Cinefacts

Seite 59 von 77 ErsteErste ... 94955565758596061626369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1530
  1. #1161
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Komisch, auf Bluray.com sehen die Bilder nicht so schrecklich aus, da wurde das Bild auch nur mit 2 bewertet, aber so kacke und weichgewischt schaut es dort nicht aus. Habe den Film ewig nicht mehr gesehen, bestimmt seit über 20 Jahren nicht mehr. Aber hier hat Disney echt was verbockt, bei Robin Hood soll es ja nun doch nicht so schlimm sein.

    Edit: Betrifft die Hexe und der Zauberer

  2. #1162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Komisch, auf Bluray.com sehen die Bilder nicht so schrecklich aus, da wurde das Bild auch nur mit 2 bewertet, aber so kacke und weichgewischt schaut es dort nicht aus. Habe den Film ewig nicht mehr gesehen, bestimmt seit über 20 Jahren nicht mehr. Aber hier hat Disney echt was verbockt, bei Robin Hood soll es ja nun doch nicht so schlimm sein.

    Edit: Betrifft die Hexe und der Zauberer
    Das liegt daran, dass bei blu-ray.com wahllos Screenshots erstellt wurden und der Betreiber des geposteten Blogs natürlich darauf geachtet hat, dass man das ganze grauenhafte Ausmaß der "Restauration" erkennt. Wirklich traurig ist, dass der Film bereits in HD mit tollem Bild im Pay TV lief. Natürlich waren da Verschmutzungen und kleine Bildfehler enthalten, aber das wäre für die meisten wohl eher akzeptabel gewesen als dieses Aquarell-Bild.

  3. #1163
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von chris-85 Beitrag anzeigen
    Bei den neueren Filmen ist tatsächlich auch das deutsche Logo und ggf. übersetzte Texttafeln auf deutsch bei der DVD und BD zu finden. So z. B. in "Küss den Frosch" und "Rapunzel - Neu verföhnt".
    Und ich bin absolut dafür, die deutsche Titelbilder zu nutzen wie einst bei den VHS-Kassetten und - wie genannt - bei den Pixar-Filmen.
    Ich auch, aber nur, wenn das dann wirklich auch nur bei deutscher Sprachauswahl so eingeblendet wird.

  4. #1164
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Welche Disney Blu-ray isr den wirklich schlecht, ich meine nicht mittelmässig oder so, sondern richtig schlecht?

    Wer ne wirklich schlechte Blu-ray sehen will sollte mal ne Adriano Celentano-Blu-ray oder nen John Wayne Film aus der Zeit vor 1940 ansehen.
    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Die Hexe und der Zauberer-Blu ray kommt doch erst in 4 Wochen raus.
    Ist es Dir nicht langsam zu blöd, andauernd zu zeigen, wie wenig Ahnung Du von der Materie hast? Es gibt einen Grund, weshalb Dich hier schon viele ignorieren und dieser Beitrag war auch mein letzter bezüglich Deiner unqualifizierten Kommentare - aber das musste ich nun einfach noch sagen.

  5. #1165
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Die Überblendungen und Szenenvertauschungen sind mir egal. Ich habe mir heute die neue DVD von Arielle gekauft und angesehen und mal in die neue Syncro reingehört. Die ist grauenhaft. Zum Glück hat die neue DVD beide Synchros.

    Was die neue DVD aber nicht hat und das ärgert mich doch wirklich, sind deutsche UT auf Grundlage der Alten Synchro. Es sind nur deutsche UT basierend auf die neue Synchro drauf.

  6. #1166
    Youma
    Gast

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Hmmm.. lso ich finde die Arielle Blu bis auf die 3 Fehler/ Änderungen auch super! Allerdings verstehe ich nicht, wieso die das "Walt Disney presents überhaupt verschoben haben, wenn in der 3D Version jetzt doch nichts zwischen dem und dem Titel stehen soll

    Und warum die Überblende bei Scuttle fehlt verstehe ich auch nicht... später nach der Verwandlung wo sie an die Oberfläche kommt ist auch eine Überblende zum Schloss... sehr komisch...

    Aber der Tausch bei Part of your World ist am beschissensten ähem. Hier habe ich aber auch schon gedacht, ob es Absicht gewesen sein könnte. Theoretisch ist sie nachdem sie durch das Loch guckt nen kleinen Tick zu schnell wieder unten... Vllt. haben die es deshalb geändert, allerdings dann auf Kosten der Lippensynchonisität, was sehr Schade ist.

    Ich wäre dafür, dass die 3 Änderungen wieder rückgängig gemacht werden, damit der Film so ist wie er im Kino war.... Theoretisch noch im korrekten Bildformat

    Deutsches Bild sofern fürs Kino so bearbeitet worden, wäre auf Blu generell zu wünschen bei dt. Tonauswahl! Leider kommt das viel zu selten vor und teilweise dann nur dt. Masterbild auch wenn man auf englisch umstellt....naja... Gute Nacht zusammen

  7. #1167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Also bei Arielle hat sich doch auch im Nachhinein herausgestellt dass der kleine Fehler nicht der Rede wert ist. Was war also daran unqualifiziert dass ich gegen die Panikmacher Stellung bezog?

    Genauso läuft es doch jetzt bei "Die Hexe und der Zauberer", die meisten die hier negativ schreiben haben doch die Blu-ray noch gar nicht gesehen und beziehen sich in ihrer Kritik auf ein paar Internetbilder.

    Wäre es da nicht auch qualifizierter wenn die Kritiker mit ihrem Urteil warten würden bis sie die Disc selber in den Händen halten?

  8. #1168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Welche Disney Blu-ray isr den wirklich schlecht, ich meine nicht mittelmässig oder so, sondern richtig schlecht? Wer ne wirklich schlechte Blu-ray sehen will sollte mal ne Adriano Celentano-Blu-ray oder nen John Wayne Film aus der Zeit vor 1940 ansehen.
    Martin (ich darf dich doch so nennen?), du bist so peinlich unqualifiziert, dass es weh tut. Du antworterst auf Vorhalte, die gar nicht existieren, und zeigst zum wiederholten Male deine unsägliche Anspruchslosigkeit gegenüber Disney. Ich habe noch nie erlebt, dass jemand einen Konzern, der eine Schmalhans-Sparpolitik verfolgt, auch noch engagiert verteidigt. Kriegst du eigentlich einen Gehaltsscheck von Disney? Anders kann ich mir das alberne Schönreden nicht mehr erklären.
    Es hat sich bei "Arielle" gezeigt, dass alle negativen Internetkritiken richtig waren - sowohl vorab, als auch nach Erscheinen. Du hast versucht, sie als Fake hinzustellen oder noch dümmeres. Darüber hinaus hast du immer von perfekten VÖs geredet, noch bevor du das Ding in der Hand hattest. Wer im Glashaus sitzt...
    Geändert von Slartibartfast (12.09.13 um 00:20:04 Uhr)

  9. #1169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Also bei Arielle hat sich doch auch im Nachhinein herausgestellt dass der kleine Fehler nicht der Rede wert ist. Was war also daran unqualifiziert dass ich gegen die Panikmacher Stellung bezog?
    Nichts hat sich herausgestellt! Jeder empfindet das unterschiedlich. Dass sich die meisten, so auch ich, die Scheibe trotzdem geholt haben, ändert nichts daran, dass der Fehler ärgerlich und vermeidbar ist! Unqualifiziert: Dass Du konstant negiert hast, dass überhaupt Fehler bestehen ("alles perfekt") und dies bis zuletzt nicht wahrhaben wolltest, vielmehr alle kritischen Meinungen dazu als Panikmache abgestempelt hast, wie Du es auch jetzt wieder tust!

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Genauso läuft es doch jetzt bei "Die Hexe und der Zauberer", die meisten die hier negativ schreiben haben doch die Blu-ray noch gar nicht gesehen und beziehen sich in ihrer Kritik auf ein paar Internetbilder.

    Wäre es da nicht auch qualifizierter wenn die Kritiker mit ihrem Urteil warten würden bis sie die Disc selber in den Händen halten?
    Oho, hast Du Dich vor dem Arielle-Release nicht auch auf irgendwelche Reviews und Amazon-Kommentare irgendwelcher Schweizer bezogen und gemeint, damit entkräftet sich jede Kritik? Da hattest Du die Scheibe aber auch noch nicht selber in den Händen! Jetzt schwenkst Du um, weil Dir nichts besseres mehr zum trotzigen Gegenreden einfällt? Jämmerlich!

    Entweder bist Du selber oder Deine Urenkel bei Disney angestellt, anders kann ich mir Dich und Deinen inkompetenten Unsinn nicht mehr erklären.

  10. #1170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Genau richtig, auch ich habe über den Fehler diskutiert als ich die Blu-ray noch nicht hatte und behauptet dass der in meinen augen damals "angebliche" Fehler nicht der Rede wert sei. Weil ich es nicht einsah dass wegen so einer Kleinigkeit einer der besten Filme schlecht geredet wird. Wo sind negativen Internetkritiken gerechtfertigt wenn wegen 2 Sekunden behauptet wird "Für ein mangelhaftes Produkt kann es aber nur einen Stern geben" oder "dieser Film ist so nicht mehr anzuschauen"?

    Wie man mittlerweile sieht, schreibe ich nicht mehr angeblich weil ich selber sah dass die 2 Sekunden anders sind. Aber entscheidend ist doch dass diese Kleinigkei wirklich nicht der Rede wert ist und auf keinenfall ein Grund so eine hervorragende Blu-ray schlecht zu machen.

    Und es ist eben eine Panikmache wenn ein Filmklassiker so abgewertet wird wegen einer Kleinigkeit die die meisten von sich aus gar nicht erkannt hätten, wie viele nicht so strenge Kritiker auch selbst zugeben.

    Man bräuchte hier auch gar nichts schön zu reden wenn nicht einige wenige die Blu-ray so extrem schlecht geredet hätten.

    Genau richtig erkannt, ich schwenke jetzt um da ich die Blu-ray selbst angeschaut habe und kann die von mir erwähnte positive Schweizer Kritik voll bestätigen, da die hier kritisierten 2 Sekunden in keiner Weise den Film ansich und die Blu-ray Qualität im Ganzen beinträchtigen.

    Und wie man an den Verkaufszahlen sieht scheint sich kaum jemand durch die Meckerer vom Kauf abzuhalten lassen.
    Geändert von gwtw39 (12.09.13 um 09:34:18 Uhr)

  11. #1171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen

    Genau richtig erkannt, ich schwenke jetzt um da ich die Blu-ray selbst angeschaut habe und kann die von mir erwähnte positive Schweizer Kritik voll bestätigen, da die hier kritisierten 2 Sekunden in keiner Weise den Film ansich und die Blu-ray Qualität im Ganzen beinträchtigen.
    Du kapierst wieder gar nichts. Du hast Dich bei Arielle stets auf externe Reviews gestützt (Schweiz), die die Mängel überhaupt nicht erkannt haben und hast daraus Deine Meinung gebildet.

    Und bei der Hexe&Zauberer forderst Du plötzlich, dass man die VÖ erst beurteilt, wenn man sie selbst in der Hand hat, weil man sich nicht auf Internetmeinungen verlassen kann.

    Aha. Aua.

    Jubelarien über Disney übernimmst Du ungefragt, Kritik über Bildqualität lieber nicht.

    Zum restlichen Unsinn brauche ich mich nicht mehr zu äußern. Hatten wir schon zehnmal und es ist ein hoffnungsloser Fall.

  12. #1172
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Sorry, aber Die Hexe und der Zauberer ist nun auf 2 Seiten mit Screenshots aufgetaucht und wenn man sich die mal anschaut, kann man zu 100% sagen, das Disney diese Blu-ray mal voll in den Sand gesetzt hat.
    So ein übles DNR habe ich selten gesehen!

    Und den gwtw39 kann man nicht ernst nehmen (sorry - aber das ist nichts persönliches, aber deine Aussagen, Kritiken und Schönredereien sind einfach gar nix)...

  13. #1173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Hätte man die unzweifelhaft überzogenen Kritiken an den 2 Sekunden bei Arielle einfach kommentarlos im Netz stehen lassen sollen.

    Dieser Film ist einfach zu gut um ihn nur von Miesmachern abwerten zu lassen? Und warum sollte man sich dabei nicht auf eine anerkannte Expertenmeinung berufen. Der kleine Fehler wäre ja wie wir inzwischen wissen den meisten nicht aufgefallen ohne deutliche Hinweise aus dem Netz.

    Und ber der Hexe und dem Zauberer würde ich mich genauso auf eine professionelle Kritik berufen, aber leider scheint es hier noch keine zu geben, deshalb der Verweis man sollte auf den Erscheinungstermin warten.

    Aber ein paar Bilder im Netz finde ich nicht ausreichend um eine Blu-ray schon im Vorfeld schlecht zu machen. Natürlich kann es sein dass Disney hier versagt hat, aber es gibt eben noch keine eindeutige Beweise dafür und dann finde ich es eben nicht richtig wenn das immer gleiche Gerücht einfach weiter verbreitet wird ohne neue Bewise und Erkenntnisse

  14. #1174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Und ber der Hexe und dem Zauberer würde ich mich genauso auf eine professionelle Kritik berufen, aber leider scheint es hier noch keine zu geben, deshalb der Verweis man sollte auf den Erscheinungstermin warten.
    http://www.blu-ray.com/movies/The-Sw.../44743/#Review

    Dass blu-ray.com zwei Sterne fürs Bild gibt ist schon sehr selten. Meistens bewerten die eher zu gut als zu schlecht.

    Zudem habe hier bereits mehrere geschrieben, dass sie Disc bereits haben...

  15. #1175
    Maverick
    Registriert seit
    28.05.03
    Ort
    Grossherzogtum Baden
    Alter
    36
    Beiträge
    1.977

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    http://www.blu-ray.com/movies/The-Sw.../44743/#Review

    Dass blu-ray.com zwei Sterne fürs Bild gibt ist schon sehr selten. Meistens bewerten die eher zu gut als zu schlecht.

    Zudem habe hier bereits mehrere geschrieben, dass sie Disc bereits haben...
    Das wird nichts bringen, nur wenn die Meinung ins Weltbild von gwtw39 passt, wird diese als professionell akzeptiert. Lasst bitte den Troll mal endlich, nach dem Arielle abgefrühstückt ist, macht er mit dem nächsten Disney-Film weiter, die Diskussion wird so unendlich...

  16. #1176
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Hätte man die unzweifelhaft überzogenen Kritiken an den 2 Sekunden bei Arielle einfach kommentarlos im Netz stehen lassen sollen.

    Dieser Film ist einfach zu gut um ihn nur von Miesmachern abwerten zu lassen? Und warum sollte man sich dabei nicht auf eine anerkannte Expertenmeinung berufen. Der kleine Fehler wäre ja wie wir inzwischen wissen den meisten nicht aufgefallen ohne deutliche Hinweise aus dem Netz.

    Und ber der Hexe und dem Zauberer würde ich mich genauso auf eine professionelle Kritik berufen, aber leider scheint es hier noch keine zu geben, deshalb der Verweis man sollte auf den Erscheinungstermin warten.

    Aber ein paar Bilder im Netz finde ich nicht ausreichend um eine Blu-ray schon im Vorfeld schlecht zu machen. Natürlich kann es sein dass Disney hier versagt hat, aber es gibt eben noch keine eindeutige Beweise dafür und dann finde ich es eben nicht richtig wenn das immer gleiche Gerücht einfach weiter verbreitet wird ohne neue Bewise und Erkenntnisse
    Du hast es immer noch nicht kapiert, das 90% der Printmedien und Testseiten im Internet Schrott sind!?
    Es gibt zahlreiche Beispiele, wo man meint, der Reviewer hat die Disk nicht mal im Player gehabt!
    Und wenn ich mir die Shots von Hexe und Zauberer anschaue, brauche ich keinen "Erziehungsberechtigten", der mir den Popo abwischt und mir sagt, ob die BD nun gut oder schlecht ist.
    Und was für den Einen ein kleiner Fehler ist, ist für jemand Anderen ein großer. Somit beziehe diese Äußerungen doch bitte auf dich und stelle sie nicht als allgemeingültig hin, danke!

  17. #1177
    Jesus-Freak
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Euskirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.058

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Disney ist insgesamt auch nicht wirklich besser oder schlechter als andere Labels. Hier mal nur geschnittene Fassungen (Elliot, Lilo & Stitch, Tarzan (alte DVD) etc.), da mal aggressives DNR, fehlende Extras oder Flatschen.

    Bei Arielle sind die Änderungen zwar ärgerlich (da leicht vermeidbar gewesen), aber für mich persönlich überwiegen hier doch die Vorteile der Neuauflage. Ich werde auf jeden Fall zuschlagen, und sollte doch ein Umtausch gestartet werden (was ich stark bezweifle) halt umtauschen. Anders sähe es bei geschnittenen Fassungen aus: Auf eine ungekürzte Blu-ray von Lilo & Stitch warte ich halt, habe damals den Kauf der DVD boykottiert, nachdem die Schnitte bekannt wurden.

  18. #1178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Dieser Film ist einfach zu gut um ihn nur von Miesmachern abwerten zu lassen?
    Erstens ist das keine Frage von dir. Zweitens habe ich nie den Film abgewertet, sondern diese schlampige VÖ. Nicht mal das kapierst du.
    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Und warum sollte man sich dabei nicht auf eine anerkannte Expertenmeinung berufen. Der kleine Fehler wäre ja wie wir inzwischen wissen den meisten nicht aufgefallen ohne deutliche Hinweise aus dem Netz.
    Weil du andere "Expertenmeinungen" ja auch nicht gelten lässt, sondern nur die, die deiner Sicht der Dinge entsrpechen.
    Du bist intolerant bis zum Gehtnichtmehr und wenn du dich jemand ernst nehmen würde (was leider nicht auszuschließen ist), wärst du aufgrund deines Weltbildes sogar gefährlich.

  19. #1179
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Lass uns mal alle hoffen, dass dieser Troll seinem username bald alle Ehre macht und vom Winde verweht wird. Und sei es von einer seiner eigenen geistigen Blähungen!

  20. #1180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Natürlich lasse ich andere "Expertenmeinungen" auch gelten, wenn eine Seite wie blu-ray.com feststellt dass die Hexe und der Zauberer wohl die schlechteste Bild und Tonqualität aller animierten Disneyfilme hat wird wohl etwas daran sein. Finde ich zwar schade weil ich den Film mochte, aber wenn die deutsche Veröffentlichung genauso schlecht ist, wovon man ausgehen kann, dann bleibt die Blu-ray eben im Geschäft liegen.

    Umso mehr sollten wir uns freuen dass die Ariell Blu-ray so gut geworden ist und nicht einfach ohne Grund behaupten dass diese Blu-ray schlampig veröffentlicht wurde.

    Und sicher ist ein Großteil der Printmedien und Testseiten im Internet Schrott, genau deshalb hatte ich ja argumentiert dass man bei "Die Hexe und der Zauberer" auf eine Bewertung einer seriösen Blu-ray Seite warten sollte, die ja jetzt auch gepostet wurde.

    Aber wie schon mal geschrieben bei Arielle war es eben genau das Gegenteil, auch hier gab es im Vorfeld Meldungen über einen gravierenden Fehler und am Ende war es eben nur eine Kleinigkeit von 2 Sekunden. Irgendwie wiederholen wir uns mal wieder.

    Aber wie gesgt, ich stelle meine Äußerungen nicht als allgemeingültig dar. Wenn für jemanden die 2 Sekunden wirklich schlimm sind ist er ja nicht gezwungen die Blu-ray zu kaufen, da er ja jetzt darüber informiert wurde.

    Mich störte nie dass diese Kleinigkeit im Netz veröffentlicht wurde sondern nur dass sie so aufgebauscht wurde und anschließend die Panikmacher beleidigt waren dass die Blu-raykäufer nicht in ihre Kritik einstimmten, sondern von guter Qualität sprachen und die 2 Sekunden als nichtrelevant ansahen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •