Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Dead Man Down

  1. #21
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Dead Man Down

    Heute in Siegburg gesehen und gebe 6/10.

    Die Rache Thematik gab es schon hundertmal davor, sei sie noch so perfide gestrickt gewesen und die Liaison der geschundenen Seelen wirkte etwas aufgesetzt.

    Ausser dem gelungenen Anfang und dem bombigen Finale war da actionmäßig ja eigentlich nix, die Sniper Action mit Fensterwürfen fand ich nicht so erwähnenswert.

    Vergleiche mit Drive sollte man besser lassen,,,

  2. #22
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Dead Man Down

    Zitat Zitat von Kinta Beitrag anzeigen
    Ich fand ja den Trailer aller erste Sahne, fand dann aber im Endeffekt, dass der Film viel zu viel Potential verschenkt hat.

    Die Bildsprache ist tatsächlich so gut, wie es der Trailer vermuten lässt. Und auch die Darsteller machen ihre Sache sehr gut. Nur storytechnisch haut es nicht so wirklich rein. Ist ne typische Rachestory in der aber auch öfters zum Liebesdrama gewechselt wird. In etwa also ein Film Marke "The Killer" von John Woo, aber leider in zäh. Über die gut 2 Stunden zieht sich die Story ziemlich hin und weiß auch nie wirklich zu überraschen. Lediglich das Spiel zwischen Rapace und Farell bleibt interessant und die eine Actionszene in der Mitte des Films hätte vielleicht ausgeweitet werden müssen.

    Apropos Action, die ist grandios! Es gibt eine Szene zu Beginn, eine ganz kurze in der Mitte und ein tolles Finale. Und auch da sehe ich wieder Parallelen zu John Woo, bzw. zum gesamten Heroic Bloodshed Genre. So ist diese Action nämlich ziemlich genau so inszeniert wie damals bei den Asiaten. Es gibt Zeitlupenshots und ein Mann bzw. eine Minderheit schießt sich durch. Ja in den Actionszenen ist der Film ziemlich stark.

    Schade also, dass die Story so auf der Strecke bleibt. Ok auch ein A Better Tomorrow hatte nicht unbedingt mehr Story, nur war sie einfach spannender umgesetzt. Sonst schön dass man nicht so in Hollywoodklischees verfällt und öfters mal skandinavisches Feeling aufkommt, wird wohl am Regisseur liegen.

    7/10 Punkten
    *lol* Ist in anderen Worten ziemlich genau mein Review.

  3. #23
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Dead Man Down

    Sei dir aber trotzdem bewusst, dass du den Großteil der Shootouts im Trailer hast. Sind vielleicht 6 Minuten insgesamt.

  4. #24
    Half Man, Half Amazing
    Registriert seit
    01.11.01
    Ort
    FC Kölle
    Alter
    38
    Beiträge
    3.496

    AW: Dead Man Down

    Ich fands auch sehr langatmig in der Mitte, da wäre weniger mehr gewesen. Waren auch nur zu viert im Kino... ich glaube lange ist der nicht drin ^^

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    361

    AW: Dead Man Down

    Mein Kumpel und ich fanden da nichts langweilig. Auch die oft zu lesende Kritik schwach entwickelter Figuren kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Was auch an den sehr gut spielenden Schauspielern liegt. Habe den Colin selten so gut gesehen.

  6. #26
    Krasser Kunde
    Registriert seit
    19.09.02
    Beiträge
    407

    AW: Dead Man Down

    Hab ihn gestern auch gesehen und für gut befunden. Solide 7/10

    Ist auch der erste Film gewesen, in dem mir Colin Farrell nicht auf die Nerven gegangen ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •