Cinefacts

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 218

Thema: The Raid 2

  1. #1
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    The Raid 2

    Diese Woche haben die dreharbeiten für ''The Raid 2'' begonnen.

    Production began this week on The Raid 2, the sequel to Gareth Evans’ acclaimed action movie showcasing the Indonesian fighting form known as silat.
    “To all our fans thank you so much for your support,” said Evans in a statement. “We can't wait to come back and show you what we have been working on. We'll be there in 2014 with a film bigger, better and bloodier!”
    100 day shoot



















    http://www.hollywoodreporter.com/hea...-photos-417287

  2. #2
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: The Raid 2

    Finde ich gut, mich würde aber interessieren wo die plotmäßig ansetzen werden/wollen.

    Hat sich erledigt..
    The sequel picks up right where the first film ends and follows the officer as he goes undercover and infiltrates the ranks of a ruthless Jakarta crime syndicate in order to protect his family and uncover the corruption in his own police force.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: The Raid 2

    Coole Sache, vor ein paar Tagen zum ersten mal Teil 1 gesehen und ich war begeistert, wenn Teil 2 auch in die Kerbe schlägt, immer her damit.

  4. #4
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: The Raid 2

    Der Plot ist mir völlig latte. Solange die sich wieder in der gleichen Qualität rumprügeln, ist mir alles recht.

  5. #5
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Der Plot ist mir völlig latte. Solange die sich wieder in der gleichen Qualität rumprügeln, ist mir alles recht.
    Damit wollen wir auch erst gar nicht anfangen! Wo kämen wir denn hin, wenn da plötzlich eine Handlung ins Spiel käme? Die wäre lediglich der Action im Weg und würde dich überfordern.
    Und dann käme am Ende nur eine 3/10 dabei heraus.

  6. #6
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: The Raid 2

    Gegen ein kleines bisschen mehr Anspruch oder nen kleinen Spannungsbogen hätte ich persönlich nichts.

  7. #7
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Gegen ein kleines bisschen mehr Anspruch oder nen kleinen Spannungsbogen hätte ich persönlich nichts.
    Mit der Prämisse des 2. Teils könnte man daran mit Sicherheit arbeiten. Wenn es diesmal um Familie und Polizeikorruption geht, und man sich nicht auf nur einen Schauplatz festlegt, sind ja einige Optionen vorhanden.

  8. #8
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: The Raid 2

    Ja mehr Abwechlung durch andere Örtlichkeiten, vielleicht auch mehr nach draußen verlagern, den Figuren noch etwas mehr Profil geben...und dazu: Für den Gewinn vom ersten Teil wurden hoffentlich ein paar neue Kameras und anderes für's bessere Filmen relevante Equipment gekauft. Wäre vielleicht ganz gut, wenn das Resultat dann optisch besser aussehen würde.

  9. #9
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Raid 2

    Ein bißchen mehr Handlung, Schauplätze und production value würden dem ganzen schon gut stehen.

    Die ständig gleichen abgeblätterten graubraunen Hochhauskorridore wurden nach einiger Zeit etwas öde. Ansonsten müssen sie nur schauen, daß der kompromißlose Aufs-Maul-Faktor beibehalten wird, dann sollte der Film ein Hit werden.

  10. #10
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Raid 2

    Denkbar wäre auch noch, ihn mit weltbestem 3D aufzupeppen.

  11. #11
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ein bißchen mehr Handlung, würde dem ganzen schon gut stehen.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: The Raid 2

    Bin ich der einzigste der sich kürzere Kämpfe wünscht?

    Sorry aber mich hats unendlich gelangweilt wo die da 1 vs. 1 oder 2 vs. 1 sich je 10 Minuten in ein und denselben Raum aufs Licht geben...

  13. #13
    Bewitched240
    Gast

    AW: The Raid 2

    Geh zu lucky und strickt Euch ein Röckchen.

  14. #14
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Damit wollen wir auch erst gar nicht anfangen! Wo kämen wir denn hin, wenn da plötzlich eine Handlung ins Spiel käme? Die wäre lediglich der Action im Weg und würde dich überfordern.
    Und dann käme am Ende nur eine 3/10 dabei heraus.
    Ey... du bist so ein Arsch.

  15. #15
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Gegen ein kleines bisschen mehr Anspruch oder nen kleinen Spannungsbogen hätte ich persönlich nichts.
    Jau, ein Spannungsbogen und etwas Dramaturgie währe beim zweiten Teil mal eine willkommene Abwechslung!

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzigste der sich kürzere Kämpfe wünscht?

    Sorry aber mich hats unendlich gelangweilt wo die da 1 vs. 1 oder 2 vs. 1 sich je 10 Minuten in ein und denselben Raum aufs Licht geben...
    Ne, da biste nicht allein. Auch wenn sich manch einer wie Bewichted anscheinend gar nicht satt daran sehen kann, wie sich drei Typen über mehr als zehn Minuten immer auf die gleiche Art und Weise verprügeln, so wären TEILWEISE etwas kürzere Kämpfe durchaus angebracht.
    Bei den ultra-langen Prügeleien, wobei mir da nur ganz schlimm das Finale im Kopf geblieben ist, wirken die Haudraufs schon fast lächerlich ineffektiv, wenn sie sich nun zehn Stunden gegenseitig scheinbar zu Muß prügeln, aber wohl alle einen Unbesiegbarkeits-Cheatcode aktiviert haben.

    Wie gesagt, jenseits von den Martial Arts-Showcase-Sequenzen wäre es toll, wenn nicht nur in die "Handlung", sondern auch manch eine Actionszene nun etwas mehr Dramaturgie einfließen würde, so dass man eben nicht immer unbeteiligter wird, weil hier anscheinend unkaputtbare Videospielcharaktere mit drei Meter langen Lebensenergieanzeigen aneinander abmühen.
    Geändert von executor (03.02.13 um 12:03:42 Uhr)

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: The Raid 2

    Bloß keine kürzeren Kämpfe, wem die Länge der Fights nicht passt, der soll sich nen anderen Film suchen !!!

    Ich will nur nicht wieder so ein unspektakuläres Ende nach dem Endkampf - die hätten auch ruhig nochmal 10 Minuten im Treppenhaus aufeinander einkloppen können.

  17. #17
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Bloß keine kürzeren Kämpfe, wem die Länge der Fights nicht passt, der soll sich nen anderen Film suchen !!!

    Ich will nur nicht wieder so ein unspektakuläres Ende nach dem Endkampf - die hätten auch ruhig nochmal 10 Minuten im Treppenhaus aufeinander einkloppen können.
    Da kannste dann ja gleich kurz vorm Ende einfach zurückspulen und dir den Scheiß noch einmal anschauen, dann hast du in etwa die gleiche Wirkung. Dafür gibt es schließlich Kapitel-Einteilung seit einigen Jahren.

    Aber, stimmt schon, generell ein langer Kampf ist nicht schlicht, siehe die Streifen mit Tony Jaa, aber die Abwechslung kam da, besonders eben im Finale, einfach viel zu kurz. Verstehe ohnehin nicht, warum sich alle so emsig einen von der Palme gewedelt haben bezüglich dem "besten Actionfilm der letzten 10 Jahre". Da haben wohl einige Leute manchen eben erwähnten Jaa-Klopper nicht gesehen...

  18. #18
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: The Raid 2

    Stimmt schon, die (nicht alle) Konfrontationen waren schlicht und einfach viel zu lang und ohne Form von Dramaturgie. Haudrauf, Haudrauf, Haudrauf, Tot. Und das immer wieder.
    Und weil es auch sonst keine inszenatorische Form irgendeiner Abwechlsung gibt, tritt irgendwann der "zieht sich wie Kaugummi"-Effekt ein. Und das muß im zweiten Teil behoben werden: Mit mehr Geld und ein paar Ideen dürfte das wohl funktionieren. Das große Abfeiern des allerbesten Actionfilms seit Schlag-mich-tot halte ich für extrems übertrieben. Was er macht, ist einen tendenziellen Anstoß für künftige Projekte geben. Es bleibt nur zu hoffen, daß dies eben nicht falsch verstanden wird, und die Filme noch weiter verdummt werden. Schlimme Vision: "Handlung brauchen wir nicht, Figuren sind egal, 100 Minuten auf die Fresse reicht."

  19. #19
    beast of northern suburbs
    Registriert seit
    13.01.13
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    524

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Ja mehr Abwechlung durch andere Örtlichkeiten
    Jetzt weiß ich was gefehlt hat: Die Klodeckel-Kopf-Szene! Haha, +1!

  20. #20
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: The Raid 2

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, die (nicht alle) Konfrontationen waren schlicht und einfach viel zu lang und ohne Form von Dramaturgie. Haudrauf, Haudrauf, Haudrauf, Tot. Und das immer wieder.
    Und weil es auch sonst keine inszenatorische Form irgendeiner Abwechlsung gibt, tritt irgendwann der "zieht sich wie Kaugummi"-Effekt ein. Und das muß im zweiten Teil behoben werden: Mit mehr Geld und ein paar Ideen dürfte das wohl funktionieren. Das große Abfeiern des allerbesten Actionfilms seit Schlag-mich-tot halte ich für extrems übertrieben. Was er macht, ist einen tendenziellen Anstoß für künftige Projekte geben. Es bleibt nur zu hoffen, daß dies eben nicht falsch verstanden wird, und die Filme noch weiter verdummt werden. Schlimme Vision: "Handlung brauchen wir nicht, Figuren sind egal, 100 Minuten auf die Fresse reicht."

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •