Cinefacts

Seite 5 von 68 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 1351
  1. #81
    PuShEr
    Gast

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Von einem S-mod hätte ich viel, viel mehr erwartet als so einen plumpen, oberflächlichen Zweizeiler, der inhaltlich nichts aussagt und sich in einer Anfeindung ergießt und nur die Diskussion stört (genau das Gegenteil was ein Mod eigentlich tun sollte)!

    Oder siehst du deine Aufgabe im Provozieren? Ich bin ja nun auch schon ein paar Jahre hier und ich dachte eigentlich das wäre ein Filmforum (wo es eben auch um den Austausch darum geht, egal woher jemand kommt oder was er sonst in seiner Freizeit noch so tut wie z.B. Black Metal hören) und nicht PuShErs persönliches Forum der heilen Welt, wo nur Leute zugelassen sind die in sein Welbild passen (also seine eigene Gesinnung teilen und hören was er toll findet) und am besten Mutter Teresa als Avatar haben.

    Hast du was mit Statistik studiert oder mal was damit gemacht, z.B. Diagnostik? Offenbar nicht, sonst würdest du die richtigen Aussagen von mir nicht so arrogant und dazu auch noch falsch abtun.
    Jap

  2. #82
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Habe den Film vor einer Woche in der normalen 2D-Version gesehen und war geschockt wie heftig (zumindest in meiner Vorstellung) der Film von Motion Blur betroffen war. Habe ich in der Form nie zuvor im Kino erlebt. Bitte sagt mir, daß dies bei einer Blu-Ray-VÖ nicht zwangsläufig auch so sein muß. Andernfalls kann Warner die BR gerne behalten.

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also ich stehe den erweiterten Fassungen von HERR DER RINGE ablehnend gegenüber. Es gibt zwar ein paar wirklich tolle Erweiterungen, die aber meiner Meinung nach durch zu viele Doppler wieder negiert werden. Insgesamt finde ich die EXTENDED VERSIONS schlechter als die Kinofassungen. Gerade erst vor 3 Wochen habe ich mir alle drei Teile (Extended Versions) im Kino angesehen und wurde dort ein weiteres Mal in meiner Meinung bestätigt. Nach 20 doppelten Dialogzeilen habe ich das Zählen aufgegeben. Soetwas finde ich einfach nervig. Ich hoffe, dass man so einen Blödsinn nun nicht auch bei DER HOBBIT macht. Dann lieber nur die Kinofassungen und in ein paar Jahren echte Director´s Cuts. Diese halbgaren EXTENDED VERSIONS werde ich mir jedenfalls nicht kaufen.

    Zum Thema unnatürlicher Look von DER HOBBIT in HFR. Das ist meiner Meinung nach Blödsinn. Entweder haben die Leute den Film nicht in HFR gesehen oder aber die Projektion war nicht korrekt eingestellt. Das Bild ist knackscharf - vor allem in Bewegung fällt dies sehr Positiv auf, die Farben sind schön satt und nicht so ausgewaschen wie oftmals bei analogen Kopien. Kulissen konnte ich bei DER HOBBIT im Gegensatz zu HERR DER RINGE zu keinem Zeitpunkt ausmachen. Es sieht alles sehr real aus. Anders als bei DER HERR DER RINGE, dort wirken gerade Felsen und Büsche zuweilen sehr künstlich. Ich finde, dass HFR eine tolle Ergänzung ist. Vor allem bei schnell geschnittenen Szenen kommt die Wirkung erst richtig zum Tragen. Aber und da habe die Kritiker Recht, man muss sich die ersten 3-4 Minuten erst an die Optik, die etwas anders wirkt gewöhnen.

  4. #84
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Bei Amazon sind die Filme jetzt mit Cover gelistet.

    und

    Da die Logos noch fehlen vermute (und hoffe) ich dass es noch Entwürfe sind und nicht die finalen Versionen. Und das Steelbook enthält dann hoffentlich auch die 3D Fassung!

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die Cover sind ja alle hässlich. Vor allem das Steel. Naja ich warte auf die SEE.

  6. #86
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    das cover der 3d fassung sieht meiner meinung nach am besten aus!

  7. #87
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Mir gefällt das Steel am besten, aber auch ich warte auf die SEE und hoffe auf ein Digi mit Schuber im Buch-Look.
    Ansonsten schön, daß es zur Abwechslung mal wieder um die Scheiben geht hier im Blu-ray-Bereich.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Auch ich werde auf die Extended Version warten. Die wesentlich kürzere Kinofassung ist für mich relativ uninteressant.
    Ich hoffe mal, dass die auch gleich in 3D und wie beim Herrn der ringe mit sehr viel Bonus erscheinen wird.

  9. #89
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    [...] Zum Thema unnatürlicher Look von DER HOBBIT in HFR. Das ist meiner Meinung nach Blödsinn. Entweder haben die Leute den Film nicht in HFR gesehen oder aber die Projektion war nicht korrekt eingestellt. Das Bild ist knackscharf - vor allem in Bewegung fällt dies sehr Positiv auf, die Farben sind schön satt und nicht so ausgewaschen wie oftmals bei analogen Kopien. Kulissen konnte ich bei DER HOBBIT im Gegensatz zu HERR DER RINGE zu keinem Zeitpunkt ausmachen. Es sieht alles sehr real aus. Anders als bei DER HERR DER RINGE, dort wirken gerade Felsen und Büsche zuweilen sehr künstlich. Ich finde, dass HFR eine tolle Ergänzung ist. Vor allem bei schnell geschnittenen Szenen kommt die Wirkung erst richtig zum Tragen. Aber und da habe die Kritiker Recht, man muss sich die ersten 3-4 Minuten erst an die Optik, die etwas anders wirkt gewöhnen.
    Sehe ich genauso nach Ansicht der 3D HFR-Fassung. Zuvor hatte ich die 3D-Fassung in einem anderen Kino (Cinestar Frankfurt Metropolis) gesehen und war total enttäuscht von dem verwaschenen Look. Die 3D HFR-Fassung im Cineplex Wiesbaden sah dann wirklich aus wie ein Film, der nativ in ~ 5k gefilmt wurde. Zahlreiche Szenen vor allem am Anfang und im letzten Drittel profitieren ganz gewaltig von der gesteigerten Bewegungsschärfe. Wie manche den Film mit HFR als „soapig“ empfinden können, ist mir ein Rätsel. Das Bild hat stets so viel Plastizität und Textur, dass ich keine Sekunde an Fernsehen denken konnte. Über Sinn und Unsinn von 3D kann man meines Erachtens viel eher streiten.

    Fazit: erschreckend, wie stark die Installationen selbst großer, komplett digitalisierter Lichtspielhäuser voneinander abweichen. Wer von dem Film technisch enttäuscht war, dem kann ich nur raten, besser nochmal woanders anschauen (vorzugsweise in einem 4K-fähigen Kino, da dürften tendenziell die besten Installationen stehen).

  10. #90
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Bei Amazon sind die Filme jetzt mit Cover gelistet.
    Die Links sind fehlerhaft.

    Hier die richtigen:




  11. #91
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich hab den Hobbit im Düsseldorfer UCI (iSense) Kino in HFR 3D (Real 3D) gesehen: unscharf, verwaschen, ausgeblichen-flau wirkende Farben, miserabler Schwarzwert und dazu deutliches Ghosting. Da sieht auf meinem Heimkinobeamer jeder 3D-Film besser aus... In dem Kino ist ein NEC 4K Projektor installiert, aber nicht vegessen: die Dateien für den Hobbit in 3D HFR sind in 2K.
    Geändert von Trompeter (17.01.13 um 07:49:33 Uhr)

  12. #92
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich bin noch nicht wirklich sicher. Konnte den Film aus Zeitgründen ja nicht im Kino sehen, da lechzt man natürlich schon darauf, das im Heimkino dann eben nachzuholen. Natürlich interessiert mich die längere Version noch mehr, aber so lange will ich dann doch nicht warten. Und ausleihen in der Videothek oder so, kommt mir nicht in die Tüte. Bei der Herr der Ringe habe ich mir den ersten Teil zumindest auch in der "Low-Version" geholt, weil ich nicht bis zum Release der SEE warten konnte. Vor allem gab es die damals auch die ersten paar Tage im Mediamarkt sehr günstig.

    3D reizt mich hier im Heimkino zunächst mal nicht, da ich den Film nicht auf dem TV anschauen will, wenn ich ihn alternativ auf der Leinwand anguggen kann. (3D Beamer habe ich leider noch nicht). Theoretisch müsste also die 2D-Version erstmal ausreichen. Aber steht denn schon fest, dass die Extend auch direkt in 3D erscheint ? Kluges Marketing wäre es ja, die Extend zunächst in 2D zu veröffentlichen und irgendwann dann die komplett-Box in 3D, dann kauft jeder den Film 5 Mal oder so.

    Also mal abwarten, im Moment tendiere ich zur normalen 2D-Version.

  13. #93
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Wie schon beim HdR werde ich die Kinofassung schweren Herzens stehen lassen und auf die Extended warten.
    Ich hoffe, die kommt auch wieder in nem dicken Dingi, wie die SEE damals. Steelbook brauch ich beim Hobbit nicht.

  14. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Bislang gibt es leider keinen Technikstandard für HFR-BD, oder?

    Eine Möglichkeit zu einer sofortigen HFR VÖ auf BD wäre 720p50, wo man das Bild nur ein wenig beschleunigen müsste.

  15. #95
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Shaun the Sheep Beitrag anzeigen
    Würde mich doch jetzt echt mal interessieren welche Kulisse im Film erkennbar ist?
    Alle die, die mit CGI erstellt worden sind ? Das ging mir auch so, man hat sofort gesehen was CGI ist und was nicht, und das fand ich Scheisse.

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    man, die Cover sehen vielleicht einfallslos und langweilig aus. Da hatte man wohl keine Lust, sich was besseres einfallen zu lassen? Wenn ich dagegen die Cover einiger User hier sehe.

  17. #97
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Alle die, die mit CGI erstellt worden sind ? Das ging mir auch so, man hat sofort gesehen was CGI ist und was nicht, und das fand ich Scheisse.
    Na dann schreib doch mal, welche sind CG und welche sind echt?

  18. #98
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Bislang gibt es leider keinen Technikstandard für HFR-BD, oder?

    Eine Möglichkeit zu einer sofortigen HFR VÖ auf BD wäre 720p50, wo man das Bild nur ein wenig beschleunigen müsste.
    Ja genau, jetzt, wo wir dank 24p den PAL-Speedup endlich los sind, bekommen wir den HFR 50p-Speedup.

  19. #99
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Die Links sind fehlerhaft.

    Hier die richtigen:



    Die Cover sind ja wirklich der letzte Husten (vor ALLEM das 3D-Cover!). Kann man nur hoffen, das die irgendwann erscheinende Gesamtedition so schick daherkommt, wie beispielsweise die Extended Editionen von HdR.

  20. #100
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich gönn' mir 2015 dann die SEE-Komplettbox.

    Nochmal die KF anzuschauen ist wie schon bei HdR verschwendete Lebenszeit für mich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •