Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.11.08
    Alter
    36
    Beiträge
    14

    This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Story:
    Die sechs Kumpels Rogen, Franco, Jonah Hill, Jay Baruchel, Craig Robinson und Danny McBride, die alle sich selbst spielen, sitzen zusammen in einem Haus fest, nachdem Los Angeles durch eine Reihe merkwürdiger Katastrophen verwüstet wurde. Während draußen die Welt untergeht, schrumpfen drinnen die Vorräte und Lagerkoller macht sich breit, was die Freundschaften auf eine echte Zerreißprobe stellt. Als den sechs klar wird, dass sie gerade die Apokalypse miterleben, versuchen sie herauszufinden, warum ausgerechnet sie zurückgelassen wurden. Schließlich bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich vor die Tür zu wagen und ihrem Schicksal zu stellen. (Moviejones.de)

    Kinostart ist laut imdb.com der 29.08.2013.

    Trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=MNs0vQgCWY0
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)-end-poster.jpg  
    Geändert von Zumbie (24.12.12 um 10:00:30 Uhr)

  2. #2
    Lost in the K-Hole
    Registriert seit
    01.08.03
    Ort
    West Chester, PA
    Beiträge
    3.653

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    "Michael Cera's dead."

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    65

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Der Film basiert übrigens auf einem Kurzfilm mit dem Namen "Jay and Seth vs. The Apocalypse". Den Film hab ich nicht gefunden, aber hier ist ein Trailer:

    http://www.youtube.com/watch?v=ehNFPShWTsg

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Coole Sache, ich mag die alte Apatow-Crew. Sieht ja ganz launig aus. Hmm, ob ich mir den im Kino geben werde, weiß ich noch nicht, aber auf DVD gebe ich ihm später auf jeden Fall mal 'ne Chance.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    65

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Jetzt gibt es auch nen deutschen Trailer:

    http://www.**********/film/this-is-the-end-5032/trailer/

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.05.05
    Beiträge
    94

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Neuer Red Band Trailer:




  7. #7
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Mit The World's End meine Hoffnung für das Spätsommer Kino...

    Das soll noch mal einer sagen der Jeremy Renner ist überpräsent, wenn ich so an den James Franco denke..

  8. #8
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Bin sehr gespannt drauf, die Trailer gefallen mir bis jetzt ziemlich gut. Nur hoffentlich hat man das Beste noch nicht gesehen.

  9. #9
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Grade nochwas gefunden.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  10. #10
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



  11. #11
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    ok.... damit hätte ich jetzt nicht gerechnet

    Tomatometer: 84%

    Reviews Counted: 183
    Fresh: 153 | Rotten: 30


    http://www.rottentomatoes.com/m/this...contentReviews


    da bin ich jetzt richtig gespannt drauf.

  12. #12
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen
    ok.... damit hätte ich jetzt nicht gerechnet

    Tomatometer: 84%

    Reviews Counted: 183
    Fresh: 153 | Rotten: 30


    http://www.rottentomatoes.com/m/this...contentReviews


    da bin ich jetzt richtig gespannt drauf.
    Ja, der hat (erstaunlicherweise) einige gute Besprechungen in den Staaten bekommen. Ich hatte den ursprünglich gar nicht auf meiner Liste. Inzwischen steht er aber drauf.

  13. #13
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Fünf Minuten Preview

  14. #14
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Muss man abwarten, spaßig verspricht er ja zu werden. Sieht man auf jeden Fall, was nach dem Ende von Cabin in the Woods so abgeht.

  15. #15
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Für User aus dem Rhein-Main-Gebiet evtl. interessant: Der Film läuft am Montag in der Cinesneak im Cinestar Metropolis, der Newsletter war diesbezüglich sehr eindeutig

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Die "This Is The End"-Sneak läuft auch anderorts. Scheint also bundesweit zu sein.

  17. #17
    Metalcore-Redakteur
    Registriert seit
    16.02.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.226

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Dieser Film ist endlich mal wieder eine Komödie, die sich so nennen darf. Selbstironisch, schräg, bizarr, etwas blutig, politisch unkorrekt, apokalyptisch und vorallem LUSTIG. Habe lange nicht mehr so bei einem als Komödie verkauften Film gelacht, wie hier. Allein die ganzen Gastauftritte und dieses unglaubliche Ende. Herrlich. Nicht wieder so ein möchtegern Müll, wie Hangover, egal welcher Teil, oder diese Adam Sandler Grütze 'Kindsköpfe'. Dieser Film ist witzig und wird neben At World's End einer der zwei Top Komödien dieses Jahr sein. Klare Empfehlung, für alle, die was mit den Schauspielern anfangen können.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.12.10
    Ort
    Cologne, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    27

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    "This Is The End" ist eine grandiose Komödie, die viel Spaß macht. Vom Wichswitz bis hin zu cleveren Wortduellen bleibt nichts aus, wundersamer Weise zündet nahezu jeder Gag. Das funktioniert, weil die Schauspielerriege perfekt gewählt ist, besonders James Franco und Seth Roger brillieren, und weil die
    Stärke des Films ist, dass er jeden Gag komplett durchzieht und keinen Halt macht, sowas gibt es extrem selten in einer Holywoodkomödie. Man merkt dem Film an, dass dort Leute am Werke waren, die das Medium Film lieben. Die zahlreichen Filmanspielungen sind für Filmnerds ein wahrer Himmel. Der Kinosaal tobte in der OV Sneak, es waren nicht nur die "Pineapple Express" Fans, die lachten, sondern alle, für jeden ist was dabei. Als am Ende einer meiner persönlichen Lieblingssongs der 90ziger Jahre in den Pophimmel erhoben wird, war es völlig um mich geschehen. "This Is The End" ist perfekt, um mit Freunden ins Kino zu gehen oder bei Blu-Ray Veröffentlichung einen Kasten Bier zu kaufen und einen tollen Filmabend zu haben. Einzig im Mittelteil hätte der Film 5 bis 10 Minuten kürzer anfallen können.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.751

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Und schon wieder geht die Welt unter. Da dies aber nicht von Michael Bay, Roland Emmerich und Konsorten kommt, sondern von Schauspieler Seth Rogen und Autor Evan Goldberg auf dem Regiestuhl, macht das diesmal in doppeltem Sinne wirklich Spaß...oder auch nicht.

    Regie: Seth Rogen, Evan Goldberg
    Cast: Seth Rogen, James Franco, Jay Baruchel, Jonah Hill uvm.
    Start: 08.08.2013

    Seth Rogen und Evan Goldberg wollten schon immer einen Film machen, indem sich die Schauspieler selber spielen und etwas außergewöhnliches passiert. So war die Ursprungsidee des Ganzen, dass Seth Rogen und Busta Rhymes ein Musikvideo drehen, als plötzlich Ameisenmenschen aus dem Mittelpunkt der Erde angreifen. Darüberhinaus basiert der Film auf dem Kurzfilm „Jay and Seth versus the Apocalypse“ von Jason Stone, Seth Rogen und Evan Goldberg aus dem Jahr 2007.

    Der Film beginnt damit, dass Seth Rogen, als Seth Rogen, seinen Kumpel Jay Baruchel abholt, der nach LA zu Besuch kommt. Gemeinsam verbringen sie bei Rogen den Tag um Abends James Francos Party in seinem neuen Haus zu besuchen, wo sich noch ein paar mehr bekannte Gesichter tummeln. Baruchel hat eigentlich keine Lust auf die Party und die Leute, doch als das Ende der Welt einbricht, sucht auch er Schutz in der Luxus-Villa Francos.

    Die Grundprämisse des Films, dass sich die Schauspieler selbst spielen und so der Film mit kleinen Seitenhieben auf deren Rollen und Filmen jongliert, funktioniert anfangs sehr gut, leider aber ist der Film nach dem ersten Drittel nur noch selten mit solchen Zutaten gespickt. Sobald nämlich die Apokalypse ausbricht, bricht auch wortwörtlich der Film und seine Idee ein Stück weit auseinander. Es gibt kaum mehr Anspielungen und die Schauspieler wirken nicht mehr, als ob sie einfach nur sich selbst spielen, sondern doch einfach nur eine weitere Rolle. Die Haupthandlung beschränkt sich dann auch auf die kleine Männergruppe in Francos Haus. Hier läuft der Film dann sehr lange im Kreis und der Humor bewegt sich auf leider sehr niedrigem Niveau. Teilweise gleicht das dann mehr einem weiteren „Scary Movie“-Film, was in keiner Weise irgendwie positiv gemeint ist. Man will das schaffen, was zum Beispiel bei „Superbad“ größtenteils noch sehr gut geklappt hat und zwar neben dem obszönen Humor eine Geschichte über Männerfreundschaften oder Freundschaften überhaupt erzählen, was aber leider nicht wirklich gelingen will. Es gibt auch genügend Gags die zünden, aber die Gagdichte hält sich stellenweise schon sehr n Grenzen, was aber sicherlich auch Geschmackssache ist.

    „Das ist das Ende“ zeigt teilweise deutlich, warum es bei solchen Filmen doch einen David Gordon Green („Ananas Express“) oder Greg Motolla („Superbad“) braucht, der den Komikern auf ihrer Bühne auch mal den Weg weist. Besonders der Mittelteil zieht sich hin und aus dem Weltuntergangsszenario wird dann auch nicht mehr viel herausgeholt und das Ganze wirkt so sehr schnell erschreckend ideenlos.

    Vor dem Film nochmal „Ananas Express“ schauen um ein paar Anspielungen besser zu verstehen und nach dem Film dann „Superbad“ um zu sehen, was hätte aus dem Film werden können.

    Wer den Humor kennt und mag, sollte das Niveau nochmal eine Spur runterschrauben. Leider bei weitem nicht die Komödie des Jahres. Das Potenzial war dazu allemal da. Nächstes Mal dann doch wieder einen richtigen Regisseur dazu nehmen.

    http://therealneo.bplaced.net/wordpress/?p=205

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.12.10
    Ort
    Cologne, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    27

    AW: This Is The End (Seth Rogen, James Franco ...)

    Mit "Das ist das Ende" startet wohl eine der witzigsten Komödien seit langem, der Saal tobte. Schaut ihn euch mit guten Freunden an und habt Spaß an einem wundervollen Filmerlebniss.

    Der Film schafft den Spagat vom flachen Humor zu wundervollen Wortduellen. Im Deckmantel des Humors werden aber auch die Abgründe der Menschen gezeigt, wie sie handeln würden, wenn die Welt untergeht. Großartig!

    Mehr könnt ihr auf meinem Filmblog lesen:

    http://filmherz.wordpress.com/2013/0...-ist-das-ende/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •