Cinefacts

Seite 21 von 68 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 1351
  1. #401
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Amazon.de
    Artikel wird überprüft

    Im Moment ist dieser Artikel nicht direkt über Amazon.de erhältlich. Kunden haben uns informiert, dass der erhaltene Artikel von der Beschreibung auf der Website abweicht.
    Wir arbeiten bereits an einer schnellen Lösung. Möglicherweise ist dieser Artikel über einen Drittanbieter zu bestellen.
    Und da haben wir schon die Auswirkungen der ganzen Honks, die angebliche Fehler melden...

    Die Meldung kommt sowohl bei der 2D als auch bei der 3D Fassung.

  2. #402
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Oh man.

    Wenn wirklich Not am Mann ist dann rührt sich gar nichts und nun bekommen solche Fake Fehler eine Aufmerksamkeit die sie nicht verdienen.

  3. #403
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Die Frage gab's hier mal in einem anderen Thread. NF könnte Near Field bedeuten und eine spezielle Bearbeitung des HD-Tons für die Heimauswertung bedeuten.

    Edit: Hier der Thread

    http://www.cinefacts.de/Forum/228469...zusatz-nf.html
    OK, interessant! Anscheinend weiß niemand das so ganz genau, da offizielle Erklärungen des Anbieters wohl fehlen! Warner und ihre Mysterien, die Mythen schaffen sind doch immer wieder faszinierend! Und wenn es das tatschlich sein sollte, so hat doch jeder Amp/Rec schon seit gut 10 Jahren oder länger Einmess-Automatiken an Bord, die sowas lösen...

  4. #404
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Oh man.

    Wenn wirklich Not am Mann ist dann rührt sich gar nichts und nun bekommen solche Fake Fehler eine Aufmerksamkeit die sie nicht verdienen.
    Bei bluray-disc.de schon die Topmeldung. Mit entsprechend unsachlichen Kommentaren.

    Man weiß nicht ob man lachen oder weinen soll...

  5. #405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.10
    Beiträge
    283

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Das Problem ist dann wohl eher der Philips-Player. Typische Marke bei denen die Besitzer immer wieder behaupten, dass mit irgendwelchen BDs etwas nicht stimmt, was man als Besitzer vernünftiger Hardware komischerweise nie nachvollziehen kann.

    Bei Hardware von Philips, LG oder Samsung kann man derartige "Fehlermeldungen" auch kaum noch ernst nehmen...
    :-) Tja, solange Geiz geil ist, werden solche stylischen Gurken auch weiterhin wie blöd verkauft.

  6. #406
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    OK, interessant! Anscheinend weiß niemand das so ganz genau, da offizielle Erklärungen des Anbieters wohl fehlen! Warner und ihre Mysterien, die Mythen schaffen sind doch immer wieder faszinierend! Und wenn es das tatschlich sein sollte, so hat doch jeder Amp/Rec schon seit gut 10 Jahren oder länger Einmess-Automatiken an Bord, die sowas lösen...
    Nicht ganz. Der Near Filed Mix (wenn "NF" das denn nun wirklich ist) ist tatsächlich eine extra für's Heimkino angefertigte Mischung. So etwas aufwendiges lässt sich allein über unterschiedliches Einmessen der Boxen-Konfiguration nicht herstellen. Die Frage ist eher, ob's sinnvoll ist, nur diesen Mix auf die Blu-rays zu packen. Denn wer eine amtliche Anlage im Heimkino spielen lässt, der wünscht sich dann vielleicht doch den Original-Kino-Mix. Da spielen dann allerdings viele Parameter mit. Der Kinomix geht ja nicht nur von einem größeren Raum aus, sondern auch von drei gleichwertigen Frontboxen hinter einer perforierten Leinwand, von einer Laustärke, die in kleinen Räumen im allgemeinen nicht ausgereizt wird, weil Dir sonst die Ohren rausfliegen, und vor allem nicht von einem Near Field Speaker System.

    Darüber hauen sich auch professionelle Tonspezialisten in entsprechenen Foren, z.B. hier. Am befriedigendsten wäre wohl wirklich die Option beider Mischungen auf der Blu-ray. Doch da wird's dann langsam eng mit dem Platz. Gerade, wenn's mehrere Sprachen sein sollen...

  7. #407
    Horten
    Gast

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    "
    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Bei den Specs auf der Rückseite findet sich ja die Angabe "DTS-HD Master Audio 7.1 NF". Weiß eigentlich jemand, was der Zusatz NF bedeutet? google war hier ausn.-weise mal nicht sonderlich ratführend.
    "NF" bedeutet: Nicht Für volle 24Bit(5334 kbps) Auflösung vorgesehen, sondern nur 16Bit(2918 kbps) Aldi "Halbe HD-Auflösung"
    Geändert von Horten (20.04.13 um 16:31:40 Uhr)

  8. #408
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    Cool AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Wie sieht denn der Film bei Sky Select (HD) aus? Vielleicht gibt's dort eine ordentliche deutsche UT Version.
    Ich beantworte das mal selber, da ich gerade die SKY HD 3D Fassung gesehen habe.



    Wie erwartet, zeigt SKY den Film mit deutschen Untertiteln, die dort stehen, wo auf der Blu-ray die eingebrannten OT-UT sind. Der Schriftstil ist der gleiche!

    Auf der BD sind die deutschen UT als zweite UT (zus. zum OT) in Standardschrift im Balken.

    Wer den Film auf Deutsch sehen will, ist mit der SKY-Fassung besser dran.
    Mitten im 3D Film die Scheibe wechseln fällt auch weg.

    Nebenbei bemerkt, hätte ich für die 3D-Fassung ein volles 16:9 Bild besser gefunden.
    Geändert von morlock (20.04.13 um 17:28:36 Uhr)

  9. #409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.03.05
    Beiträge
    146

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Hoffentlich machen die das bei der extended dann auch so. Beim beamer ist das sonst mist, wenn die ut in der maskierung sind...

  10. #410
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die Canada Ausgabe gefällt mir optisch noch besser,als das Steelbook. Ein wunderschönes Media Book.http://www.ebay.de/itm/DER-HOBBIT-Ex...#ht_775wt_1271 Leider ohne deutschen Ton. Aber sieht schon geil aus,oder?

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich bin Warner dafür durchaus dankbar, denn ich hatte schon befürchtet, auf die originalen Untertitel komplett verzichten zu müssen und eine eingedeutschte Kopie zu sehen zu bekommen.

    Aber natürlich hätte man es auch mit Untertiteleinblendungen im richtigen Font und in der ausgewählten Sprachfassung lösen können.
    Wirklich optimal finde ich da eigentlich nur die Variante, die ich schon bei einigen Disney-Blu-rays erlebt habe. Da ging es nicht nur um Untertitel sondern auch um Schilder und andere beschriftete Gegenstände im Film. Die entsprechenden Stellen waren dort "doppelt" auf der BD enthalten. Einmal als englische Originalversion und einmal als eingedeutschtes Master. Und je nachdem, in welcher Sprache der Film gestartet wurde, wurde dann auch das entsprechende Bildmaterial abgespielt. Guckte man den Film auf Deutsch, waren die Überschriften in den Zeitungen z. B. alle komplett in Deutsche. Guckte man den Film im O-Ton, war alles original auf Englisch. Besser geht es wirklich nicht. Aber wirklich oft wird das wohl leider nicht gemacht.

  12. #412
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen

    Nebenbei bemerkt, hätte ich für die 3D-Fassung ein volles 16:9 Bild besser gefunden.
    Das ist immer so ein Ding. Im Kino wirkt natürlich 2,35 wesentlich besser und epischer. Doch wird der Film vermutlich zu Hause von noch mehr Leuten und auf Dauer gesehen....da wäre 16:9 echt schön gewesen.

    Fehler habe ich übrigens keine bemerkt.....Panasonic Player. Offenbar kommen einige andere Marken mit dem Kopierschutz nicht klar.
    Ich frage mich, wieso die gerade bei so großen Blockbustern immer mit so etwas experimentieren müssen; bringen tuts eh nix. Auch dieser Film war Wochen vorher als rip schon wieder im Netz unterwegs....

  13. #413
    Honl
    Registriert seit
    10.07.03
    Alter
    46
    Beiträge
    1.729

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    N'Abend zusammen. Bin gerade bei Bekannten und muss festspielen, dass sich die 2D Blu-ray nicht abspielen lässt, weder auf einem Pioneer Player noch der PS3. Im Menu erscheinen die Punkte Specials, Sprache (nur Englisch??) und Untertitel, aber keine Option zur Wiedergabe des Films. Hat sonst niemand diese Probleme, auf den letzten Seiten dieses Threads habe ich hierzu nichts gefunden.

  14. #414
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.092

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von dreamcastforever Beitrag anzeigen
    N'Abend zusammen. Bin gerade bei Bekannten und muss festspielen, dass sich die 2D Blu-ray nicht abspielen lässt, weder auf einem Pioneer Player noch der PS3. Im Menu erscheinen die Punkte Specials, Sprache (nur Englisch??) und Untertitel, aber keine Option zur Wiedergabe des Films. Hat sonst niemand diese Probleme, auf den letzten Seiten dieses Threads habe ich hierzu nichts gefunden.
    Das ist die Bonus-Disc!

  15. #415
    Konsolenopa
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    House of Blues
    Alter
    39
    Beiträge
    12.448

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Overfiend2000 Beitrag anzeigen
    Das ist die Bonus-Disc!
    Großartig!

  16. #416
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Das ist immer so ein Ding. Im Kino wirkt natürlich 2,35 wesentlich besser und epischer. Doch wird der Film vermutlich zu Hause von noch mehr Leuten und auf Dauer gesehen....da wäre 16:9 echt schön gewesen.
    Hallo??? 2,35:1 ist das so beabsichtigte Format für diesen Film. Und so gehört das auch auf die DVD/Blu-ray und ins Fernsehen. Wir wollen keine abgeschnittenen Teile links und rechts und keine nachträglichen Bildausschnittskorrekturen. Wir sind froh, dass wir Sendeanstalten und Hersteller nach langer zeit soweit haben, dass sie (fast) immer das originale Bilformat senden und auf die Scheiben pressen. Wir wollen doch jetzt bitte nicht anfangen, in die Frühzeit der VHS-Kaufcassette zurückzufallen, wo der Bildschirm zuerst mal vollkommen ausgefüllt sein musste, egal welches Format der Film tatsächlich hatte.

  17. #417
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Hallo??? 2,35:1 ist das so beabsichtigte Format für diesen Film. Und so gehört das auch auf die DVD/Blu-ray und ins Fernsehen. Wir wollen keine abgeschnittenen Teile links und rechts und keine nachträglichen Bildausschnittskorrekturen. Wir sind froh, dass wir Sendeanstalten und Hersteller nach langer zeit soweit haben, dass sie (fast) immer das originale Bilformat senden und auf die Scheiben pressen. Wir wollen doch jetzt bitte nicht anfangen, in die Frühzeit der VHS-Kaufcassette zurückzufallen, wo der Bildschirm zuerst mal vollkommen ausgefüllt sein musste, egal welches Format der Film tatsächlich hatte.
    Ich wollte damit nur sagen, dass die Filmemacher vielleicht gerade bei 3D dran denken sollten, dass der Film nach den paar Wochen im Kino fast nur noch zu Hause gesehen wird und die Filme lieber für 16:9 optimieren.
    Ist dann im Kino nicht so episch, aber zu Hause eine echte Bereicherung. Bei 2D stören die Balken eher weniger.
    Abgeschnitten geht natürlich gar nicht. Wer mal nur 5min von HdR auf f*ck rtl geseheb hat, weiß das!

  18. #418
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von The_Blues Beitrag anzeigen
    Großartig!
    Ja, da mußte ich auch gerade mal lachen.
    Was den Film/BR betrifft, ich hole mir eh frühestens die SEE

  19. #419
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Nochmal zum Thema NF:

    Ein Beispiel hierfür ist die US Criterion BD von The Game, die hat den Kino-Mix und den Home Theatre Mix mit dem Zusatz NF. Das ist einfach nur eine Dynamikkompression.

  20. #420
    Konsolenopa
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    House of Blues
    Alter
    39
    Beiträge
    12.448

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Bei bluray-disc.de schon die Topmeldung. Mit entsprechend unsachlichen Kommentaren.

    Man weiß nicht ob man lachen oder weinen soll...
    Die Profis da drüben beschweren sich ja auch noch über die neue Synchronstimme von Gandalf. Was fällt Joachim Höppner auch ein, einfach seit Jahren tot zu sein?! Ich will ne Austauschdisc mit Neusynchro!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •