Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: STAR WARS Spin-Offs

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Und? Schon fertig?

    Im Ernst. Irgendwie find ich die Idee der Spin-Offs immer geiler. Das Problem bei Episode 7-9 wird sein, dass diese Filme sich an strenge Vorgaben halten müssen. R2-D2 und C-3PO werden vorkommen MÜSSEN, da die gesamte Saga quasi aus deren Sicht erzählt wird. Die Skywalker-Familie wird vorkommen MÜSSEN, da es in der Saga um diese Personen nun mal geht. All das wird wahrscheinlich ziemlich einengend auf J.J. sein. Mal abgesehen von der galaktischen Erwartungshaltung der Fans und den (leicht) peniblen Star Wars-Chronisten.
    Seit wann interessiert der sich für Kontinuität in einem Universum, der hat auch ST fast grundlegend umgekrempelt.
    Ich finde aber nicht das dies negativ besetzt sein muss, ganz im Gegenteil.

  2. #42
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: STAR WARS Spin-Offs

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Man sollte dem Ganzen aufgeschlossen gegenüber stehen und einfach mal unvoreingenommen gespannt sein auf das, was da so kommen wird.
    Mit Kasdan sitzt da jedenfalls der perfekte Mann am Drehbuchhebel.
    Und Spin-Offs gab´s auch schon in den 80ern, als die Ewoks ihre (2) eigenen Filme bekommen haben.
    Ich hab ein bissl bammel dass sich die Spin-Offs in eine ähnliche Richtung bewegen könnten. Kindgerecht halt, mit einem coolen Yoda beispielsweise, der dadurch noch mehr von seiner Mystik verliert. Hauptsache schrill und bunt, für die kleinen, damit man auch ja gut Kohle melken kann. Von daher wäre mir ein Spin-Off über Boba-Fett weitaus lieber.

  3. #43
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: STAR WARS Spin-Offs

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Von daher wäre mir ein Spin-Off über Boba-Fett weitaus lieber.
    Du beschwerst Dich das Yoda entmystifiziert wird und wirfst dann so einen Vorschlag in den Raum?

  4. #44
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: STAR WARS Spin-Offs

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Man sollte dem Ganzen aufgeschlossen gegenüber stehen und einfach mal unvoreingenommen gespannt sein auf das, was da so kommen wird.
    Mit Kasdan sitzt da jedenfalls der perfekte Mann am Drehbuchhebel.
    Und Spin-Offs gab´s auch schon in den 80ern, als die Ewoks ihre (2) eigenen Filme bekommen haben.
    Stimmt, aus dem sehr guten Buch "Duddits" hat er das kreative Meisterwerk "Dreamcatcher" abgeliefert. Nach der herben Enttäuschung dürfte der Vogel bis zu seinem Lebensende eigentlich keine Filme mehr inszenieren.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: STAR WARS Spin-Offs

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Seit wann interessiert der sich für Kontinuität in einem Universum, der hat auch ST fast grundlegend umgekrempelt.
    Ich finde aber nicht das dies negativ besetzt sein muss, ganz im Gegenteil.
    Es ist ja mehr als fraglich ob Abrams überhaupt so einen großen Einfluss auf die Story hat. Anregungen wird er evtl. geben können, aber komplett umgeschrieben wird es seinetwegen sicher nicht. Er inszeniert zwar den Film, das Drehbuch wird aber immer noch von Michael Arndt geschrieben und ich kann mir gut vorstellen, dass es da strengere Auflagen gibt, was die Kontinuität angeht, als damals beim ST-Pseudo-Reboot.

    Was die Spin-Offs angeht... ich bin zwar kein großer Fan von Boba Fett, aber ein Film über ihn, der sich ein wenig an dem Expanded Universe orientiert und direkt da ansetzt, wo er vom Sarlacc verschluckt wird und anschließend schwer verletzt entkommt, fände ich schon ganz nett. Könnte man ganz gut z.B. als Brückenfilm zwischen Ep. VI und Ep. VII verwenden und zeigen, was direkt nach dem Fall des Imperiums so alles los ist.

    Edit: Und weil es mir gerade einfällt... ich würde mir wünschen, dass Guillermo del Toro vielleicht doch noch irgendwann in seinem Terminkalender ein freies Plätzchen für einen ST-Film findet... aber erst wenn er mit Hellboy 3 fertig ist.
    Geändert von NegCon (11.02.13 um 11:49:06 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •