Cinefacts

Seite 55 von 68 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.100 von 1351
  1. #1081
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also ich finde ja die Kinoversion vom Hobbit schon zu lang, da brauch ich echt keine extended; die lässt mich total kalt. Wenn ich dann aber noch die extrem lieblose deutsche Packung sehe, wo man alles nur in ein beflatsches, dickes Plastik-Case gestopft hat.

  2. #1082
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.07
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    50
    Beiträge
    92

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    So das war´s! Werde mir diese lieblose zusammenhehuddelte Version nicht kaufen. Billige BluRay Plastik Amaray vs schönes Digi bei der DVD! Frechheit! Das ist was für den Ramschtisch in diversen Märkten, wo es dann nach Ablauf einer gewissen Zeit verkloppt wird.
    Danke Warner! Ich glaub ich kauf mir die Kinoversion, die reicht aus und kostet unter 10,-

  3. #1083
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise



    Noch nie so viele "storniert" Postings gelesen,wie hier. Das Teil wandert 100% im Weihnachtskalender,im Blitzangebot oder sonst wo.

  4. #1084
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von MaxSchmerz Beitrag anzeigen
    War grad bei MediMax, um zu sehen, ob die Extended Version 3D schon da ist. Kriegen sie nicht geliefert, muss man bestellen. Sie kostet, haltet euch fest, 59,99€ Auf die Frage, warum so teuer, gab es als Antwort: Na, weil das die Extended Version ist. Wollte der Frau schon den Vogel zeigen.
    Oha. Das ist mal ein Argument.

    Ich kann das mit der Sammlerbox noch toppen. 89.99 bei Expert.

  5. #1085
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich hoffe, dass alle die sich über Verpackung, englische Untertitel im Master, fehlendes Booklet, FSK-Logo etc. ärgern, das auch an Warner schreiben, damit es bei denen auch ankommt. Ich hab dann noch dazu geschrieben, dass die Ärgernisse in der Summe ausgereicht haben, um mich meine Bestellung stornieren zu lassen. Vielleicht machen sie es beim nächsten Mal besser, wenn sich viele Leute beschweren.

  6. #1086
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Das Ding entwickelt sich zu "Der Hobbit: Eine unerwartete Enttäuschung"...

    Ich finde es schon jetzt zum KOTZEN, dass die einzeln verkaufte 3D-Edition nicht auch den Lenti-Schuber hat. Das feste FSK-Logo ist noch mal die Höhe! Kein Booklet, kein Digi. So ein Hirnriß... mal sehen ob ich meine Edition, die nachher eintreffen sollte, dann überhaupt behalte.

    Die eingebrannten festen Untertitel sind ebenso völliger Dummfick- im Jahr 2013, wo so ziemlich alles technisch lösbar ist.

    Abaer vielleicht rege ich mich ja grundlos vorher und vorschnell auf. Erst einmal selbst ein Auge machen.

  7. #1087
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Festes FSK Logo ist aber nur auf dem Amaray-Cover, oder? Das machte Warner aber schon bei der Kinofassung so.

  8. #1088
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

    In der Tat. Die englischen Subs sind deutlich hübscher.

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Festes FSK Logo ist aber nur auf dem Amaray-Cover, oder? Das machte Warner aber schon bei der Kinofassung so.
    Bei der Extended-HdR-Box hat Warner es komischerweise noch ganz ohne Logos hingekriegt. Das machen die anscheinend, wie sie gerade lustig sind.

  9. #1089
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich habe meine Sammlerbox hier noch verpackt und bin unschlüssig, ob ich sie behalten soll oder nicht. Konnte sie seinerzeit zum Preis von 69,99 EUR vorbestellen. Mein erster Eindruck ist allerdings nicht so höllisch schlecht wie hier insgesamt losgebrüllt wird. Die Umverpackung ist wunderschön gestaltet und das Diorama ist nun auch nicht so schlecht verarbeitet, wie hier geschrieben wird. Ich weiß ja nicht, was hier immer wieder erwartet wird. Ich bspw. bin auch bis heute sehr mit der Hogwarts Castle Edition zufrieden, die ja auch gern mal verschrien wurde. In meiner Sammlung macht sich das Schloss bis heute sehr gut. Aber in diesem Forum wird ja immer gern in Extremen bewertet.

    Was mich wirklich nervt ist die Tatsache, dass die DVD-Auflage ein schönes Digipak bekommen und die 3D-Version einerseits das langweiliste Motiv hat und andererseits nur im schnöden Keep-Case daherkommt. Absolut unverständlich oder möchte Warner hier zum Doppelkauf animieren?

    Ich bin hin- und hergerissen. Satte 37 EUR für ein beflatschtes Keep-Case sind ja auch ärgerlich. Für knapp den doppelten Preis bekomme ich zumindest ein schickes Diorama und einen Schuber mit Lenticular-Bild sowie eine wirklich hübsch gestaltete Umverpackung.


  10. #1090
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.07
    Alter
    38
    Beiträge
    251

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Bei Media Markt hab ich vorher die CE für 59,99 € stehen sehen, die Bilbofigur sah in echt nicht ganz so künstlich aus wie auf einigen Abbildungen hier.
    Bei Müller hab ich dann anschließend auch noch vorbeigeschaut und da ist die 3D Fassung noch nicht mal in einer schwarzen Amaray, sondern in einer ganz stinknormalen blauen.
    Ich denk, da werd ich mir wohl doch nur allenfalls beim Media Markt die 2 Disc DVD Fassung für 12,99 € holen und bei meiner 3D Kinofassung bleiben, alles andere wäre rausgeschmissenes Geld.

  11. #1091
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also die massive Kritik kann ich auch nicht nachvollziehen.

    Dass der Hobbit als Film nicht ganz an HdR heranreicht ist ja schon länger klar. Insofern sollte es auch niemanden verwundern, dass die erweiterten Szenen nicht so einen Unterschied machen wie bei HdR.

    Das Warner ein internationales Bildmaster mit festen englischen UT genutzt hat war bei der Kinofassung auch schon so. Das kann man besser machen, aber irgendwer hätte sich bestimmt auch beschwert, wenn beim playergenerierte Subs eingeblendet werden und nicht die Originalschriftart wie im Kino.

    Die Figur geht qualitativ für mich absolut in Ordnung. Der Stein ist massiv und die Kunststofffiguren machen keinen minderwertigen Eindruck. Da gab es für 33 € Aufpreis schon wesentlich schrottigeres.

    Am meisten trauere ich dem Digipak nach. Das ist wirklich schade, allerdings ist der Lenticular-Schuber schon eine Augenweide. Und eigentlich sieht man die Amaray (bzw. das Digi) nur wenn man eine BD entnimmt.

    Ob das einem nun 69,99 € wert ist oder nicht muss jeder selbst entscheiden. Die einmalige Situation der ersten deutschen HdR-Sammlerbox wird garantiert nicht mehr eintreten, so dass sicher irgendwann mit einem Abverkauf zu rechnen ist.

  12. #1092
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die Entäuschung über das fehlende Digi bei der Blu-Ray Fassung kann ich nicht ganz nachvollziehen, denn auch vom HdR gibt es keine Blu-Ray Digis. Die gab es bislang nur fbei den DVDs und da ist es doch gut, das es beim Hobbit nun auch bei der DVD ein Digi gibt.
    Und mal ehrlich, wie sähe denn ein Hobbit Blu-Ray Digi neben den HdR Blu-Rays Amaray aus

  13. #1093
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Also die massive Kritik kann ich auch nicht nachvollziehen.

    Dass der Hobbit als Film nicht ganz an HdR heranreicht ist ja schon länger klar. Insofern sollte es auch niemanden verwundern, dass die erweiterten Szenen nicht so einen Unterschied machen wie bei HdR.
    Wieso das denn? Gerade weil der erste Hobbit als Kino-Cut nicht so grandios wie die Herr der Ringe-Filme ist, hätte ein alternativer Cut doch einen viel besseren Film ausmachen können.

    Das Warner ein internationales Bildmaster mit festen englischen UT genutzt hat war bei der Kinofassung auch schon so. Das kann man besser machen, aber irgendwer hätte sich bestimmt auch beschwert, wenn beim playergenerierte Subs eingeblendet werden und nicht die Originalschriftart wie im Kino.
    Man hätte ausblendbare Subs auch in der Originalschriftart auf die Blu-ray pressen können. Dann hätte der nicht englisch-sprechende Teil der Bevölkerung sogar auch was davon gehabt.

    Am meisten trauere ich dem Digipak nach. Das ist wirklich schade, allerdings ist der Lenticular-Schuber schon eine Augenweide. Und eigentlich sieht man die Amaray (bzw. das Digi) nur wenn man eine BD entnimmt.
    Nur schade, dass man in Deutschland UND nur hier (!) keinen Lenticular-Schuber erhält, wenn man nicht die Sammleredition kauft!

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Die Entäuschung über das fehlende Digi bei der Blu-Ray Fassung kann ich nicht ganz nachvollziehen, denn auch vom HdR gibt es keine Blu-Ray Digis.
    Herr der Ringe war auch eine Backkatalog-Veröffentlichung und zudem wurden die Teile nicht einzeln vermarktet. Bei einer Erstveröffentlichung kann man mehr erwarten.

    Die gab es bislang nur fbei den DVDs und da ist es doch gut, das es beim Hobbit nun auch bei der DVD ein Digi gibt.
    Da hat man nur leider nichts von, wenn man keine DVDs mehr sammelt.

    Und mal ehrlich, wie sähe denn ein Hobbit Blu-Ray Digi neben den HdR Blu-Rays Amaray aus
    Die HdR-Amarays sind in einem stabilen, großen und magnetisch verschließbaren Sammelschuber. Die Hobbit-Amaray ist ebenfalls in einem recht stabilen Schuber. Der einzige Unterschied wäre somit, dass der Schuber bei einem Digipack etwas breiter wäre.

  14. #1094
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Wieso das denn? Gerade weil der erste Hobbit als Kino-Cut nicht so grandios wie die Herr der Ringe-Filme ist, hätte ein alternativer Cut doch einen viel besseren Film ausmachen können.
    Dazu fehlt der Geschichte des Hobbits meiner Meinung nach schlichtweg das Potential.

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Man hätte ausblendbare Subs auch in der Originalschriftart auf die Blu-ray pressen können. Dann hätte der nicht englisch-sprechende Teil der Bevölkerung sogar auch was davon gehabt.
    Wenn alle BD-Player diese Schriftart darstellen können hätte man das, richtig. Deswegen schrieb ich ja "kann man besser machen".

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Nur schade, dass man in Deutschland UND nur hier (!) keinen Lenticular-Schuber erhält, wenn man nicht die Sammleredition kauft!
    Das war ja bei HdR IMHO auch so, dass man in Deutschland den besseren Schuber nur in der Sammlerbox bekommt.

    Juckt mich ehrlich gesagt nicht. Ist ja nicht so, dass der normale Schuber potthässlich wäre.

  15. #1095
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Das war ja bei HdR IMHO auch so, dass man in Deutschland den besseren Schuber nur in der Sammlerbox bekommt.
    Nur ist es nicht der bessere, denn den besten Schuber bekommt man bekanntlich mit der 5er-DVD-Edition.

  16. #1096
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Na ja, den besten Inhalt bekommt man mit der 5er-DVD-Edition. Das Motiv des Schubers finde ich bei der 3D-BD wesentlich besser.

  17. #1097
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.07
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    50
    Beiträge
    92

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    schon unfassbar wie manche hier Scheiße schönreden. Dieser Release ist für Sammler der BD ein Reinfall bzw. völlig überteuert. Noch dazu hat die Tonspur keinen vernünftigen LFE Track. Diese Figur wird total billig in Fernost produziert und hier dann zu überzogenen Preisen verkauft. Nur eine Frage der Zeit bis das verkloppt wird. War ja bei HdR genauso. Ich denke da nur an die Gollum Figur oder Minas Tirith die es dann zum Schnäppchenpreis gab.

  18. #1098
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Wenn alle BD-Player diese Schriftart darstellen können hätte man das, richtig. Deswegen schrieb ich ja "kann man besser machen".
    Player-Untertitel sind nichts anderes als Grafiken. Diese können in jeder Schriftart angelegt werden.

    Das war ja bei HdR IMHO auch so, dass man in Deutschland den besseren Schuber nur in der Sammlerbox bekommt.
    Das war sogar in ganz Europa so. Eine Schande, übrigens.
    Wir wissen übrigens noch nicht, ob Deutschland da alleine ist. In England ist die 3D+2D mit Lenticular erschienen, aber da gibt es auch keine Sammlerbox. Es gibt aber noch andere Länder wie Frankreich, Italien oder auch auch Spanien (wo das Cover des Schubers sogar nach UK-DVD-Motiv gestaltet ist).

  19. #1099
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Player-Untertitel sind nichts anderes als Grafiken. Diese können in jeder Schriftart angelegt werden.
    Kommt nur aus Sparbrötchengründen verdammt selten vor.

  20. #1100
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also Lemony Subtitler (Professionelles Untertitel-Tool) kann das hervorragend.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •