Cinefacts

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 241
  1. #181
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von purzel1968 Beitrag anzeigen
    DOder für jeden eins : Mami, Papi, Oma, Opa, Kinder Familienpackung
    Mein Tipp wäre ebay com/uk.

  2. #182
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    The Last Stand-img_8145.jpgThe Last Stand-img_8144.jpg
    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Wertanlage?
    Zitat Zitat von purzel1968 Beitrag anzeigen
    Oder für jeden eins : Mami, Papi, Oma, Opa, Kinder Familienpackung
    Zitat Zitat von nitro Beitrag anzeigen
    Mein Tipp wäre ebay com/uk.
    Haha fast, nitro war am nächsten dran.

    Ne, ist ein group buy für ein paar US-amerikanische User aus dem blu-ray.com-Forum. Für mich selbst würde ich bei dem Film niemals ein Steelbook holen

  3. #183
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: The Last Stand

    Nachdem ich den Film gesehen hatte, wurde mir wieder klar wie sehr ich so richtig schöne handgemachte Effekte vermisse. Es ist sehr erfrischend mal nicht mit einer Ladung CGI-Blut und Co. bombardiert zu werden Ok, mal abgesehen vom Endkampf auf der CGI Brücke
    Geändert von Stance4 (01.06.13 um 18:05:00 Uhr)

  4. #184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: The Last Stand

    Wirklich ein toller, unterhaltsamer Film. Bin echt überrascht wie gut der geworden ist. Kann ich nur weiterempfehlen. Das Steelbook ist auch sehr schick gestaltet worden. Das Bild ist solide. Der Ton teilweise nicht so brachial wie ich es erhofft hatte aber immer noch gut.

  5. #185
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: The Last Stand

    Bin ich tatsächlich der einzigste der die Brückenszene total mies und unnütz fande?

    Hätte der Showdown nach dem Showdown nicht auch woanders stattfinden könn?

    Oder anders......müssen jetzt schon Brücken per CGI realisiert werden?...was sollte der scheiß?

  6. #186
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: The Last Stand

    Sah auch nicht wesentlich mieser als das CGI Blut aus, wobei beides nicht hätte sein müssen. Aber CGI ist halt billiger und den Zuschauern scheint es mittlerweile (leider) scheissegal zu sein.

    Ich hatte da mehr Probleme mit dem lächerlichen Autostunt bzw. dass die Karosse danach noch fahrbar war...

  7. #187
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: The Last Stand

    Habe mir das Teil heute auch angesehen. Habe mir allerdings "nur" die günstigste Amaray 18er Version davon geholt. Toughe Action mit ein paar heftige Szenen. Hat sehr gut unterhalten und Spaß gemacht. Und zum Glück übertreibt der gealterte Arni nicht zu sehr. Die Rolle hat ihm zumindest gut gestanden.
    Bereue den Kauf nicht

    cu
    Gargi

  8. #188
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: The Last Stand

    Ja, der Autostunt mit dem SWAT Team war völlig überzogen, aber nichts im Vegrleich zu dem in den deleted Scenes gezeigten "Ausweichmanöver" Gott sei Dank wurde DAS nicht in den Film integriert, das wäre ein echter Kopfklatscher gewesen. Einer reichte.
    Warum man die Brücke mit CGI so dermaßen offensichtlich in den Film kopierte, weiß wohl nur der Geldgeber. Es war schlicht billiger, als eine echte Brücke anzulegen. Aber ja, das tat dem eigentlich gut inszenierten und ausgestatteten Film nicht gut. Handarbeit oder einfach den Abschluss am Rand der Brücke hätte dicke gereicht.
    Aber auch wenn das hanebüchener Unsinn war, der Film macht Spaß und ich fühle mich auch im Nachhinein noch prächtig unterhalten.

  9. #189
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: The Last Stand

    Das ist auch mein einziger Kritikpunkt. Im Maisfeld hätte es genügend Möglichkeiten gegeben den Film würdevoll zu Ende zu bringen. Ich gehe auch davon aus, dass die CGI Brücke günstiger war, als diese tatsächlich über eine Schlucht zu errichten.

    Nichtsdestotrotz knüpft der Film wesentlich mehr an die 80er Actionfilme an als The Expendables.
    Geändert von Brummel84 (02.06.13 um 10:26:35 Uhr)

  10. #190
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Last Stand

    Schniitbericht 16 vs. 18. Trotz der geringen Schnittzeit ist da echt 'ne Menge rausgeflogen.

  11. #191
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    ...

    Nichtsdestotrotz knüpft der Film wesentlich mehr an die 80er Actionfilme an als The Expendables.
    Das Feeling hatte ich auch. Wobei das auch einwenig was von einem Rio Bravo und High Noon hatte Zumindest meinte ich da einige Zitate auszumachen. Und wie gesagt, zum Glück weniger Jokes als befürchtet und für einen Action Film ordentlich blutig.

  12. #192
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz knüpft der Film wesentlich mehr an die 80er Actionfilme an als The Expendables.
    So sehe ich das auch. Hatte der erste Expendables noch eine gewisses Revival-Flair, hat der Zweite doch für mich allein aufgrund der billigen Optik und Location, viel an Atmosphäre verloren.
    The Last Stand hat mich sehr positiv überrascht, zu schade das der Film so gefloppt ist. Das hat er in meinen Augen nicht verdient.
    Aber vielleicht ist das nicht nur dem Umstand geschuldet, dass diese Generation mit solchen Filme (und wohl mit Arnie im Allgemeinen) nicht mehr soviel anfangen kann. Vielleicht war das Timing auch einfach nur ungünstig. Der Boston-Anschlag und davor der Kindergarten-Amoklauf, haben unterstützt durch die Medien, bestimmt eine temporäre Ablehnungshaltung gegen solche Streifen ausgelöst.

  13. #193
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Schniitbericht 16 vs. 18. Trotz der geringen Schnittzeit ist da echt 'ne Menge rausgeflogen.
    Ja klar. Aber die Szenen waren schon gut heftig. Verstehe ich zumindest weitgehend, dass das für eine 16er raus musste. Die Szene im Treppenhaus, der Kopfschuss in der Straße als der eine Cop dran glauben musste und der explodierende Typ zumindest. Bei den anderen Szenen kann man sich streiten, die gingen ziemlich schnell.

  14. #194
    Hobby-Mobber
    Registriert seit
    07.02.08
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    41
    Beiträge
    2.029

    AW: The Last Stand

    Mensch Gargi!!

    Mußt du mir mein Zitat (von Brummel84) klauen
    Geändert von yastreb (02.06.13 um 10:46:07 Uhr)

  15. #195
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Ja klar. Aber die Szenen waren schon gut heftig. Verstehe ich zumindest weitgehend, dass das für eine 16er raus musste.
    Im Vergleich zu anderen 16er-Filmen der letzten Zeit, z.B. dem Kopfschussfestival "Shootout" (aka. "Bullet to the Head" ), ist die 18er-Freigabe meiner Meinung nach schon unverhältnismäßig.

  16. #196
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu anderen 16er-Filmen der letzten Zeit, z.B. dem Kopfschussfestival "Shootout" (aka. "Bullet to the Head" ), ist die 18er-Freigabe meiner Meinung nach schon unverhältnismäßig.
    Das verschiebt sich schon, das stimmt schon. Liegt aber vermutlich daran, dass ich da immer noch irgendwie die Maßstäbe der späten 80er schmerzlich vor Augen habe. Da hätte man Last Stand auch für eine 18er Freigabe runter geschnitten und dann dennoch indiziert So wird der Film halt in ein paar Monaten bei uns im Fernsehen um 20.15 Uhr in der 16er und nachts in der 18er uncut laufen. Muss man sich als alter cut Geschädigter auch erst einmal dran gewöhnen

  17. #197
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: The Last Stand

    Zitat Zitat von yastreb Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch. Hatte der erste Expendables noch eine gewisses Revival-Flair, hat der Zweite doch für mich allein aufgrund der billigen Optik und Location, viel an Atmosphäre verloren.
    The Last Stand hat mich sehr positiv überrascht, zu schade das der Film so gefloppt ist. Das hat er in meinen Augen nicht verdient.
    Aber vielleicht ist das nicht nur dem Umstand geschuldet, dass diese Generation mit solchen Filme (und wohl mit Arnie im Allgemeinen) nicht mehr soviel anfangen kann. Vielleicht war das Timing auch einfach nur ungünstig. Der Boston-Anschlag und davor der Kindergarten-Amoklauf, haben unterstützt durch die Medien, bestimmt eine temporäre Ablehnungshaltung gegen solche Streifen ausgelöst.
    Ich denke auch, dass der klassische Aufbau dem mordernen Kinozuschauer nicht unbedingt zusagt. Dazu kommt noch das Western-Setting, welches ebenfalls nicht zwangsläufig für den Durchschnittskinogänger geeignet ist. Da zähle ich mich selbst auch dazu, muss aber eben sagen, dass ich den Film einfach wegen Arnie gucken wollte. Er hat absolut nicht enttäuscht. Die Mischung aus dem Kleinstadtöd und den FBI Ermittlungen fand ich wirklich klasse. Selbst Harry Dean Stanton hat in der kleinen Rolle einfach für einen tollen Moment gesorgt.

    Das ganze ist wohl nicht mehr zeitgemäß. So schade es ist, aber ok werden eben die Klassiker einmal öfters eingeworfen.

  18. #198
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: The Last Stand

    Überraschend ist, dass die Szene mit der Vickers Gun und dem Zweiteilen des Gangsters in der zensierten FSK16 enthalten war/ist. Ich nahm an, diese Szene wäre garantiert zensiert gewesen.

    Keine Überraschung dagegen die Explosion des anderen Gangsters durch die Flare Gun. Das war auch der längste Schnitt.
    Ansonsten bin ich auch erstaunt, dass letztlich so viel rausgeschnitten wurde, wenn auch oft nur im Framebereich.

  19. #199
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: The Last Stand

    Was für ein toller Actionfilm, der Film hat mich gestern richtig überrascht. Auf dem Niveau kann Arni gerne noch 10 Filme machen.
    Mfg
    Marco

  20. #200
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Last Stand

    Noch mal kurz eine Info zum Kinoeinsatz: "The Last Stand" hat weltweit gerade einmal $35 Mio. eingespielt (genausowenig wie "Dredd")! Einen Kommentar dazu (und Vergleiche zu anderen Werken) spare ich mir lieber ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •