Cinefacts

Seite 57 von 68 ErsteErste ... 74753545556575859606167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 1351
  1. #1121
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Zumindest Inglourious Basterds ist da geradezu vorbildlich (Englische Fassung).
    Ja, aber auch nur da. Was soll das?

    Und Terminator hat doch richtige Kino-Einblendungen im Bild, IIRC.
    Auf der BD inzwischen, ja. Endlich. Bei allen vorherigen VÖs gab es Schwarzbild mit lumpigen Untertiteln statt des Rolltextes.

  2. #1122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Leatherface Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Diese massive Kritik verstehe ich auch nicht. Ich habe auch den Eindruck, das die Anforderungen immer höher und bald nicht mehr zu rechtfertigen sind. Und der Preis geht mich, für die dann doch recht liebevoll gestaltete Box völlig in Ordnung. Manchmal habe ich den Eindruck hier wird der Bezug zur Realität komplett verloren.
    Es geht um alles was mit dieser VÖ zu tun hat, das fängt bei der Verpackung an, siehe im Vergleich die DVD Box, geht über den Ton über die hardcodierten Untertitel und dann eben auch über das Dio, das mit einem Namen wirbt dessen Hersteller in der Szenen bekannt für hochwertigkeit ist, dieses aber nicht komplett bieten kann.
    Das alles hat nichts mit Realitätsfremdheit zu tun, sondern mit dem Anspruch den man an sich und an eine VÖ dieses Kalibers stellt, ganz einfach.
    Geändert von TV-Junky (15.11.13 um 19:52:36 Uhr)

  3. #1123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Davon abgesehen handelt es sich insgesamt um leicht vermeidbar gewesene Patzer. Es ist nicht so, dass hier Unmögliches verlangt wird.

  4. #1124
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Sammlerbox hier noch verpackt und bin unschlüssig, ob ich sie behalten soll oder nicht. Konnte sie seinerzeit zum Preis von 69,99 EUR vorbestellen. Mein erster Eindruck ist allerdings nicht so höllisch schlecht wie hier insgesamt losgebrüllt wird. Die Umverpackung ist wunderschön gestaltet und das Diorama ist nun auch nicht so schlecht verarbeitet, wie hier geschrieben wird. Ich weiß ja nicht, was hier immer wieder erwartet wird. Ich bspw. bin auch bis heute sehr mit der Hogwarts Castle Edition zufrieden, die ja auch gern mal verschrien wurde. In meiner Sammlung macht sich das Schloss bis heute sehr gut. Aber in diesem Forum wird ja immer gern in Extremen bewertet.

    Ich geb dir da recht. Ich hab das Teil heute selber in der Hand gehabt. Ist schön geworden. Das einzige was mich stört,ist die fehlende Limitierung,und das Plastikschwert. Wobei letzteres nicht wirklich so auffällt. Immerhin wiegt das Diorama fast 1,5 Kilo. Das ist also schon massiv gearbeitet. Die sichtbaren Nähte an Gollums Oberarm sind noch ein kleiner Minuspunkt. Aber im großen und ganzen ein schickes Teil. Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Media Markt nimmt übrigens 69,99. Also unter dem Amazonkurs.

    Hogwarts Castle ist übrigens von allen die schönste HP Vollversion. Auch da 100% Zustimmung.

  5. #1125
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Auch die Buchstützen von Die Gefährten gab es zum Schnäppchenpreis, nur halt in Deutschland nicht, da die Auflage hierzulande sehr klein war.
    Damals gab es nur eine einzige Lieferung,weil sich die Gussformen verabschiedet hatten.



    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Nach dem Entfernen der Folie. Leider hat sich Stich doch verzogen. Ist aber von außen sichtbar, kann also im stationären Handel überprüft werden. Die Amis mit ihrer Amazon-exklusiven Box sind dagegen angeschmiert.
    Was hat sich verzogen?

  6. #1126
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die heftigste Kritik kommt ja scheinbar von denjenigen, die die Box nicht haben. Figur auf Fotos gesehen, keinen Ton gehört, aber alles Scheiße.

    Realitätsfremd trifft es da vielleicht doch ganz gut.

    @Lucky: Ich weiß, warum die Buchstützen so selten waren. Stehen auch unversehrt hier.

  7. #1127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich weiß ja nicht mit welch verzerrter Wahrnehmung du die Beiträge in diesem Forum erfasst, aber von den Leuten, die die Extended Edition bisher nicht haben, werden vor allem die Verpackung/ Ausstattung (kein Digipack, Lenticular-Cover nur in Sammeledition, fest aufgedrucktes FSK-Logo, kein Booklet) und die festen englischen Untertitel kritisiert. Und um DAS zu kritisieren, muss man den Film wahrlich nicht selbst besitzen. Hinzu kommt, dass man die Tonspur natürlich auch dann schon kritisieren kann, wenn man die Kinofassung bereits auf Blu-ray gesehen hat. Ist nämlich -Neue Szenen ausgenommen- dieselbe Abmischung!

  8. #1128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Wozu muss man die Box kaufen, reichen doch hier die Aussagen über den Ton. Die Bilder zur Verpackung sind auch ausreichend und oh Wunder die Box kann man sich im stationären Handel selbst angucken, ist nämlich ein Sichtfenster drin, hoho und da sieht man dann auch die Vorzüge des Dios, tada!
    An den Tatsachen ändert auch ein Kauf und die pers Begutachtung nichts oder könnte es dann evtl sein das ich keine hardcoded UTs bekome, wäre ja grandios!
    Wenn man sich immer alles kaufen muss um es beurteilen zu können, dann müsste man nen recht fetten Esel haben der Golddukaten kackt.

  9. #1129
    A.
    A. ist offline
    Wichtiger Benutzer
    Registriert seit
    20.05.02
    Ort
    Übermeineverhältnisse
    Beiträge
    381

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Wie sieht denn euer Boden der CE Box aus?

    Habe heute die Box von Amazon bekommen und der Boden sieht so aus, als ob sie ein paar Meter über einen Asphaltboden geschoben wurde. Entsprechend haben die Ecken auch etwas abgekommen und das Papier ist teilweise umgeschlagen.
    Da führt wohl kein Weg am Einzelhandel vorbei.

  10. #1130
    König der Welt
    Registriert seit
    14.11.13
    Alter
    27
    Beiträge
    51

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Was hat sich verzogen?
    Bilbos Schwert trägt den Namen "Stich".

    Sofern dass die Frage war. Oder meintest du, was im Detail da verzogen ist?

  11. #1131
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich geb dir da recht. Ich hab das Teil heute selber in der Hand gehabt. Ist schön geworden. Das einzige was mich stört,ist die fehlende Limitierung,und das Plastikschwert. Wobei letzteres nicht wirklich so auffällt. Immerhin wiegt das Diorama fast 1,5 Kilo. Das ist also schon massiv gearbeitet. Die sichtbaren Nähte an Gollums Oberarm sind noch ein kleiner Minuspunkt. Aber im großen und ganzen ein schickes Teil. Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Media Markt nimmt übrigens 69,99. Also unter dem Amazonkurs.

    Hogwarts Castle ist übrigens von allen die schönste HP Vollversion. Auch da 100% Zustimmung.
    Ich habe die Box auch bei Amazon für 70 bestellt und bin soweit zufrieden, da gibt es ganz andere Boxen mit relativ unverschämten Preisen - was nicht heißt, dass es 50-60 Euro nicht auch getan hätten.
    Was die fehlende Limitierung betrifft, da weiß man wenigstens, dass man die Box irgendwann wohl auch deutlich günstiger bekommen wird.
    Ich bin allerdings nach wie vor unentschlossen ob ich mir den Film jetzt anschaue wenn Teil 2 kommt oder noch bis nächstes Jahr warte.


    PS: Was Hogwarts Castle betrifft, ja, gefällt mir von allen LE CE was auch immer insgesamt mit am besten, dennoch habe ich damals imo zu Recht ordentlich kritisiert da die Dinger sehr unterschiedlich bemalt und teilweise wohl auch nachbearbeitet wurden. Ich hatte 3 zu Hause und bei einem waren die Turmspitzen wie Kaugummi verformt. Hätten sie da noch 2-3 Euro mehr für eine ordentliche Bemalung ausgegeben wären die sauber gearbeiteten top geworden.
    Ärgern tun mich da dann noch mehr große Preisunterschiede wie bei Predator 3D LE Kopp oder GOT S3 CE in der EU aber das habe ich beim Hobbit noch nicht verglichen.

  12. #1132
    Eskapist
    Registriert seit
    05.09.01
    Beiträge
    581

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Also ich bin jetzt doch letztendlich sehr glücklich mit der UK-Edition für 15 GBP, okay 17,16 mit Versand (das sind € 20,46).
    Dafür hab ich die 5 Disc Version mit 3D- und 2D-Variante. Die Box ist wirklich sehr schön, mit dem Lenticular-Cover, das übrigens meiner Meinung nach auf der dicken UK-Box sogar noch besser wirkt als auf der dünnen deutschen Box (optisch wirkt das 3D des Lenticular-Covers stimmiger mit der dicken Box, es wirkt dadurch einfach räumlich tiefer, diese Tiefe gibt die dünne Hülle gar nicht her)...und ich habe keine doppelten Untertitel beim Elbisch!!

    Freu mich schon auf nächstes Jahr, da werde ich mir wieder die günstige UK-Box für die Extended Version inkl. 3D holen.
    Dazu immer noch die deutsche Kinofassung (ohne 3D) für 10,--€.

  13. #1133
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Boneyard Beitrag anzeigen
    Bilbos Schwert trägt den Namen "Stich".

    Sofern dass die Frage war. Oder meintest du, was im Detail da verzogen ist?

    Das war die Frage. Danke


    Zitat Zitat von barry_lyndon Beitrag anzeigen
    schon unfassbar wie manche hier Scheiße schönreden. Dieser Release ist für Sammler der BD ein Reinfall bzw. völlig überteuert. Noch dazu hat die Tonspur keinen vernünftigen LFE Track. Diese Figur wird total billig in Fernost produziert und hier dann zu überzogenen Preisen verkauft. Nur eine Frage der Zeit bis das verkloppt wird. War ja bei HdR genauso. Ich denke da nur an die Gollum Figur oder Minas Tirith die es dann zum Schnäppchenpreis gab.

    Deine Kritik in allen Ehren. Aber das ist hier ein Sammlerforum. Jedes teure Lenticular Steelbook,Digipack,oder andere Goodies wie Alien Egg,HP Zauberkisten usw. sind überflüssig. Es reicht eigentlich nur der Film, in einer normalen Hülle.
    Und selbst den,braucht man nicht gleich in der ersten Woche zu kaufen.Weil jeder weiß,das der Preis nach ein paar Wochen sowieso fällt. Alles Massenware.
    Und eigentlich braucht man auch keine Filme ständig updaten. Weil die DVD völlig ausreicht.
    Das ist hier alles purer Luxus.

    Das klingt jetzt ein bischen überspitzt. Aber ich glaube du verstehst,worauf ich hinaus will...
    Geändert von lucky (15.11.13 um 21:24:08 Uhr)

  14. #1134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Bei dem ganzen Verpackungs-Gezetere werfe ich jetzt einfach ein paar (immer noch nicht ganz fertige) Alternativen in den Raum:






  15. #1135
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ja, aber auch nur da. Was soll das?
    Wieso, reicht doch.

    Auf der BD inzwischen, ja. Endlich. Bei allen vorherigen VÖs gab es Schwarzbild mit lumpigen Untertiteln statt des Rolltextes.
    Vorher schon auf der Century³ DVD.

  16. #1136
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Coppertop Beitrag anzeigen
    und ich habe keine doppelten Untertitel beim Elbisch!!
    Hast du wohl, wenn du eine andere Sprache als Englisch wählst. Und wenn nicht - dann habe ich hierzulande auch keine doppelten UT.

  17. #1137
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Aber wenigstens wurden die dt. UTs bei der Blu Ray im Gegensatz zur DVD in der richtigen Schriftart unter die englischen gesetzt.
    Jedenfalls wenn man geposteten Screenshots in diesem Thread glauben schenken darf. Habe keine BD des Extended Cuts.

    Wenn man schon kein textloses Master einsetzt finde ich die Lösung die dt. UTs wenigstens auch in der guten Schriftart zu präsentieren allemal besser als nur normale UTs wie es bei der DVD gemacht wurde.
    Es sei denn eben die hier präsentierten BD Screenshots sind falsch und es wurde doch wie bei der DVD gelöst.

  18. #1138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Die Screenshots von denen du sprichst sind von einer Raubkopie und nicht von der Blu-ray. Das wurde eigentlich auch extra dazugeschrieben.

    Auf der Blu-ray sieht das Ganze so aus:

    Der Hobbit: eine unerwartete Reise-xmrsvhg.jpg Der Hobbit: eine unerwartete Reise-dap2adg.jpg

  19. #1139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.506

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Hat denn jetzt hier jemand die deutsche Collector's Edition? Ist definitiv nur ein Amaray im Schuber drin?

  20. #1140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.303

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    "An unexpected party" hatte Scherf noch mit sehr viel mehr Gefühl übersetzt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •