Cinefacts

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 257
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Mr. Bean ist als Komiker solange gut wie er nicht spricht. So fand ich seine Sketsche gut.
    Als sprechender SchauspielerAkteur in Spielfilmen ist er für mich eine einzige Katastrophe. Überhaupt nicht witzig, nur maßlos albern.
    Schau dir das da an:
    Solo-Programm
    Gab's sogar mal in Synchronfassung und war mit das beste, was es außer Monty Python und Little Britain an englischem Humor so gibt.

  2. #182
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Hans Kurotowa Beitrag anzeigen
    Aber der Rest sieht eher nach Grütze aus! Selbst das Hauptquartier von Blofeld wirkt wie ein trauriges kleines Zimmerchen mit bemalten Sperrholzwänden.. von den grandiosen Locations, die überhaupt nicht grandios rüberkommen, ganz zu schweigen!
    Tja, ich stimme zu.
    SNN hatte ich viel besser in Erinnerung, als er jetzt rueberkommt. Die Billig-Anmutung ist leider korrekt. Dazu kommen noch absolut erbaermliche Tricks (Flugszenen). Zu der Zeit konnte man sowas schon viel besser.
    Die Carrera fand ich als Jugendlicher gut, heute eher nicht mehr. Vor allem kann sie nur so seltsam sprechen (O-Ton anhoeren...). Kein Wunder, das sie in der Versenkung verschwunden ist.
    Die unlogischen Pruegeleien erwaehne ich dann mal nicht weiter, denn sowas kommt in jedem zweiten Film vor (Klinik: Bond fliegt durchs Regal mit Glasgeraeten - keine Verletzung. Der boese Bube stoesst nur mit dem Ruecken ans Regal und hat alles moegliche danach drin stecken). Immerhin, an die Szene erinnert man sich.
    Insgesamt war dieser Bond eine Enttaeuschung und ist in meiner Rangliste deutlich gesunken. Zu weniger hoch aufloesenden Zeiten hat die schlechte Qualitaet noch gnaedig einige Defizite des Films verdeckt. Zu BR-Zeiten zeigt sich leider, das der Film dafuer eher nicht geeignet ist.

    Gruss, DocMigru

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Welche Defizite hat denn dann noch die HD-Auflösung aufgedeckt?

    Da zeigt sich an dem Film halt, dass es eben KEIN echter Bond-Film ist (war überhaupt ein Produzent o.ä. eines echten Bond-Films beteiligt)?

  4. #184
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    [...]war überhaupt ein Produzent o.ä. eines echten Bond-Films beteiligt)?
    In gewissem Sinn schon, nämlich Kevin McClory, der Produzent von THUNDERBALL, der 1983 noch die Rechte an genau dieser Story besaß und deshalb ein Remake machen durfte, ohne dass Broccoli etwas dagegen unternehmen konnte.

  5. #185
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Welche Defizite hat denn dann noch die HD-Auflösung aufgedeckt?

    Da zeigt sich an dem Film halt, dass es eben KEIN echter Bond-Film ist (war überhaupt ein Produzent o.ä. eines echten Bond-Films beteiligt)?
    Das Ding war für mich im Jahr der zwei James-Bond-Filme der deutlich stärkere Vortrag als das offizielle EON-Produkt. Auch heute sehe ich das noch so. Aber so sind sie eben, die Geschmäcker.

  6. #186
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Muss gestehen, dass mir das damals genau so ging. Es war auch eine Wohltat, neben den inzwischen ausgereizten Grimassen von Roger Moore endlich mal wieder den gut gealterten Sean Connery in seiner verhassten Paraderolle zu sehen.
    Aber jetzt, mit dem Abstand von 30 Jahren, muss ich gestehen, dass SAG NIEMALS NIE bedeutend schlechter gealtert ist als OCTOPUSSY, und das, obwohl ich letzteren für einen der schlechtesten Bondfilme überhaupt halte. OCTOPUSSY hatte von Beginn an nicht viel zu verlieren, ist aber trotzdem noch ein waschechter Vertreter der Original-Bond-Serie, inklusive Gun Logo, Bond-Thema und Barry-Musik, sowie Moneypenny und Q in Originalbesetzung.
    Bei SAG NIEMALS NIE kommt dagegen trotz aller Bemühungen nie wirklich echtes Bond-Feeling auf. Der Film wirkt heute wie ein Fremdkörper in der Reihe, ein nie wirklich ausgereifter und zu Ende gedachter Klon, ein hektischer Schnellschuss mit miserablen Tricks, einer fürchterlich schlechten Musik und einer grottigen Kameraarbeit. Und natürlich auch mit einer überraschungsarmen Story, denn FEUERBALL kennt ja nun wirklich jeder. Pluspunkte sind dennoch die Tangoszene, die Urinprobe, ein paar augenzwinkernde Insiderdialoge, Edward Fox, Klaus Maria Brandauer und - natürlich - Sir Sean!
    Aber alles in allem ist ein schlechter Eon-Bond letztlich wohl doch besser als ein gut gemeintes Plagiat.

  7. #187
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Trotz aller Minuspunkte finde ich Sag niemals nie allerdings extrem unterhaltsam!
    Er gefällt mir nach wie vor und macht einfach eine Menge Spaß.

  8. #188
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Trotz aller Minuspunkte finde ich Sag niemals nie allerdings extrem unterhaltsam!
    Er gefällt mir nach wie vor und macht einfach eine Menge Spaß.
    Unterhaltsam ist er durchaus, aber auch irgendwie überflüssig. Außerdem finde ich einige Szenen so blöde, dass ich sie prinzipiell vorspule (dieses FSK 0-Geballer im Finale, der bescheuerte Sklavenmarkt, und natürlich: "Du schreibst jetzt, dass Du die beste Liebesnacht mit Fatima Blubb hattest!" oh mann...).

    Mich überrascht nur, dass hier so viele Legrands Titellied niedermachen. Das gefällt mir eigentlich total gut, hat eine schöne Melodie und ist sehr sexy gesungen! Da finde ich Barrys zeitgleiches "All time high" bedeutend langweiliger und schlechter.

  9. #189
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Sicher ist er streckenweise albern oder campy, aber das ist ja nun nichts, was man nicht auch (bzw. sogar gerade!) dem konkurrierenden Moore-Vehikel vorwerfen könnte.

    Auf der anderen Seite hat NSNA nun mal einen Bonuspunkt, der ihn mächtig adelt - und der heißt Sean Connery.

  10. #190
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Mich überrascht nur, dass hier so viele Legrands Titellied niedermachen. Das gefällt mir eigentlich total gut, hat eine schöne Melodie und ist sehr sexy gesungen! Da finde ich Barrys zeitgleiches "All time high" bedeutend langweiliger und schlechter.
    Das Titellied finde ich musikalisch noch das beste an SAG NIEMALS NIE. (Und auch besser als den Titelsong "All Time High" aus OCTOPUSSY.) Was ich mit "grauenhaft" bezeichnet habe, ist der Score von Michel Legrand (ausgenommen dem "Tango To The Death"; der funktioniert sehr schön). Es gibt kaum erkennbare Melodien (und wenn, dann sind sie öd); stattdessen nur sehr schräges, dissonantes Bläsergedudel. Lauter Fragmente ohne Konzept. Weit entfernt von den genial eingebetteten Melodien John Barrys. "Une chanson d'amour" ist ein schöner Song, wird im Film aber in einem Ghettoblaster verheizt. Die technische Qualität der Musik ist atemberaubend schlecht, völig unausgewogen und mit Übersteuerungen. Hört man im Film wie auch auf der LP/CD. Total unprofessionell für eine solche Mega-Produktion.

  11. #191
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Also ich weiß garnicht was ihr habt?!

    SAG NIEMALS NIE ist für mich ein ausgezeichneter Bond. Anders als die damaligen Moores, aber mit (IMHO) Sicherheit nicht schlechter.

    Ich kann nur sagen, daß der Film besser in einem vollen Kinosaal funktioniert, als im Heimkino. Viel besser als Octopussy, welcher damals ja der direkte Konkurrent war.

    Der Saal hat vibriert vor Begeisterung, kein Vergleich zu Octopussy.

    Ich erinnere mich auch noch an die Sprüche in den jeweiligen Trailern. Bei Octopussy hat man: "Niemand spielt Bond besser als Roger Moore", zum Besten gegeben. Bei Sag niemals nie hats: "Haben sie Sean Connery noch nicht gesehen, haben sie noch nicht James Bond gesehen", geheißen. Schade, den SAG NIEMALS NIE Trailer haben die damals in der ZDF Kinohitparade gebracht und ich hatte ihn früher mal auf Kassette. Wer sich über die billigen Geräusche aufregt, der sollte mal erst die Schüsse in dem deutschen Trailer hören...

    Wenn man SAG NIEMALS NIE schon auswendig oder gut kennt wirken manche Szenen aufgesetzt und lächerlich. Mit voller Absicht. Auch bei Octopussy wirkt vieles lächerlich. Alleine die überflüssigen Clownszenen zum Schluß im Zirkus.

    Leider gibt es kaum einen Kino-Reprisenmarkt, was solche Streifen angeht und wenn dann ohnehin nur im Original. Da ist mir diese wirklich einmalige Synchroleistung von GG Hoffmann dann doch noch lieber.

    Vom Soundtrack hab ich die Single und die CD. Gefällt mir ausgezeichnet gut in den ruhigeren Passagen. Bei den actiongeladenen Sequenzen hat Legrand gepatzt. Legrand ist eben kein Sarde (der sicher die bessere Wahl gewesen wäre) oder Barry...

    mfG
    Christian

  12. #192
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Also ich weiß garnicht was ihr habt?!

    SAG NIEMALS NIE ist für mich ein ausgezeichneter Bond.

    +1

  13. #193
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ok. Ich hab die Blu Ray noch nicht angesehen; ich bin jetzt mal von dem TV-Ton ausgegangen den ich kenne. Wenn die Blu Ray noch darunter liegt, dann gute N8. Die Constantin DVD hate ich nicht auf dem Schirm-sry.

    Aber nochmal fürs Verständnis: die HD TV-Ausstrahlungen des ARD haben den beschriebenen Mix aus Mono (Dialoge) und Stereo (Szenen ohne Dialog) und die Blu Ray hat durchgängig Mono; so korrekt?

    Wenn mans also bestmöglich will, muss man als Fan basteln. Ton der Constantin DVD an die Blu Ray-aber auch dann ergeben sich Fehlstellen, wo man den englischen Ton nehmen müsste.
    Was wäre denn laut Meinung der Bondexperten hier die beste Lösung?
    Ich bin jetzt gerade aufgrund von fehlendem Equipment zwwr nicht ganz sicher, aber die aktuell stattfindende Ausstrahlung des ZDF klingt doch ganz nach der guten alten Surround-Spur, hier liegen auch alle Dialogszenen in Stereo vor, soweit ich das beurteilen kann!!!

  14. #194
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Da liegt leider nur ein zugefügter kleiner Hallanteil drauf. Dass es in den Dialogszenen nur ein aufgepeppter Monomix ist, merkst Du daran, dass während Dialogpassagen die Musik auch nur nahezu komplett über den Center kommt. Ist vermutlich dieselbe üble Version wie seinerzeit bei der ARD.

  15. #195
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Mr. Bond Beitrag anzeigen
    Nein, die VHS die ich meine, scheint nirgends mehr aufzutauchen. Daher Handyfoto (mit umrandetem Dolby Surround Logo in rot) im Anhang.
    ausgegegraben: hab mir diese VHS besorgt und ist trotz dem Dolby Surround Logo nur in Hifi-Mono.

  16. #196
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Die einzige Quelle für den ursprünglichen Dolby-Surround-Ton ist die ZDF-Ausstrahlung aus den 80ern.

  17. #197
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    is mir klar, aber hier wurde halt anderes behauptet.

  18. #198
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Wahnsinn, was ein Trubel um den Ton eines Films. Ich meine, wenn ich den Film mal wieder (einmal in fünf Jahren) sehen will, lege ich ihn ein, der Ton kommt halt in Mono, ich bin trotzdem unterhalten worden und gut is. Gibt es nicht wichtigeres?

  19. #199
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Doch, aber nicht hier!

    Zurück zum "Wichtigen":
    Nach vollständiger Sichtung lässt sich bestätigen, dass die gestrige Ausstrahlung im ZDF vom selben Master wie die ARD-Ausstrahlung war. Inklusive der schlecht nachsynchronisierten Szenen. Und eben überwiegend in mono bis auf einzelne dialogfreie Passagen.

  20. #200
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Wahnsinn, was ein Trubel um den Ton eines Films. Ich meine, wenn ich den Film mal wieder (einmal in fünf Jahren) sehen will, lege ich ihn ein, der Ton kommt halt in Mono, ich bin trotzdem unterhalten worden und gut is. Gibt es nicht wichtigeres?
    gibt auch Wichtigeres als Verpackungen zu den Filmen und dennoch wird hier darüber dauernd dutzendfach geschrieben. es gibt IMMER Wichtigeres für nicht involvierte, jedem das seine. es gibt Leute, denen grottige Upmixe wichtig sind, nur weil aus allen Boxen Krach kommt; und es gibt Leute, denen der Originalmix eines Films wichtig ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •