Cinefacts

Seite 17 von 77 ErsteErste ... 71314151617181920212767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 1530
  1. #321
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Verschwörung!

  2. #322
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    BTW: Ich kenne Ron Williams mag aber seinen Dialekt überhaupt nicht auf Sebastian. Mag eine Geschmacksfrage sein, aber mir geht es so.
    Das verstehe ich ja sogar, aber der Thread dreht sich im Kreis, das musst du auch zugeben.
    Es geht hier um die (berechtigte) Petition, BEIDE Synchros auf der BD kaufen zu können, was aber aus Rechtsgründen vermutlich nie geschehen wird. Dass jetzt, nachdem die Diskussion endlich diesen Status Quo erreicht hat, immer noch emotionale undifferenzierte Posts darüber auftauchen, wie schlecht die Neusynchro doch sei, ist unnötig.

  3. #323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Dadurch, dass der thread regelmäßig gepusht wird, werden halt weitere Leute auf die Thematik aufmerksam. Ist doch auch gut so. Wieso sollten diese Leute dann nicht ihre Meinung sagen dürfen, wenn sie die Vergleichsvideos sehen?

  4. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Sollen sie ruhig, aber nötig hat es der Thread echt nicht mehr.

  5. #325
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Ich glaub viel mehr dass es dein Ego einfach nicht aushält.

    Nicht böse sein.

  6. #326
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Es geht hier um die (berechtigte) Petition, BEIDE Synchros auf der BD kaufen zu können, was aber aus Rechtsgründen vermutlich nie geschehen wird.
    Bis jetzt gibt es keinerlei Belege dafür das Warner die Rechte an der Altsynchro hält.

  7. #327
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Nun mal ganz objektiv:
    habe die Originalsynchro vor über 20 jahren mit meinen Kindern das letzte Mal im Kino gesehen.
    1. Für meine Ohren ist Stimmlich Caroline Vasicek den Sprechszenen stimmmlich und Intonationsmäßig 100 mal angenehmer, befriedigender passender als Frau Hugo, welche wie ein zehnjähriges kind klingt.
    2. Sängerisch sind Vasicek und Lemper qualitätsmäßig ziemlich geich auf. Reine Geschmacksache. Vasicek hat den Vorteil dass es diesslebe Sing wie Sprechstimme ist.
    3. Anna Carlsson macht ihre Sache sehr gut, verliert im gegensatz zu beiden anderen Stimmen.
    4. Ron Williams gefällt mir nicht aber auch nur deshalb weil ich die Stimme nicht mag.

    Für Kinder die den Film neu kennenlernen ist es völlig egal. Würde man den Kindern welche nur die DVD Fassung kennen jetzt die Originalfassung vorspielen, wären diese genau so enttäuscht nicht ihre gewohnten Stimmen hören zu können.
    Für den deutschen Markt wären natürlich beide Fassungen ideal, wenn nicht dann vielleicht das eigene Englisch auffrischen. Disneyfilme versteht man zu 99,9% auch mit schwachen Schulenglisch zumal der O-Ton allen Originalsynchros meilenweit überlegen ist. Die meisten kennen ja sowieso den Text.
    Bei Trickfilmen sind meiner Meinung nach mehrere versionen Orginal bis auf jene figuren welche für bestimmte Schauspieler gemacht wurden. (z:B.:Antz ohne Woody Allen ist grauenhaft)
    Geändert von Highway61at (07.02.13 um 06:47:01 Uhr)

  8. #328
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Sollen sie ruhig, aber nötig hat es der Thread echt nicht mehr.
    Das stimmt zwar, aber niemand von uns kann hier Maulkörbe verteilen. Viele Leute kennen ja nur eine der Synchros und bekommen zum ersten Mal den Vergleich serviert. Dass die neue Stimme von Sebastian besonders stark kritisiert wird, kommt sicher nicht von ungefähr. Sie ist im Vergleich zur Originalsynchro völlig anders und für mich persönlich ist sie keine gute Wahl. Das heisst aber nicht, dass der Sprecher seinen Job schlecht macht.

  9. #329
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Wir sprechen hier nicht von einer Pornosynchro, und auch nicht von einem Schnellschuss.
    Du hast anscheinend den Vergleichs-Clip nicht geschaut

  10. #330
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Natürlich, und wer da von miserabler Qualität spricht, hat wirklich null Ahnung.

  11. #331
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Du hast anscheinend den Vergleichs-Clip nicht geschaut
    Du hast anscheinend noch nie Pornos geschaut.

  12. #332
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Geschaut bestimmt, aber wohl nicht gehört (nicht das Mutti noch reinkommt, um zu sehen, was da los ist...)

  13. #333
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Man möchte meinen, dass manch einer hier direkt an der Neu-Synchro beteiligt war, so inbrünstig wird die hier verteidigt...
    Es mag vielleicht für Nichtkenner der Erstsynchro stimmen, dass die Neu-Synchro für sich alleine gestellt erträglich ist, im oben geposteten Youtube-Direktvergleich sollte doch aber dem Schwerhörigsten auffallen, dass zwischen beiden Synchros Qualitätswelten liegen.

  14. #334
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Es mag vielleicht für Nichtkenner der Erstsynchro stimmen, dass die Neu-Synchro für sich alleine gestellt erträglich ist, im oben geposteten Youtube-Direktvergleich sollte doch aber dem Schwerhörigsten auffallen, dass zwischen beiden Synchros Qualitätswelten liegen.
    Woran machst du das fest? Beide deutschen Fassungen (Synchronisation ist bei Animationsfilmen eigentlich das falsche Wort) sind professionell produziert und mit namhaften Sprechern besetzt. Eindeutig besser oder schlechter ist keine der beiden Fassungen. Die zweite Fassung ist auch für mich ein Ärgernis, zumal sie die originale Version zu verdrängen droht, aber man sollte schon objektiv bleiben.

  15. #335
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Woran machst du das fest? Beide deutschen Fassungen (Synchronisation ist bei Animationsfilmen eigentlich das falsche Wort) sind professionell produziert und mit namhaften Sprechern besetzt. Eindeutig besser oder schlechter ist keine der beiden Fassungen. Die zweite Fassung ist auch für mich ein Ärgernis, zumal sie die originale Version zu verdrängen droht, aber man sollte schon objektiv bleiben.
    Dem kann ich nur zustimmen. Ich hab die Petition auch unterschrieben und ebenso favorsiere ich die Fassung von '89. Nichts desto trotz kann man nicht behaupten die Neue Fassung wäre nicht professionel produziert. Das wäre ein verdrehen der Realität aufgrund der eigenen Abneigung gegen die Fassung von 98! Und das hat nichts mit Verteidigen zu tun, sondern lediglich mit der Betrachtung der Qualität des ganzen, unabhängig von eine völlig anderen Stimme.

  16. #336
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Man möchte meinen, dass manch einer hier direkt an der Neu-Synchro beteiligt war, so inbrünstig wird die hier verteidigt...
    Ich denke, jeder hat das Recht auf seine Meinung und selbstverständlich auch die Verteidiger der Neusynchro, die an sich imo weder als Pornosynchro noch als Schnellschuss zu bezeichnen ist - aber auch hier: jedem seine Meinung. Was die intensive Verdeidigung durch Slartibartfast angeht, so ist dieser im Synchrobereich (auch bei animationsfilmen ist es eine Synchronisation, da ja die Originalsprache synchronisiert wird) ja sehr erfahren und liebt dieses Gebiet. Von daher möchte er generell nicht, daß irgendeine professionelle Synchro dauerhaft verloren geht. Das ist eine Prinzipienfrage, die ich voll und ganz nachvollziehen kann. Genauso, wie die alte Synchro nicht verloren sein soll, gilt gleiches eben auch für die Neusynchro.

  17. #337
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    Man möchte meinen, dass manch einer hier direkt an der Neu-Synchro beteiligt war, so inbrünstig wird die hier verteidigt...
    Zuletzt entstand eher der Eindruck du hättest Aktien an der alten Synchro. Ich habe die erste Synchro nie gebasht, aber jede Menge Leser (auch du) die zweite. Emotionales inobjektives Geschreibsel kann man halt so nicht stehen lassen.
    Es mag vielleicht für Nichtkenner der Erstsynchro stimmen, dass die Neu-Synchro für sich alleine gestellt erträglich ist, im oben geposteten Youtube-Direktvergleich sollte doch aber dem Schwerhörigsten auffallen, dass zwischen beiden Synchros Qualitätswelten liegen.
    Nö.

  18. #338
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zu behaupten die Neusynchro wäre nicht aufwendig erstellt worden ist ja auch irgendwie absurd wenn man den Kontext bedenkt für was diese produziert wurde: Für eine Kinoauswertung.
    Da war gar nix billig oder Schnellschuss und das hört man auch.

    Alle Leute welche die Altsynchro verinnerlicht haben kann ich aber natürlich verstehen wenn sie mit der neuen nix anfangen können oder auch Sprecher schlechter finden etc.
    Nur sollte man dann eben nicht gleich von "Pornosynchro" oder "Schnellschuss" reden etc.

  19. #339
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    1. Für meine Ohren ist Stimmlich Caroline Vasicek den Sprechszenen stimmmlich und Intonationsmäßig 100 mal angenehmer, befriedigender passender als Frau Hugo, welche wie ein zehnjähriges kind klingt.
    2. Sängerisch sind Vasicek und Lemper qualitätsmäßig ziemlich geich auf. Reine Geschmacksache. Vasicek hat den Vorteil dass es diesslebe Sing wie Sprechstimme ist.
    Das wage ich anzuzweifeln. Mag man bei der Sprechstimme noch verschiedener Meinung sein können, ist es gerade in dem hier verlinkten Clip ganz klar, dass Ute Lemper eine sehr viel harmonischer klingende Stimme hat, auch passt der gesungene Text erheblich besser in den Fluss der Melodie, was bei dem "neuen" leider nicht so ist.

    Und Joachim Kemmer...man stelle sich mal vor: Lumière aus der "Schönen und das Biest" würde von Ron Williams gesungen *schüttel*... das wäre dann ein exakt identischer Stimmentausch! Ich denke, das würde kaum jemanden wirklich gefallen.

    ABER: Ja, hier wird auf hohem Niveau gejammert. Nur weil ich meine, dass Frau Lemper deutlich besser singt. so ist die "Neu"synchro deswegen nicht gleich total schlecht.

  20. #340
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Und Joachim Kemmer...man stelle sich mal vor: Lumière aus der "Schönen und das Biest" würde von Ron Williams gesungen *schüttel*... das wäre dann ein exakt identischer Stimmentausch! Ich denke, das würde kaum jemanden wirklich gefallen.
    Bin auch Liebhaber der 1. Synchro und demnach auch J. Kemmer, ABER: Der Vergleich hinkt. Die 2. Synchro ist stimmlich schon eher am Original. Für "Arielle" also: Samuel E. Wright / Ron Williams. Bei "Die Schöne und das Biest" wurde ja Lumiere von Jerry Orbach im Original gesprochen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •