Neusynchro ja wegen der (weltweite) Wiederaufführung in Dolby Digital zustande kam. Vielmehr hatte man diese Idee, als "Dschungelbuch 2" anlief. Die Sprecher waren schon gebucht, bis man sich in letzter Sekunde umentschied.

    @luzicrown
    Niemand hier hat wort-wörtlichen Übersetzungen das Wort geredet (und deine ist nicht wortwörtlich sondern sogar falsch.)

  14. #214
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Das Dschungelbuch SOLLTE tatsächlich neusynchronisiert werden, ja, aber nicht anstelle von Arielle, deren Neusynchro ja wegen der (weltweite) Wiederaufführung in Dolby Digital zustande kam. Vielmehr hatte man diese Idee, als "Dschungelbuch 2" anlief. Die Sprecher waren schon gebucht, bis man sich in letzter Sekunde umentschied.

    @luzicrown
    Niemand hier hat wort-wörtlichen Übersetzungen das Wort geredet (und deine ist nicht wortwörtlich sondern sogar falsch.)
    Also ich bin jetzt nicht der Disney-Experte.
    Aber wir hatten "Das Dschungelbuch" ja zur Wiederaufführung im Kino mit einem hervorragendem Dolby Digital Track.
    Warum hätte dann eine Neusynchro notwendig sein sollen?

  15. #215
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Das Dschungelbuch sollte schon öfters mal neusynchronisiert werden auch scho lange vor Dschungelbuch 2 und Arielle Re-Release 1998.

  16. #216
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Also ich bin jetzt nicht der Disney-Experte.
    Aber wir hatten "Das Dschungelbuch" ja zur Wiederaufführung im Kino mit einem hervorragendem Dolby Digital Track.
    Warum hätte dann eine Neusynchro notwendig sein sollen?
    Wie immer zur "Verbesserung". In dem Fall wäre das Argument gewesen, für beide Teile die gleichen Sprecher zu haben.
    Und ja, es sollte schon oft vieles erneuert werden, aber her wäre es fast dazu gekommen.

  17. #217
    Cholerischer Erpel
    Registriert seit
    02.12.06
    Beiträge
    805

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Wie immer zur "Verbesserung". In dem Fall wäre das Argument gewesen, für beide Teile die gleichen Sprecher zu haben.
    Und ja, es sollte schon oft vieles erneuert werden, aber her wäre es fast dazu gekommen.
    Bei Arielle wurden die Sprecher ja auch an die Fortsetzung angeglichen, lustigerweise gibt es den Bruch aber immer noch zur TV-Serie, zumindest war da beim letzten Mal, als ich reingesehen habe, noch immer Dorette Hugo zu hören.

  18. #218
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Warum hätte dann eine Neusynchro notwendig sein sollen?
    Disney vertritt den Standpunkt das man alle Zeichentrickfilme im Abstand von ein oder zwei Generationen neu synchronisieren lassen will/muss um auch das jüngere also das dan neuere Publikum ansprechen zu können/wollen.
    Eigentlich spielt es da keine Rolle wie alt der Film ist.
    Die Frage ist nat nun warum einige Filme jetzt schon mehrfach neu synchronisiert wurden, aber bei anderen noch die Urfasung verwendet wird. So ganz Konsequent scheint mir der Laden da nicht zu sein.

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Hier mal zwei interessante Interviews. Zum einen mit Frank Lenart (aus 2008), er übersetzte viele Disney-Filme in den 90er ins Deutsche u. a. 1998 die Neufassung von Arielle. Er war auch Leiter der 1990 gegründeten "Disney Character Voices, International Germany".

    Und von Ingrid Mahlberg (aus 2009). Sie ist meines Wissen immer noch derzeit Leiterin der "Disney Character Voices, International Germany".


    Frank Lenart
    Ingrid Mahlberg

  20. #220
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Man merkt bei beiden, dass da sehr viel vorgegeben Meinung von Disney drinsteckt. Daher ist es schwer abzuschätzen wie sehr die Aussagen ihre eigenen Ansichten widerspiegeln.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •