Cinefacts

Seite 4 von 122 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 2427
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    @ Critter

    das ist reine Spekulation von mir, aufgrund der Aussage von Ivo:

    "Im April 2013 beginnen wir mit sukzessiven HD-Auswertung "

  2. #62
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    @Critter:
    Da Ivo schrieb das Anolis ALLE Hammer Lizenzen verlängert hat und noch neue hinzu gekauft hat gehe ich mal davon aus das dies nicht zum Spaß geschehen sondern um die Titel auf Blu ray auszuwerten.
    Da von Blut für Dracula bereits ein HD Master existiert gehe ich stark davon aus das dieser auf jeden Fall kommt.
    Desweiteren hat Ivo die HD Fassung, die ja von einigen kritisiert wird, verteidigt.
    Dies dürfte ein weiteres Indiz für eine Veröffentlichung des Filmes auf Bd sein.
    Trotzdem wäre es nett wenn Ivo mal etwas dazu sagen könnte ob auch tatsächlich ALLE Lizenzen (bei entsprechend gutem Verkauf der ersten Titel) ausgewertet werden...

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    @Foller: Woher weiss Du, dass es deutlich teurer wird und es wenig Mehrwert gibt?
    Und zu Studiocanal: Erinnert sich plötzlich niemand mehr an die Tonprobleme, die gefühlt bei jedem zweiten Release auftauchten? Wenn die VÖ aber preislich stimmen nimmst Du das Risiko scheinbar gerne in Kauf, oder verstehe ich das falsch?

    Der "Filmfan" kann sich wohl auch nicht wirklich entscheiden, ob er für Qualität auch einen entsprechenden Betrag anlegen will oder nicht. Viele wollen neue Transfers, alle möglichen Fassungen, Vorspänne, massig Bonusmaterial usw. aber da der Film ja schon einige Male ausgewertet wurde und noch dazu alt ist, wollen nicht gerade viele mehr als 15 EUR ausgeben. Das muss man nicht wirklich verstehen, oder?
    Man muss auch nicht verstehen, dass du als Konsument die Position des Labels einnimmst und in vorauseilendem Gehorsam die Haltung anderer Kunden kritisierst. Das Label kann wohl für sich selbst sprechen und alle anderen Kunden brauchen wohl kaum eine Belehrung für was sie gefälligst was zu zahlen bereit sein sollen.

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    @Critter:
    Da Ivo schrieb das Anolis ALLE Hammer Lizenzen verlängert hat und noch neue hinzu gekauft hat gehe ich mal davon aus das dies nicht zum Spaß geschehen sondern um die Titel auf Blu ray auszuwerten.
    Da von Blut für Dracula bereits ein HD Master existiert gehe ich stark davon aus das dieser auf jeden Fall kommt.
    Desweiteren hat Ivo die HD Fassung, die ja von einigen kritisiert wird, verteidigt.
    Dies dürfte ein weiteres Indiz für eine Veröffentlichung des Filmes auf Bd sein.
    Trotzdem wäre es nett wenn Ivo mal etwas dazu sagen könnte ob auch tatsächlich ALLE Lizenzen (bei entsprechend gutem Verkauf der ersten Titel) ausgewertet werden...
    Wo hast du das her, dass Anolis ALLE Hammer Lizenzen verlängert hat? Zuzutrauen wärs ihnen natürlich, obwohl man sich lange genug geziert hat (trotz sicherer Infos von englischen Seiten, dass Anolis involviert ist) sich zu den Hammerfilmen auf Blu Ray zu äußern.
    Wenn ich es richtig im Kopf habe, hat Ivo aber geschrieben dass NICHT alle Hammerfilme von ihnen nochmal auf Blu kommen-was auch clever ist. Warum sollte man die Titel, die schon auf DVD schlechter liefen nun nochmal auf Blu Ray bringen? Amazonen, die Robin Hoods, Vengeance of She usw. wird man wohl kaum nochmal bringen und man wird wohl auch nur bringen was in UK schon als Master vorliegt bzw. wo es die Ausgangslage zulässt (Höllenmonster war ein Zusammenschnitt aus mehreren Fassungen-unwahrscheinlich dass man hier eine uncut HD Fassung bringen kann-hätte man auf eine ungeschnittene Fassung zugriff zum abtasten hätte man wohl kaum einen Zusammenschnitt aus mehreren Fassungen mit unterschiedlicher Qualität gemacht).

    Zu Blut für Dracula: Da bin ich auch etwas gefrustet, dass man nicht gleich nach der ersten DVD die Blu gebracht hat und die SE noch dazwischen geschoben hat. Ein Update käme hier aber eh nur in Frage, wenn eine Version komplett ohne DNR käme. Für das verpfuschte UK Master mache ich kein Update (die Zweitauflage kenne ich noch nicht, aber auch die soll ja auch noch reichlich DNR haben).

    Die DVDs voran zu verkaufen eh man was was sicher in welcher Version und Qualität kommt dürfte letztendlich doch eher gewagt sein, wenn man Hammer-Fan ist.

  4. #64
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat von Ivo aus dem Eingangspost dieses Threads:

    Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir unsere Hammer-Lizenzen nicht nur verlängern, sondern auch ausweiten konnten.

    Zitat Ende.

    Dies bedeutet für mich eigentlich das damit auch alle bisherigen Lizenzen verlängert wurden, warum sollte man dies tun wenn man nicht auch alle auswerten möchte...oder es ist ein Lizenzpaket bei dem es heißt 'alles oder nichts...'
    Nun ja, vielleicht nimmt Ivo dazu ja bei Gelegenheit Stellung.
    Aber in einem Punkt gebe ich dir recht, Count Grishnackh:
    Es ist wirklich etwas riskant die Hammer Edition jetzt schon zu verscheuern, vielleicht warte ich lieber noch, denke aber nicht das ich nach Erscheinen der Blus noch 300€ für meine 19 Dvds bekomme und das ist ja ein nicht zu verachtendes Startkapital für die Blu rays!

  5. #65
    Er frisst alles
    Registriert seit
    18.09.04
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    33
    Beiträge
    745

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Ich wollte schon lange die Hammer Filme kaufen aber der Preis ist dann schon so gestiegen dass
    es einfach zu viel war.

    Jetzt wo die BD´s kommen werde ich zuschlagen und dazu auch noch Mediabooks was ich
    am besten finde mit Booklet!

    Die meisten Hammer Filme kenne ich gar nicht aber die was ich kenne fand ich von der Atmosphäre
    her ziemlich einzigartig! Sowie ich es bei den Eastern mit den Shaw Brothers ist!

    Die angekündigten BD´s kenne ich nicht, bin mal gespannt was mich da erwartet!

  6. #66
    Stimmbandgitarrist
    Registriert seit
    23.07.02
    Ort
    In deinem Kopf!
    Alter
    40
    Beiträge
    1.224

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Freue mich auf die Filme, da ich alle drei noch nicht mein Eigen nenne.

    Zitat Zitat von Ivo Scheloske Beitrag anzeigen
    Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir unsere Hammer-Lizenzen nicht nur verlängern, sondern auch ausweiten konnten.
    Darf man sich Hoffnungen machen, dass auch "Dämonen der Seele" und "Die Braut des Satans" von Anolis kommen?

    Welche Titel konnte Anolis zusätzlich lizenzieren?

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Man muss auch nicht verstehen, dass du als Konsument die Position des Labels einnimmst und in vorauseilendem Gehorsam die Haltung anderer Kunden kritisierst. Das Label kann wohl für sich selbst sprechen und alle anderen Kunden brauchen wohl kaum eine Belehrung für was sie gefälligst was zu zahlen bereit sein sollen...
    Ein ziemlich typischer Beitrag von Dir!

    Jeder der nicht in die gleiche Kerbe, wie viele andere hier, haut, handelt im vorauseilenden Gehorsam und nimmt die Position des Labels ein. Ein "guter" Witz .

    Da trink ich jetzt einen drauf, dass Deine Postings in diesem Jahr noch besser werden! Luft genug nach oben ist ja.

  8. #68
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Ist auch fraglich ob man "gleich wieder" Blut für Dracula released. Nach den beiden erhältlichen Auflagen ist das schon "ein bischen fraglich", ob der Fan gewillt ist, gleich nochmals ein Update durchzuführen.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen

    Jeder der nicht in die gleiche Kerbe, wie viele andere hier, haut, handelt im vorauseilenden Gehorsam und nimmt die Position des Labels ein.
    Ich weiß nicht was trauriger ist: deine Schleimspur hinter Anolis oder, dass du offenbar so verblendet bist nicht mal mehr zu merken wie sehr du schleimst und eine Sicht eingenommen hast die weit abseits der des Konsumenten ist.

    Für dich sind Belehrungen anderer offenbar selbstverständlich-das sieht man an deinem letzten Post und jetzt auch wieder an deiner arroganten Reaktion über die ich freilich auch nur Lachen kann. Denn es obliegt weder dir noch einem anderen hier die Qualität von Beiträgen der User zu bewerten oder zu gewichten. Sieh am besten ein, dass es vor deiner eigenen Tür genug zu kehren gibt ehe du andere auf den Schmutz vor ihrer aufmerksam machen willst!

    Und auf eins kannst du Gift nehmen; ich werd mich für niemandem verbiegen und ich werde auch kein Label hoffieren: Preis-Leistungsverhältnis und Qualität der Produkte müssen immer wieder neu eingeschätzt werden (und nicht pauscal nach dem Motto: Label X ist genial weil es Label X ist) und wo aus meiner Sicht kritikwürdiges ist, werde ich dies auch äußern, egal ob das Leuten wie dir in den Kram passt oder nicht.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ist auch fraglich ob man "gleich wieder" Blut für Dracula released. Nach den beiden erhältlichen Auflagen ist das schon "ein bischen fraglich", ob der Fan gewillt ist, gleich nochmals ein Update durchzuführen.
    Ich wäre sofort zu einem Update auf BD bereit, da ich die SE ausgelassen habe. DVDs kommen mir kaum noch ins Haus. Schon gar nicht, wenn sie hochpreisig sind.
    Geändert von K-Rated (02.01.13 um 11:28:31 Uhr)

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    2.561

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    @Count Grishnackh: das Posting von PBechtel war recht sachlich gehalten und wo du da eine Belehrung siehst, kann ich nicht nachvollziehen

  12. #72
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Ich wäre sofort zu einem Update auf BD bereit, da ich die SE ausgelassen habe. DVDs kommen mir kaum noch ins Haus. Schon gar nicht, wenn sie hochpreisig sind.
    Klar, bei mir auch. Habe noch keine Fassung von dem Streifen. Aber wir beide sind ja nicht die breite Käuferschicht...

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Yellowstone Beitrag anzeigen
    @Count Grishnackh: das Posting von PBechtel war recht sachlich gehalten und wo du da eine Belehrung siehst, kann ich nicht nachvollziehen
    Was verstehst du unter "sachlich" formuliert? Um es mal mit den Worten unseres Altkanzler Helmut Schmidt zu sagen: Mann kann jedwede Frechheit auch z.B. in eine Frage packen. Und ebenso kann man alles mögliche an Frechheiten entweder subtil zwischen die Zeilen packen oder eben auch "sachlich formulieren" und in eine Aussage packen. Nur weil jemand nicht direkt mit Schimpfwörtern um sich wirft ist noch kein Beleg dafür, dass die Aussagen und Dinge die er sich anmaßt nicht dreißt sind.

    Und jetzt sag nicht, dass das Echauffieren von ihm über die Diskrepanz (sofern da eben überhaupt eine sein wird!) zwischen Qualitätsforderung und Preiswunsch (er sprach exemplarisch von 15 Euro) an dir vorbeigangen ist. Genau um dieses Belehren, welches normal wenn überhaupt nur die Labelsprecher selbst machen (wo es auch gerade noch so einsehbar ist), ging es. Mann muss sich als Kunde sicherlich nicht von anderen sagen lassen was man bereit sein muss für Qualität oder allgemein für ein Produkt zu zahlen.

  14. #74
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zweiter Neujahrestag und schon mosern sich die User wieder an.
    Einfach überlesen, abhaken, Ignoreliste oder nicht alles so ernst nehmen. Ich nehme so was mit Humor, fertig.
    Aber ich nehme auch gerne das Zitat aus deiner Sig:

    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.05
    Beiträge
    55

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Doofe Frage:
    Ist die Produktion eines Mediabooks so viel günstiger als die Veröffentlichung einer normalen Amaray mit Schuber und separatem Booklet? Wenn ich die Auswahl hätte, würde ich mich auf jeden Fall für die Schuber-Amaray-Booklet Variante entscheiden, selbst wenn das Mediabook deutlich günstiger wäre. Nach den schlechten Erfahrungen mit dem Blut für Dracula Mediabook, hab ich jedesmal angst, dass sich irgendwas am Buch löst oder der Kleber nicht hält. So ein separates Booklet läßt sich doch entspannter lesen. Die Verpackung, die Koch für die Hammer-Reihe gewählt hat, fand ich bsp. super, da hab ich auch Filme gekauft, die ich eigentlich nicht kaufen wollte! Und wenn es keinen Schuber gibt, auch gut...eigentlich ist mir jede Verpackungsart lieber als MB.

    Aber keine Frage: Wenn es denn UNBEDINGT sein MUSS, dann kauf ich auch die Mediabooks... :-)

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was trauriger ist: deine Schleimspur hinter Anolis oder, dass du offenbar so verblendet bist nicht mal mehr zu merken wie sehr du schleimst und eine Sicht eingenommen hast die weit abseits der des Konsumenten ist.....
    Ich weiss nicht, welches Problem Du mit jemandem hast, der an einer differenzierten Diskussion interessiert ist. Warum dies so ist, weisst nur Du.

    Ich erlaube mir den Luxus eine Meinung zu haben und argumentativ zu vertreten, die bei Dir wenig Anklang findet (damit kann leben). Ich mag denkende Mitmenschen, die sich dann nicht gleich in polemischen Ergüssen ergehen und dabei auch sachlich bleiben können. Schade, dass Du nicht zu diesem Personenkreis zu gehören scheinst.

    Und ja, ich find's ermüdend, hier immer weniger konstruktive Diskussionenn zu verfolgen.

    Ich werde es halten, wie Tyler Durden es vorgeschlagen hat: Ich nehm's mit Humor oder ignorier Dich einfach.
    Geändert von PBechtel (02.01.13 um 23:01:16 Uhr)

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.03
    Beiträge
    1.913

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Stephen Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage zu BESTIEN LAUERN VOR CARACAS: Bei der dt. DVD gab's da ja Szenenweise Untertitel (wegen fehlender Synchro an diesen Stellen), weil der Film irgendwann nach Erstaufführung mal gekürzt worden war. Für den dt. Kinostart 1968 wurde allerdings ursprünglich die komplette Fassung synchronisiert. Gibt da eine Chance, dass man jetzt für BD die komplette Synchro auftrieben kann? Das wäre klasse!
    Wenn das offenbar hier schon keine Sau interessiert, wird sich Anolis die Mühe wohl sparen können, nach der kompletten Synchro zu suchen...

    Aber es gibt hier ja ungleich wichtigere Ding zu diskutieren, als der Inhalt der kommenden BDs.
    Da muss ich PBechtel echt recht geben: "ermüdend" is da noch sehr höflich formuliert.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von ssssnake Beitrag anzeigen
    Doofe Frage:
    Ist die Produktion eines Mediabooks so viel günstiger als die Veröffentlichung einer normalen Amaray mit Schuber und separatem Booklet? Wenn ich die Auswahl hätte, würde ich mich auf jeden Fall für die Schuber-Amaray-Booklet Variante entscheiden, selbst wenn das Mediabook deutlich günstiger wäre. Nach den schlechten Erfahrungen mit dem Blut für Dracula Mediabook, hab ich jedesmal angst, dass sich irgendwas am Buch löst oder der Kleber nicht hält. So ein separates Booklet läßt sich doch entspannter lesen. Die Verpackung, die Koch für die Hammer-Reihe gewählt hat, fand ich bsp. super, da hab ich auch Filme gekauft, die ich eigentlich nicht kaufen wollte! Und wenn es keinen Schuber gibt, auch gut...eigentlich ist mir jede Verpackungsart lieber als MB.

    Aber keine Frage: Wenn es denn UNBEDINGT sein MUSS, dann kauf ich auch die Mediabooks... :-)
    Ich versuch das mal für dich zu beantworten. Also erstmal ist MB nicht MB-das dürfte klar sein. Ich vermute mal, dass die gut verarbeiteten vom Capelighthersteller (die auch andere Label teilweise nutzen) teurer sind wie das was Koch z.B. für die Westernlegendenreihe verwendet (das sind genau genommen auch nur sehr schmale Digibooks).
    Nach meinem Wissen schlagen aber auch die Wertigen nur mit 2-3 Euro zu Buche; die Herstellungskosten sind da nicht so hoch wie gemein angenommen (generell werden die Kosten für viele Sonderverpackungen deutlich überschätzt. Hartboxen z.B. kosten je nach Stückzahl sogar unter 1 Euro das Stück im Einkauf).

    Warum sich Anolis für MBs entschieden kann kann dir nur Ivo sicher sagen, aber ich würde vermuten einmal weil man eben gut ein Booklet beigeben kann(empfinde ich auch besser wie wenn es lose dabei ist) und weil MBs nun mal im Trend liegen und als teure/wertige Verpackungsart akzeptiert sind.
    Ich persönlich bin ganz froh mit dieser Entscheidung, weil ich Mediabooks mag: Sie sind stabil, können wertig sein und haben die Möglichkeit einen größere Seitenanzahl zu beherbergen.

    Hoffe die Antwort hilft dir etwas.

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, welches Problem Du mit jemandem hast, der an einer differenzierten Diskussion interessiert ist. Warum dies so ist, weisst nur Du.

    Ich erlaube mir den Luxus eine Meinung zu haben und argumentativ zu vertreten, die bei Dir wenig Anklang findet (damit kann leben). Ich mag denkende Mitmenschen, die sich dann nicht gleich in polemischen Ergüssen ergehen und dabei auch sachlich bleiben können. Schade, dass Du nicht zu diesem Personenkreis zu gehören scheinst.

    Und ja, ich find's ermüdend, hier immer weniger konstruktive Diskussionenn zu verfolgen.

    Ich werde es halten, wie Tyler Durden es vorgeschlagen hat: Ich nehm's mit Humor oder ignorier Dich einfach.
    Getroffene Hunde bellen oder wie war das?!
    Ist doch Quark wie du dich jetzt hinstellst-erst willst DU den Leuten sagen was sie bereit sein sollen auszugeben/ bzw kritisierst mangelnde Zahlungsbereitschaft als wärst du beim Label angestellt und dann erzählst du jetzt was von "differenzierter Diskussion" und "denkenden" Menschen. Für dich sind "denkende" Menschen offenbar nur welche, die sich nicht trauen dich zu kritisieren wenn du einen Schritt zu weit gegangen bist. Und von einer "differenzierten" Diskussion habe ich von dir hier bisher nichts gelesen-wo soll die stattgefunden haben und um was gings dabei? War deine "differenzierte Diskussion" evtl. das über den Mund fahren anderer User (glaub Foller war der Betreffende), weil sie für ihr Geld evtl. mehr erwarten als du für realistisch hälst?

    Du hast wie der Einwand kam, dass wenn Studiocanal die Teile gebracht hätte alles vermutlich deutlich günstiger wäre gleich dagegen gehalten und wie ich das und deine Kritik an der Zahlungsbereitschaft der Kunden in zwei Sätzen kritisiert habe, bist du beleidigend geworden ("typischer Beitrag von dir" und dass meine Beiträge kein Niveau hätten etc.)-so viel zu deiner "Sachlichkeit".

    Aber lassen wirs jetzt wirklich, was soll ich ich mit wem streiten der praktisch die Preise eines Labels schon in Schutz nimmt (eh schon ein Unding, weil es wenn wohl Sache des Labelsprechers ist diese zu verteidigen oder sich dazu zu äußern) ehe sie feststehen. Dabei komme ich mir vor als würde ich mit Norbert Blüm darüber streiten ob die Renten sicher sind oder mit Herrn Riester darüber, dass seine Rente Mist ist (der meint auch die heute noch schönreden zu müssen, obwohl erwiesen ist, dass sie nichts taugt)-alles gleich witzlos. Wer so einseitig auf Seiten eines Labels steht, dem kann man auch kaum zumuten seine eigene Position in Frage zu stellen/zu überdenken oder einen wirklich sachlichen Austausch zu führen.

    Letztendlich haben wir als Kunden eh sehr wenig bis keinen Einfluss, man muss warten was für Qualität Anolis final zu welchem Preis bringt und dann muss jeder für sich selbst entscheiden was und ob er kauft. Und wo jeder Kunde seine Schmerzgrenze bei einem Produkt hat/bzw. was er für sein Geld erwartet ist wohl allein dessen Sache.
    Geändert von Count Grishnackh (03.01.13 um 01:22:04 Uhr)

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Klar, bei mir auch. Habe noch keine Fassung von dem Streifen. Aber wir beide sind ja nicht die breite Käuferschicht...
    Naja, damit gibt es im Remstal zumindest schon mal zwei potentielle Käufer für eine BD von "Blut auf Dracula". Hochgerechnet auf das gesamte Bundesgebiet kommt da schon eine stattliche Zahl zusammen ...

  20. #80
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Scharf, schärfer, Hammer!

    Meinste?
    Solange es nicht immer nur zwei Personen pro Bundesland sind, wird das schon...

    So, mal wieder voll OT gepostet


    Zur MB Diskussion:
    Gerade weil man das Booklet nicht herausnehmen kann, nerven mich die MBs. Man muß zum Lesen immer das komplette Teil in die Hand nehmen.
    Die Gesamtdicke ist auch nicht so mein Fall, aber das ist hochtrabendes Gemoser.
    Wenn es mich stört wird der Streifen einfach in ein Keepcase umgepackt.

    Zu BESTIEN LAUERN VOR CARACAS:
    Wenn es da wirklich eine komplette Synchro gibt, wäre es schon toll, diese auch auf die BD zu packen.

    @ OT Diskussion:

    Echt ermüdend immer diese elenlange, unproduktive Beiträge zu lesen (ja man kann sie auch überlesen). Trotzdem müllen sie den Thread zu.
    Aber ist auch normal bei cinefacts. Es geraten auch oft die selben Personen aneinander.
    Manchmal beabsichtigt, manchmal aber auch, weil einer etwas so versteht, wie er will, obwohl der andere es total anders gemeint hat. Im kleinsten Nenner sind wir doch alle Filmfreaks!

    Wie auch immer. Ich freue mich auf die Hammer Filme und bin auf die Endprodukte gespannt!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •