Cinefacts

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 257
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Bei TOS gab es nicht annähernd die Möglichkeiten wie heute, was das Internet angeht, aber man hat die Fans gefragt und sogar jemand aus dem Lager der Fans dazu geholt (mich). Ich denke, mehr Kundeneinbeziehung ist kaum denkbar.
    Übrigens ist die Argumentkette ein wenig anders als von dir wiedergegeben:
    1. Die Lücken in Form von Halbsätzen machten eine Nachsynchro von bereits existierenden Texten notwendig
    Ich habe das Gefühl, dass meine Definition von "Halbsatz" etwas enger ist, als Deine. Ich verstehe darunter fehlende Teile/Wörter eines Satzes. Das gab´s bei TOS zwar auch in seltenen Fällen, bei den meisten Schnitten ergab sich so ein Problem aber nicht, da eben nicht Sätze halbiert wurden, sondern schon komplett entfernt wurden. Gleiche Situation bei Sag niemals nie.

    Und nichts für ungut, Deine Pionierarbeit in Sachen TOS war lobenswert, aber Deine Meinung, was nachsynchronisiert gehört und was nicht ist auch nur Deine persönliche, und wie Du siehst, sind nicht gerade viele Leute glücklich mit diesen Entscheidungen! Ich kenne mich nicht weiter in dem Synchronforum aus, aber ob man dort den Wegfall alter Synchroteile einhellig begrüßt...?

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    2. Wenn ein Bruch also schon nicht zu vermeiden war, konnte man in den betroffenen Folgen auch Sätze reparieren, die für Fans wichtig sind. Das wurde übrigens fast nur in Folgen gemacht, wo bereits aus anderen Gründen Nachsynchros nötig waren. Vollständig vorliegende Folgen blieben fast immer unangetastet.
    (Bsp: Spocks Vater nannte seine Frau in der Ursynchro "Emily", sie wird jedoch später in den Filmen "Amanda" genannt. Also wurde die Zeile korrigiert und die Ursynchro rausgeworfen.)
    Das wurde ja erst letztens in einem anderen Thread thematisiert. Für mich ist speziell diese Folge nun ungenießbar auf deutsch. Eine Zeile? Nicht wirklich. Ein furchtbarer Synchro-Flickenteppich, gut gemeint und schrecklich geworden. Als Fan weiß ich sowieso, wie Spocks Mutter heisst, und Normalogucker interessiert/bemerken das eh nicht. Effekt gleich null, ausser dass die Originalsynchro auf der Strecke bleibt - Verschlimmbesserung nenne ich das.

    Die "Grenze" muss im Einzelfall gezogen werden. Man sollte einfach kapieren, dass die Zuständigen in der Regel selber "Fans" sind und ein starkes Interesse daran haben, eine gute Arbeit abzuliefern. Dabei werden sie immer auch die Wünsche mehrerer Gruppen, auch der Zuschauer, einbeziehen. Sie werden aber ihre endgültigen Entscheidungen so treffen, dass sie damit vor allem selber damit leben können, weil sie nämlich müssen. Dies ist der schmale Grat zwischen Egoismus (den du darin vermutetst) und Perfektionismus (der in Wahrheit dahinter steckt). Nur wer hinter seinem Werk steht, kann Qualität abliefern. (Mein größter Kritiker war ich schon immer selbst, da bist du harmlos, kann ich dir sagen.)
    In der heutigen Zeit gibt es jedenfalls keinen Grund mehr, bei "kultigen" VÖs wie Star Trek oder eben Bond, auf ein Meinungsbild der Fans zu verzichten. Was herauskommt, wenn sich die sogenannten Fans aus den Redaktionen zusammenhocken, war in den letzten Jahren alles andere als glücklich. Und Fans von Originalsynchros gibt es bei unseren geliebten Labels offensichtlich kaum welche.

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    "Deutlich" ist völlig okay. Aber indem du sie mehrmals als "schwachsinnig" beschrieben hast, disqualifizierst du dich. Ich rede selber gern Tacheles, aber sowas geht nicht. Wenn eine Diskussion mehrere Standpunkte zulässt, hat man sie zumindest zu respektieren. So wie man ehrlicherweise zugeben müsste, dass es bei praktisch jeder politischen Partei Gründe gibt sie zu wählen, oder eben nicht. Das ist der Unterschied zwischen einer sachlichen Diskssion und einer emotionalen. Du bist an vielen Stellen emotional und das ist leider bezeichnend für das Internet (weshalb es als Meinungsbarometer auch in vielen Fällen ausscheidet).

    Wenn dir das zu deutlich war, ok, der eine verträgt mehr, der andere weniger. Mit diesen dir zu deutlichen Begriffen wollte ich nur die Dringlichkeit der Sache hervorheben, die du offenbar gar nicht wahrgenommen hast, da du sehr dazu tendiert hast, sie unter den Teppich zu kehren ("Ist ja nur ein einziger Satz", "Ist eine unwichtige Stelle" etc.). Sowas geht auch nicht! Ich hatte den Eindruck, dass du das einfach nicht ernst genug nimmst. Außerdem hat mich gestört, dass du zwischen die beiden Synchro-Teile als gleichwertig darstellst bzw. so, als sei die Neusynchro und die Erstsynchro als gleichwertig anzusehen.
    Falls ich da mit meiner Wortwahl über das Ziel hinausgeschossen sein sollte, tut es mir leid, das war wirklich nicht böse oder gar persönlich gemeint.


    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Es gibt aber nicht "die Fans", wie das Star Trek-Beispiel beweist. Die waren nämlich mit der Ursynchro in der vorliegenden Form unzufrieden.

    Das Star-Trek-Beispiel beweist hier gar nichts, da es sich dabei um einen besonderen Ausnahmefall handelt. Sag niemals nie ist ein ganz anderer Fall und da ist man sich unter den Fans (bis auf dich) auch einig, dass das Vermeiden einer Neusynchro die bessere Lösung gewesen wäre, wie sich herausgestellt hat.


    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Die "Grenze" muss im Einzelfall gezogen werden. Man sollte einfach kapieren, dass die Zuständigen in der Regel selber "Fans" sind und ein starkes Interesse daran haben, eine gute Arbeit abzuliefern. Dabei werden sie immer auch die Wünsche mehrerer Gruppen, auch der Zuschauer, einbeziehen. Sie werden aber ihre endgültigen Entscheidungen so treffen, dass sie damit vor allem selber damit leben können, weil sie nämlich müssen. Dies ist der schmale Grat zwischen Egoismus (den du darin vermutetst) und Perfektionismus (der in Wahrheit dahinter steckt). Nur wer hinter seinem Werk steht, kann Qualität abliefern. (Mein größter Kritiker war ich schon immer selbst, da bist du harmlos, kann ich dir sagen.)

    Aber jetzt, wo du vor dem Ergebnis bzw. den Reaktionen dazu stehst, müsstest du doch eigentlich einsehen, dass es eben nicht im Sinne der Fans war, oder bist du immer noch voll davon überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben?
    Geändert von Randy the Ram (02.02.13 um 12:23:36 Uhr)

  3. #63
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Wer glaubst du eigentlich zu sein, dass du glaubst, entscheiden zu können, welche Stellen eines Films wichtig sind und welche nicht?

    Und zum hundertsen Mal: Nein, die Entscheidung ist nicht nachzuvollziehen (um nicht zu sagen, dass sie totaler Schwachsinn ist)!
    Randy, langsam reichts. Findet Dich damit ab, dass es Menschen gibt, die Entscheidungen treffen und zwar egal, ob sie Dir gefallen und egal, was Du davon hältst. Es gibt keinen Grund jemanden für seine Entscheidung anzugreifen und erst recht nicht, wenn er sie Dir auch noch erklärt (obwohl das kaum nötig wäre).

    Höflichkeit ist eine Zier. Denk mal drüber nach.

    Edit: Ich bin jedenfalls froh, dass sich mit dem Thema versucht wurde, im Sinne von möglichst vielen zu beschäftigen und eine gute Lösung zu finden. Dass die nicht jedermanns Geschmack findet (und schon gar nicht in diesem sehr speziellen Filmfanforum) ist klar. Gottseidank sind Menschen verschieden.

    Und ja, für mich sind diese Stellen nicht "ungenießbar" und ich halte die Menschen, die sie uns aufbereitet haben, nicht für schwachsinnig oder überheblich.

    Über Ansichten zu diskutieren bringt eh nicht viel. Ich könnte z.B. jede Menge Fans auffahren, die diese Diskussion hier für Idiotie halten würden, da sie eh nur in OV schauen...auch eine Ansichtsweise.
    Geändert von Yeah (02.02.13 um 12:38:04 Uhr)

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Randy, langsam reichts. Findet Dich damit ab, dass es Menschen gibt, die Entscheidungen treffen und zwar egal, ob sie Dir gefallen und egal, was Du davon hältst. Es gibt keinen Grund jemanden für seine Entscheidung anzugreifen und erst recht nicht, wenn er sie Dir auch noch erklärt (obwohl das kaum nötig wäre).

    Höflichkeit ist eine Zier. Denk mal drüber nach.

    Aber sonst gehts dir noch gut?

  5. #65
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Ja, danke der Nachfrage.

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    @Yeah: Zitiere lieber ordentlich, und wie Du außerdem meine und andere Aussagen vermischst, ist gelinde gesagt eine Frechheit.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Edit: Ich bin jedenfalls froh, dass sich mit dem Thema versucht wurde, im Sinne von möglichst vielen zu beschäftigen und eine gute Lösung zu finden. Dass die nicht jedermanns Geschmack findet (und schon gar nicht in diesem sehr speziellen Filmfanforum) ist klar. Gottseidank sind Menschen verschieden.

    Und ja, für mich sind diese Stellen nicht "ungenießbar" und ich halte die Menschen, die sie uns aufbereitet haben, nicht für schwachsinnig oder überheblich.

    Wenn du alle Beiträge gelesen hättest, und nicht nur Auszüge, wüsstest, du, dass dein Beitrag hierzu unnötig ist.

    Dass du dich nur an bestimmten Schlagworten aufhängst und die sonstigen Argumente dabei außer aucht lässt, zeigt nur, wie schlecht es um eine Diskussionskultur bestellt ist.


    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Über Ansichten zu diskutieren bringt eh nicht viel. Ich könnte z.B. jede Menge Fans auffahren, die diese Diskussion hier für Idiotie halten würden, da sie eh nur in OV schauen...auch eine Ansichtsweise.

    Ein schwachsinniges Argument. Ich kenne Leute, die schauen gar kein TV, die interessiert das auch nicht. Aussagekraft gleich null.
    Geändert von Randy the Ram (02.02.13 um 12:48:32 Uhr)

  8. #68
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Genau das meine ich mit "Höflichkeit ist eine Zier", Ihr beiden.

    So lange auf einem gewissen Level diskutiert wird, macht die Sache Spass, aber wie hier miteinander umgegangen wird, ist für mich einfach inakzeptabel und deswegen sage ich was dazu.

    Ich jedenfalls freue mich auf die Blu, auch mit Mono-Ton, da ich sie schon lange haben möchte und sie mir in der Sammlung fehlt.

    Bevor irgendjemand das Ergebnis der Veröffentlichung kennt, sind spekulative Reibereien über deren Qualität in meinen Augen ziemlich sinnlos. Zumal sich über Geschmack eh nicht streiten lässt.

  9. #69
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Ein schwachsinniges Argument. Ich kenne Leute, die schauen gar kein TV, die interessiert das auch nicht. Aussagekraft gleich null.
    Nicht TV, ich schrieb OV. Damit ist die ursprachliche Version (hier: englisch) gemeint.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich mit "Höflichkeit ist eine Zier", Ihr beiden.
    Ich habe niemanden beleidigt, und wie Du mir das nachsagst, ist und bleibt unverschämt. Nicht richtig lesen, aber urteilen, na bravo.

    Und wenn es zu Beleidigungen kommt, dann sollten das die Beteiligten unter sich ausmachen, ggf. mit Hilfe eines Mods. Dafür braucht Dich aber keiner.

  11. #71
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Gut, spielen wir das Spielchen.

    Ich habe Dir nichts nachgesagt, lediglich Höfllichkeit im Umgang miteinander erbeten. Wenn jemand schreibt, eine meiner Äußerungen wären eine "Frechheit", dann - finde ich - ist das durchaus nicht höflich.

    Hmmm...Dein zweiter Satz...den lasse ich mal lieber so stehen. Ist eine - Deine - Meinung.

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Randy, ich wollte gerade sagen, dass ich dein Friednsangebot annehme. Jetzt greifst du Yeah an, weil er mir beispringt, und benutzt wieder die gleichen Kraftausdrücke. Lass es gut sein.

    Aber jetzt, wo du vor dem Ergebnis bzw. den Reaktionen dazu stehst, müsstest du doch eigentlich einsehen, dass es eben nicht im Sinne der Fans war, oder bist du immer noch voll davon überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben?
    Dass die Entscheidung nicht allen gefallen wird, wusste ich schon vorher. Aber da sich die Gründe, die dafür sprechen nicht geändert haben, würde ich heute genauso entscheiden.
    Das wurde ja erst letztens in einem anderen Thread thematisiert. Für mich ist speziell diese Folge nun ungenießbar auf deutsch. Eine Zeile? Nicht wirklich. Ein furchtbarer Synchro-Flickenteppich, gut gemeint und schrecklich geworden. Als Fan weiß ich sowieso, wie Spocks Mutter heisst, und Normalogucker interessiert/bemerken das eh nicht. Effekt gleich null
    Wie gesagt, ich bekam den Auftrag genau solche Fehler auszumerzen und habe diese Entscheidung im Sinne der Trekkies getroffen. Von denen kam auch Lob für exakt jene Stelle, weil sie super integriert wurde und kaum auffällt. Sonst hätten wir's ja nicht gemacht.
    Ansonsten enthält die Folge nur Nachynchros für frühere Lücken, bis auf eine Stelle wo der Ton von McCoy kaputt war. Die ärgert mich selber, glaube mir, weil ich heute erklären muss, wie sowas passieren konnte, obwohl ich nichts dafür kann. So ist das, wenn man so einen Auftrag übernimmt. Auch damit muss man leben.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich mit "Höflichkeit ist eine Zier", Ihr beiden.

    So lange auf einem gewissen Level diskutiert wird, macht die Sache Spass, aber wie hier miteinander umgegangen wird, ist für mich einfach inakzeptabel und deswegen sage ich was dazu.

    Wir sind hier alle Erwachsene und brauchen sicherlich nicht dich als Sittenwächter, der uns vorschreibt, was wir posten dürfen und was nicht.

    Außerdem habe ich bereits erklärt, wie es dazu kam und wie es gemeint war und habe mich sogar bei Slarti dafür entschuldigt.


    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Nicht TV, ich schrieb OV. Damit ist die ursprachliche Version (hier: englisch) gemeint.

    Ja, und ich schrieb ganz bewusst TV, womit ich gezeigt habe, dass deine Argumention absurd und ohne jegliche Aussagekraft ist. Denk einfach nochmal nach, vielleicht kommst du ja noch drauf.

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Randy, ich wollte gerade sagen, dass ich dein Friednsangebot annehme. Jetzt greifst du Yeah an, weil er mir beispringt, und benutzt wieder die gleichen Kraftausdrücke. Lass es gut sein.

    Ja, ich lass mich doch nicht von einem selbsternannten Moralapostel erziehen, noch dazu, wenn er offenbar noch nicht mal richtg liest und tatsächlich Schwachsinn postet! Mir reichts auch mal! Da nehme ich mir raus, das Kind beim Namen zu nennen.

    Bei dir war das was anderes, dazu hab ich ja schon alles gesagt.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    @yeah
    Es ist nunmal frech, jemandem Worte in den Mund zu legen, die er nicht gebraucht hat. Bei Deinem Edit zu TOS hast Du halt leider nicht so wirklich aufgepasst.
    Und ja, für mich sind diese Stellen nicht "ungenießbar" und ich halte die Menschen, die sie uns aufbereitet haben, nicht für schwachsinnig oder überheblich.
    Habe ich nirgends gesagt, fiel an anderer Stelle. Zitiere richtig oder lass es. Wenn Dir der Ton hier nicht gefällt, zwingt Dich außerdem keiner, in die Diskussion einzugreifen.
    Geändert von peda (02.02.13 um 13:13:27 Uhr)

  16. #76
    Yeah! Yeah! Yeah!
    Registriert seit
    12.10.04
    Beiträge
    340

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Es ist nunmal frech, jemandem Worte in den Mund zu legen, die er nicht gebraucht hat. Bei Deinem Edit zu TOS hast Du halt leider nicht so wirklich aufgepasst.


    Habe ich nirgends gesagt, fiel an anderer Stelle. Zitiere richtig oder lass es. Wenn Dir der Ton hier nicht gefällt, zwingt Dich außerdem keiner, in die Diskussion einzugreifen.
    Woraus schließt Du, dass ich Dich zitiert hätte? Das habe ich nicht und meinte es auch nicht als Zitat. Das "und" leitet eine Aussage meiner Meinung ein, die sich aber nicht auf Deine Person bezieht. Sorry, dass es so mißverständlich ausgedrückt war.

    @Randy
    Ich lasse dann mal - als Beispiel Deines netten Umgangstones - einen Beitrag dieses Themas von der Moderation überprüfen.

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    @Randy
    Ich lasse dann mal - als Beispiel Deines netten Umgangstones - einen Beitrag dieses Themas von der Moderation überprüfen.

    "Herr Lehrer, ich weiß was, der Randy war böse zum Slarti!"

    Ich glaube, ich bin hier im Kindergarten.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
    Woraus schließt Du, dass ich Dich zitiert hätte? Das habe ich nicht und meinte es auch nicht als Zitat. Das "und" leitet eine Aussage meiner Meinung ein, die sich aber nicht auf Deine Person bezieht. Sorry, dass es so mißverständlich ausgedrückt war.
    Wenn es anders gemeint war, dann ist es ja völlig ok. Da ich die Details zu TOS mit Slartibartfast besprochen hatte, lag es eben nahe, dass Du diese Begriffe auf mich projeziert hättest. Aber gut, hat sich für mich geklärt.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    ...
    Ich glaube, ich bin hier im Kindergarten.
    Ich lese hier zwar nur mit, finde Deinen Umgangston aber weder sachlich noch in Ordnung.

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Sag niemals nie ab 12.04.2013

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich bekam den Auftrag genau solche Fehler auszumerzen und habe diese Entscheidung im Sinne der Trekkies getroffen. Von denen kam auch Lob für exakt jene Stelle, weil sie super integriert wurde und kaum auffällt. Sonst hätten wir's ja nicht gemacht.
    Nun, ob das wirklich so im Sinne der Trekker war, sei mal dahingestellt. Das sagt sich leicht dahin - und dabei kann auch ich durchaus nachvollziehen, was warum damals gemacht wurde. Aber vielleicht denken die Leute über die Sachen inzwischen wieder ein bischen anders, als noch vor zehn Jahren. Originalsynchros haben in den letzten Jahren klar an Bedeutung gewonnen. Ein wenig Reflektion der Kritik wäre nicht verkehrt.

    Wenn wir mal bei der erwähnten Stelle aus "Reise nach Babel" bleiben, nämlich als Sarek an Bord kommt, dann hätte man ja auch wirklich nur den einen Satz ändern können, als er eben seine Frau mit "Emily" vorstellt. Aber es wurde Sareks kompletter Dialog in der ganzen Szene ausgetauscht (blau markiert), auch der Rest ohne Bezug auf seine Frau. Und das geht mir einfach zu weit, das hat auch nichts mehr mit Halbsätzen zu tun. Aufgefallen ist mir das außerdem ab dem ersten Wort.

    Spock: "Ihr Besuch ist eine Ehre für uns, wir stehen immer zu Ihren Diensten."
    Sarek: "Es ehrt mich, hier Gast sein zu dürfen."
    Kirk: "Danke. ... Der Chefarzt der Enterprise, Dr. McCoy."
    McCoy: "Botschafter."
    Sarek: "Doktor. ... Meide Adjutanten. Und das ist Emily, meine Frau."
    [Emily kommt herein.]
    Emily: "Captain Kirk."
    Kirk: "Sehr erfreut, Madam. ... Wie zeigen Ihnen jetzt ihr Quartier und dann seh'n Sie sich das Schiff an. Mr. Spock wird Sie führ'n."
    Sarek: "Ich würde ein'n ander'n Führer vorzieh'n, Captain."

    Ist zwar eine Zeit her, das ich´s gesehen habe, aber bei der Nachsynchro zu Mondbasis Alpha ging es ja auch anders, und wie ich finde, weitaus behutsamer. Da wurde wirklich nur aufgefüllt, was vom ZDF geschnitten wurde, und nicht noch Originalsynchro rausgenommen, damit die Neusynchro besser reinpasst. Von "Korrekturen" ganz zu schweigen, dabei hatte die Synchro ähnlich viele Böcke wie TOS und war dabei noch nicht mal witzig.

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •