Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 54
  1. #21
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Und die dt. Blu soll Zwangsuntertitel beim O-Ton haben... ein Armutszeugnis irgendwie für einen deutschen Film.

  2. #22
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    WATT?!? Zwangsuntertitel?!? THE FUCK?!? Ich hoffe, dass wird dann hoffentlich doch nicht passieren, sonst muss da noch zusätzlich die UK-Scheibe dazu. Dammit.

  3. #23
    jelde
    Gast

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zwangsuntertitel stimmt nicht ganz. Wenn man im Menü englischen Ton wählt, werden automatisch dt. Untertitel eingeschaltet. Im Menü der Disc gibt es keine Möglichkeit die Untertitel auszuschalten, aber man kann sie über die Untertiteltaste bzw. das Menü des Players ausschalten.

  4. #24
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Und die dt. Blu soll Zwangsuntertitel beim O-Ton haben... ein Armutszeugnis irgendwie für einen deutschen Film.
    Nein, hat sie nicht. Steht nur recht verwirrend auf der Cover-Rückseite.

  5. #25
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    ... Und da die Frage bisher nicht beantwortet wurde, natürlich hat die US keinen dt. Ton. ...
    Was heißt hier natürlich. Gerade von den Warner Bros. gibt's genug Discs codefree mit deutschem Ton. Von anderen Anbietern auch.
    In dem speziellen Fall nur nicht ...

  6. #26
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von jelde Beitrag anzeigen
    Zwangsuntertitel stimmt nicht ganz. Wenn man im Menü englischen Ton wählt, werden automatisch dt. Untertitel eingeschaltet. Im Menü der Disc gibt es keine Möglichkeit die Untertitel auszuschalten, aber man kann sie über die Untertiteltaste bzw. das Menü des Players ausschalten.
    Oh - fehlgemasterte Zwangsuntertitel? Na immerhin.

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Was heißt hier natürlich. Gerade von den Warner Bros. gibt's genug Discs codefree mit deutschem Ton. Von anderen Anbietern auch.
    In dem speziellen Fall nur nicht ...
    Warner macht aber hier nur den Vertrieb. Der Film ist ja nicht von ihnen selbst.

  8. #28
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Mir fällt da gerade die US-Disc von Tintenherz ein. Die kam indirekt auch über Warner, da NewLine. Und hatte - wohl als Tribut an die deutsche Literaturvorlage - auch deutschen Ton an Bord. Vielleicht geht man in den USA bei "Cloud Atlas" wegen Tykwer und weil's ja ein "deutscher Film" ist (wenn man der deutschen Filmakademie glauben darf ) wieder einen ähnlichen Weg und spendiert eine deutsche Tonspur.
    Mir soll's egal sein. Für 13,-- mit Wendecover hab ich das Ding dann ohne zu überlegen mitgenommen - aber noch nicht geschaut. Und ich rechne schon fast mit einem volldeutschen Bildmaster - ähnlich wie zuletzt bei "Amour" von Haneke. Rede ich mir dann halt nur lange genug ein, dass es ja ein deutscher Film ist. Dann komme ich damit auch klar.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Kenne den Film ja und kann daher warten, wie viel besser nun die US-Disc ausfällt.

    @Andrew Woo

    Man ist ja vergesslich.

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Mir fällt da gerade die US-Disc von Tintenherz ein. Die kam indirekt auch über Warner, da NewLine.
    Schlechtes Beispiel da New Line zum Warner Konzern gehört.
    X Filme aber nicht. Das ist lediglich ein Vertriebsdeal den die mit Warner haben.

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Und ich rechne schon fast mit einem volldeutschen Bildmaster - ähnlich wie zuletzt bei "Amour" von Haneke.
    Das wäre richtig genial. Hab meine Scheibe heute bekommen aber noch nicht reingeschaut.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Wenn ihr hier so alle drauf abgeht das Cloud Atlas ein deutscher Film ist bei dem ein deutsches Master zum Einsatz kommen sollte, wünscht ihr euch wohl auch ein französisches für Leon der Profi und Das fünfte Element oder wie verhält sich das jetzt?

  12. #32
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Wenn ihr hier so alle drauf abgeht das Cloud Atlas ein deutscher Film ist bei dem ein deutsches Master zum Einsatz kommen sollte, wünscht ihr euch wohl auch ein französisches für Leon der Profi und Das fünfte Element oder wie verhält sich das jetzt?
    Also zumindest ich habe das wegen deutschem Film nie gebracht.
    Und wieso die O-Ton Fraktion sich immer so schwer damit tut zu verstehen, dass hier niemand was gegen Originalmaster hat (zumindest die Leute die in dem Punkt so eingestellt sind wie ich) werde ich wohl nie verstehen.
    Bei euch gilt immer "Originalmaster! Alles andere ist scheisse". Bei den Leuten die so denken wie ich heisst es hingegen "Professionell eingedeutschtes Master wäre genial, Originalmaster natürlich auch in Ordnung".

    Schlussendlich nervt mich an der ganzen Diskussion jeweils eigentlich nur, dass die Original-Fraktion so viele Möglichkeiten auf der ganzen Welt hat ihre Filme mit Originalmaster zu bekommen und sich dann doch jedesmal beschwert wenn auf einer deutschen VÖ ein deutsches Master eingesetzt wird. Wir haben keine Alternativen. Das ist der springende Punkt. Sich als Original-Fan über deutsche Master auf deutschen BDs zu beschweren ist daher nicht gerade die feine Art und könnte man je nach dem sogar als etwas arrogant bezeichnen. Denn wie gesagt: Ihr habt gefühlt tausend ausweichmöglichkeiten. Wir deutsch-liebhaber hingegen nicht.
    Und wenn jetzt als Argument sowas kommt wie "Ja ich möchte wegen Wiederverkaufsmöglichkeiten gerne die deutsche VÖ kaufen oder zwecks deutschem Ton für den Filmabend mit nicht o-ton willigen Freunden." dann muss ich einfach sagen das ihr dann auch bereit sein müsst diese Kröte zu schlucken. Ohne wenn und aber und ohne gemecker. Zwingt euch niemand die deutsche VÖ zu kaufen. Aus welchen Gründen auch immer ihr die braucht. Diese Engstirnigkeit ist manchmal nervig.
    Wenn ich ne VÖ aus dem Ausland kaufe kann ich mich auch nicht beschweren dass die nicht für deutschsprachige ausgelegt wird usw.

    Aber was red ich...altes Thema

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Ohje, diese Diskussion wollt ich eigentlich net nochmal starten, sorry

    Aber wenn du malwieder dein Standpunkt klar machst, den ich schon kenne, mach ich das auch

    Ja wir haben alternativen usw. aber es ist auch dezent anstrengend da pro Film jedes mal zu recherchieren welche Fassung man da nun kauft...anstatt sich die dt. vö zu holen und gut.

    Wo man sich fast (fast...) nie Sorgen machem muss ist eben Warner, Sony, Fox, Paramount, Disney

    Universum, Studio Canal ist ein Glücksspiel, Universal hatte eigentlich bisher nur gecleant oder orginal aber seit ich das mit dem Trejo Film Bad Ass las fangen die wohl jetzt auch schon mit lokalisierung an.

    Da lobe ich mir Concorde, da weiß ich wenigstens gleich das ich die stehen lassen kann....die haben ja auch Mr. Brooks und Death Sentence rausgebraucht...da halten sich die Alternativen leider in grenzen :/

    Das wiederverkaufsding is mir egal, weil ich Filme meistens eh nicht wieder verkaufe und meine Freunde haben sich mitlerweile dran gewöhnt das nix synchronisiertes mehr läuft, einige hat das sogar überzeugt.

    Aber für mein Vater und Bruder die beide in der DDR aufgewachsen sind wäre optional deutscher Ton oder wenigstens Untertitel schon nett.

    @ topic

    Ich bin einfach nur überrascht wie stark hier betont wird Cloud Atlas ist ein deutscher Film
    Der Cast ist ziemlich undeutsch und Produktionstechnisch waren doch einige andere Länder dabei, oder hab ich einfach was verpasst?

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.09.09
    Ort
    Hamburg
    Alter
    45
    Beiträge
    387

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Warner VÖ mit Wendecover ? Umdenken oder Einzelentscheidung a la Schweiger Filme ?

  15. #35
    I have moments...
    Registriert seit
    19.05.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    41
    Beiträge
    3.420

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von Lasse1887 Beitrag anzeigen
    Warner VÖ mit Wendecover ? Umdenken oder Einzelentscheidung a la Schweiger Filme ?
    Liegt m.W. an X-Verleih, die bei dem Film ja ihre Finger mit drin haben.

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Ein ganz interessanter Vergleich zwischen der deutschen, osteuropäischen und russischen Blu-ray:


  17. #37
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Ein ganz interessanter Vergleich zwischen der deutschen, osteuropäischen und russischen Blu-ray:
    Die osteuropäische ist zu dunkel und die russische hat einen falschen Bildausschnitt.

    Ich gehe davon aus das Warner USA das gleiche Master benutzt wie X Filme.


    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    @ topic

    Ich bin einfach nur überrascht wie stark hier betont wird Cloud Atlas ist ein deutscher Film
    Der Cast ist ziemlich undeutsch und Produktionstechnisch waren doch einige andere Länder dabei, oder hab ich einfach was verpasst?
    Die Herkunft des Casts sagt ja mal überhaupt nicht aus, aus welchem Land der Film stammt

    Joa, waren ein paar Asiatische Länder dabei, aber nur wegen der Finanzierung. Ansonsten ist es eine rein deutsche Produktion von X-Verleih/X Filme. Es ist natürlich klar dass bei dieser Größenordnung die Department Heads nicht nur aus Deutschland stammen

    Und warum ich das so betone? Weil ich finde es ist ein endgeiler Film und und ich mich freue dass so etwas in Deutschland (Tatort, Schweiger ) geschafft wurde. Schade das der Film so gefloppt ist weltweit, das Haben die Macher um Tykwer/Arndt/Wachowskis nicht verdient.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Die UK-BD scheint übrigens auch mehr/andere Extras zu haben, erscheint aber auch erst am 1.Juli: http://www.amazon.co.uk/Cloud-Atlas-...bs_383380011_5

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.03.08
    Beiträge
    291

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Habe auch gestern den Film von Videobuster bekommen und gleich reingeschaut. Ganz nett gemachter Film, kannte ich noch nicht. Als Info: Die Disc hatte keine englischen Untertitel an Bord, was ich etwas schade fand da die Szenen in der post-apokalyptischen Welt ein etwas merkwürdiges, für mich nicht so einfach verständliches Englisch hatten wo ich die gerne kurz dazugeschaltet hätte.

  20. #40
    Hogge
    Gast

    AW: Cloud Atlas - 22.03.2013

    Zum Bild:
    Die Master sind die gleichen und kommen alle von derselben Quelle, nur die Titel unterscheiden sich.
    Der Unterschied sind verschiedenen BD-Ersteller, die Zulieferer, die verschiedene Encoder benutzen.

    Zu den forced UTs:
    In Deutschland darf man die OV Version nur mit deutschen UTs anbieten, da man sonst seinen Partnern in England und USA den Markt streitig macht, in dem Kunden aus diesen Länder einfach die deutsche BD kaufen.

    Zu den Firmen:
    Die X Verleih AG ist der Rechteinhaber für Deutschland und nutzt die Vertriebsstrukturen der Warner Bros. Entertainment GmbH.

    Ich hoffe ich konnte etwas klärend zum Thema bei tragen.

    Viel Spaß mit der BD

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •