Cinefacts

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 164
  1. #81
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Man muss nicht vom Fach sein um seine persönlichen Einschätzungen wiederzugeben.
    TK kann natürlich dazu beitragen um eine VÖ richtig einzuordnen, aber dennoch bleibt es ja jedem selbst überlassen ob er diese Meinung 1:1 übernimmt oder ob er sich anders entscheidet.

    TK schreibt zB dies:

    So, jetzt kann man das so hinnehmen oder sich die Shotvergleiche angucken. Entweder man wird darin bestärkt das die US besser ist oder kommt zu einem anderen Schluss. Ich zB finde die fr. VÖ rein von der Geometrie her besser, die dt. VÖ finde ich zu breitgezogen. Was stimmt nun? Ist das Wort TKs in Stein gemeißelt und sein Wort Gesetz? Nein, es gibt halt die Sicht einer Person wieder die täglich mit der Materie zu tun hat, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die eigene Meinung sollte immer an erster Stelle stehen, denn man kauft eine VÖ für sich und nicht für jemand anderen, mir muss das Gesamtpaket schmecken.
    Guten Appetit. Wenn es um persönliche Präferenzen bzgl Farben, Kontrast etc geht, ist diese sehr subjektive Sicht in Bezug auf den "normalen Zuschauer" völlig normal und alles andere (stetig objektive Einschätzungen mit Hintergrundwissen) wäre auch etwas sehr viel verlangt. Dagegen gibt es nichts zu sagen.

    Aber: Was die Geometrie betrifft, ist dies NICHT mit "subjektiver Ansicht" wegzureden. Ein Kreis ist ein Kreis - alles andere eine Ellipse.

    Und richtig ist nun mal, dass BEIDE Bildsignale letztlich geometrisch falsch entzerrt sind. Die französische BD zu sehr in der Vertikalen, die Internationale BD zu sehr in der Horizontalen.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    51
    Beiträge
    395

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Ist inzwischen auch wieder ein bischen gestiegen.
    http://www.blu-ray.com/movies/Westworld-Blu-ray/65391/

    Und ich muss klarkommen mit dem Titel "Almas de Metal".
    Finde das Cover aber eh hässlich und die alte DVD mit dem schönen Cover bleibt in der Sammlung.
    Bezüglich des Covers erlaube ich mir mal.....
    http://www.cinefacts.de/Forum/201692...ml#post7783112


  3. #83
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: WESTWORLD auf BD

    Sehr interessante Diskussion hier.

    Mir fällt einfach immer auf, dass fast jede Blu Ray die nicht ein knackscharfes Bild bietet gleich kritisch betrachtet wird mit Kommentaren "Na also das geht auch schärfer".
    Dabei wird völlig ausser Acht gelassen das nun mal schon vom Ausgangsmaterial her nicht jeder Film dafür prädestiniert ist diesen sogenannten HD-WOW Effekt zu generieren. Das wird eh überbewertet.
    Ich will mit Blu Ray vor allem ein recht filmisches wirkendes Bild bekommen. Weil das auf einer Leinwand dann dem Kinoerlebnis wesentlich näher kommt als das SD Bild mit den typischen Eigenheiten.

    Klar da gibt es dann auch unterschiede in der Bewertung. Warner ist ja gerade ein Beispiel von einem Studio das gemässigt etwas Rauschfilter einsetzt aber meistens genug übrig lässt das der Film trotzdem Struktur hat. Für andere ist das dann schon zu bearbeitet und für mich immer noch ok. Das sind dann wieder persönliche Präferenzen wie lange man ein Bild noch als filmmässig bezeichnet.

    Farben/Kontrast in noch deutlicherem Ausmasse sowieso.
    Über keinen Punkt wird sich so gestritten wie über Farben/Kontrast.

    Ich bin aber überrascht wie viel zuspruch hier die französische Scheibe bekommt trotz deutlich mehr Fehler/Auffälligkeiten.
    Ein Vergleich in Bewegung zeigt dies sehr deutlich. Die französische Scheibe wirkt im Vergleich nachgeschärft und vor allem sticht mir auf 2m Bildgrösse die Kompression sofort ins Auge. Gerade dieser Punkt ist extrem bei der FR Scheibe. Da sind meiner Meinung nach andere Scheiben um die sonst wegen der Kompression ein Affentanz aufgeführt wird geradezu harmlos.
    Und genau sowas verstehe ich dann jeweils nicht. Da gibt es zig Scheiben die deswegen niedergemetzelt werden obwohls deutlich weniger ausgeprägt als bei Westworld FR ist.
    Bei der Franzosen-Westworld Scheibe hingegen ist ein richtiger Artefakt-Salat auf der Leinwand.

    Und wenn man dann die negativen und positiven Punkte der beiden Scheiben abwägt ist die FR bei mir der klare verlierer und ich bin echt überrascht das hier offenbar das gegenteil der Fall ist beim grossteil der Leute.

    Was die Diskussion zu Experten angeht:
    Ich bin extrem froh einen Torsten Kaiser hier zu haben und schätze seine Inputs. Ist interessant das ganze mal aus fachmännischer Sicht zu lesen.
    Trotzdem bleibt es so, dass ich aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht alles sehen kann was er anprangert oder mir einiges aus Laien-Sicht sich nicht erschliesst sowie Fälle wo ich sagen kann "Ok sehe was er meint kratzt mich jetzt aber nicht so".
    Das soll aber Torstens Inputs nicht schmälern. So ist es nicht gemeint.
    Will nur sagen, dass es auch etwas zu viel verlangt ist wenn man immer die Meinung von Experten teilen soll. Weil die betrachten alles von einem ganz anderen Standpunkt aus.
    Aber bevor wir uns falsch verstehen: Solche Infos sind hochinteressant und man weiss dann wieso einiges so ist wie es eben ist oder ob ne Scheibe korrekt umgesetzt ist obwohl man persönlich gewisse Sachen daran nicht gut findet etc.
    Jedoch ist es kein Verbrechen trotzdem für sich persönlich auch zu anderen Fazits zu kommen solange man sich dabei im klaren ist das diese unterschiedlichen Ansichten auch dadurch zustande kommen können, dass man ne eigentliche Fehlleistung subjektiv gut findet.
    Man muss dann einfach dazu stehen und auch sagen können "Ok mag falsch sein aber mir gefällts trotzdem" womit wir wieder bei Westworld angelangt sind. Einigen gefällt offenbar halt einfach die Überschärfung und die in die andere richtung falsche Geometrie etc.
    Nur das die Kompression hier so eine untergeordnete Rolle in der Bewertung spielt daran habe ich wirklich zu nagen und habe mühe das nachvollziehen zu können.

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: WESTWORLD auf BD

    Ich glaube die meisten die die franz VÖ besser bzw ansprechender finden, sehen das mit den Kompressionsartefakten ebenso wie du, das ist doch relativ unstrittig, es geht hier doch hauptsächlich um die Farbgebung und die Geometrie.
    Mit der Farbgebung der dt VÖ kann man recht gut leben.
    Hätte man mir zB keinen Bildvergleich zwischen fr und dt VÖ gezeigt wär mir die Geometrie sicherlich egal, aber es geht und gehört besser.
    Dass das Material ansich problematisch ist, hat man ja schon bei der DVD gesehn und schon dort war die Qualität der HD Fassung absehbar.

  5. #85
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nur das die Kompression hier so eine untergeordnete Rolle in der Bewertung spielt daran habe ich wirklich zu nagen und habe mühe das nachvollziehen zu können.
    Da ich die BD des Films nicht habe, kann ich nur die Screenshots bewerten, auf die du hier verlinkt hast, und auf denen ist mir die franz. Version schon hinsichtlich der Farbgebung lieber.

    In Bewegung mag ein anderer Eindruck entstehen, aber den Vergleich kann ich bis jetzt nicht anstellen.

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: WESTWORLD auf BD

    Das mit der Kompression ist mir jetzt auf meinen 46" nicht sooo dramatisch aufgefallen, mag natürlich auf 2m Diagonale anders sein.

  7. #87
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: WESTWORLD auf BD

    Ich lese Torstens Ausführungen zu BDs die mich interessieren immer gerne, auch wenn manche Punkte oft nicht nachvollziehbar sind, weil schlicht das Equipment und/oder das nötige fachliche Hintergrundwissen dazu fehlt, oder die Vorstellungskraft wie es aussehen könnte, wenn dieser und jener Fehler nicht gemacht worden wäre.
    Trotzdem weiß ich dann um diese Fehler und kann entscheiden, ob mich diese radikal stören, oder ich gut damit leben kann. Es ist gut zu wissen, welche Fehler die BDs haben und dass man zukünftig evtl.die Augen nach einer verbesserten Neuauflage aufhalten muss, oder man im weiß, dass es wegen diverser Probleme einfach nicht besser ging (Stichwort Ausgangsmaterial).
    Im günstigsten Fall hat man eine BD zuhause stehen, von der ein Fachmann in Bild und Ton-Restauration sagt, dass alles richtig gemacht wurde.
    Dieses Hintergrundwissen, ob positiv oder negativ, beruhigt mich halt.
    Das heißt nicht das Torstens Wort Gesetz ist, was er ja auch nicht damit bezweckt, sondern eine Entscheidungshilfe und eine Wissenserweiterung. Deshalb kann ich es nur äußerst positiv bewerten, dass er hier die ein oder andere BD für uns unter die Lupe nimmt und seine Ergebnisse dem Forum mitteilt.
    Ich glaube so ähnlich hat TV-Junky das auch gemeint, sich aber vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.

  8. #88
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    es geht hier doch hauptsächlich um die Farbgebung und die Geometrie.
    Und gerade Farben/Kontrast sind halt wie schon erwähnt immer höchst subjektiv auch wenn ja dank Torstens Statement klar ist, dass die Warner BD da deutlich besser ist.
    Aber man kann halt dann subjektiv trotzdem das andere besser finden.

    Der mit der Geometrie ist allerdings schräg da beide VÖs da gleich starke Probleme haben nur in eine jeweils andere Richtung.
    Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass ich nichts komisch finde wenn ich das Ding auf Leinwand projeziere.
    Ich gebe ganz ehrlich zu, dass mir ohne direkten Vergleich und Torstens Hinweise das wohl nicht mal aufgefallen wäre.

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Das mit der Kompression ist mir jetzt auf meinen 46" nicht sooo dramatisch aufgefallen, mag natürlich auf 2m Diagonale anders sein.
    Auf 2m tanzen die Artefakte richtig miteinander
    Aber auch auf den Screenshots und auf meinem 46 Zöller recht deutlich für mich IMHO.

    ABER:
    Ich glaube da reagiert man scheinbar auch bei so deutlichen Artefakten unterschiedlich. Gibt ja auch verschiedene Arten von Artefakten.

    Ich finds halt nur erstaunlich weil mir sonst immer der Vorwurf gemacht wird ich sei zu "lieb" wenns um Artefakte geht.
    Und ausgerechnet hier wo ich das wirklich als katastrophale Eigenschaft der FR BD ansehe scheint es kaum jemanden zu stören selbst wenn man es sieht.
    Ich habe selten auf einer BD dermassen schlimme Artefakte gesehen.

    Jedenfalls ist das ja aber auch das schöne an einem Forum das es so unterschiedliche Ansichten gibt.
    Solange man fair und nicht hitzig miteinander diskutiert darüber ist das ja auch in Ordnung.

  9. #89
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich finds halt nur erstaunlich weil mir sonst immer der Vorwurf gemacht wird ich sei zu "lieb" wenns um Artefakte geht.
    Und ausgerechnet hier wo ich das wirklich als katastrophale Eigenschaft der FR BD ansehe scheint es kaum jemanden zu stören selbst wenn man es sieht.
    Ich habe selten auf einer BD dermassen schlimme Artefakte gesehen.
    Das ist halt aus den Screenshots nicht ersichtlich. Deshalb wohl die vielen positiven Meinungen hier.
    Da die franz. BD eh für mich nicht in Frage gekommen wäre, freue ich mich natürlich, dass wir diesmal das anscheinend bessere Stück vom Kuchen bekommen haben.

  10. #90
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das ist halt aus den Screenshots nicht ersichtlich.
    Na also da bin ich jetzt komplett anderer Meinung. Das ist ja eben schon auf den Screenshots sehr deutlich.
    Das ist ja das krasse.

    Ich habe mal einige Stellen rausgeschnitten für dich um es zu illustrieren. Ich habe NICHTS gezoomt sondern wirklich nur entsprechende Teile 1:1 ausgeschnitten ohne zu zoomen weil ich von zoomvergleichen nicht viel halte. Wenn man etwas zoomen muss damit man es deutlich sieht ist es für mich eher vernachlässigbar. Aber wenn man es auf normaler Bildgrösse sehen kann dann ists ärgerlich. (Auf die Bilder klicken um sie in normaler Grösse anzusehen)
    WESTWORLD auf BD-kompression5.jpgWESTWORLD auf BD-kompression1.jpgWESTWORLD auf BD-kompression2.jpgWESTWORLD auf BD-kompression3.jpgWESTWORLD auf BD-kompression4.jpg

    Für mich absolut klar zu sehen.

  11. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: WESTWORLD auf BD

    Also bitte nicht böse sein - ein bisserl absurd wird die Sache mit dem "persönlichen Geschmack" halt manchmal schon.
    Wenn hier einige die franz. Ausgabe, die offensichtlich von einer bereits ausgeblichenen Vorlage stammt besser finden, könnte man ja fast darüber nachdenken einen neuen Film mal ein paar Jahre "abliegen" zu lassen, damit sich die Farben schön verändern und "faden". Man könnte dann nett diskutieren wie lange...

    Oder wir machen auf eine neue Schallplatte gleich ein paar hübsche Kratzer, damit sie "alt" klingt.

    Ausgeblichene Farben sind doch bitte kein "Qualitätsmerkmal" sondern eine Alterserscheinung.

    Die Sache mit der Geometrie ist natürlich ein anderes Kapitel.

  12. #92
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: WESTWORLD auf BD

    @Schweizer: ich sehe schon, was Du unter Artefakte meinst. In Bewegung wird das denke ich dann noch deutlicher. Aber auf den Screenshots wirkt das halt etwas mehr als wäre das irgendwie die Struktur vom Material. Schwer zu beschreiben. Ein Dia beispielsweise hat meine ich eine ähnliche Struktur. Deutlicher wird es auf den Shots an den Konturen. da sieht man sehr schön, dass was nicht passt. Aber das merkt man beim laufenden Bild auch nicht so deutlich (46"). Auf 2 Meter kann ich mir schon vorstellen, dass man das extremer sieht.

  13. #93
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Also bitte nicht böse sein - ein bisserl absurd wird die Sache mit dem "persönlichen Geschmack" halt manchmal schon.
    Ich finde ja auch, dass die Warner in dem Punkt deutlich frischer aussieht.
    Aber Farben/Kontrast waren hier im Forum schon immer DER Streitpunkt schlechthin. Völlig egal was Experten dazu sagen oder ob man durch zuverlässige sonstige Infos bestimmen kann was nun näher am Original ist etc.
    Es gibt immer Leute die bei 2 Möglichkeiten dann subjektiv halt die besser finden welche eigentlich technisch gesehen schlechter aussieht.

    Genauso bei Kontrast-Sachen. Es gibt BDs die haben ein deutlich neutraleres Bild als das DVD Pendant davon welches im Kontrast angehoben war und dadurch knalliger erscheint. Oftmals gefällt den Leuten dieser knallige Look besser obwohl die BD deutlich näher an dem ist wie es sein sollte.
    Bei Kontrast/Farben sind Diskussionen vorprogrammiert.

    Zitat Zitat von Gargi
    @Schweizer: ich sehe schon, was Du unter Artefakte meinst. In Bewegung wird das denke ich dann noch deutlicher.
    Dem ist leider so.
    Ich stimme übrigens auch zu, dass es auf dem 46 Zoll weniger krass rüberkommt.
    Aber für mich immer noch deutlich genug.
    Das ist aber halt dann auch wieder eine Sache von persönlichen Standpunkten. "Deutlich" ist nicht für jeden das gleiche usw.

  14. #94
    RoboWulf
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl-Warul, Austria
    Beiträge
    1.920

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    komplett anderer Meinung.
    Das ist ja das krasse.

    rausgeschnitten ohne zu zoomen dann ists ärgerlich.


    Mehr als ärgerlich ich boykottiere zukünftig sämtliche BluRays

  15. #95
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von Jackman Wulf Beitrag anzeigen


    Mehr als ärgerlich ich boykottiere zukünftig sämtliche BluRays
    Wenn du jetzt noch einen Disclaimer anbringen könntest was genau so lustig ist könnte ich vielleicht besser verstehen was dich so amüsiert hat

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Aber Farben/Kontrast waren hier im Forum schon immer DER Streitpunkt schlechthin. Völlig egal was Experten dazu sagen oder ob man durch zuverlässige sonstige Infos bestimmen kann was nun näher am Original ist etc.
    Es gibt immer Leute die bei 2 Möglichkeiten dann subjektiv halt die besser finden welche eigentlich technisch gesehen schlechter aussieht.

    Genauso bei Kontrast-Sachen. Es gibt BDs die haben ein deutlich neutraleres Bild als das DVD Pendant davon welches im Kontrast angehoben war und dadurch knalliger erscheint. Oftmals gefällt den Leuten dieser knallige Look besser obwohl die BD deutlich näher an dem ist wie es sein sollte.
    Bei Kontrast/Farben sind Diskussionen vorprogrammiert.
    Das ist das, was ich in einen meiner letzten Posts mit "Paralelluniversen" gemeint habe. Denn einerseits ist man ganz wild auf eine "naturgetreue" Replik eines Films auf BD - andererseits schmollen manche, wenn dabei der "persönliche Geschmack" nicht getroffen wird, und die Wahrheit nicht die eigene ist. Und wie erwähnt: die Ergebnisse können von Display zu Display auch noch heftig variieren. Alles kriegt man einfach nicht unter einen Hut...
    Geändert von alterfilmnarr (09.03.13 um 12:22:43 Uhr)

  17. #97
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: WESTWORLD auf BD

    Bei amazon wird über den dt. Ton gemotzt. Ist da was dran?
    Dieser sei in Mono während die DVD einen Stereo-Ton gehabt hätte. Da meine DVD schon verkauft ist, kann ich das nun nicht mehr nachprüfen. Auch sei die Mischung in den Dialogen zu dumpf. Kann man das so bestätigen?

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: WESTWORLD auf BD

    Sieht fast so aus ...

    WESTWORLD auf BD-ww.jpg

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.03
    Beiträge
    588

    AW: WESTWORLD auf BD

    Naja, auch Monoton wird oftmals als DD2.0 abgespeichert.

    Allerdings: in der ofdb steht im Eintrag zur DVD, dass der Ton auf dem Cover fälschlicherweise als Stereo angegeben wird, tatsächlich aber nur Mono vorliegt.

  20. #100
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: WESTWORLD auf BD

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Bei amazon wird über den dt. Ton gemotzt. Ist da was dran?
    Dieser sei in Mono während die DVD einen Stereo-Ton gehabt hätte. Da meine DVD schon verkauft ist, kann ich das nun nicht mehr nachprüfen. Auch sei die Mischung in den Dialogen zu dumpf. Kann man das so bestätigen?
    Ist doch völlig egal, ob das jetzt 1.0 oder 2.0 ist. Selbst die DVD wird kein richtiges Stereo gewesen sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •