Cinefacts

Seite 43 von 77 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 1530
  1. #841
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.04
    Beiträge
    932

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Also wenn ich mir diesen DVD/BD-Vergleich genau ansehe, bewegt Arielle auf BD beim Herabsinken ihren Mund, obwohl gerade nicht gesungen wird. Während sie herabsinkt, singt sie in der korrekten Fassung und an den Lippenbewegungen erkennbar die Zeile "Wish I could be". Auf BD singt sie durch den Szenentausch diese Zeile während dem Seufzer von Fabius (ohne dass der Zuschauer sie sieht).
    Geändert von stehag1 (25.08.13 um 15:49:29 Uhr)

  2. #842
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es is nicht erwiesen, dass die Farben in den bisherigen Abtastungen fürs Heimkino dem Original entsprechen.
    Das Spielchen kann man aber auch andersrum spielen...es ist nicht erwiesen das die Farben auf der Blu so sind wie sie sein sollen.
    Meine Beurteilung beruh auf dem was ich gesehen habe und was hier bei mir rumligt. Nie war die Farbgebung so wie sie jetzt bei der Blu-ray ist.


    Warum sollten sich bei einer reinen Farbkorrektur nur die Farben der Muscheln ändern und der Rest gleichbleiben?

  3. #843
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nicht dein ernst oder?
    Den Ironiesmile vergessen?

    Nötig sind solche Eingriffe natürlich nie. Aber wo das jetzt schlimm sein sollen wenn "Walt Disney Pictures presents" etwas früher kommt verstehe ich nicht.
    Mitnichten. Die Tafeln eines Vorspanns unterliegen nun mal einem bestimmten Rhythmus. Wenn die Tafel nun vorgeschoben wurde, damit eine weitere Tafel (für die 3D-Version reinkommt) und bei der 2D-Version diese dann fehlt, entsteht eine Lücke im Rhythmus.

  4. #844
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von chris-85 Beitrag anzeigen
    Wie kommen die Leute drauf, dass wg. des Fehlers Arielle nicht mehr synchron singt. Sie ist doch in der betreffenden Szene nur vom Weiten zu sehen...!?
    Ja, und in dieser Totalen erkenne ich bereits auf dem Computermonitor in dieser bescheidenen Auflösung, dass das nicht mehr synchron ist. Und auf der Leinwand in HD dann erst recht! Oder wieviele hundert Meter sitzt Du vom Bild weg?

  5. #845
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Naja, trotz allem finde ich dieses kleine Manko nicht so schlimm. Die Erst-Synchro macht das 'zig mal wett. Und ich freue mich dennoch auf eine perfekte BD.

  6. #846
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Naja, trotz allem finde ich dieses kleine Manko nicht so schlimm. Die Erst-Synchro macht das 'zig mal wett.
    Nun ja, es stellt sich hier ja hier die Frage um "entweder - oder", sondern um "sowohl als auch". Man möchte eine Version ohne Schnittfehler und mit Erstsynchro. Das eine ist vom anderen überhaupt nicht abhängig.

  7. #847
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Also ich freue mich schon sehr auf die Scheibe. Verstehe aber überhaupt nicht, warum sich hier einige in die Wolle kriegen? Den einen stören die Kleinigkeiten, den anderen nicht. Unterm Strich ist da doch nichts dabei, was einem den Filmgenuss zerstört - aber das ist nur meine Meinung.
    Habe den Film seit 20 Jahren nicht mehr gesehen und da wird mir der falsche Schnitt in dem Lied bestimmt nicht auffallen. Und die Farben: Würde mal stark drauf tippen, dass das tatsächlich für die BD geändert wurde und eigentlich nicht so gehört. Bei den heutigen Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung und dem grundsätzlich vorhandenen Wunsch Disneys, Filme "aufzufrischen", halte ich es für wesentlich unwahrscheinlicher, dass alle VÖs seit der VHS falsche Farben hatten, und nur die BD stimmt.
    Aber ganz ehrlich: Wir reden hier von blau vs. türkis von ner Muschel im Hintergrund. Arielle hat schon noch rote Haare, oder?

  8. #848
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.10
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    953

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Klar, beides wäre perfekt. Aber ohne dieses Wissen, wäre es mir sicherlich beim Sehen nicht aufgefallen.

  9. #849
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das Spielchen kann man aber auch andersrum spielen...es ist nicht erwiesen das die Farben auf der Blu so sind wie sie sein sollen.
    Meine Beurteilung beruh auf dem was ich gesehen habe und was hier bei mir rumligt. Nie war die Farbgebung so wie sie jetzt bei der Blu-ray ist.


    Warum sollten sich bei einer reinen Farbkorrektur nur die Farben der Muscheln ändern und der Rest gleichbleiben?
    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Bei den heutigen Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung und dem grundsätzlich vorhandenen Wunsch Disneys, Filme "aufzufrischen", halte ich es für wesentlich unwahrscheinlicher, dass alle VÖs seit der VHS falsche Farben hatten, und nur die BD stimmt.
    Aber ganz ehrlich: Wir reden hier von blau vs. türkis von ner Muschel im Hintergrund. Arielle hat schon noch rote Haare, oder?
    Um darauf nochmal zurückzukommen. Die Muscheln im Hintergrund waren im Kino blau, sie waren auf beiden VHS-Veröffentlichungen blau, sie waren auf der DVD-Erstauflage blau, dann waren sie auf der Platinum Edition 2006 in den Totalen giftgrün, aber in den Nahaufnahmen immer noch blau und nun sind sie wieder komplett blau. Frage an den gesunden Menschenverstand- welche Farbe ist korrekt?
    Geändert von scamander (25.08.13 um 16:22:46 Uhr)

  10. #850
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Wie ich schon mal sagte, wir deutschen sollten einfach mal lernen wann es am besten ist einfach mal die Schnauze zu halten.
    Klar ist die Version nur zu 99% perfekt.
    Wenn ich aber Disney wäre und zum ersten mal überhaupt bei sowas wie Synchros eingelenkt hätte und dann trotzdem weiter gemeckert wird, würde ich sagen, fickt euch, beim nächsten mal gibt's keine extra Würste mehr.

  11. #851
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Um darauf nochmal zurückzukommen. Die Muscheln im Hintergrund waren im Kino blau, sie waren auf beiden VHS-Veröffentlichungen blau, sie waren auf der DVD-Erstauflage blau, dann waren sie auf der Platinum Edition 2006 in den Totalen giftgrün, aber in den Nahaufnahmen immer noch blau und nun sind sie wieder komplett blau. Frage an den gesunden Menschenverstand- welche Farbe ist korrekt?
    Rot?

    Ah - danke für die Aufklärung, daß bis auf die PE alle VÖs bisher die jetzigen Farben haben. Da ich keine alte VÖ mehr habe, konnte ich das ja nicht nachprüfen. Somit ist die "falsche Farbe" doch eigentlich aus dem Rennen. Bleibt der geänderte Schriftzug (vermutlich wirklich wegen der 3D Fassung, obwohl das eine Erklärung aber keine Rechtfertigung wäre), der harte Schnitt statt Überblendung (auch hier tippe ich auf eine "3D-Schuld"), über den sich bisher hier aber noch niemand aufgereht hat und eben die vertauschte Szenenfolge, welche schon wegen der Asynchronität bei der Totalen als Fehler (wie schlimm auch immer) bezeichnet werden MUSS.

    Für alle, die meinen, daß sie die vertauschte Schnittfolge gar nicht stört, habe ich eine Frage: Wenn ihr die Wahl hättet und keinerlei Nachteile davon, welche Fassung ihr nehmen würdet, wie würdet ihr euch entscheiden? Doch sicher für die Fassung, die das liefert, was ihr kennt (natürlich mit O-Synchro und BD_Qualität) oder etwa nicht?
    Geändert von Marko (25.08.13 um 16:32:25 Uhr)

  12. #852
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Wie ich schon mal sagte, wir deutschen sollten einfach mal lernen wann es am besten ist einfach mal die Schnauze zu halten.
    Es ist aber nicht nur ein rein deutsches Problem. Die Amis haben das ja auch. Und wenn die in USA vielleicht einen Austausch bekommen und wir hierzulande nicht, weil sich niemand bei Disney diesbezüglich beschwert hat, wäre das auch blöd.

  13. #853
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Wie ich schon mal sagte, wir deutschen sollten einfach mal lernen wann es am besten ist einfach mal die Schnauze zu halten.
    Klar ist die Version nur zu 99% perfekt.
    Wenn ich aber Disney wäre und zum ersten mal überhaupt bei sowas wie Synchros eingelenkt hätte und dann trotzdem weiter gemeckert wird, würde ich sagen, fickt euch, beim nächsten mal gibt's keine extra Würste mehr.
    Also kommt die Originalsynchro nun zu einem "Preis"? Meinst Du denn wirklich, daß Disney irgendetwas jemals aus reiner Menschenfreundlichkeit getan hätte? Meinst Du wirklich, daß wir die Synchro haben, weil man erkannt hat, wie schön das für die Fans wäre und man mal nett sein wollte? Nein, die O-Synchro haben wir nun bekommen, weil Disney anhand der Petition erkannt hat, daß hier ein potentieller Mehrabsatz erschlossen werden kann. Das ist ein Unternehmen nicht mehr und nicht weniger. Wenn ein kleines Label wie Turbine ect. etwas für die Fans gemacht hätte, dann würde ich daran glauben - aber nicht bei Di$ney.

  14. #854
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Warum warten wir nicht einfach mal die offizielle Stellungnahme von Disney ab? Bislang wissen wir nur, dass ein Fehler vorliegt und falls dieser korrigiert wird ist die ganze Diskussion überflüssig. Falls nicht getauscht wird, kann man sich immer noch die Köpfe einschlagen

  15. #855
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das Spielchen kann man aber auch andersrum spielen...es ist nicht erwiesen das die Farben auf der Blu so sind wie sie sein sollen.
    Das habe ich auch nicht behauptet. Lies doch bitte was man dir schreibt.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Meine Beurteilung beruh auf dem was ich gesehen habe und was hier bei mir rumligt. Nie war die Farbgebung so wie sie jetzt bei der Blu-ray ist.
    Das ist schön und gut aber du kannst nicht automatisch das was bei dir rumliegt einfach so als Original einstufen nur weil du nichts anderes zur Verfügung hast.
    Der HDTV Transfer ist sicher der welcher für die 2006er DVD erstellt wurde oder?

    Jedenfalls ist die ganze Diskussion darüber jetzt sowieso obsolet weil ja aufgezeigt wurde, dass die HDTV/DVD 2006 Fassung falsch ist.
    Scamander hat in Beitrag 849 (http://www.cinefacts.de/Forum/228356...ml#post7885389) sehr schön aufgezeigt, dass die Farben der Muschel eben dort falsch waren.
    Ergo erübrigt sich die Diskussion nun. Auch du solltest nun einsehen, dass deine geliebte HDTV Fassung falsch ist.

    Aussagen wie diese von dir
    Zitat Zitat von TV-Junky
    Nie war die Farbgebung so wie sie jetzt bei der Blu-ray ist.
    wirken nun ausserdem auch reichlich daneben weil eben genau das gerade widerlegt wurde.

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Mitnichten. Die Tafeln eines Vorspanns unterliegen nun mal einem bestimmten Rhythmus. Wenn die Tafel nun vorgeschoben wurde, damit eine weitere Tafel (für die 3D-Version reinkommt) und bei der 2D-Version diese dann fehlt, entsteht eine Lücke im Rhythmus.
    Also ich habe den Film gestern komplett geschaut und von einer Lücke im Rhythmus hätte ich nichts bemerkt.

    Und schlussendlich geht es hier ja nicht darum, dass ich sagen würde das es toll sei wenn solche Sachen geändert werden.
    Das Problem ist nur, dass ich Mühe habe wenn (aus meiner Sicht gesehen) wegen so etwas solcher Aufstand gemacht wird.
    Du hast das Recht dazu aber man kann nicht verlangen dass ich das verstehen kann. Akzeptieren ja, verstehen nein.

    Ich war da aber halt schon immer einfacher gestrickt als andere im Forum. Bin zu wenig der Prinzipienmensch als dass ich mich über solche Details aufregen könnte.
    Da habe ich einfach einen wesentlich grösseren Toleranzbereich als andere.

    Und bei dir ist es ja so, dass du gerade auf Titeleinblendungen etc. mehr achtest als andere.
    Deswegen reagierst du bei sowas wohl allgemein noch heikler.

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Ja, und in dieser Totalen erkenne ich bereits auf dem Computermonitor in dieser bescheidenen Auflösung, dass das nicht mehr synchron ist. Und auf der Leinwand in HD dann erst recht! Oder wieviele hundert Meter sitzt Du vom Bild weg?
    Tja jetzt werde ich dich schocken.
    Als ich auf Leinwand in die Blu Ray reingesehen habe zum Zeitpunkt als diese Änderung noch nicht bekannt war habe ich genau diesen Song neben 2 anderen komplett geschaut und mir ist NICHTS aber auch rein gar nichts aufgefallen.

    Jemand der den Film zu wenig auswendig kennt kann dies problemlos übersehen. Ich hatte ihn zuvor ewigs nicht geschaut.

    Und als ich dann von der Änderung las und wusste wonach ich suchen muss sah ich es natürlich. Aber es ist für mich bezeichnend, dass es mir erst auf Hinweis aufgefallen ist. Und das wohlbemerkt auf Leinwandgrösse.

    Das Problem ist ja auch, dass dies Zeichentrick Animation ist. Man sieht zwar das Arielle da in der Totalen was mit ihrem Mund macht aber ich könnte da beim besten Willen keine Worte erkenne die gesungen werden. In Totalen ist das bei Zeichentrick extrem schwierig.
    Wenn man also nicht weiss, dass das an der Stelle anders sein muss ist das schwer zu erkennen.

    Nur den Personen die den Film restauriert haben hätte das auffallen müssen. Ist wie gesagt ganz klar ein Fehler.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Für alle, die meinen, daß sie die vertauschte Schnittfolge gar nicht stört, habe ich eine Frage: Wenn ihr die Wahl hättet und keinerlei Nachteile davon, welche Fassung ihr nehmen würdet, wie würdet ihr euch entscheiden? Doch sicher für die Fassung, die das liefert, was ihr kennt (natürlich mit O-Synchro und BD_Qualität) oder etwa nicht?
    Geschätzter Marko diese Frage hast du doch schon selbst beantwortet weiter vorne:
    Ich würde auch wenn es mich nicht stört einen Austausch ganz klar mitmachen weil man nicht drüber zu streiten braucht das dies ein Fehler ist.
    Aber wenn kein Austausch kommt kratzt es mich auch nicht weiter.

    @Thread allgemein

    Wir hatten gestern hier einen tollen Filmabend. Zuerst gut und gemütlich gegessen und dann zu viert den Film genossen mit der wunderbaren genialen Originalsynchro und in bestechender Bildqualität.
    Das war einfach grandios.
    Das lass ich mir jetzt auch durch typisches Forumsgequatsche nicht mies machen

  16. #856
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Also Leute die hier Vor- und Nachteile einer VÖ gegeneinander aufwiegen was denn nun schlimmer sei, sollten lieber ganz schnell das Wörtchen "Perfekt" aus ihrem Wortschatz streichen.

    LP DVDs waren schließlich auch zu ca 0,05% perfekt, immerhin sind sie überhaupt im Player gelaufen!

    Die jetzigen Fehler kann ich jedenfalls nicht so einfach korrigieren, als wenn ich nur die alte Synchro nochmal an das BD Bild hätte anpassen müssen.. Von daher wärs mir persönlich andersrum lieber gewesen, wenn ich auch mal so bewerten darf.

  17. #857
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das lass ich mir jetzt auch durch typisches Forumsgequatsche nicht mies machen

    Wo wird mit dieser Diskussion dein entspannter Abend mit Freunden mies gemacht? Glaubst du nicht das dies 2 Paar Schuhe sind?


    Farbtechnisch kenne ich es eben genau anders, Kino grün, VHS blau, DVD grün, HD Fassung grün, Blu blau.
    Beispiel Seetang (r. außen) in Shot#7, der ist in der VHS und HD Fassung grün und in der Blu Fassung braun. Welche Farbe ist korrekt? Das Ratespiel könnte man nun endlos weiterspielen, dabei habe ich im Grunde kein Problem mit den Farben sondern nur mit den 3 veränderten Szenen, also Titelsequenz, Auftauchsequenz bei Scuttle und falsche Reihenfolge bei "Part of your World".

    Es kann ja nicht wirklich schaden wenn man sich mal ne 1/4 Stunde hinsetzt und ne ausführliche Mail an Disney schickt. Tuen das genug Leute wird evtl an dem Problem gearbeitet, wenn nicht bleibt alles so wie es ist.

    Und da die animated gifs noch nicht verlinkt wurden...

    Da ich die Blu nicht habe, habe ich die Zeiten der HD Fassung genommen.

    Szene 1:
    "Walt Disney Pictures Presents" wird im Original erst vor der Koralle eingeblendet, nachdem der Fisch an ihr vorbeigeschwommen ist, Zeitindex ab 02:04. Der Fisch wird vom Schriftzug nicht überdeckt.

    "Walt Disney Pictures Presents" wird in der Blu-ray ab Zeitindex 01:54 eingeblendet und startet in der Szene in der der Fisch zum Grund taucht. Der Fisch wird vom Schriftzug überdeckt.


    -> Texteinblendung kommt wahrscheinlich wegen des 3D Schriftzuges früher

    Szene 2:
    Im Original sieht man direkt nachdem der Hai nach Fabius schnappt, also ab Zeitindex 08:08, wie Arielle nach oben taucht, ab Zeitindex 08:12 sieht man Scuttle der das Fernrohr untersucht.

    Auf der Blu-ray kommt nach der Haiszene mit Fabius ab dem Zeitindex 08:08 eine kurze Sequenz wie Scuttle der das Fernrohr untersucht, danach sieht man wie Arielle an die Oberfläche taucht. Ab dann geht die Szene normal weiter.


    -> vertauschte Szenenfolge

    Szene 3:
    Während des Gesangs "ein Mensch zu sein"/"Part of your World" ab Zeitindex 16:50 (bei den Worten "heute und hier") zieht sich Arielle aus der Löchöffnung zurück und sinkt zu Boden, bevor sie am Boden ankommt wird Fabius in der Totalen ab Zeitindex 16:52 eingeblendet, danach gibts die Totale auf Arielle und der Gesang wird beendet.

    In der Blu-ray zieht sich Arielle aus der Löchöffnung zurück und direkt danach bei Zeitindex 16:50 wurde Fabius hinengeschnitten. Fabius verschwindet bei ~16:53, Arielle sinkt bis kurz vor den Boden, dann kommt die Arielle Totale und der Gesang wird beendet.


    -> vertauschte Szenenfolge


    Evtl könnte jemand der die Blu-ray hat die genannten Zeiten kontrolieren damit man dann einen entspr. Fehlerbericht an Disney schicken kann.
    Geändert von TV-Junky (25.08.13 um 18:58:43 Uhr)

  18. #858
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Bis auf Szene 3 welche möglicherweise bei ganz genauer Betrachtung für Verwirrung sorgen kann, gibt es hier absolut nichts zu beanstanden.

    Und viel spannender ist doch die Frage, wäre es überhaupt aufgefallen, wenn es den Bericht bei bluray.com nicht gegeben hätte. Matrix lässt grüßen

  19. #859
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen

    Wo wird mit dieser Diskussion dein entspannter Abend mit Freunden mies gemacht? Glaubst du nicht das dies 2 Paar Schuhe sind?
    Ach komm du weisst genau wie ich das meinte.

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Szene 2:
    -> vertauschte Szenenfolge
    Hä?
    Bei der Szene ist NICHTS vertauscht in der Abfolge. Da wurde nur ein weiches aus- und einblenden gegen einen harten Schnitt getauscht.
    An der Szenenfolge ändert sich nichts.

  20. #860
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Warum gibts hier nichts zu beanstanden, die Szenenfolge ist nachweislich falsch. Natürlich kann man sich jetzt streiten ob das überhaupt aufgefallen wäre, aber zumindest ich bin froh darüber das es Leute gibt die etwas genauer hingucken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •