Cinefacts

Seite 64 von 77 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.280 von 1530
  1. #1261
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Natürlich ist klar dass alles eingerechnet wird und ich weiß auch das es immer wieder Diebstahl, Schwund oder berechtigte Umtauschaktionen geben wird, aber das ist ja kein Begründung. Je mehr sich die Fälle häufen umso mehr muß einkalkuliert werden. Man sollte es sich nicht so einfach machen und nur immer auf Großkonzerne schimpfen, auch Megakonzerne sind schon pleite gegangen und nicht jeder Konzern ist einfach ein Abzockverein, das stecken auch hunderttausende Arbeitsplätze weltweit dahinter die davon leben.


    Übrigens habe ich die Petition zur Arielle-1.Synchro auch unterstützt, da diese einfach perfekt ist, obwohl ich auch die 2. Synchro gut finde.

    Aber hier wegen einer solchen Kleinigkeit eine Petition zu starten finde ich eher schädlich da die Firmen wenn dies die Regel wird auch Petitionen für wirkliche Probleme nicht mehr ernst nehmen.
    Geändert von gwtw39 (25.09.13 um 13:27:36 Uhr)

  2. #1262
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Disney wird sicherlich nicht pleite gehen, mit den Marken rund um die Maus werden weltweit Milliarden eigespielt...ua Star Wars, Marvel und Co sorgen schon dafür das immer genug Geld in die Kassen fließt. Laut wiki hatte Disney nur im Jahre ´12 einen Umsatz von 42 Milliarden.

    Eine Petition sollte für eine Umtauschaktion eigentlich garnicht nötig sein. Das Unternehmen sollte sich selbst überlegen ob und wie man Kunden und vorallem das eigene Material wertschätzt. Geht es ihnen beides am A vorbei wird nichts getauscht, ansonsten wirds da was geben. Bei einem doch recht kleinerem Filmprojekt wie KdL 3 wurde auch wegen des Tons was getauscht, warum wäre sowas dann nicht auch bei einem Film wie Arielle möglich?

  3. #1263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Aber warum sollte Disney eine Umtauschaktion starten wenn sogar die meisten Kunden diese nicht für nötig halten?

    Es geht ja nicht darum ob ein Film klein oder groß ist, sondern darum wie groß und störend das Problem ist. Bei König der Löwen Teil 2 war ja der Ton über den ganzen Film hinweg nervig.

  4. #1264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Wer sagt denn das die meisten Kunden das nicht für Nötig halten, hast du alle Kunden befragt und kannst dir disbez ein Urteil erlauben? Du kennst höchstens die Meinungen aus Foren und von amazon.
    Die wenigsten Kunden sind doch in Foren aktiv, die kaufen so ein Produkt blind oder weil das Kind das sehen will/soll.
    Die Kinder werden sich sicherlich nicht an den Fehlern stören. Die anderen Leute die wie gesagt nicht in Foren aktiv sind werden auch die Stellungnahme von Disney nicht kennen.
    Die Meinung hier ist doch auch eher so das die meisten eine Umtauschaktion mitmachen würden.

    Schon komisch das sich jemand so vehement gegen die Anerkennung von Fehlern und einer evtl Aktion stellt.
    Völlig unverständlich sowas.

    Interessanterweise hatte ich beim KdL Ton garnichts auszusetzten und habe deswegen auch nichts getauscht, hier jedoch habe ich was auszusetzten und würde die Scheibe tauschen wenn es eine entspr Aktion geben würde. Und warum würde ich das...weil der Film für mich einen hohen Stellenwert hat und ich möchte mir selbst vom Disney Konzern nicht vorschreiben lassen wie ich den Film (also in welcher Schnittfolge) zu sehen habe. Kommt eine Aktion wird die Scheibe auf jeden Fall ausgetauscht!

  5. #1265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.13
    Beiträge
    613

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Ich hab mir jetzt auch mal das Video zur US-Petition angesehen, also abgesehen von der vertauschten Szenenfolge kann man das vergessen.

    Benannte Szene ist aber ein (auch offiziell von Disney erkannter) Fehler, der wohl für die meisten Betrachter (da nehme ich mich gar nicht aus) zwar nicht extrem störend ist, aber dennoch ein Fehler bleibt, der einen Austausch durchaus rechtfertigen würde.

  6. #1266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Genau richtig ich kenne fast nur die Meinungen aus diversen Foren und bei Amazon und eben auch dort sind es nur wenige die einen Umtausch fordern, genau wie in meinem Bekanntenkreis. Aber genau dies ist der Punkt, es gibt genügend Untersuchungen dass sich in solchen Foren oder auch allgemein bei Protestaktionen in erster Linie die Unzufriedenen zu Wort melden, während die Zufriedenen ist ruhig bleiben. Wenn also trotzdem die Meckerer nur eine Minderheit darstellen ist die Sachlage wohl eindeutig.

    Übrigens von den den 12 negativen Bewertungen bei Amazon aus dem Jahr 2013 waren 11 die sich beschwerten weil sie die 1. Synchro nicht fanden und nur einer erwähnte den Schnittfehler. Dagegen stehen weit mehr als 200 positive Kritiken, waren leider zuviel um alle zu zählen.

    Und ich streite doch den Fehler gar nicht mehr ab, ich finde es nur lächerlich wegen so einer Kleinigkeit einen Umtausch zu fordern. Natürlich würden viele die Umtauschaktion mitmachen , wahrscheinlich auch ich, das ist doch immer so, wenn alle eine neue Disc bekommen will ich auch eine, genau deshalb bin ich ja dagegen, weil es eben unnötig ist und man sollte nicht nur wegen ein paar Meckerer die ganze Kundschaft verunsichern und unnötigen Abfall produzieren.

    Und sowie ich das sehe zwingt sie doch niemand den Film anzusehen. Gott sei Dank können uns Konzerne noch nicht vorschreiben, was wir uns ansehen. Aber ich denke dass ist bei Arielle auch ken Problem. Nach den Blu-ray und DVD Charts gibt es genügend Freiwillige die diesen tollen Film in der jetzigen Spitzenqualität anschauen.
    Geändert von gwtw39 (26.09.13 um 09:28:24 Uhr)

  7. #1267
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Und ich streite doch den Fehler gar nicht mehr ab, ich finde es nur lächerlich wegen so einer Kleinigkeit einen Umtausch zu fordern.
    Fehler ist Fehler, scheißegal wie groß oder klein.

  8. #1268
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    gwtw39 is back!

  9. #1269
    HDFan007
    Gast

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Ich empfinde den Fehler ebenfalls nicht als störend. Aber wenn Disney ne Umtauschaktion macht, ist das doch in Ordnung für Kunden, den der Fehler gehörig auf die Nerven geht. Es gibt halt solche Erbenszähler. Aber verdammen sollte man sie deswegen nicht. Alles wird gut. Disney ist und bleibt aber ein Scheißladen...

  10. #1270
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Es muss ja nicht der komplette Bestand umgetauscht werden: wenn Disney eine korrigierte Fassung nachpresst und einen Umtausch anbietet, wird ohnehin nur ein Bruchteil der Käufer diesen in Anspruch nehmen. Von daher kann so etwas tatsächlich aus der Portokasse bezahlt werden.

  11. #1271
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Und ich streite doch den Fehler gar nicht mehr ab, ich finde es nur lächerlich wegen so einer Kleinigkeit einen Umtausch zu fordern. Natürlich würden viele die Umtauschaktion mitmachen , wahrscheinlich auch ich, das ist doch immer so, wenn alle eine neue Disc bekommen will ich auch eine, genau deshalb bin ich ja dagegen, weil es eben unnötig ist und man sollte nicht nur wegen ein paar Meckerer die ganze Kundschaft verunsichern und unnötigen Abfall produzieren.
    Lächerlich, wegen so einer Kleinigkeit eine Umtauschaktion zu FORDERN (wer hat je etwas gefordert?), aber ich sehe mich dann irgendwie gezwungen (also doch Stimmen im Kopf, ich hatte es vermutet) diese mitzumachen und genau DESHALB bin ich dagegen.

    Das Argument des "unnötigen Abfalls" ist übrigens neu und geradezu

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Und sowie ich das sehe zwingt sie doch niemand den Film anzusehen. Gott sei Dank können uns Konzerne noch nicht vorschreiben, was wir uns ansehen. Aber ich denke dass ist bei Arielle auch ken Problem. Nach den Blu-ray und DVD Charts gibt es genügend Freiwillige die diesen tollen Film in der jetzigen Spitzenqualität anschauen.
    Dich zwingt auch niemand zum Umtausch. Ich verstehe aber auch nicht, warum Du hier überhaupt noch diskutierst, denn Dieser Umtausch wird doch Deiner Ansicht eh nie angeboten/durchgeführt werden, denn Disney will doch nicht pleite gehen

  12. #1272
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe deine Sichtweise schon, habe da aber eher ein anderes Szenario im Kopf. Nämlich nicht das, wo Disney sich ohne Petition denkt "Hey geil, denen ist das voll egal. Dann lasst uns doch gleich mal die Abteilung für Qualitätssicherung nach Usbekistan ausgliedern", sondern eher das Schreckensszenario der noch größeren Fan-Taubheit. Wenn man jetzt anfängt, für jedes Kinkerlitzchen ne Petition zu starten, erreicht man möglicherweise genau das Gegenteil. Nämlich das Disney irgendwann wichtige Anliegen wie Erstsynchros zu den fünfzig anderen Mecker-Petitionen in den Mülleimer verschiebt.
    Ein interessanter Gesichtspunkt. Aber meinst Du nicht, daß Disney eine Petition, die von sehr vielen Leuten unterzeichnet wurde, unterscheidet von einer, die nur von "einigen Meckerern" unterzeichnet wurde? Anders gesagt: der Grund, weshalb die letzte Petition Erfolg hatte, war doch die überwätigende Resonanz. Bei einer mehrheitlich als nicht notwendig betrachteten Umtauschaktion würden doch daher nur wenig Leute unterzeichnen. Wenn hingegen viele Leute eine solche Petition unterzeichnen, kann man auch nicht mehr davon reden, daß es die Mehrheit nicht stört. Somit würde das Gewicht einer Petition unmittelbar vom Inhalt der Petition abhängig sein.

  13. #1273
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Ein interessanter Gesichtspunkt. Aber meinst Du nicht, daß Disney eine Petition, die von sehr vielen Leuten unterzeichnet wurde, unterscheidet von einer, die nur von "einigen Meckerern" unterzeichnet wurde?
    Ja wat weiß denn ich was in denen ihren Hundehirnen vor sich geht! Hier wird denen doch ständig jegliches logisches Denken abgesprochen. Warum dann nicht auch in dieser Frage?

  14. #1274
    Dolemite
    Gast

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    nicht jeder Konzern ist einfach ein Abzockverein, das stecken auch hunderttausende Arbeitsplätze weltweit dahinter die davon leben.
    Und von all diesen hunderttausenden Arbeitsplätzen anscheinend kein einziger (oder kein kompetent besetzter) in der Qualitätskontrolle. Denn würden diese ach so menschenfreundlichen Großkonzerne einfach mal ein wenig mehr Geld in die Fehlervermeidung stecken, hätten sie am Ende wesentlich weniger unzufriedene Kunden und vermeidbaren Ärger mit Umtauschaktionen.

  15. #1275
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Hubert Farnsworth Beitrag anzeigen
    hätten sie am Ende wesentlich weniger unzufriedene Kunden und vermeidbaren Ärger mit Umtauschaktionen.
    Wenn man sich die Amazon-Rezensionen ansieht, scheinen die gar nicht so viele unzufriedene Kunden zu haben. Und Ärger mit vermeidbaren Umtauschaktionen haben die vielleicht gar nicht. Denn vermieden wird die Aktion bestimmt => kein Ärger

  16. #1276
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    es gibt genügend Untersuchungen dass sich in solchen Foren oder auch allgemein bei Protestaktionen in erster Linie die Unzufriedenen zu Wort melden, während die Zufriedenen ist ruhig bleiben. Wenn also trotzdem die Meckerer nur eine Minderheit darstellen ist die Sachlage wohl eindeutig.
    Dann kannst du diese Untersuchungen wohl alle samt vergessen, denn schließlich hast du als "Zufriedener" einen Großteil der bei amazon geschriebenen Texte verfasst.
    Zitat Zitat von gwtw39 Beitrag anzeigen
    Übrigens von den den 12 negativen Bewertungen bei Amazon aus dem Jahr 2013 waren 11 die sich beschwerten weil sie die 1. Synchro nicht fanden und nur einer erwähnte den Schnittfehler. Dagegen stehen weit mehr als 200 positive Kritiken, waren leider zuviel um alle zu zählen.
    Diese negativen Rezensionen kamen aber fast alle, bevor die Käufer die BD in Händen hielten und bezogen sich nur auf den Trailer von Amazon, der natürlich die neue Synchro enthielt.
    Genauso dämlich, aber wahr: Du hast ebenfalls bevor du die Scheibe erghalten hattest versucht, die vertauschte Szene zu leugnen, obwohl es längst bekannt war, dass dieser Fehler nun mal passiert ist. Als das nicht mehr ging, bist du dazu übergegangen, bei jeder Gelegenheit zu erwähnen, wie unscheinbar der Fehler ist, und das der Aufruf zu einer Umtauschaktion aus deiner Sicht gegen die Menschenrechte verstößt (zumindest klingt es bei dir so).

    Such dir ein neues Hobby und schleich dich endlich. Bitte!

  17. #1277
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Hör doch einfach auf mit dem Troll zu streiten. Für solche Wesen gibt es die Ignore-Funktion.

  18. #1278
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Wenn´s so einfach wäre... inzwischen hat er hier ja schon Unterstützer (auch wenn´s da nur ums Pöbeln/Lulz geht).

  19. #1279
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.11
    Alter
    59
    Beiträge
    57

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Ich bin immer noch der Meinung bevor man einen Blu-ray schlecht macht sollte man sie gesehen haben und nicht auf Grund einiger Bilder im Netz runtermachen.

    Stimmt als ich die Blu-ray hatte konnte ich den Fehler selbst sehen, auch wenn man schon genau hinschauen muß um ihn nicht zu verpassen. Aber mir ging es wie den meisten, diese Kleinigkeit stört mich nicht.

    Natürlich nervt es wenn jetzt immer noch ein paar vereinzelte versuchen den Fehler wichtig zu machen, obwohl er sonst kaum mehr interessiert.

    Übrigens von den über 200 positiven Kritiken auf Amazon stammt noch keine einzige von mir und dass die negativen Kritiken schon vorher veröffentlicht wurden, ändert ja nichts an der Tatsache dass nur einer den Film wegen des Fehlers schlecht bewertete.

    Und ich denke den angeblichen Unterstützern bin ich egal, die finden wahrscheinlich nur die Blu-ray gut und sind auch von den penetranten Miesmachern genervt.

    Einer der besten Filme der Kinogeschichte (meine persönliche Meinung, muß niemand teilen) erscheint in erstklassiger Qualität zu einem vernünftigen Preis und dann kommen ein paar Meckerer und versuchen den Leuten den Spass daran zu verderben.

    Und was spielt es in Bezug auf diese Blu-ray für eine Rolle ob Disney jetzt ein menschenfreundlicher Konzern ist?

    Natürlich waren Disney Filme nie die billigsten, aber fast immer ihr Geld wert und 16-18 Euro ist wohl ein fairer Preis und kein Wucher.

  20. #1280
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ – ab September 2013 auf Blu-ray

    Warum versuch ichs überhapt, du hast nichts, aber auch garnichts begriffen, da könnte ich mich auch mit einer Wand unterhalten.

    Ignoreliste eben um einen Namen erweitert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •