Cinefacts

Seite 63 von 68 ErsteErste ... 1353596061626364656667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.260 von 1351
  1. #1241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    bezüglich des lfe kanals.
    da bietet sich smaug für sehr tiefe frequenzen an.
    das meine ich mit sau rauslassen .

    gruß

  2. #1242
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Das hatte ich verstanden, ich meinte den zweiten Teil Deines Satzes, "nur viele möglichkeiten bekommt er nicht". Es weiß doch noch keiner von uns, wie viel Leinwandzeit Smaug haben wird und wie weit die Geschichte diesmal geht.

  3. #1243
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Einzig die Gesangseinlage des Orkkönigs hätte man getrost weglassen können.
    hallo
    ist wohl dame edna geschuldet, ein schnelles ableben, hatte er ja trotzdem.
    gruß

  4. #1244
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Das hatte ich verstanden, ich meinte den zweiten Teil Deines Satzes, "nur viele möglichkeiten bekommt er nicht". Es weiß doch noch keiner von uns, wie viel Leinwandzeit Smaug haben wird und wie weit die Geschichte diesmal geht.
    hi
    bin jetzt von der buchvorlage ausgegangen.
    wenn p.j. smaug den halben film flattern lässt umso besser, ich mag drachen.
    ich werde mich überraschen lassen, ist ja bald soweit.

    gruß

  5. #1245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Gerade habe ich die erweiterte Fassung in 3D angeschaut. Die erweiterten Szenen sind fast alle sehr gut. Das war ja bei HERR DER RINGE so gut wie nie der Fall.
    Das höre ich nun wirklich zum ersten Mal, die Extended Edition von HDR hat doch viele sehr gute und teilweise auch wichtige Szenen:
    - Die Geschenke für die Gefährten, die später in der Handlung ja auch immer wieder auftauchen (Lembas, Elbenseil etc.)
    - Théodred Beerdigung (nicht wichtige, aber sehr schöne Szene)
    - Der Tod Sarumans
    - Die ganzen Szenen, die die Beziehung zwischen Denethor und seinen Söhnen näher beleuchten. In der Kinofassung ist der Truchsess eine sehr eindimensionale Figur
    - Saurons Mund ist einfach zu cool, um ihn wegzulassen

  6. #1246
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    597

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    kurze Frage:
    betrifft das Tonproblem sowohl Deutsch als auch Englisch, bzw. andere internationale Sprachfassungen?

  7. #1247
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.09
    Beiträge
    458

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von grizzlywonda Beitrag anzeigen
    hallo
    ist wohl dame edna geschuldet, ein schnelles ableben, hatte er ja trotzdem.
    gruß
    Das ist wohl dem Buch "Der Hobbit" geschuldet. Da ist dieses Lied nämlich wortwörtlich drin enthalten.

  8. #1248
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von FreudeamFilm Beitrag anzeigen
    Das höre ich nun wirklich zum ersten Mal, die Extended Edition von HDR hat doch viele sehr gute und teilweise auch wichtige Szenen:
    - Die Geschenke für die Gefährten, die später in der Handlung ja auch immer wieder auftauchen (Lembas, Elbenseil etc.)
    - Théodred Beerdigung (nicht wichtige, aber sehr schöne Szene)
    - Der Tod Sarumans
    - Die ganzen Szenen, die die Beziehung zwischen Denethor und seinen Söhnen näher beleuchten. In der Kinofassung ist der Truchsess eine sehr eindimensionale Figur
    - Saurons Mund ist einfach zu cool, um ihn wegzulassen
    Einzig Saurons Mund hatte etwas. Alle anderen Szenen sind zwar teilweise ganz nett anzusehen. Aber für mich eben nur losgelöst vom Film. Meiner Meinung nach gehören diese Szenen nur ins Bonusmaterial aber nicht in den Film. Denn diese Szenen zerstören immer wieder das exzellente Timing der Kinofassungen und machen die erweiterten Fassungen nur unnötig lang(-weilig). Es ist ja zudem auch bezeichnend, dass Peter Jackson seine Kinofassungen als seine Lieblingsfassung bezeichnet. Ähnliches gilt ja auch für die unsägliche erweiterte Fassung von GLADIATOR wo Ridley Scott ebenfalls die Kinofassung bevorzugt. Aber wie so oft sind immer viele der Meinung, dass länger eben besser sein bzw. viel hilft viel. Aber das ist eben zumindest für mich nicht so. Es kommt bei einem Film für mich nicht nur auf die einzelnen Szenen an. Dazu kommt ein guter Schnitt, der durch erweiterte Szenen teilweise zunichte gemacht wird sowie ein guter Soundtrack der durch erweiterte Szenen ebenfalls gestört wird. Ja teilweise stört einfach nur ein anderer Anfang eine Szene eben weil diese dann nur sehr gut ist, die der Kinofassung aber perfekt war. Für manche Leute scheint das hier zu reichen. Mir persönlich reicht das nicht. Für mich sind daher bei HERR DER RINGE Kinofassungen die ausgewogensten Fassungen.

    Bei DER HOBBIT fand ich es anders. Anscheinend hat man gelernt und wirklich nur zusätzliche Szenen eingefügt und keine die doppelte Infos enthalten. Zudem wurde das Timing nicht gefährdet und der Soundtrack wurde wahrscheinlich gleich mit berücksichtigt. Das finde ich sehr gut. Und so sollten erweiterte Fassungen aussehen. :-)

  9. #1249
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    kurze Frage:
    betrifft das Tonproblem sowohl Deutsch als auch Englisch, bzw. andere internationale Sprachfassungen?
    Ja.

  10. #1250
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Gerade habe ich die erweiterte Fassung in 3D angeschaut. [...] Der Sound ist ganz nett aber dieser war im Kino irgendwie druckvoller. Auch waren dort mehr Umgebungsgeräusche zu hören. Leider habe ich die Diskussion zu den Soundproblemen nicht verfolgen können. Aber subjektiv ist der Ton nur Mittelmaß. [...]
    Der Film lief ja in ein paar entsprechenden Kinos in DOLBY ATMOS. Hattest Du vielleicht das Glück, dass Du ihn in einem solchen gesehen hast? Das würde den Unterschied schon erklären. Aber je nach Qualität der Abhöre zu Hause ist diese auch nicht so ohne weiteres mit der eines ordentlich ausgestatteten Kinosaals zu vergleichen.
    Geändert von cvs (24.11.13 um 16:20:48 Uhr)

  11. #1251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.01
    Beiträge
    1.109

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Nach den negativen Kritiken fand ich die neuen Szenen überraschend gut. Ich möchte sie bei einem erneuten Sichten nicht mehr missen. Werde mir die Kinofassung daher nicht mehr ansehen. Sie sind teilweise sicherlich für die Handlung nicht absolut nötig, aber gerade in 3D toll anzusehen und tragen zur Atmosphäre bei.

  12. #1252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Der Film lief ja in ein paar entsprechenden Kinos in DOLBY ATMOS. Hattest Du vielleicht das Glück, dass Du ihn in einem solchen gesehen hast? Das würde den Unterschied schon erklären. Aber je nach Qualität der Abhöre zu Hause ist diese auch nicht so ohne weiteres mit der eines ordentlich ausgestatteten Kinosaals zu vergleichen.
    Nein Dolby Atoms hat das Kino leider nicht. Aber die Verantwortlichen haben zwischendurch immer wieder die Soundanlagen der einzelnen Kinosäle warten und neu einstellen lassen. Danach konnte man deutlich besser die Umgebungsgeräusche wahrnehmen. Es gibt also durchaus Kinos, die einen guten Sound haben. Sicherlich kommen die Umgebungsgeräusche zu hause meistens noch besser zur Geltung aber im Kino ist das zumindest nicht mehr so schlecht wie vor diesen Einstellaktionen. Da gab es den Ton quasi nur von vorne. :-)

    Ich will jetzt nicht sagen, dass der Ton von DER HOBBIT schlecht ist. Nur im Vergleich zu anderen Filmen ist dieser deutlich weniger dynamisch. Und auch im Kino fand ich den Ton nicht nur bei den Umgebungsgeräuschen besser. Auch der Bass kam deutlich kraftvoller. Die Musik konnte man dort ebenfalls besser wahrnehmen. Insofern kann ich, ohne die Einzelheiten näher zu kennen, die Kritik am Ton schon irgendwo nachvollziehen. Schade nur das es für zu Hause noch kein HFR 3D gibt. Das war im Kino nämlich echt der Hammer. :-) Ich freue mich schon riesig auf Teil 2. :-)

  13. #1253
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Ich meinte ja auch das Gegenteil, nämlich das der Ton in einem (natürlich gut ausgestatteten und korrekt eingemessenen) Kino normalerweise besser klingen müsste als im heimischen Wohnzimmer bzw. im durchschnittlichen Heimkino.

  14. #1254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Es ist ja zudem auch bezeichnend, dass Peter Jackson seine Kinofassungen als seine Lieblingsfassung bezeichnet.
    Hast du dafür eine Quelle?

    Bei DER HOBBIT fand ich es anders. Anscheinend hat man gelernt und wirklich nur zusätzliche Szenen eingefügt und keine die doppelte Infos enthalten.
    Die von mir genannten Szenen im Herrn der Ringe enthalten auch keine doppelten Infos. Aber das ist natürlich auch wieder alles Geschmackssache und hier eigentlich auch Offtopic.

  15. #1255
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von FreudeamFilm Beitrag anzeigen
    Hast du dafür eine Quelle?
    Quelle kann ich die nicht genau sagen, aber in den tiefen des Bonusmaterials zum Herr der Ringe hatte PJ sich zur Kinofassung und der Extended geäußert. Da sagte er sinngemäß, daß die Extended die Fassung für die "Hardcore-"Fans wäre.

  16. #1256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von santenza Beitrag anzeigen
    Da sagte er sinngemäß, daß die Extended die Fassung für die "Hardcore-"Fans wäre.
    Was aber nichts darüber aussagt, ob die drei KF oder die drei EE seine Lieblingsfassungen darstellen...

  17. #1257
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von HK7373 Beitrag anzeigen
    Schade nur das es für zu Hause noch kein HFR 3D gibt. Das war im Kino nämlich echt der Hammer. :-) Ich freue mich schon riesig auf Teil 2. :-)
    Brauchst doch nur bei den Bild-Pimp-Funktionen den Entruckler Deiner 3D-Glotze zuzuschalten. Der Effekt ist durchaus vergleichbar.

  18. #1258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Shaun the Sheep Beitrag anzeigen
    Das ist wohl dem Buch "Der Hobbit" geschuldet. Da ist dieses Lied nämlich wortwörtlich drin enthalten.
    hallo
    ich meine, da gab es nur ein lied beim orkkönig.
    kann mich auch täuschen, ist zu lange her.
    hatte das buch vor 40 jahren in den händen, kann man schonmal was verdrehen .

    gruß

  19. #1259
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Brauchst doch nur bei den Bild-Pimp-Funktionen den Entruckler Deiner 3D-Glotze zuzuschalten. Der Effekt ist durchaus vergleichbar.
    Trotz Smiley muss ich mal kurz klarstellen, dass es das eben nicht ist

    Denn was die Zwischenbildberechnung eben nicht mehr schafft, ist bei schnellen Schwenks und Bewegungen das Bild noch zu "glätten" (in der Regel sieht man in diesen Bildbereichen dann wieder das normale 24fps-Bild - im schlimmsten Fall aber hässliche Artefakte). Und genau dabei kann HFR punkten, da es dabei eben nicht nur vorgestäuschte Zwischenbilder sind, sondern tatsächliche. Und daher freue mich schon auf die HFR-Version vom zweiten Teil

  20. #1260
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Der Hobbit: eine unerwartete Reise

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Brauchst doch nur bei den Bild-Pimp-Funktionen den Entruckler Deiner 3D-Glotze zuzuschalten. Der Effekt ist durchaus vergleichbar.
    Muss auch sagen, dass dem eben nicht so ist, der Hobbit in HFR sah mit nichten nach Soap-Effekt aus, eher nach LARP-Effekt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •