Cinefacts

Seite 18 von 68 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 1351
  1. #341
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    MM Steelbook sieht gut aus, muss man schon sagen. Ich bleib allerdings beim 3D Lenticular Schuber, da ich die anderen Warner 3D Filme auch in dieser Version habe. 11€ Unterschied kommen noch hinzu.

  2. #342
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Bei Amazon hat ein Kunde geschrieben,das er sein Steelbook im hiesigen MM per Vorbestellung abgeholt hat. Und dabei feststellen musste,das die den Ladenpreis auf satte 49,99 angehoben haben. (Er hatte 34 Euro bezahlt)

    Da muss man erstmal tief durchatmen. Wir reden hier nicht von einem limitierten Nieschentitel ala Chucky.
    Auch nicht von einem Media Book eines kleinen anbitionierten Labels. Sondern von einem Blockbuster,ein Massenprodukt von Warner. Von einem Titel,der im Dezember in der Langfassung erscheint. Und dafür 50(!) Euro?
    Das ist schon mehr als grenzwertig.
    Hey, irgendwo muss das Geld ja wieder reinkommen wenn die normale 2D Version noch vor dem offiziellen Release von jedem Heinz und Strunz für 9,99€-12,99€ verramscht wird.

  3. #343
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Hab gerade die 3D im MÜLLER gekauft, dort gibt`s ja neben dem 3% Rabatt-Gutschein (einlösbar beim nächsten Kauf) zudem (solange der Vorrat reicht und der wird in den Läden wohl nur noch Stunden reichen) für jeden Hobbit noch eine Tüte "Funnyfrisch Frit Sticks" gratis dazu

  4. #344
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Kann jemand der die 3D-BD schon hat diese Fehler, gemeldet vom Nutzer "Oengel" des Bluray-Disc.de Forums, bestätigen:

    Die für Warner Typischen Fehler:

    Bei "Der Hobbit" Blu-Ray ist so wie es aussieht mal wieder ein Bildfehler vorhanden. In der 2D und 3D Version je an der gleichen Stelle.

    • In der 2D Version bei Minute 2:10:40 (Ork-König singt),
    • bei der 3D Version auf der Disc 2 bei Minute 37:00 (Ork-König singt)

    Es gibt an dieser Stelle ein streifiges kurzes Flimmern am oberen Rand.

    Weiter ist bei der 3D Disc im Haupt- bzw. Discmenü Musik zu hören – Läuft jedoch der Film und man kehrt in das Haupt- bzw. Discmenü zurück, fehlt der Ton und man sieht das Menü stumm.

  5. #345
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also im MediaMarkt Frankfurt kostet das 3D Steel auch ohne Vorbestellung 34€. Habs für den Preis mal mitgenommen.
    Die Bildfehler kann ich erst morgen checken, falls das bis dahin sonst niemand getan hat.

  6. #346
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.092

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    ...
    Weiter ist bei der 3D Disc im Haupt- bzw. Discmenü Musik zu hören – Läuft jedoch der Film und man kehrt in das Haupt- bzw. Discmenü zurück, fehlt der Ton und man sieht das Menü stumm.
    Das ist bei der 2D Disc und der Bonus Disc leider auch so. Hatte mich gestern abend auch gewundert, warum nach den ganzen Copyright Hinweisen (welche nach dem Film kommen) das Menü auf einmal stumm bleibt. Habe mir dann hinterher noch die Production Diaries auf der Bonus Disc angeschaut und auch hier blieb dann hinterher das Menü stumm.

    Bildfehler sind mir gestern abend beim Schauen keine aufgefallen, allerdings suche ich auch nicht nach sowas, wenn ich einen Film sehe.

    EDIT: Habe es gerade nochmal getestet. Auf der 2D Disc läuft vor Filmstart das Menü zweimal mit Musik durch, danach bleibt das Menü stumm (Menü läuft aber in einer Endlosschleife stumm weiter).
    Geändert von Overfiend2000 (18.04.13 um 16:14:46 Uhr)

  7. #347
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Bei allem Stürzen auf tatsächliche oder vermeintliche Fehler, für die Warner gesteinigt gehört, hat bisher niemand daran gedacht zu schreiben, dass hier eine Scheibe in Referenzqualität abgeliefert wurde. Das Bild ist eigentlich nicht mehr steigerbar, der Hobbit ist der wohl bestaussehende Realfilm in meiner mittlerweile über zweihundert BDs umfassenden Sammlung. Der Ton steht dem in nichts nach, auch hier absolut fantastisch! Da Bild-und Tonqualität für mich die wichtigsten Kriterien sind, bin ich sehr zufrieden mit der BD. So Sachen wie doppelte Untertitel vermiesen mir die Freude nicht, und von einem Flimmern in der oberen Ecke bei 2.10h hab ich bei der gestrigen Sichtung auch nix mitbekommen. Muss wohl nochmal genauer drauf achten

    Gruß Sam

  8. #348
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.092

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Wo ich die Disc gerade sowieso im Player hatte, habe ich mal schnell den Bildfehler gesucht. Also bei 2:10:40 (Hier, wo jeder euch heut grausam sterben sieht, so wie's in Orkstadt gern geschieht) kann ich keinen Fehler entdecken. Ist vielleicht wieder eine playerabhängige Geschichte? Auf meinem Sony BDP-S185 ist alles in Ordnung.

  9. #349
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.10
    Ort
    Mannheim
    Alter
    35
    Beiträge
    164

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    same here!
    Kein Bildfehler bei 2:10:40 auf meinem Philips BDP7700

  10. #350
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich habe soeben das Steelbook beim MediaMarkt Chemnitz geholt.

    Preis: 29,99

    MediaMarkt Dresden war affig, der Verkäufer meinte "VÖ ist erst morgen" blah blah. Preis dort: 34,00.

  11. #351
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Palastmagazin Beitrag anzeigen
    same here!
    Kein Bildfehler bei 2:10:40 auf meinem Philips BDP7700
    Danke.

    Ich hab's mir ja gedacht, bei Bluray-disc.de muss man Kompetenz ja mit der Lupe suchen.

    Habe mein Steel gerade abgeholt. Für den freien Verkauf gab's keine, alles Vorbestellungen.

    Morgen ist dann Hobbit-Abend.

  12. #352
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von SamLombardo Beitrag anzeigen
    Bei allem Stürzen auf tatsächliche oder vermeintliche Fehler, für die Warner gesteinigt gehört, hat bisher niemand daran gedacht zu schreiben, dass hier eine Scheibe in Referenzqualität abgeliefert wurde. Das Bild ist eigentlich nicht mehr steigerbar, der Hobbit ist der wohl bestaussehende Realfilm in meiner mittlerweile über zweihundert BDs umfassenden Sammlung. Der Ton steht dem in nichts nach, auch hier absolut fantastisch! Da Bild-und Tonqualität für mich die wichtigsten Kriterien sind, bin ich sehr zufrieden mit der BD. So Sachen wie doppelte Untertitel vermiesen mir die Freude nicht, und von einem Flimmern in der oberen Ecke bei 2.10h hab ich bei der gestrigen Sichtung auch nix mitbekommen. Muss wohl nochmal genauer drauf achten

    Gruß Sam
    Ohja das wollte ich auch schreiben, schaue gerade und das ist wirklich Referenz! Besser geht's nicht.

  13. #353
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Ich habe soeben das Steelbook beim MediaMarkt Chemnitz geholt.

    Preis: 29,99

    MediaMarkt Dresden war affig, der Verkäufer meinte "VÖ ist erst morgen" blah blah. Preis dort: 34,00.
    Und wieso kostet das dort "nur" 29,99,und überall anderswo 34 Euro? Geht also doch billiger....

    Die hatten in unserem MM eins offen an der Theke. Ich hab mir das Teil mal angesehen. Ich muss ja sagen,das sieht wirklich geil aus.Von innen wie außen. Muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Verdammte Sucht... War ja klar,das man bei so einem Titel richtig zulangt. Der "HDR Zuschlag" sozusagen.

  14. #354
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Ohja das wollte ich auch schreiben, schaue gerade und das ist wirklich Referenz! Besser geht's nicht.
    Klar geht das besser. Ich mag z.B. doppelte UT überhaupt nicht. Schon mal eine BD von PIXAR gesehen?

  15. #355
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Und wieso kostet das dort "nur" 29,99,und überall anderswo 34 Euro?
    Keine Ahnung, ausgepreist (hab ein Foto davon gemacht) war es mit 29,99. An der Kasse kam plötzlich 34 Euro in der Anzeige. Aber die Kassiererin hat mir dennoch "nur" die 29,99 abgezogen.

  16. #356
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von SamLombardo Beitrag anzeigen
    Bei allem Stürzen auf tatsächliche oder vermeintliche Fehler, für die Warner gesteinigt gehört, hat bisher niemand daran gedacht zu schreiben, dass hier eine Scheibe in Referenzqualität abgeliefert wurde.
    Na ja, dafür hat mir der Film zu viele Bildartefakte, die immer dann auftreten mal ein bisschen was auf dem Bildschirm passiert. Ist für mich jetzt nicht schlimm, aber von Referenz würde ich nun überhaupt nicht sprechen.

  17. #357
    Vertrauenslehrer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    43
    Beiträge
    694

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Artefakte? Ich sitze 3m von meiner 2,60 breiten -3m diagonale- Leinwand entfernt (ich mags groß ), da fallen eventuelle Artefakte sehr stark auf. Bei der Hobbit BD hab ich nichts dergleichen gesehen. Nur ein farblich brillantes, kontrastreiches extrem scharfes Bild, das mir seit langer Zeit mal wieder ein wow über die Lippen kommen ließ Ich will dir aber deine Meinung nicht absprechen, daher die Frage in die Runde: wie seht ihr die Bildquali vom Hobbit? Sind sonst noch jemandem Artefakte aufgefallen?

    Gruß Sam
    Geändert von SamLombardo (18.04.13 um 21:39:15 Uhr)

  18. #358
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Klar geht das besser. Ich mag z.B. doppelte UT überhaupt nicht. Schon mal eine BD von PIXAR gesehen?
    Ja natürlich, das ist natürlich das Non Plus Ultra. Wann immer ich animiertes sehe frage ich mich, who the FUCK needs 4K Shit? Aber du willst doch nicht ernsthaft animiertes mit Realfilm vergleichen.

    Das bezog sich nämlich nur auf Realfilme. Und eingebrannte Untertitel haben genauso wenig mit der Bildqualität zu tun, die ist trotzdem weiterhin so ziemlich das beste was auch ich bisher gesehen habe.

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Na ja, dafür hat mir der Film zu viele Bildartefakte, die immer dann auftreten mal ein bisschen was auf dem Bildschirm passiert. Ist für mich jetzt nicht schlimm, aber von Referenz würde ich nun überhaupt nicht sprechen.

    What the hell? Ich empfehle dir mal ganz schnell nen neuen Blu Ray Player.
    Da gibts keine Artefakte oder sonst was. Nur ein Bild in Perfektion.

  19. #359
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Mein BD-Player (PowerDVD 12) ist aktuell, daran wird es nicht liegen. Eher an der niedrigen Datenrate. Bspw. bei der Regenszene, rund um die Szene der ersten Rast der Gemeinschaft (genaue Zeit kann ich leider momentan nicht liefern) sind eindeutig Artefakte im Bild zu sehen (vor allem wenn man sich Standbilder ansieht. Sehe ich mir die Datenrate an (~27 Mbit/s), so wundert es mich auch nicht, weshalb hier welche entsehen.

    Mich persönlich stört es jetzt nicht so sehr, da die Artefakte in Bewegung für mich jedenfalls kaum/ überhaupt nicht sichtbar sind (aber dennoch vorhanden sind). Aber ich wollte es nur erwähnt haben, bevor hier Warner in den Himmel gelobt wird.

    Zwei DTS HD Streams, plus 169 min. Film sind wohl zu viel für eine Bildkompression in Perfektion.

  20. #360
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die Lobhudeleien (positiv gesehen) auf die Referenzqualitaet des Bildes beziehen sich jetzt ausschliesslich auf 2D? Wie sieht es da bei 3D aus? Ich habe mir zwar die 3D-Version gekauft, kann aber (noch) nur 2D schauen.Edit: Kommt eigentlich der 48FPS-Effekt irgendwie zum tragen?
    Geändert von Draugr (19.04.13 um 07:33:53 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •