Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 72
  1. #41
    Udo Schubert
    Gast

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Also Pierre, Blake als Zombie zu bezeichnen kommt schon fast einer Gotteslästerung gleich.
    Ich warte mal ab bis die Blu da ist. Freu mich wie ein Schneekönig auf neue AK und das Bonusmaterial !

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.631

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Pffft... alles Zombies. Also easy to handle ...

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.163

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Zitat Zitat von Herbie_06 Beitrag anzeigen
    Vom ersten Halloween-Film scheint am 24.09.2013 eine Neuauflage (35th Anniversary Edition) zu kommen - allerdings wieder von Anchor Bay. Bleibt abzuwarten, inwieweit sich die neue Blu-ray von der alten unterscheiden wird.
    Auch hier wird Dean Cundey wieder selbst den neuen Transfer anfertigen. Das Teil ist sowas von gekauft!!!!

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.477

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Auch grad gelesen, sehr schön, wird definitiv mal vorgemerkt.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.631

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Hmmm... wenn man so die VÖs vom Halloween 1 sieht, dann wird es echt Zeit, dass der ordentlich nochmal raus kommt. Die Universal von H2 passt ja soweit. Hier muss ich mit Erstaunen sagen, scheint die ja sogar etwas schärfer als die Shout zu sein, was man auf caps-a-holic sieht. Carpenter Filme sind halt eine never ending story.

    cu
    Gargi

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.10
    Beiträge
    1.004

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    "hab augen-und-kopfschmerzen vom fixieren der dunklen szenen bekommen"

    die kinowelt/optimum blu-ray von the fog gehörte imho zum schlimmsten was die je verbrochen haben... wer da "keinen grund zum updaten" sieht, der sollte sich künftig bei qualitätseinschätzungen lieber bedeckt halten.

    ansonsten passt das zitat hier am besten, das ich jetzt einfach mal 1:1 aus einem anderen board übernehme:

    If it's too dark for you, blame Carpenter and Cundey, not Shout. Cundey supervised the new transfer

  7. #47
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.546

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    "hab augen-und-kopfschmerzen vom fixieren der dunklen szenen bekommen"

    die kinowelt/optimum blu-ray von the fog gehörte imho zum schlimmsten was die je verbrochen haben... wer da "keinen grund zum updaten" sieht, der sollte sich künftig bei qualitätseinschätzungen lieber bedeckt halten.
    Was hast Du denn für ein Problem? Es gibt auch Leute, denen von 3D übel wird. Ist das ein Grund, gleich darüber herzuziehen? Sowas kann ich wirklich gar nicht leiden. Das Relikt fand ich halt sehr anstrengend und darum bin ich einfach kein Fan von allzu dunklen Transfers. Ich habe nicht gesagt, dass die hellere Fassung die korrektere ist, sondern dass ich sie bevorzugen würde wegen des entspannteren Sehgefühls.

    Und in Sachen Updaten habe ich von der DVD gesprochen. Auf BD update ich nur dann, wenn der Unterschied sehr krass ist. Besonders dann, wenn ich einen Film zwar gut finde, aber nicht zu meinen absoluten Favoriten zähle. Da würde ich auch bei geringeren Steigerungen überlegen. Warum war denn die alte BD so mies? Weil es eben nur ein Upscale war. Und nur weil eine VÖ besser ist als die vorhergehende, heißt das noch lange nicht, dass sie wirklich gut ist. Klar ist die Farbpalette nicht so grell und insgesamt harmonischer, wenn man von der Helligkeitsdiskussion absieht. Aber die Bilder zeigen nicht das HD-Schärfeniveau, das ich mir erhoffen würde und das wäre der einzige Grund für mich, ein Update vorzunehmen. Wenn die verwendeten Filmmaterialien wirklich nicht mehr hergegeben haben - na gut. Aber dann genügt mir das, was ich habe vollkommen. Was allerdings stimmt, ist, dass einige Beaver-Shots manchmal erheblich schlechter aussehen als das tatsächliche (Bewegt-)bild. Insofern wäre zumindest interessant, mal hier einige Augenzeugenberichte zu lesen.

  8. #48
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.546

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Gerade mal in den Vergleich von Escape from New York auf Beaver geschaut. Bei den wenigen Shots, in denen man bei der US genug erkennen kann, ist der Unterschied imo sehr deutlich und das, was man von SD vs HD erwarten darf. Im dritten Bild z.B. das Gesicht: Die Konturen sind bei der alten Auflage SD-typisch "verschmiert". Im fünften viel feinere Kornstruktur im Hintergrund. Oder der Präsident an der Wand: Ein echtes Schärfewunder im Vergleich zur UK. Insofern schon konsistent mit dem CAPS-Vergleich. Diese Feinheit fehlt bei The Fog - zumindest auf den Bildern. Hier sind auch Schriften z.B. nur unwesentlich besser lesbar als zuvor. Das Bild wirkt einfach immer noch sehr glatt. Steigerung ja - aber ich würde fast wetten, da geht noch mehr. Dafür, dass man gegen ein Upscale antritt, imo zu wenig. Ein Vorteil ist aber immerhin auch der größere Bildausschnitt.
    Geändert von BFC (08.07.13 um 19:39:36 Uhr)

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.163

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Meine kam heute an. Bin schon sehr gespannt auf den neuen Transfer und die Extras. Ist auch mein erstes mal im O-Ton. Das Wendecover mit dem alten Kinoplakat ist übrigens top.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.631

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    ...
    Was THE FOG anbetrifft, so ist der Transfer deutlich korrekter als das SD Upconvert, was die Schärfe und Detailstrukutur betrifft, sollte man auch (sehr wichtig) bedenken, dass THE FOG zu den ersten Carpenter Filmen gehört, und die verwendeten Kameras, Linsen etc nicht die besten waren und auch die Kopierungen der anamorphen Elemente nicht erstklassig sein konnten, aufgrund der damals verfügbaren Stocks. Vor allem aber die Tatsache, dass bei Panavision Produktionen (vor allem damals) dunkle Atmosphäre und gute Schärfe und Detailstrukturen schon ein Widerspruch in sich bedeutet(e), der für mich nur ein einziges Mal genial gelöst wurde (mit Jordan Cronenweth's Umsetzung von BLADE RUNNER für Ridley Scott), weil anders und teils wesentlich intensiver geleuchtet werden müsste als in Flat Produktionen, erklärt auch die Unschärfen in dem Material.
    Ja, man merkt das deutlich in dem Transfer. Teilweise sind da gerade im Randbereich heftige Unschärfen drin. Ich war zunächst etwas enttäuscht, als ich das Teil auf dem PC gesehen habe. Beim gestrigen Schauen auf dem Fernseher war es dann nicht ganz so extrem, aber unscharf bleibt nunmal unscharf, das wird man dann vermutlich nie in den Griff bekommen können.

    Hier mal ein paar shots aus dem Transfer:

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog1.jpg

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog2.jpg

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog3.jpg

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog4.jpg

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog5.jpg

  11. #51
    Udo Schubert
    Gast

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Wie ist denn das Bonusmaterial ?

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.631

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Zitat Zitat von Udo Schubert Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das Bonusmaterial ?
    Anbei das Cover, da steht's drauf. Ich bin kein großer Bonus-Material-Gugger, von daher kann ich nicht viel dazu sagen.

    The Fog (Carpenter) Scream Factory-fog2.jpg

  13. #53
    Udo Schubert
    Gast

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Was drauf ist weiss ich doch Pierre !
    Ne, ich wollte ne Meinung, der es schon gesichtet hat.
    Danköööööööööööööö

  14. #54
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.546

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Die Bilder (imo schärfetechnisch eher auf gehobenem SD-Niveau) sollen nicht wirklich repräsentativ sein für die Qualität des Transfers. Angeblich soll im laufenden Bild - wenn man einige Diskussionen in US-Foren verfolgt - der Detailgrad erheblich höher sein als auf den Bildern ersichtlich ist und die alte Version sehr deutlich übertreffen. Ist ja nicht so unwahrscheinlich - Police Academy z.B. fand ich auch im bewegten Bild erheblich besser und war sehr überrascht wegen der Qualität. Wenn dem so ist, würde ich zurückrudern und die Fassung wäre wieder deutlich interessanter. Gargis Post hingegen dämpft meine soeben geweckten Erwartungen wieder etwas. Ich muss auch sagen, dass die alte Kinowelt-DVD sofern vernünftig auf 1080p skaliert, immer noch einen sehr guten Eindruck macht - wäre für mich jetzt nicht die dringendst notwendige Verbesserung. Falls hier mit dem Transfer was kommt, werde ich aber zumindest mal reinschauen.

  15. #55
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Ich würde Gargi hier beipflichten. Habe auch bereits eine Sichtung über die Leinwand gemacht und war eher verhalten.

    Keine Frage, der Transfer ist wesentlich besser als der Upscale Dreck von StudioCanal, aber ich hatte mir auch etwas mehr vom neuen Transfer erhofft und würde behaupten, dass rein vom Negativmaterial her gesehen, bessere Ergebnisse möglich sein müssten.

    Aber das wird sich für die nächsten Jahre dann erstmal erledigt haben.

  16. #56
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.571

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Hier noch der Vergleich bei Caps: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...D=1848#auswahl

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Anbei das Cover, da steht's drauf. Ich bin kein großer Bonus-Material-Gugger, von daher kann ich nicht viel dazu sagen.

    Wieso steht denn da Studiocanal mit hinten auf dem Cover? Meint ihr, der neue Transfer wurde mit denen in Zusammenarbeit erstellt? Hoffe dann kommt demnächst auch eine Neuauflge in Deutschland.

  17. #57
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.603

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Studio Canal wird wahrscheinlich der Lizenzgeber sein.

  18. #58
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.09.02
    Beiträge
    3.615

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Dann gibt's demnächst auch bestimmt eine remasterte Special Edition von denen, welche den neuen Transfer nutzt. Ähnlich wie bei EVIL DEAD 2.

  19. #59
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.571

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Studio Canal wird wahrscheinlich der Lizenzgeber sein.
    Achso, das wusste ich nicht. Danke.

  20. #60
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.546

    AW: The Fog (Carpenter) Scream Factory

    Der Caps-Vergleich macht mir jetzt schon wieder eher Hoffnung. Bei Bild 5 mit den Bäumen ist der Unterschied schon erheblich (na gut, bei der Qualität der alten BD auch nicht allzu schwierig). Auch in der Hafenszene sind die Seile z.B. deutlich besser abgebildet und insgesamt ist die Farbgebung/Kontrast doch wesentlich angenehmer. Trotzdem sind gerade hier auch wieder Unschärfen zu erkennen - gerade bei Kanten wirkt alles doch sehr weich und unsauber. Das Argument mit den Linsen usw., die verwendet wurden, ist zwar plausibel. Aber ich würde trotzdem gerne mal das Ergebnis sehen, wenn man TLEs Wunderscanner mal über das Negativ jagen würde. Solange glaube ich nicht wirklich daran, dass es nicht besser ginge. Vielleicht nicht knackscharf, aber bislang konnte man noch bei jedem Film mächtig staunen, bei dem man sich wirklich Mühe gegeben hat. Egal - schauen wir mal, ob SC eine Neuauflage mit dem neuen Transfer nachschiebt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •