Cinefacts

Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 275
  1. #221
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von diabolo Beitrag anzeigen
    Logik bei einem Horrorfilm!? Ein Widerspruch in sich. Das werden manche wohl nie kapieren
    Was ist das denn bitte für ein Argument? Als ob ein Film automitsch unlogisch wäre, sobald es sich um einen Horrorfilm handelt. Dass es Horrorfilme mit der Logik nicht immer so genau nehmen, ist sicher nichts Neues, aber man sollte doch bitte nicht gleich alle über einen Kamm scheren und vor allem auch berücksichtigen, in welchem Ausmaß da Blödsinn und Unlogik um sich greifen. Was einem da am Ende von TC3D als plausibel verkauft werden soll, unterbietet vom Realitätsbezug her sogar den hohlsten Pornofilm.

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von Herbie_06 Beitrag anzeigen
    Was ist das denn bitte für ein Argument? Als ob ein Film automitsch unlogisch wäre, sobald es sich um einen Horrorfilm handelt. Dass es Horrorfilme mit der Logik nicht immer so genau nehmen, ist sicher nichts Neues, aber man sollte doch bitte nicht gleich alle über einen Kamm scheren und vor allem auch berücksichtigen, in welchem Ausmaß da Blödsinn und Unlogik um sich greifen. Was einem da am Ende von TC3D als plausibel verkauft werden soll, unterbietet vom Realitätsbezug her sogar den hohlsten Pornofilm.
    Am Ende von TCM 3D werden die Zuschauer für Dumm verkauft!

  3. #223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Den Schnitbericht zu R-Rated und unrated Fassung gibt es hier.

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Danke für den Link! Schade, dass es die unrated nicht auf die Scheibe geschafft hat. Habe mir gestern das Teil auch angesehen und muss sagen, dass ich nach all den negativen Beiträgen hier eher positiv überrascht war. Der Film hat seine Härten, die Schauspieler sind nicht so schlecht wie getan wird und es ist unter'm Strich ein tougher Slasher. Dass manche schreiben, der Film wäre unblutig verstehe ich gar nicht. Da fließt ordentlich Saft und die Säge darf lustig knattern.
    Die Story geht in meinen Augen auch in Ordnung. Nimmt halt einen eigenwilligen Verlauf, aber wieso nicht auch mal einen anderen Weg beschreiten? Der x-te Aufguss wäre für die meisten auch nicht okay gewesen.
    Also mir hat er Spaß gemacht.

  5. #225
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Der Film hat seine Härten, die Schauspieler sind nicht so schlecht wie getan wird und es ist unter'm Strich ein tougher Slasher. Dass manche schreiben, der Film wäre unblutig verstehe ich gar nicht. Da fließt ordentlich Saft und die Säge darf lustig knattern.
    Die Story geht in meinen Augen auch in Ordnung. Nimmt halt einen eigenwilligen Verlauf, aber wieso nicht auch mal einen anderen Weg beschreiten? Der x-te Aufguss wäre für die meisten auch nicht okay gewesen.
    Also mir hat er Spaß gemacht.
    Irgendwie hab ich das Gefühl,ich hätte das am 12.5 auch so ähnlich geschrieben.
    Geändert von lucky (15.05.13 um 09:56:55 Uhr)

  6. #226
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Ich habe mir den gestern nacht mal reingezogen. Mir hat der auch ganz gut gefallen - da habe ich wieder viel gelacht, und ich wurde von teilweise unfassbaren Figuren und bizarrsten Handlungsabläufen hervorragend unterhalten. Blutig ging's auch zur Sache. Die Weibchen waren auch nett anzusehen. Und Ledergesicht kommt hier mit einer schon sehr behinderten Interpretation zum Zuge. Kann gar nicht nachvollziehen, daß so dermaßen über den gejammert wird...als ob da eine heilige Kuh geschlachtet worden wäre....die eh schon mit argen Gendefekten zur Welt kam.
    Natürlich ist das alles fernab jeder Realität und völliger Blödsinn. Aber mal ehrlich, das sind wohl 95 Prozent aller Slasher-Filme.
    Ich gehe mir einfach gleich die Scheibe kaufen. War für mich ein Steller, den ich ohne weiteres noch mal schauen werde.

    Was ich aber scheiße fand....Das verdammte "Wir ziehen jetzt mal schnell die Lautstärke hoch, damit man sich garantiert erschrecken muß"-Problem. Das war ja hier ein Exzess, und bringt nichts, außer das es nervt.

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Ja, so Kettensägen können verdammt laut sein Aber so zieht er halt auch richtig durch.

  8. #228
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    War für mich ein Steller, den ich ohne weiteres noch mal schauen werde.

    .
    Wat is denn ein Steller???

    Auf jeden Fall wohl was positives.

  9. #229
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Ja, da haste recht. Im Klartext: Wandert in die Sammlung.
    Ach, issser ja schon. Beim Müller mitgenommen, da war er am günstigsten, hatte auch noch Rabbat-Prozente übrig.

  10. #230
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von Kritiker1976 Beitrag anzeigen
    Am Ende von TCM 3D werden die Zuschauer für Dumm verkauft!
    Der ganze Film ist eine Beleidigung der Intelligenz der Zuschauer. Allein schon die Tatsache, dass zwischen Original (70er Jahre, ist klar zu erkennen) und diesem Film (10er Jahre des neuen Jahrtausends, Technik!!!) rechnerisch 40 Jahre liegen und eine gewisse Person irgendwo in ihren 20ern ist...

    Und der 60+ jährige Leatherface ist auch ein Brüller vor dem Herrn. Oder der Cop, der damals auch nicht der Allerjüngste war... Wenn die das Ding durchgehend als Parodie aufgezogen hätten, wäre das GOLD Leute. GOLD.

    Und das 3D kann man auch vergessen. Es liegt eine gewissen Räumlichkeit vor, aber optisch wird damit einfach nichts gemacht. Wenn man zumindest ein bisserl mit der Tiefe des Raumes gespielt hätte, so ist es aber nur poplig "zweidimensional" abgefilmt. Meh...

  11. #231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Der ganze Film ist eine Beleidigung der Intelligenz der Zuschauer. Allein schon die Tatsache, dass zwischen Original (70er Jahre, ist klar zu erkennen) und diesem Film (10er Jahre des neuen Jahrtausends, Technik!!!) rechnerisch 40 Jahre liegen und eine gewisse Person irgendwo in ihren 20ern ist...

    Und der 60+ jährige Leatherface ist auch ein Brüller vor dem Herrn. Oder der Cop, der damals auch nicht der Allerjüngste war... Wenn die das Ding durchgehend als Parodie aufgezogen hätten, wäre das GOLD Leute. GOLD.

    Und das 3D kann man auch vergessen. Es liegt eine gewissen Räumlichkeit vor, aber optisch wird damit einfach nichts gemacht. Wenn man zumindest ein bisserl mit der Tiefe des Raumes gespielt hätte, so ist es aber nur poplig "zweidimensional" abgefilmt. Meh...
    Ja da kann ich dir Recht geben uneingeschränkt.
    Ein Film den kein Mensch braucht.
    Die Unterschiede zum 1973 Vorgänger sind gewaltig und es soll ja eine direkte Fortsetzung sein.
    Der Cannon Nachfolger ist näher am 1973er Original dran als der 3D Mist.

  12. #232
    diabolo
    Gast

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Schon belustigend wie viele kleine Filmdiktatoren sich hier rumtummeln und uns immer wieder zu verstehen geben, dass den oder den Film kein Mensch brauch.
    Die Nazis haben damals Bücher verbrannt die kein Mensch brauchte. Sollen wir das jetzt mit Filmen machen die irgendjemand einfach nicht mag?

    Hab ich schon erwähnt, dass mir dieser immer wieder auftauchende Satz gehörig gegen den Strich geht?!

  13. #233
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Ihr seid aber auch selbst schuld, und laßt euch für dumm verkaufen. Man muß schon den Schwachsinns-Schalter umlegen. Oder es ganz einfach seinlassen und den Schund ignorieren.
    Mir ging "Logik" hierbei völlig am Arsch vorbei. Das ist so einer der Filme, der in seinem ureigenem Mikroversum "irgendwie" funktioniert. Man hat auch ganz absichtlich "1974" mit keinem kleinen Fitzel erwähnt. Denen war schon klar, daß das nicht funktionieren kann. Oder eben nur in einer anderen Welt, wo Zeit seltsam abläuft:-)

    Für mich ist das Ding eine absolut unterhaltsame und unfassbar behinderte Granate. Muß man eben mögen.
    Und das 3D war ziemlich effektiv. Die Tiefe und die Staffelung war toll, und auch im Halbdunkeln funktioniert alles hervorragend - bloß hätte man eben mehr mit Pop-Outs anstellen können.
    Von mir aus können da noch ein paar Teile von kommen - je debiler, hahnebüchener und wahnsinniger, desto besser. Mir würden da direkt ein paar schöne Dinge einfallen.

  14. #234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    250

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von diabolo Beitrag anzeigen
    Schon belustigend wie viele kleine Filmdiktatoren sich hier rumtummeln und uns immer wieder zu verstehen geben, dass den oder den Film kein Mensch brauch.
    Die Nazis haben damals Bücher verbrannt die kein Mensch brauchte. Sollen wir das jetzt mit Filmen machen die irgendjemand einfach nicht mag?

    Hab ich schon erwähnt, dass mir dieser immer wieder auftauchende Satz gehörig gegen den Strich geht?!
    Der Film hat nichts anderes verdient als verbrannt zu werden.

  15. #235
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Man hat auch ganz absichtlich "1974" mit keinem kleinen Fitzel erwähnt. Denen war schon klar, daß das nicht funktionieren kann.
    Wurde ihnen aber wohl erst später klar, da die(se) Jahreszahl zumindest auf einemn Bericht des Sheriffs deutlich zu sehen ist. Bei den Grabsteinen und Zeitungsausschnitten haben sie's dann später mehr oder weniger verdeckt. Trotzdem ziemlich hirnrissig.

  16. #236
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von Kritiker1976 Beitrag anzeigen
    Der Film hat nichts anderes verdient als verbrannt zu werden.
    Wir machen das so! Jawoll!

    ()

  17. #237
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Man muß schon den Schwachsinns-Schalter umlegen.
    Jeder Jason Vorhees-Trasher war eine Drehbuch-Oscar-Leistung dagegen und da gibt es Untote und Telekinese zu bewundern... Nix gegen eine dämliche Prämisse, wenn von der logisch weitergedacht wird. So funktionieren die meisten Fantasy-Filme. Aber auch da gibt es Grenzen.

    Ist ja nicht so, dass man bei TCM eine realistische Handlung erwarten würde. Aber für WIE DUMM hält man den Zuschauer mittlerweile? Das ist nichts, was man übersehen oder darüber hinwegsehen kann.

    Die Handlung hätte problemlos funktioniert, wenn die Jetzt-Handlung in den 90ern gespielt hätte oder statt eine Generation zwei Generationen berücksichtigt worden wären (Enkel statt Tochter und fertig). Dazu muss man nichtmal das Drehbuch oder die Ausstattung groß ändern. Wie kann das nicht auffallen, dass das in der aktuellen Form nicht geht???

    Wenn man die idiotische Prämisse dringelassen hätte UND das Ding als Parodie der Reihe aufgezogen hätte, mit tonnenweise Selbstironie oder weiteren gewollten Fehlern in der Größe eines Mondes? Sogar das hätte (verdammt gut) funktioniert und dem Film das gegeben, was ihm fehlt: etwas Aussergewöhnliches oder Interessantes. So wird dieser Film tatsächlich von Nummer 4 geschlagen, der in sich tatsächlich schlüssiger (öhm) und interessanter bzw. durchgeknallter war.

  18. #238
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    .
    Von mir aus können da noch ein paar Teile von kommen - je debiler, hahnebüchener und wahnsinniger, desto besser. Mir würden da direkt ein paar schöne Dinge einfallen.


    Mir auch. Schreib doch mal auf,deine Ideen. Und schick sie dem John Luessenhop . Vielleicht kommt der nächste Teil dann besser weg,bei dem Rest der Cinefacts Gemeinde.

  19. #239
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Außergewöhnliches gibt es schon: Außergewöhnlich viel Dummmheit, was das Agieren der Protagonisten angeht. Da gibt es ja mehr als genug Beispiele, die das völlig dümmliche Opfer-Verhalten bei den SAW-Filmen meilenweit in den Schatten stellen. Da wird nicht nur die "Tür des offensichtlich bevrostehenden Todes" geöffnet, damit der Film überhaupt anfangen kann, nein, beim TC 3D wird direkt die ganze Mauer mit aufgestemmt. Gerade diese unverblühmte Dämlichkeit ALLER Figuren im Film hat in meinem Fall zu großer Unterhaltung geführt. Oftmals kam mir das schon wie eine Parodie vor, eine Parodie menschlicher Dummheit, die ja leider, wie wir alle wissen, weitab von irgendwelchen Drehbüchern, tatsächlich existent ist. Denk mal an die unglaublich dämlichen Tode, über die man im Rahmen des "Darwin Awards" erfährt. Beim TC 3D wird dieses Verhalten auf die Spitze der Idiotie getrieben.

  20. #240
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: TEXAS CHAINSAW 3D ab 9.Mai auf Blu-ray!

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Mir auch. Schreib doch mal auf,deine Ideen. Und schick sie dem John Luessenhop . Vielleicht kommt der nächste Teil dann besser weg,bei dem Rest der Cinefacts Gemeinde.
    Oha. Möglicherweise kommen die alle noch mit Heugabeln und Pechfackeln hinter MIR her.
    Verraten kann ich aber: Aufjedenfall hätte aber "Opa ist der Beste" noch seinen großen Auftritt. Das würde ich mir ganz bescheuert hinbiegen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •