Cinefacts

Seite 21 von 35 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 685
  1. #401
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Diesen Vergleich wenn ich sehe, ist es mir sowas von egal, was nun angeblich (jawohl angeblich!) das korrekte Format ist. 4:3 brauche ich hier auch weiterhin und nichts anderes.
    Wieso angeblich? Es gibt sogar Pressematerial aus den 70ern, wo dieses Format angegeben ist.
    Das Problem ist eben nicht das Format, sondern der Bildauschnitt des Negativs.

  2. #402
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Das ist wohl eine Glaubensfrage. Ist weniger hier mehr oder will man doch lieber den ganzen Rüssel sehen?

  3. #403
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Diesen Vergleich wenn ich sehe, ist es mir sowas von egal, was nun angeblich (jawohl angeblich!) das korrekte Format ist. 4:3 brauche ich hier auch weiterhin und nichts anderes.
    Man kann das hier schreiben, bis einem die Finger bluten und es kommt doch immer wieder einer.

    Zum x-ten Mal; das Problem ist nicht das (korrekte) 1:1,75-Format, sondern der innerhalb dieses Bildrahmens falsch eingefaßte Bildbereich.

  4. #404
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Also irgendwie ist auch auf der 4:3 Version immer ein Rüssel abgeschnitten...

  5. #405
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Also irgendwie ist auch auf der 4:3 Version immer ein Rüssel abgeschnitten...
    Klar, denn auch die 4:3 stellt nur einen Bildausschnitt aus dem vollständigen Frame dar.

    Allerdings sind die Bildverluste beim 4:3-Bild weniger augenfällig, da ringsum nur ein gleichmäßig schmaler Streifen wegfällt und außerdem das Verhältnis von Höhe und Breite kongruent zum Ursprungsbild bleibt.

  6. #406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Man kann das hier schreiben, bis einem die Finger bluten und es kommt doch immer wieder einer. Zum x-ten Mal; das Problem ist nicht das (korrekte) 1:1,75-Format, sondern der innerhalb dieses Bildrahmens falsch eingefaßte Bildbereich.
    Das Problem ist NIE das Format. Man könnte auch die Mona Lisa in 1:1,75 zeigen - ohne ihre Frisur und Hände zu verstümmeln. Aber Leonardo hatte so viel Redudanz für die 16:9-Verwertung eingeplant, dass das wohl nicht nötig ist... :-)

  7. #407
    HDFan007
    Gast

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Disney macht doch ständig Fehler, ist ja nichts neues. Hauptsache viel Geld kassieren. Die neueren Filme sind ja auch teilweise lieblose CGI Scheisse

  8. #408
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Wieso angeblich? Es gibt sogar Pressematerial aus den 70ern, wo dieses Format angegeben ist.
    Die Antwort gibst du doch gleich selbst. Das Format ist in besagtem Pressematerial angegeben. Also ist hier der Ausdruck angeblich doch passend wie die Faust aufs Auge.

    Aber darauf wollte ich eigentlich ja gar nicht hinaus. Egal welchen Ausschnitt man bei 16:9 wählt, es wird nie so sein, dass es optimal ist. Deshalb auch mein Kommentar: Was (angeblich) korrekt ist, ist mir scheißegal. Für mich persönlich ist korrekt, was am meisten zeigt. Ich bin nicht mit weniger Bild zufrieden, wenn es mehr gibt. Die gewünschte Fassung habe ich ja, zwar nur auf DVD, aber das sind eben meine Prioritäten.

  9. #409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Was (angeblich) korrekt ist, ist mir scheißegal. Für mich persönlich ist korrekt, was am meisten zeigt. Ich bin nicht mit weniger Bild zufrieden, wenn es mehr gibt.
    Möchtest du auch von jedem Film, der in 1,37:1 gedreht und erst später auf das GEWÜNSCHTE Format maskiert wird, die inkorrekte Fassung haben, nur weil sie mehr Bild zeigt. Ungeachtet dessen, dass die gesamte Bildkomposition auf ein anderes Bildformat ausgerichtet ist?
    Das ist nicht nur ignorant, sondern auch respektlos gegenüber dem Werk an sich und allen Leuten, die kreativ daran mitgewirkt haben, da für dich nur deine subjektive Präferenz von Belang ist.

  10. #410
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: HD-Trailer Bildvergleich zu Blu-ray & DVD

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Möchtest du auch von jedem Film, der in 1,37:1 gedreht und erst später auf das GEWÜNSCHTE Format maskiert wird, die inkorrekte Fassung haben, nur weil sie mehr Bild zeigt. Ungeachtet dessen, dass die gesamte Bildkomposition auf ein anderes Bildformat ausgerichtet ist?
    Ich habe viele Filme, die auf DVD so veröffentlicht wurden, bewußt deshalb gekauft, ob nun Jackie Brown oder diverse Kubricks, um nur zwei Beispiele zu nennen. Meine Antwort auf deine Frage lautet also: Ja.


    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Das ist nicht nur ignorant, sondern auch respektlos gegenüber dem Werk an sich und allen Leuten, die kreativ daran mitgewirkt haben, da für dich nur deine subjektive Präferenz von Belang ist.
    Und? Was ich persönlich bevorzuge, ist doch wohl meine Sache. Selbstverständlich ist für mich nur meine subjektive Präferenz von Belang.

  11. #411
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Diese 4:3 - 16:9-Diskussion beim "Dschungelbuch" wird wohl nie enden. Hätte es diese 4:3-Fassung auf VHS und DVD nie gegeben würde sich wahrscheinlich auch kein Mensch an abgeschnittenen Rüsseln usw. stören.

    Ich freu mich auf jeden Fall, dass die Blu-ray derart gut ausschaut und kann es kaum erwarten, den kompletten Film in der Qualität zu sehen.

  12. #412
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Das verhält sich doch eher umgekehrt. Zu deiner Auflistung fehlen noch sämtliche Super 8 Fassungen dieser Welt, und so wie ich und viele andere als Kind damals im Kino erleben durften.

  13. #413
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von FHM Beitrag anzeigen
    Hier sind 30 Screenshots von der UK Blu-ray:

    http://blushots.weebly.com/the-jungle-book.html
    Sind bisher noch keinem die Kompressionsartefakte aufgefallen? Siehe z.B. Bild 4 überall auf dem vorderen Elefanten.

  14. #414
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.13
    Beiträge
    11

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Also wie gesagt, ich empfinde die Widescreen-Fassung beim Schauen als unangenehm einengend (nicht nur die Screenshots!). Sicher sieht das nicht jeder so und vielleicht liegt das auch daran, dass ich beruflich viel mit Bildaufbau/Komposition zu tun habe.

    Aber auf einen Realfilm bezogen sieht das eben so aus, als würde der Kameramann nicht verstehen was er tut. Ich vermute, dass man erst sehr spät entschieden hat, den Film im breiten Format ins Kino zu bringen. Denn alle die Storyboard-Sequenzen die ich gefunden habe, weisen das 1,37:1-Format auf und lassen sich EXAKT über das Format des HD-Trailers legen.

    Storyboard A
    Storyboard B

    WENN sie es von Anfang an geplant hätten, wären zumindest die Linien auf den Zetteln, die den Widescreenbereich anzeigen. Das macht man heute noch so und bei Disney arbeiteten sicher keine Amateure. Wenn man Widescreen von Anfang an plant, sieht es so aus wie bei Sleeping Beauty.

    Soviel nur nochmal zum Thema "offizielles" Bildformat...

  15. #415
    Schwanzlurch
    Gast

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Sehr schlüssig und überzeugend.

  16. #416
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.13
    Beiträge
    11

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Danke und weil heut' Sonntag ist noch zwei weitere Argumente. Zunächst aus wirtschaftlicher Sicht:

    Ein so großer Verschnitt ist ebenfalls nicht erklärbar, wenn man sich vor Augen führt, dass zu dieser Zeit bei Disney an allen Ecken gespart wurde. So hat man auf das kostenintensive, saubere Nachzeichnen der animierten Striche verzichtet, indem man gleich die animierte Skizze einscännte und direkt auf eine Folie druckte (Xerox-Verfahren), welche dann eingefärbt wurde. Deshalb auch der skizzenhafte Look der Linien im fertigen Film.

    Und von künstlerischer Seite:

    Nicht nur in bei den Animation, auch an den Hintergründen arbeiteten Meister bei Disney. Die Hintergründe wurden meist so angelegt, dass sie einen Rahmen (Vignette) um die agieren Figuren legen. Das heißt vereinfacht gesagt, zum Rand hin werden die Objekte meist etwas dunkler und entsättigter.

    Die Pflanzen die hier und hier unten abgeschnitten werden, haben also durchaus eine wichtige Funktion. Gerade im ersten Beispiel geht der Effekt verloren, dass der Zuschauer aus dem dunklen Wald in die Szenerie hineinschaut - ein Stilmittel, welches bei Disney schon seit "Schneewittchen" Anwendung findet (hier ein Beispiel ohne Charaktere).
    Geändert von Yutzil (15.09.13 um 18:34:02 Uhr)

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Schwanzlurch Beitrag anzeigen
    Sehr schlüssig und überzeugend.
    Volles Dito.
    Sowohl Wikipedia als auch die imdb geben als Format 1,33:1 an.
    Die Selbstverständlichkeit, mit der 16:9 als das "richtige" Format bezeichnet wird, ist überraschend. Gerade wenn man sich die Storyboards ansieht. Passender scheint mir, dass es ein autorisiertes und mögliches Format ist - wenn man´s gut macht. Und dass das offenbar sehr schwierig ist, sieht man an der BD - weswegen man sich wohl auch Jahrzehnte vorher auf die 4:3-Fassung verließ.
    Geändert von peda (15.09.13 um 18:42:44 Uhr)

  18. #418
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Herr Kaiser hat schon einen ausführlichen Kommentar abgelassen und es wurde auch schon ein Programmheft o.Ä. gepostet, das 1,75:1 als richtiges Format deklariert.
    Warum sollte auch Disney Mitte/Ende der 60er nach Susi & Strolch und Dornröschen wieder von Widescreen auf Fullscreen umsteigen?
    Komischerweise sehen auch die Storyboards eher nach Widescreen aus oder ich schiele ganz übel (zumindest Storyboard A).
    Auf der imdb wird 1,75:1 übrigens auch als intended ratio ausgewiesen.

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Wir hatten die Diskussion ja eigentlich schon abgeschlossen, aber um auch endgültig diejenigen zu beruhigen, die einen Beweis dafür forderten, dass das Seitenverhältnis 1,75:1 dem Original-Kinoformat entspricht, hier ist er:



    Es handelt sich um eine Fotographie aus dem Presseheft zur Wiederaufführung 1978. Folgendes ist zwar sehr klein und kaum lesbar, aber unten links steht:
    THE ASPECT RATIO FOR A SWINGIN' IMAGE IS 1.75 to 1
    Geändert von Tyler Durden (15.09.13 um 18:51:56 Uhr)

  19. #419
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    EDIT

  20. #420
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.13
    Beiträge
    11

    AW: Disneys „Das Dschungelbuch“ – ab Herbst 2013 auf Blu-ray

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Komischerweise sehen auch die Storyboards eher nach Widescreen aus oder ich schiele ganz übel (zumindest Storyboard A).
    Ich hattes für mich mal ausgeschnitten, es passt zu 100 Prozent auf den HD-Trailer, ich kann aber auch nochmal einen Vergleich basteln. Außer natürlich das große Bild in der Mitte bei A, aber das scheint mir mehr eine Illustration der Gesamtsszenerie zu sein.

    Jedenfalls hütet sich jeder Trickfilmproduzent mehr Zeichnen zu lassen als nötig. Deswegen gibt es auch so gut wie keine "deleted scenes" auf Trickfilm-DVD/Blu-rays. Und 20 Prozent mal eben vom fertigen(!) Bild wegzuschneiden ist schon eigenartig.

    @Progammheft & 1.75 to 1: Das mag ja sein, aber alles andere spricht einfach dagegen, sie meine Erläuterungen und Vergleiche.
    Geändert von Yutzil (15.09.13 um 19:00:55 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •