Cinefacts

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 371
  1. #41
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Fluch der Karibik 5

    Also ich werde sie mir alle angucken

  2. #42
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von Dark-Sky Beitrag anzeigen
    Außerdem wird sich wohl kaum jemand alle Blockbuster anschauen. So ist für jeden was dabei
    Aber man kann es versuchen.

    Und mancheiner wird's auch schaffen.

  3. #43
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Fluch der Karibik 5

    Es wurden gleich zwei Regisseure für "Pirates of the Caribbean 5" gefunden: Die Norweger Joachim Rønning und Espen Sandberg. Beide haben zuletzt "Kon-Tiki" gedreht.

  4. #44
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fluch der Karibik 5

    Nice! Ich mag die "Pirates"-Filme, alle von 1-4. Hoffentlich ziehen die die zweite Trilogie auch durch.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Nice! Ich mag die "Pirates"-Filme, alle von 1-4. Hoffentlich ziehen die die zweite Trilogie auch durch.
    Da die anderen Filme alle sehr erfolgreich waren kannst du dir da sicher sein. Vorallem da Depp selber gesagt hat er könnte Sparrow ewig spielen.

  6. #46
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fluch der Karibik 5

    Thanks To $190 Million Loss On 'The Lone Ranger,' Disney May Remove Jerry Bruckheimer's Final Cut On 'Pirates 5'

    The Wrap is reporting that the studio wants to restructure their agreement with Bruckheimer, to lower the budget and take away final cut on the brewing "Pirates Of The Caribbean 5." Nope, Bruckheimer isn't the director, but he's been the longstanding producer on the series, and really, this all seems to be about a power struggle at the moment. Bruckheimer's deal with the studio ends next year, which wound seem to be the time to renegotiate, but Disney wants to put their foot down early and keep the budget on 'Pirates 5' closer to $200 million instead of $250 million (though really, at those figures, does $50 million really make a difference?) but mostly have tighter control. Moreover, there isn't even a finished script yet for the movie, though perhaps locking down the budget limit will determine how wild they can get.
    http://blogs.indiewire.com/theplayli...edium=facebook

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Fluch der Karibik 5

    200 Mio$ statt 250 Mio$

  8. #48
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fluch der Karibik 5

    Wie das Budget von Teil zu Teil auch immer mehr in die Höhe geschossen ist...
    Teil 1 - 140 Millionen
    Teil 2 - 225 Millionen
    Teil 3 - 300 Millionen
    Einzig bei Teil 4 waren es dann wieder weniger - 250 Millionen.

  9. #49
    cts
    cts ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.02
    Beiträge
    5.869

    AW: Fluch der Karibik 5

    weniger is manchmal mehr

  10. #50
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Fluch der Karibik 5

    Sagen wir es mal so, man hat dem zweiten und dem dritten jetzt schon ihr Budget angesehen. Ob es nicht 150 oder 200 Millionen getan hätten, steht wieder auf einem anderen Blatt. Die vielen Schiffe, die sie bauen mussten und die Kostüme, die geschneidert werden mussten, Menschen und Material, die sonstwohin transportiert werden mussten ... Das geht schon alles gut in's Geld. Die mussten wohl teilweise Strände, Waldstücke und so besonders her richten und hinterher wieder den Originalzustand herstellen.

    Worauf ich jetzt eigentlich hinaus wollte, ist dass im Gegensatz dazu, der vierte relativ minimalistisch daher kam. Kaum noch einer von der alten Crew dabei und auch sonst fragt man sich, was genau hier 250 Millionen US-$ gekostet haben soll? Da finde ich es schon nicht verkehrt, wenn einer Bruckenheimer auf die Finger klopft und sagt, dass er das angesichts des Endergebnisses doch auch für 200 Millionen hin kriegt.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Wie das Budget von Teil zu Teil auch immer mehr in die Höhe geschossen ist...
    Teil 1 - 140 Millionen
    Teil 2 - 225 Millionen
    Teil 3 - 300 Millionen
    Einzig bei Teil 4 waren es dann wieder weniger - 250 Millionen.
    Wenn das, was so in der Presse stand, stimmt, dann wurde dank massiver Nachdrehs schon Teil 3 deutlich teurer, als ursprünglich veranschlagt. Genau wie Teil 4, dessen Budget von ursprünglich 250 auf 200 Mios gekürzt wurde, nur um dann während des Drehs wieder zu steigen. Hätte den Disney-Studios vielleicht hinsichtlich LONE RANGER eine Warnung sein sollen.

    Fand Teil 3 jedenfalls schon so scheiße, daß der vierte bis heute nicht gesichtet wurde. Irgendwann im Free-TV...

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Worauf ich jetzt eigentlich hinaus wollte, ist dass im Gegensatz dazu, der vierte relativ minimalistisch daher kam. Kaum noch einer von der alten Crew dabei und auch sonst fragt man sich, was genau hier 250 Millionen US-$ gekostet haben soll? Da finde ich es schon nicht verkehrt, wenn einer Bruckenheimer auf die Finger klopft und sagt, dass er das angesichts des Endergebnisses doch auch für 200 Millionen hin kriegt.
    Leider sind dieser "einer" mehrere Studiofuzzis, die vermutlich allesamt aus dem BWL-Bereich kommen und behaupten, eine mathematische Formel für den Filmerfolg zu besitzen.

    Ironischerweise machen es laut James Mangold genau diese fast unmöglich, einen Western finanziert zu bekommen.

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Worauf ich jetzt eigentlich hinaus wollte, ist dass im Gegensatz dazu, der vierte relativ minimalistisch daher kam. Kaum noch einer von der alten Crew dabei und auch sonst fragt man sich, was genau hier 250 Millionen US-$ gekostet haben soll? Da finde ich es schon nicht verkehrt, wenn einer Bruckenheimer auf die Finger klopft und sagt, dass er das angesichts des Endergebnisses doch auch für 200 Millionen hin kriegt.
    Sehe ich auch so. Filme wie bei Hobbit Trilogie wo extra Bürogebäude gebaut werden oder Filmequipment ins Gebirge geflogen wird und Kilometerweise Laufplanken verlegt werden um die einheimische Flora zu schonen machen den Aufwand und die Kosten von 250 Mio$ pro Film ersichtlich. Bei Fluch der Karibik 4 Frage ich mich was da 250 Mio$ gekostet haben soll. Genauso wie John Cater oder Lone Ranger. Es gibt so viele Filme die mit weniger Budget genauso Spektakulär waren bzw. bei gleichem Budget noch opulenter waren.

  14. #54
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Fluch der Karibik 5

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Filme wie bei Hobbit Trilogie wo extra Bürogebäude gebaut werden oder Filmequipment ins Gebirge geflogen wird und Kilometerweise Laufplanken verlegt werden um die einheimische Flora zu schonen machen den Aufwand und die Kosten von 250 Mio$ pro Film ersichtlich. Bei Fluch der Karibik 4 Frage ich mich was da 250 Mio$ gekostet haben soll. Genauso wie John Cater oder Lone Ranger. Es gibt so viele Filme die mit weniger Budget genauso Spektakulär waren bzw. bei gleichem Budget noch opulenter waren.
    Wobei man sich natürlich fragen, wofür das Ganze beim Hobbit? Wenn ich jetzt mal Die Gefährten als Vergleich heran ziehe, hielt sich das, was man von Neuseeland gesehen hat, so ziemlich in Grenzen.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Fluch der Karibik 5

    Titel steht fest:

    Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales

  16. #56
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Fluch der Karibik 5

    Schon wieder Dead Man im Titel. Wie originell.

  17. #57
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Fluch der Karibik 5

    finde den titel super! soll ja ne anspielung auf die disney attraktion sein.

  18. #58
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Fluch der Karibik 5

    Finde den Titel auch okay. Hat irgendwie was klassisches.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.04.02
    Beiträge
    101

    AW: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales

    Den Titelsong gibts schon:
    http://www.youtube.com/watch?v=IzpWSjgedrk

  20. #60
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales

    Zitat Zitat von Knalltüte Beitrag anzeigen

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •