Cinefacts

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    Die vierte Macht

    hab keinen thread zu dem film gefunden, eigentlich sehr merkwürdig.

    hat jemand die blu-ray und kann mit sagen, welche tonspuren auf der blu-ray sind? besonders wichtig wäre die original spur, also die in welcher alle ihre sprache sprechen. das ist ja auch die von bleibtreu favorisierte!

    danke!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Die vierte Macht

    Laut BDScan ist folgendes vorhanden:

    Code:
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00001.MPLS
    Length:                 1:57:09.000 (h:m:s.ms)
    Size:                   30 731 814 912 bytes
    Total Bitrate:          34,98 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        27966 kbps          1080p / 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             German          2281 kbps       5.1 / 48 kHz / 2281 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS-HD Master Audio             English         2253 kbps       5.1 / 48 kHz / 2253 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS Audio                       German          384 kbps        2.0 / 48 kHz / 384 kbps / 16-bit
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           German          32,861 kbps                     
    Presentation Graphics           German          36,777 kbps                     
    Presentation Graphics           German          4,078 kbps                      
    Presentation Graphics           English         3,735 kbps

  3. #3
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Die vierte Macht

    interessant wäre nun, welche sprachen in den jeweiligen tonspuren wirklich gesprochen werden.

    also ob, alles ins deutsche oder ins englische übersetzt wurde.

  4. #4
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Die vierte Macht

    Gedreht wurde auf Englisch (das kann man i.d.R. auch immer an den Mundbewegungen sehen).

  5. #5
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Gedreht wurde auf Englisch (das kann man i.d.R. auch immer an den Mundbewegungen sehen).
    achso, in einem making of meinte nämlich bleibtreu mal, dass jeder schauspieler auch in seiner sprache gedreht wurde.

  6. #6
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von Xinu Beitrag anzeigen
    achso, in einem making of meinte nämlich bleibtreu mal, dass jeder schauspieler auch in seiner sprache gedreht wurde.
    Das stimmt nicht. War auf englisch gedreht. Die Tonspur, in der jeder seine eigene Sprache spricht, existiert also nicht. Ich zitiere mich mal selber aus dem "Ich habe mir gerade folgenden Film angesehen"-SAMMELTHREAD:

    "[...]Die Entscheidung auf englisch zu drehen ist im Hinblick auf den Überseemarkt verständlich. Auch scheint es sinnvoll, weil das wohl die einzige Sprachbasis wäre, die Russen und Deutsche auch in der Realität finden würden. Allerdings hat man das Gefühl, als ob das Agieren auf englisch einigen Akteuren das schauspielerische Selbstbewußtsein geraubt hat. Sie fremdeln ein bisschen mit ihren Rollen, eben vielleicht wegen der neuen Situation, sie in einer anderen als der Muttersprache präsentieren zu müssen. Die deutsche Synchronfassung hingegen wirkt - wie leider so oft - sehr hölzern und aufgesetzt.[...]"

  7. #7
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Die vierte Macht

    Der Originalton ist ein Mix aus Englisch, Russisch und ein klein wenig Deutsch. Ist auf der Blu-ray drauf. Für die russischsprachigen Passagen sind auch englische Untertitel vorhanden.

  8. #8
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Der Originalton ist ein Mix aus Englisch, Russisch und ein klein wenig Deutsch. Ist auf der Blu-ray drauf. Für die russischsprachigen Passagen sind auch englische Untertitel vorhanden.
    Xinu sprach weiter oben davon, dass Bleibtreu gesagt haben soll, dass jeder Schauspieler in seiner eigenen Sprache gedreht wurde. Das eben ist nicht der Fall, sonst hätten Riemelt und Bleibtreu ja ihre Rollen auf deutsch gesprochen, was unschwer anhand der Lippenbewegungen widerlegbar ist. Daher schrieb ich, der Film sei in englisch gedreht. Eben in englisch statt in deutsch. Es gibt natürlich auch russische Sprache, so wie es z.B. in BLACK RAIN auch chinesisch gesprochene Passagen gibt.

  9. #9
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Der Originalton ist ein Mix aus Englisch, Russisch und ein klein wenig Deutsch. Ist auf der Blu-ray drauf. Für die russischsprachigen Passagen sind auch englische Untertitel vorhanden.
    genau das wollte ich wissen, danke!

  10. #10
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Xinu sprach weiter oben davon, dass Bleibtreu gesagt haben soll, dass jeder Schauspieler in seiner eigenen Sprache gedreht wurde. Das eben ist nicht der Fall, sonst hätten Riemelt und Bleibtreu ja ihre Rollen auf deutsch gesprochen, was unschwer anhand der Lippenbewegungen widerlegbar ist. Daher schrieb ich, der Film sei in englisch gedreht. Eben in englisch statt in deutsch. Es gibt natürlich auch russische Sprache, so wie es z.B. in BLACK RAIN auch chinesisch gesprochene Passagen gibt.
    Mir ist diese Aussage von Bleibtreu nicht bekannt. Im Bonusmaterial kommt sie so jedenfalls nicht vor. Und wenn er das gesagt hätte, wäre es schlicht falsch.

    Im Film wird Englisch gesprochen, wenn sich Personen unterschiedlicher Herkunft miteinander unterhalten. Die Russen sprechen untereinander Russisch.
    Riemelt spricht mit Bleibtreu Englisch, weil er keinen Deutschen, sondern einen Russen spielt. Es wurden nämlich auch einige Rollen mit Nicht-Muttersprachlern besetzt. So ist z. B. Reiner Schöne als Geheimdienstler zu sehen. Und der spricht in seinen Szenen nur Russisch.

    Etwas befremdlich fand ich, dass die Videobotschaft von Pauls Vater ebenfalls in Englisch gedreht wurde, da man eigentlich erwarten würde, dass der deutsche Vater mit seinem Sohn auf Deutsch kommuniziert (die Botschaft auf der Rückseite des 9/11-Fotos ist ja auch in Deutsch).

  11. #11
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Riemelt spricht mit Bleibtreu Englisch, weil er keinen Deutschen, sondern einen Russen spielt.
    Stimmt, diesen Umstand hatte ich nicht bedacht. (In der deutschen Fassung sprechen ja sowieso so ziemlich alle deutsch, was völlig an der Realität vorbeigeht.)

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Etwas befremdlich fand ich, dass die Videobotschaft von Pauls Vater ebenfalls in Englisch gedreht wurde, da man eigentlich erwarten würde, dass der deutsche Vater mit seinem Sohn auf Deutsch kommuniziert (die Botschaft auf der Rückseite des 9/11-Fotos ist ja auch in Deutsch).
    Das war wohl das Zugeständnis an den Überseeverkauf des Films. Dass eben so viel auf englisch gesprochen wird wie möglich. Denn die Amis reagieren ja bekanntlich auf zu viele Untertitel ebenso allergisch wie auf zu Nicht-Lippensynchronität.
    Geändert von cvs (04.02.13 um 11:03:57 Uhr)

  12. #12
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Xinu sprach weiter oben davon, dass Bleibtreu gesagt haben soll, dass jeder Schauspieler in seiner eigenen Sprache gedreht wurde. Das eben ist nicht der Fall, sonst hätten Riemelt und Bleibtreu ja ihre Rollen auf deutsch gesprochen, was unschwer anhand der Lippenbewegungen widerlegbar ist. Daher schrieb ich, der Film sei in englisch gedreht. Eben in englisch statt in deutsch. Es gibt natürlich auch russische Sprache, so wie es z.B. in BLACK RAIN auch chinesisch gesprochene Passagen gibt.
    BLACK RAIN hat japanische Passagen, nicht chinesische

  13. #13
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: Die vierte Macht

    Kann mal jemand das alternative Ende spoilern? Laut ein paar Rezis bei amazon soll das ja das bessere sein.

  14. #14
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    BLACK RAIN hat japanische Passagen, nicht chinesische
    Stimmt, sorry, das verwechselt man ja gerne mal.

  15. #15
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Die vierte Macht

    Zitat Zitat von stumacher Beitrag anzeigen
    Kann mal jemand das alternative Ende spoilern? Laut ein paar Rezis bei amazon soll das ja das bessere sein.
    Im alternativen Ende wird Paul Jensen am Ende erschossen, als er versucht, die Sicherheitskontrollen am Flughafen gewaltsam zu durchbrechen. Vorher wird gezeigt, dass er ein Messewr bei sich hat und trotzdem ungeschoren durch die Leibesvisitation gekommen ist. Sein artikel wird ebenfalls gedruckt, aber untert einem anderen titel und mit einem Foto von ihm, unter dem seine Lebensdaten stehen.
    Ich fand das alternative Ende doof, da es überhaupt keinen Sinn macht, dass Jensen am Ende die Flucht vor den Sicherheitsleuten ergreift, die ihn offensichtlich unbehelligt durchlassen, obwohl er ein Messer dabei hat.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: Die vierte Macht

    Moment, so wie ich das verstanden habe ...

    ...hat ihm der Mann, der seine Jacke kontrollierte, das Messer in die Jacke gesteckt und dem Wachmann zugenickt. Das Messer sollte als Rechtfertigung dienen, warum er erschossen wurde. Damit wären beide Zeugen erledigt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •