Cinefacts

Seite 19 von 35 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 685
  1. #361
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Ich rede mir überhaupt nichts schön, nur muss ich mich nicht über etwas aufregen, was ich noch gar nicht gesehen habe. Die DVD habe ich zuletzt vor Jahren auf einem Röhrenfernseher gesehen und die Blu-ray habe ich noch gar nicht gesehen. Screenshots sagen davon abgesehen überhaupt nichts aus. Ich kann dir aus absolut jedem Film Screenshots machen, wo irgendwo irgendwas abgeschnitten ist. Es kommt darauf an, ob das Framing insgesamt stimmig wirkt und das erkennt man nicht auf Screenshots.
    Sagen wir es mal so; seit mir die DVD mit ihrem suboptimalen Framing unschön aufgefallen ist, habe ich keinen anderen Fernseher.

    Sollte nun das Framing der BD tatsächlich mit dem der DVD identisch geblieben sein, brauche ich es auch nicht zu sehen, denn dann wird es auch in HD-Optik nicht viel stimmiger wirken.

  2. #362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Es gibt schon lange Reviews und da weder Reviewern, noch Usern irgendwelche Artefakte aufgefallen sind, gehe ich davon aus, dass die Screenshots schlampig erstellt ODER nachträglich durch den Image Hoster komprimiert wurden.

    Dass die Blu-ray ein mangelhaftes Framing hatte, ist nach wie vor nichts als Spekulation von dir.
    Oder die Artefakte fallen in Bewegung nicht auf. Im übrigen werden in diesem Review:
    http://www.blurayreviews.ch/reviews/...ray-review.htm
    "Farbflächenfluktuationen" erwähnt. Vielleicht ist das ja gemeint.
    Aber in solchen Fällen sind ja immer erst mal die Screenshots falsch. War beim Grünstich des ersten Herr der Ringe und bei Predator UHE ja auch so. Und, oh wunder, die Screenshots stimmten doch. Wenn man weiß, wo diese frühen Screenshots herkommen ist es auch kein Wunder, dass es da selten Fehler gibt.

    Die bisherigen Screenshots zeigen das selbe Framing. Allerdings könnte es ja auch durchaus sein, dass hier nur bestimmte Szenen verändert wurden, wie z. B. die erwähnte Elefantenparade.
    Geändert von q-tip (11.09.13 um 13:13:46 Uhr)

  3. #363
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Oder die Artefakte fallen in Bewegung nicht auf. Im übrigen werden in diesem Review:
    http://www.blurayreviews.ch/reviews/...ray-review.htm
    "Farbflächenfluktuationen" erwähnt. Vielleicht ist das ja gemeint.

    aus dem Review:
    Minimale Fluktuationen bei der Helligkeit oder bei grösseren Farbflächen (inkl. absolut minimalen und kaum erkennbaren Kompressions-Artefakten in Form von vertikalen Linien) dürften nur sehr geübten Augen auffallen und wirken sich auf den ansonsten sehr guten Gesamteindruck, der zudem von einer sehr soliden Plastizität und Tiefenwirkung profitiert, so gut wie nicht aus.
    Aber in solchen Fällen sind ja immer erst mal die Screenshots falsch. War beim Grünstich des ersten Herr der Ringe und bei Predator UHE ja auch so. Und, oh wunder, die Screenshots stimmten doch. Wenn man weiß, wo diese frühen Screenshots herkommen ist es auch kein Wunder, dass es da selten Fehler gibt.
    Tja, anscheinend weißt du aber nicht woher diese Screenshots stammen. Die geposteten Screenshots von der UK-Blu-ray wurden von einem ganz normalen User erstellt und hochgeladen. Im Übrigen ist es nicht unwahrscheinlich, dass (selbst wenn die Screenshots korrekt erstellt wurden) der Image Hoster dieser zusätzlich komprimiert. Ich kann jedenfalls auf den Screenshots auf blurayreviews.ch nur ganz leicht Kompressionsartefakte erkennen, die nie so stark sind wie bei den Shots von der UK Blu-ray- und das OBWOHL die Screenshots auf blurayreviews.ch JPEG-komprimiert sind!

    Die bisherigen Screenshots zeigen das selbe Framing. Allerdings könnte es ja auch durchaus sein, dass hier nur bestimmte Szenen verändert wurden, wie z. B. die erwähnte Elefantenparade.
    Nö, es wurde der selbe Transfer mit dem gleichen Framing verwendet.

  4. #364
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Nö, es wurde der selbe Transfer mit dem gleichen Framing verwendet.
    Aha.

    Na dann ... 20 € gespart.

  5. #365
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.13
    Beiträge
    11

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Ich weiß, manchen hängt das Thema zu Hals raus (Hallo scamander ), aber ich habe mal ein paar Bildvergleiche zwischen der Blu-ray-Breitbild- und der DVD-4:3-Fassung angefertig.

    Noch ein paar Vorbemerkungen:
    Hauptsächlich ging es mir um das Framing, nicht um Bildqualität der Quellen. Das DVD-Bild musste ich auch unterschiedlich stark skalieren, damit es passgenau auf der Blu-ray-Fassung liegt. Bei allen Beispielen (außer Bild Nr. 6) habe ich darauf geachtet, dass die zusätzlichen Bildinhalte nicht nur für einen Frame verschwinden (weil vielleicht die Kamera sowieso zoomt oder schwenkt), sondern über längere Zeit abgeschnitten werden.

    Bildvergleich:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/40734

    Interessant, dass auch bei der Vollbildfassung links und rechts Bildinhalte fehlen. Wenn man schnell hin und her wechselt, kann man erahnen, wie groß das ursprüngliche Negativ gewesen sein muss. Schade, dass Disney nicht einfach beide Versionen auf Blu-ray veröffentlicht und die "alte" Vollbildfassung verbessert hat. Gerade bei diesem Film, der auch gerne zu Schulungszwecken genommen wird (Animationskurse) ist jeder "verlorene Fuß", den die alten Meister animiert haben, einfach ärgerlich. Von den tollen Urwaldhintergrundzeichnungen ganz zu schweigen.

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Leute, die das "vollständige 1:1,37 Vollbild" verlangen, kann ich ohnehin nicht ernst nehmen.
    Vielleicht wirst du uns nie verstehen, aber es wäre schön, wenn du unsere (Vollbild-)Ansichten zumindest tolerieren würdest. Danke...

  6. #366
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Ich hätte kein Vollbild verlangt, aber wenigstens einen GRÖSSEREN Ausschnitt in 1:1,75, was ja gehen würde.

  7. #367
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Yutzil Beitrag anzeigen
    ich habe mal ein paar Bildvergleiche zwischen der Blu-ray-Breitbild- und der DVD-4:3-Fassung angefertig.
    Du bringst hier nach vielen Behauptungen endlich Belege. Vielen Dank fuer die Arbeit!

    Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Insbesondere die Vergleiche der Elefantenparade sollten auch dem letzten Blindfisch die Maengel des 16.9 Framings aufzeigen. Ruessel, Koepfe, Gesichter abgeschnitten, und auch untenrum sind die Figuren grade noch so im Bild, gerne aber wieder abgeschnitten. Was man dafuer links und rechts mehr sieht, ist vollkommen geschenkt und uninteressant.

    Ich halte es wie Waffler, meinen Geldbeutel freuts.

  8. #368
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Tja, aber selbst wenn man das Framing dann "korrekt" in 1,75:1 machen würde/gemacht hätte, wäre trotzdem immer wieder was abgeschnitten. Selbst bei der Elefantenparade in 4:3 sind Rüssel abgeschnitten.
    Das ein 1,75:1 Format aber wohl korrekt ist, haben hier ja schon einige dargelegt.

    Wie auch immer, jetzt haben wir den Salat und können nichts mehr daran ändern...

  9. #369
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Tja, aber selbst wenn man das Framing dann "korrekt" in 1,75:1 machen würde/gemacht hätte, wäre trotzdem immer wieder was abgeschnitten. Selbst bei der Elefantenparade in 4:3 sind Rüssel abgeschnitten.
    ...
    Tja, ein schwacher Trost...

    Die Frage, was man in Sachen Framing hätte machen können und was man nicht machen wollte, kann vermutlich nur Disney beantworten. Das Resultat ist jedenfalls ernüchternd und es ist keinerlei Fortschritt zur 16:9-DVD erkennbar.

  10. #370
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Der größte Hohn ist, daß die Werbetrailer für die BD das Bild noch im 4:3-Format präsentiert haben.

  11. #371
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Beim Betrachten des Vergleiches finde ich vor allem die Bilder 5-7+9 ärgerlich, da hier Gesichter halb abgeschnitten wurden.
    Bei den anderen Bildern fand ich das Framing nicht so dramatisch. Trotzdem unnötig.

    Keine Ahnung wieviel Bild noch zur Verfügung gestanden hätte um dem 4:3-Framing rechts und links mehr Inhalt zu geben. Als Kompromiss hätte sich evtl. ein 1,66:1-Framing angeboten.
    Schade drum.

  12. #372
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Yutzil Beitrag anzeigen
    Von mir auch vielen Dank für den Vergleich. Ich hab schon auf die 16:9 DVD verzichtet und werde es leichtens-herzens wieder tun.

    Damals Anfang der 80er wurden in der WimThoelke Show im ZDF (zwecks Kino-Wiederaufführung vom Dschungelbuch) Ausschnitte im 1.37:1 SV vom Kinofilm gezeigt. Da zur der Zeit Walt Disney Filme im Fernsehen sehr rar waren und sonst nur die stark geschnittene 65m (ca. 11min/129DM) Super 8 Filmfassung von Piccolo (Erstauflage Mitte/Ende 70ger) sich in meinem Besitz befand, habe ich diese Auschnitte mit meinem damaligen JVC-VHS Recorder (erste Generation) mitgeschnitten. Zu sehen gab es die Elefantenparade, fast in voller Länge.
    Ja, so bescheiden waren wir damals noch, das wir uns über ein paar poplige Filmausschnitte riesig freuen konnten.
    Im Kino hab ich damals in Berlin Dschungelbuch nie anders erlebt als in diesem Format. Und wer was anderes behauptet, war einfach nicht dabei.

    Die 4:3 DVD ist sicher keine Offenbarung und nicht mehr zeitgemäß, aber zumindest ein akzeptabler Kompromiss. Abgeschnitte Füsse und Köpfe inkl. Mimik, und wie schon @Yutzil beschrieben die schönen Dschungelhintergründe stark beschnitten - das geht einfach garnicht. Gerade diese Hintergründe sind es doch die soviel zur Filmatmosphäre beitragen.
    Vollfarbige Flächen und Zeichenlinien treten in der 16:9 Fassung so stark hervor, das der ganze Feinzeichnungsstiel in seiner Gesamtkomposition, wie unter einem Vergrößerungsglas analytisch grob verloren geht.

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wieviel Bild noch zur Verfügung gestanden hätte um dem 4:3-Framing rechts und links mehr Inhalt zu geben. Als Kompromiss hätte sich evtl. ein 1,66:1-Framing angeboten.
    Schade drum.
    Aus dem 1.37:1 Original ein 1.66:1 zu zaubern, wäre für mich auch noch ein akzeptabler Kompromiss gewesen. Das gesamte 1.37:1 Bild würde ich - schon rein aus nostalgischen Gründen - natürlich immer bevorzugen.

    Gruß
    Idel

  13. #373
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Beim Betrachten des Vergleiches finde ich vor allem die Bilder 5-7+9 ärgerlich, da hier Gesichter halb abgeschnitten wurden.
    Bei den anderen Bildern fand ich das Framing nicht so dramatisch. Trotzdem unnötig.

    Keine Ahnung wieviel Bild noch zur Verfügung gestanden hätte um dem 4:3-Framing rechts und links mehr Inhalt zu geben. Als Kompromiss hätte sich evtl. ein 1,66:1-Framing angeboten.
    Schade drum.


    Das "Problem" ist auch, das diese Frames Momentaufnahmen sind und ein paar Sekunden später wieder anders aussehen können. So auch damals die kritisierte Wölfe/Vollmond Szene.
    Da war der Mond abgeschnitten, man konnte ihn aber trotzdem zuvor oder danach sehen.
    Das soll aber keine Entschuldigung sein, das das Framing wohl der gleiche Mist wie bei der DVD ist!

  14. #374
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Also ich habe mir entsprechende Szenen gerade nochmal angesehen und einige der Screenshots sind gerade mal einen Sekundenbruchteil so im Bild, so dass das in Bewegung überhaupt nicht auffällt. Das trifft vor allem auf Screenshot 7 zu, aber auch auf alle anderen wo Köpfe teilweise abgeschnitten sind. Alle anderen Screenshots stören mich persönlich nicht. Ich hätte auch gerne das korrekte Framing (im korrekten Bildformat und keine 1,37:1-Vergewaltigung, die so nie vorgesehen war!), finde aber auch, dass man sich den Film auch so noch sehr gut anschauen kann.

    Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen, wieso einige deswegen gleich ganz auf die Blu-ray verzichten wollen.

  15. #375
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen, wieso einige deswegen gleich ganz auf die Blu-ray verzichten wollen.
    Weil ich eine DVD mit meiner Wunschfassung habe, die ich immer vorziehen werde.

  16. #376
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Es gibt eine Szene, in der der Bildbeschnitt recht extrem auffällt: nachdem Kaa vom Baum gefallen ist und sich total verknotet hat, spricht Mowgli über die Situation höhnisch mit Bagheera, der am rechten Bildrand steht.
    In der 16:9 Fassung ist hierbei nur sein Kinn zu sehen. Wichtig wäre hier aber sein Blick, nämlich eine Mischung aus "unglaublich, dieser Knabe" und "gleich hau' ich ihm eine rein"!

    http://forum.cinefacts.de/161058-das...ml#post5028584

    [edit]
    Diese Szene ist auch klasse: http://forum.cinefacts.de/161058-das...ml#post5732865
    [/edit]
    Geändert von Gerrit (12.09.13 um 13:11:54 Uhr)

  17. #377
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir entsprechende Szenen gerade nochmal angesehen und einige der Screenshots sind gerade mal einen Sekundenbruchteil so im Bild, so dass das in Bewegung überhaupt nicht auffällt. Das trifft vor allem auf Screenshot 7 zu, aber auch auf alle anderen wo Köpfe teilweise abgeschnitten sind. Alle anderen Screenshots stören mich persönlich nicht. Ich hätte auch gerne das korrekte Framing (im korrekten Bildformat und keine 1,37:1-Vergewaltigung, die so nie vorgesehen war!), finde aber auch, dass man sich den Film auch so noch sehr gut anschauen kann.

    Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen, wieso einige deswegen gleich ganz auf die Blu-ray verzichten wollen.
    Ich kann nur für mich sprechen: Weil ich bereits eine DVD mit diesem unschönen Framing habe und das bessere Bild der BD keinen Mehrwert für mich darstellt, der einen Kauf rechtfertigen würde.

    Gut, Du findest es nicht störend. Aber akzeptier doch einfach, daß andere das tun. Was soll denn diese dauernde Stichelei; es reitet doch auch niemand drauf rum, daß es Dich nicht stört.
    Geändert von Waffler (12.09.13 um 13:35:15 Uhr)

  18. #378
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.13
    Beiträge
    11

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    @Peta, Idel usw. kein Problem, hat mich selber sehr interessiert

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir entsprechende Szenen gerade nochmal angesehen und einige der Screenshots sind gerade mal einen Sekundenbruchteil so im Bild, so dass das in Bewegung überhaupt nicht auffällt. Das trifft vor allem auf Screenshot 7 zu, aber auch auf alle anderen wo Köpfe teilweise abgeschnitten sind.
    Da habe ich mich verschrieben, (meine interne Zählung der Screens beginnt bei 0) also bei Bild 7 (nicht Nr. 6) ist Moglis Gesicht wirklich nur für ein paar Frames abgeschnitten. Beim Rest der Beispiele empfinde ich den Zeitraum schon zu lang. Es war auch (leider) kein Problem entsprechende Stellen zu finden. Es gibt ja noch viel mehr Szenen, z.B. auch am Ende wo Mogli von den Geiern davongetragen wird. Hinzu kommen ständig Situationen, wo Füße direkt unten unangenehm am Bildschirmrand aufliegen (hier besonders Elefantenparade und die Sequenz mit dem ersten Aufeinandertreffen von Balu und Mogli).

    Für mich war es beim Sichten ein Wechselbad der Gefühle. Einerseits unangenehm eingeengt, aber durchaus Begeisterung über das detailreichere Bild. Deswegen werde ich die Blu-ray auch behalten und hoffe aber weiter, dass sich vielleicht noch was ergibt... :|

  19. #379
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Gut, Du findest es nicht störend. Aber akzeptier doch einfach, daß andere das tun. Was soll denn diese dauernde Stichelei; es reitet doch auch niemand drauf rum, daß es Dich nicht stört.
    Wo stichel ich denn rum? Wo akzeptiere ich denn nicht, dass andere das Framing störend finden? Ich habe sogar extar betont, dass das meine persönlichen Ansichten sind!

  20. #380
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Indem Du schreibst, Du kannst es nicht nachvollziehen, wertest Du damit Deine persönlichen Ansichten auf und stellst sie über sämtliche anderen. Das trägt mehr als nur einen Hauch von "Meine Güte, Ihr stellt Euch vielleicht an".

    Mit akzeptieren hat das für mich wenig zu tun.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •